AMX

Diskutiere AMX im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo! ...:headscratch:...warum kein Interesse, oder fast kein Interesse für die AMX? Es ist sehr aktiv in Afghanistan und war auch aktiv in...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 blackcat-one, 04.02.2014
    blackcat-one

    blackcat-one Testpilot

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    278
    Ort:
    Norditalien
    Hallo!
    ...:headscratch:...warum kein Interesse, oder fast kein Interesse für die AMX?
    Es ist sehr aktiv in Afghanistan und war auch aktiv in Lybien...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LFeldTom, 04.02.2014
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.803
    Zustimmungen:
    453
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    AW: AMX

    Kommt nicht aus Rußland oder den gegenspielenden Staaten,
    kann nicht mal Supersonic, von Supercruise ganz zu schweigen,
    kann keine wahnwitzigen Wenderaten,
    und von Stealth weit und breit nix zu sehen.
    Ach ja - und regelmäßig dran geschraubt hat hier wohl auch kaum einer.
    Es fehlt auch der direkte "Gegner". Etwas wodran man sich wochenlang die Zähne ausbeißen kann, ob nun der eine oder der andere besser sei.

    Ergo - FF ungeeignet.

    PS: Ich hoffe die Ironie war deutlich genug erkennbar.

    Interessier uns doch einfach mehr für die Maschine. Schreib was über den Einsatz in Italien, das Upgrade der Brasilianer oder poste einfach schöne Bilder. Vielleicht kommt dann ein leichtes Feuer in Gang...
     
    mig-jet, Fighter117, SR-72 und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #3 lowdeepandhard, 04.02.2014
    lowdeepandhard

    lowdeepandhard Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2013
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    508
    AW: AMX

    Interessantes Muster. Aufschlussreich wäre es z.B., wenn man erörtern könnte, warum der AMX außerhalb seiner beiden Entwicklungsstaaten so gar keinen Exporterfolg hatte. Zu teuer? Zu spezialisiert?
     
  5. #4 blackcat-one, 04.02.2014
    blackcat-one

    blackcat-one Testpilot

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    278
    Ort:
    Norditalien
    AW: AMX

    ...Gute Frage!
     
  6. #5 Tartan42, 05.02.2014
    Tartan42

    Tartan42 Testpilot

    Dabei seit:
    03.08.2004
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    9.803
    Ort:
    OSO ETNP
    AW: AMX

    ... oder poste einfach schöne Bilder. Vielleicht kommt dann ein leichtes Feuer in Gang ...[/QUOTE]


    Ich lege die Lunte ... ! :TD:


    32° Stormo erinnerte ab dem Jahre 2006 an den 70. Jahrestag ihres Bestehens: Vor und im Zweiten Weltkrieg setzte der Verband den Flugzeugtyp Savoia-Marchetti SM.79 ein. Diese Bomber wiesen damals den auf der abgebildeten AMX #MM 7147 angebrachten Tarnanstrich auf.
     

    Anhänge:

    • AMX.jpg
      Dateigröße:
      56,8 KB
      Aufrufe:
      333
    CentryEagle und JBG36 gefällt das.
  7. Lubeo

    Lubeo Testpilot

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Mittelebene
    AW: AMX

    :TOP:

    Auch für mich ist die AMX ein interessantes Muster.
    Nur, wenn ich rückwirkend das Umfeld betrachte, dann hat der fehlende Erfolg Sinn. Bis 1979 wurde die gute A-4 produziert. Die AMX wurde zwar gem. Wiki erst ab 1986 hergestellt, aber der Markt war wohl durch die A-4 schon gesättigt und die Amerikaner haben scheinbar sowieso überzählige gehabt mit der Einführung der AV-8 und F/A-18. Des weitern hat die AMX beim Schub-/Gewichtsverhältnis im Vergleich zu A-4 mit 0.39 vs. 0.38 im vollbeladenen Zustand nur einen minimen Vorteil. Und je länger man in der Luft blieb um so mehr verlagerte sich dieses zur A-4. Plus, die A-4 hat einfach ein besseres OEW/MTOW-Verhältnis. Aber die einscheidende Frage ist; für was sollte man die AMX einsetzen. Zur Schulung und als leichte Wühlmaus gabe es mit dem Hawk und vor allem dem Alpha Jet schon gute Muster. Und um den Wühlmäusen eine faire Überlebenschance zu geben tut man gut daran die Flieger robuster bauen (A-10), oder auf Geschwindigkeit zu setzen (Jaguar, Tony's).

