AN-2 - Annas

Diskutiere AN-2 - Annas im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hier die AN-2R YU-BOF Werknummer : 1G223-56 von Astratours in Zagreb - Lucko ( N45.769824 E15.852266 ) im Mai 1990 noch zu...
#
Schau mal hier: AN-2 - Annas. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

IL-76

Space Cadet
Dabei seit
02.05.2005
Beiträge
1.821
Zustimmungen
12.927
Ort
Berlin
Zu # 2346 - Diese Frage läßt sich nicht so leicht beantworten. Es gibt viele Wiedersprüchlickeiten.
Offiziel sollen es sein.
(Fabrbrik # 473) in Kiev-Svyatoshino von 1949 bis 1963
3164 Stück - Ich komme auf 3167.
(Fabrbrik # 464) in Dolgoprudny von 1966 bis 1968 Version AN-2M
506 Stück - Ich komme auf 426 Stück
(PZL-Mielec / Polen von 1960 bis 1991
11912 Stück - Ich komme auf 11994.
Die Produktion in Mielec der AN-2 wurde im Sommer 1991 eingestellt und die Pressen vernichtet.
Einige gefertigte Expemplare standen dann noch 10 Jahre auf Halde und wurden erst im Jahr 2002 verkauft.
Weiter wurden noch AN-2's in China als Yun-5 in mindestens zwei Werken mit oder ohne Lizenzvertrag
gefertigt.

Hier die AN-2T LZ-911 Werknummer : 1G181-60 von OSO - НРБ Организация Сьдеиствие на Отбраната in Kazanlyk (N42.582880 E25.424173 ) im August 1980.

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
ostseh

ostseh

Flieger-Ass
Dabei seit
09.03.2012
Beiträge
278
Zustimmungen
364
Ort
Teschvitz auf Rügen
Zu # 2346 - Diese Frage läßt sich nicht so leicht beantworten. Es gibt viele Wiedersprüchlickeiten.
Offiziel sollen es sein.
(Fabrbrik # 473) in Kiev-Svyatoshino von 1949 bis 1963.

Boah, du bist ja gut!! Wie kommst du an die Zahlen? Ich scheitere aktuell schon, wenn ich drei Abschüsse bei uns in sowjetischen Archiven recherchieren möchte.. Rein sprachlich ind von der Systematik her..

Da ich keinen Verriss für meine letzte Anna bekommen habe bekomme natürlich „im Vorbeigehen nicht so viele Daten - folgen dann noch die als Work in Progress aus Püttnitz und die Finowfurther..

Für die Straußberger ANNA habe ich noch ein Ticket. Aber wir fanden in Heringsdorf am Hangar 10 leider wegen Zeitgeschehen noch nicht zusammen.. :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
ostseh

ostseh

Flieger-Ass
Dabei seit
09.03.2012
Beiträge
278
Zustimmungen
364
Ort
Teschvitz auf Rügen
Diese AN2 in Püttnitz in der Original RLM-Halle 1 soll möglicherweise für die neue Ausstellung Seefliegerei Schwimmer erhalten..
Derzeit harrt sie noch ihrer neuen Bestimmung.

Gibt es Fotos einer AN2 mit Schwimmern?

Stelle mir das etwa wie bei der Ju52/3m vor. Nur dass die Position wegen Schwerkraft wohl etwas anders sein müsste.,

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen

IL-76

Space Cadet
Dabei seit
02.05.2005
Beiträge
1.821
Zustimmungen
12.927
Ort
Berlin
Zu # 2348 - Ich kam vor ca. 20 Jahren auf die Idee ein System auf Basis von Excel Datei für jeden
Flugzugtyp zu entwickeln. Mit meinem Systen kann man sortieren, Filtern und auf verschiedene Art arbeiten.
So kann man vieles erkennen und auch zu neuen Erkenntnissn gelangen. Hinzu kommt ein gewisses Verständnis
über Werknummern und Hintergründe.
Zu # 2349 - Das ist Werknummer : 1G63-32 als fake 'DM-SKO' - Siehe dazu ab # 781, # 786, # 787, # 788
Frag zu # 2350 - Was ist das für eine AN-2 - Welche Werknummer ?

Hier die AN-2R HK-3960-X Werknummer : 1G232-10 von TAGA Colombia in Villavicencio - Vanguardia (N4.1645935 W73.618805 ) im Mai 1995.
Diese Maschine war einmal die CCCP-01484 ist aber gleich im Jahr 1988 mit dem Schifftransport nach Cuba gebracht worden. Von 1988 bis 1994 flog Werknummer : 1G232-10 als CU-T1184 in Cuba.

 
Anhang anzeigen
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.880
Zustimmungen
6.882
Ort
Potsdam
Diese Anna steht im Luftfahrtmuseum Finowfurth. Vor Shelter 3 der LuftfahrtArchäologen Oderland (L.A.O). Von dem ich grade bei Ausstellungen paar Bilder eingestellt habe..

In welchem welchem Jahr ist das Foto aufgenommen ?
 
ostseh

ostseh

Flieger-Ass
Dabei seit
09.03.2012
Beiträge
278
Zustimmungen
364
Ort
Teschvitz auf Rügen
Wie gesagt, Finowfurth hat leider nichtmal den Versuch von Überdachungen für die Maschinen, die nicht im Shelter stehen. Und Leider noch ein paar Maschinen mit Bespannung. Da wird das Jahr 2020 und 21 ohne Besucher und vor allem ohne die ertragbringenden BesucherInnenveranstaltungen vermutlich noch mehr Probleme aufwerfen.
Aber es wird immer gearbeitet.
Warst du bei einer Traditions-Veranstaltung? Ich campiere immer am liebsten hinter der MIG21 vorne..:-)
 
theo preschen

theo preschen

Testpilot
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
722
Zustimmungen
764
Ort
Fichtelgebirge
...
Frag zu # 2350 - Was ist das für eine AN-2 - Welche Werknummer ?
...
  • auf Grund der Seitenfenster würde ich mal auf eine An-2T (sowjetische Produktion) tippen
  • durchschimmernde Beschriftung "Aeroflot" in blau auf weißem Grund

mehr kann ich zur Eingrenzung leider nicht beitragen
 
Zuletzt bearbeitet:
ostseh

ostseh

Flieger-Ass
Dabei seit
09.03.2012
Beiträge
278
Zustimmungen
364
Ort
Teschvitz auf Rügen
  • auf Grund der Seitenfenster würde ich mal auf eine An-2T (sowjetische Produktion) tippen
  • durchschimmernde Beschriftung "Aeroflot" in blau auf weißem Grund

mehr kann ich zur Eingrenzung leider nicht beitragen
... ich leider auch nicht. Weil innerhalb einer privaten Führung beim Treffen zum Bau einer 1:1 HD24 (TSINGTAU) eben mal draufgehalten. Mache ich reflexartig. Aber weil du grade fragst. Wenn ich jetzt rangehen würde und spontan schauen - von außen - wo hätte ich da ggf Glück? Mache ich ja bei Bodenfunden auch.

Das Aeroflot ist mir auch schon entgangen...
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
10.199
Zustimmungen
36.768
Ort
Niederlande
Nun von draussen kann man die (ehemalige) Kennung(en) vielleicht noch sehen unter die alte Farbe, am besten aber waere die construction number, auf eine Metalplatte oben im Rumpf an einer Spant hinter der Cockpit, meist aber auch mit Farbe gepinselt links am Rumpf inter das Heck, oder auch mal am Rumpf im Motorraum, wenn ich da richtig bin.
 

IL-76

Space Cadet
Dabei seit
02.05.2005
Beiträge
1.821
Zustimmungen
12.927
Ort
Berlin
Zum Problem der AN-2 in Püttnitz. Da muß man halt die Werknummer checken.
Siehe dazu die Disskusion unter # 1081 - Die Stelle der Werknummer.
Es könnte auch sein, das die AN-2 aus Püttnitz eine von drei AN-2's sind, die im Jahr 2018 in Grimmen waren.
1G185-24 LY-ACV ex CCCP-54864
1G206-47 LY-ADJ ex CCCP-17942
1G211-08 LY-ADM ex CCCP-43989
Möglich ist auch, das man die Reste der Registration noch erkennen kann.
Die im Technik-Museum Pütnitz werden wohl auch froh sein, wenn Sie die Identität Ihrer Maschine erfahren.
Da muss man eben einmal höflich fragen, ob man in die Kabine kann um nach der Werknummer zu schauen.

Hier die AN-2R CU-T1026 Werknummer : unbekannt von Aerotaxi / ENSA - Empresa Nacional de Servicios Aereos in Varadero im November 2001. Diese Maschine ist im Jahr 1967 noch Cuba geliefert worden. Vermutlich handelt es sich um eine Maschine aus der 41.Serie die 3 Jahre auf Halde in der Sovietunion stand.

 
Anhang anzeigen
Thema:

AN-2 - Annas

Sucheingaben

d-fone besitzer

,

an2 bildflug

,

D-FONE

,
d-fone antonov manousakis
, michael manousakis antonov, An-2R grenada, flugplatz mendig manousakis, stasi fallschirmausbildung, d-fone unfall, arnschwang antonov, ok-agg an2, mendig flugplatz Manousakis, Antonov manusakis, michael manousakis flugzeug kennung, antonov Michael Manousakis, an-2 mit eckigen fenstern, interflug dm-skd, AN-2 DM-WCY, ra-33014 an2 ly-adp, Antonov michael manousakis sp-, an2 804, DM wjc , d-fone manousakis, flugzeug dm-skf
Oben