    Ich bin so frei und behaupte mal, jedes bemannte Flugzeug, das weniger als 1000 km/h fliegt und speziell nur für das Militär entwickelt wurde hat im Westen keine Zukunft.
     
  8. n/a

    n/a Guest

    AW: AMX

    Moin,bin zwar kein Spotter,aber diese AMX habe ich in Deci geknipst, sorry schlechte Qualität

    Anhänge:

     
  9. uti

    uti Space Cadet

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    2.304
    Beruf:
    immer noch Fotograf
    Ort:
    Bad Doberan
    AW: AMX

    ILA 1994
     

    Anhänge:

    jockey und JBG36 gefällt das.
  10. uti

    uti Space Cadet

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    2.304
    Beruf:
    immer noch Fotograf
    Ort:
    Bad Doberan
    AW: AMX

    Und das Ganze nochmal von vorn. Ich denke mal der Markt für solch ein Muster ist gesättigt und deshalb nur für kleine und Entwicklungsländer geeignet. Aber als Zweisitzer (Schulflugzeug) hätte das Teil gute Chancen.
     

    Anhänge:

  11. #10 LFeldTom, 05.02.2014
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.803
    Zustimmungen:
    453
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    AW: AMX

    Hat jemand zufällig grobe Preise zur Hand ? (Ja ja - ich weiß, daß Vergleiche da schwierig sind) Um zumindest mal einen groben Überblick zu bekommen.

    Einfach um mal ein Gefühl für die AMX zu bekommen. Leermasse liegt in der Nähe der Gripen oder früher F-16A. Auch wenn nicht viel Hochwert-Elektronik verbaut ist, sehe ich wenig Gründe warum sich der Stückpreis bei so geringer Anzahl so erheblich südlich dessen einer F-16A der 1980er bewegt haben dürfte. Dafür sind die Leistungen dann wieder überschaubar.

    Für Brasilien / Embraer sieht die Geschichte interessanter aus. Erfahrungsgewinn in der Konstruktion (Neuland für Embraer), weniger Abhängigkeit von den üblichen Verdächtigen, Wertschöpfung im Land, und da A2A dort erheblich weniger gefragt ist als A2G vermutlich auch sinnvoll einsetzbar.

    Laut Wikipedia sollen die letzten AMX in Italien 2018 schon wieder außer Dienst gestellt werden. Das wären gerade mal 32 Jahre nach Beginn der Produktion.

    Soweit mir bekannt wurde lange über eine Advanced Trainer Version nachgedacht. Persönlich sehe ich da wenig Aussichten. M-346 oder T-50 sind entweder deutlich leistungsfähiger oder vermutlich günstiger in Anschaffung / Betrieb.
     
    lowdeepandhard und blackcat-one gefällt das.
  12. #11 flightman, 05.02.2014
    flightman

    flightman Space Cadet

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    1.937
    Zustimmungen:
    875
    Ort:
    Guben
    AW: AMX

    Die zweisitzige Trainerversion hat die Bezeichnung AMX-T.

    Bild

    Quelle
     

    Anhänge:

    • 000.jpg
      Dateigröße:
      7,8 KB
      Aufrufe:
      264
    JBG36 gefällt das.
  13. #12 Werner Stucki, 05.02.2014
    Werner Stucki

    Werner Stucki Alien

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    6.470
    Zustimmungen:
    24.519
    Ort:
    Anflug Piste 04, Emmen ;-)
    AW: AMX

    Die altbekannte Schönheit, Rivolto, 04.09.2005
     

    Anhänge:

    mig-jet, JBG36, uti und einer weiteren Person gefällt das.
  14. #13 Werner Stucki, 05.02.2014
    Werner Stucki

    Werner Stucki Alien

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    6.470
    Zustimmungen:
    24.519
    Ort:
    Anflug Piste 04, Emmen ;-)
    AW: AMX

    Rivolto, 11.09.2010
     

    Anhänge:

    JBG36, uti und Tartan42 gefällt das.
  15. #14 blackcat-one, 05.02.2014
    blackcat-one

    blackcat-one Testpilot

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    278
    Ort:
    Norditalien
    AW: AMX

    Hallo!
    Gute Frage, aber schwierig zu beantworten, keiner spricht über dieses Flugzeug und die Informationen sind "spärlich"...
     
  16. #15 LFeldTom, 06.02.2014
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.803
    Zustimmungen:
    453
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    AW: AMX

    Das Ende des kalten Krieges war halt kein guter Nährboden für Spezialisten. Und innerhalb der italienischen Luftwaffe war die Liebe anscheinend bescheiden - man hätte lieber mehr Tornados bekommen.

    Die AMX-T ist der klassische Umschulungstrainer. Ich denke die sollte nur die Basis für einen modernen Fortgeschrittenentrainer darstellen.
     
  17. #16 papillon, 06.02.2014
    papillon

    papillon Space Cadet

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Entwurfsbeauftragter der VEB Erdmöbel
    Ort:
    THF/BRE
    AW: AMX

    Schön dass ihr euch diesem quasi "vergessenen Flieger" annimt.
    Wenn ein Modellbauhersteller auch mal darauf aufmerksam werden würde. :)
     
  18. #17 phantomas2f4, 06.02.2014
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    446
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    AW: AMX

    ...zudem war da ja auch noch die sehr kampfstarke A 7 Corsair 2 in diesem Marktsegment angesiedelt. Auch deren Weiterentwicklung
    YA 7 F wurde nicht fortgeführt, da F 16 u. F 18 als Multi-Role- Flugzeuge verfügbar waren.

    Klaus
     
  19. #18 LFeldTom, 06.02.2014
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.803
    Zustimmungen:
    453
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    AW: AMX

    Schade, daß aus der A-7 mit F100 nichts geworden ist.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    597
    Ort:
    bei Köln
    AW: AMX

    Die AMX kam zu spät. Der "Kalte Krieg" in Europa war fast vorüber und damit die primäre Anforderung für den schnellen Tiefflug bei hoher Wendigkeit. Von der Auslegung her und ihrer Rolle entsprach sie der Fiat G-91 und sollte eine preiswerte Ergänzung zum Tornado sein. In den 80igern wurde nach der Einführung der F-16 als neuer Standard eine Vielzahl, dadurch überzähliger Muster, zu sehr günstigen Konditionen verfügbar.
     
  22. Lubeo

    Lubeo Testpilot

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Mittelebene
    AW: AMX

    Gemäss einer Quelle werden 10 Mio US$ genannt. Jahr unbekannt. (http://www.fighter-planes.com/info/amx.html)

    Offerte Thailand 38 AMX für 590 Mio US$, 1990, ergeben 15.5 Mio US$ pro Stück
    Offerte Venezuela 8 AMX-T für 150 US$, 1999, ergeben 18.75 Mio US$ pro Stück
    (http://www.aereimilitari.org/forum/topic/430-amx-ghibli/ & http://www.fas.org/spp/aircraft/part09.htm#N_141_)

    Im Vergleich zur Gripen-A und F-16 bezweifle ich, dass die AMX ein flight-by-wire hat. Ebenso war/ist die AMX elektronisch wohl kaum so gut Ausgestatted wie die anderen beiden. Hat die AMX ein Radar? Zumal, die AMX nicht für Überschall gelegt werden mussste, was ein günstigeres Triebwerk ermöglicht und die Entwicklungskosten m.E. doch erheblich reduziert.
    Gut, eine F-16 kostete 1975 angeblich 5 Mio US$. mit einer Inflation von 4% käme man 1990 auf 9 Mio US$! Taiwan bestellt 1992 150 F-16A/B für 4 Milliarden, was 26.7 Mio US$ pro Stück ergibt.
     
    LFeldTom gefällt das.
Moderatoren: gothic75
Thema:

AMX