AN-2 - Annas

Diskutiere AN-2 - Annas im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hier die AN-2T Werknummer : 1G98-67 als SP-AOF vom Aeroclub Jeleniogorski im vollen Anstrich mit Titeln und einem Symbol des Katastrophenschutzes...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #361 IL-76, 01.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2019 um 16:27 Uhr
    IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    4.319
    Ort:
    Berlin
    Hier die AN-2T Werknummer : 1G98-67 als SP-AOF vom Aeroclub Jeleniogorski im
    vollen Anstrich mit Titeln und einem Symbol des Katastrophenschutzes in Watorovo im August 2004.


    Anhänge:

     
    Werner Stucki, stephAn-2, GFF und 4 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: AN-2 - Annas. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    4.319
    Ort:
    Berlin
    Zur DM-SKF Werknummer : 179(473)04 mit den großen Fenstern des VEB MAP Schkeuditz.
    Ich hatte etwas darüber schon unter Aktive AN-2's in Deutschland #1433 Seite 72 geschrieben.
    siehe :
    https://www.flugzeugforum.de/attachments/dm-skf-jpg.1195339/
    und
    https://www.flugzeugforum.de/attachments/lz-1119-jpg.1195340/
    Ich habe die ehemalige DM-SKF mit den großen Fenstern nun im Oktober 2018 im Bruderland Bulgarien
    in Shtraklevo. ( N43.726491 E26.049282) wieder besucht. Siehe Foto.
    Das ist wohl nun ihre letzte Ruhestätte.
    Das Kennzeichen LZ-1119 ist nun überstrichen und das Leitwerk ist ab.
    An dieser Stelle möchte ich aber einmal darauf hinweisen, das diese Gebiete für gestandene Mitteleuropäer
    etwas gewöhnungsbedürftig sind, und es nicht mit einen Schwarzmeer Urlaub in Nessebar, Sonnenstrand
    oder Sozopol zu tun hat. Das ist eher Adventure Urlaub.


    Anhänge:

     
    skyflyteam, Werner Stucki, Tante Anna und 4 anderen gefällt das.
  4. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.179
    Zustimmungen:
    17.624
    Ort:
    Niederlande
    Warst Du auch drinne gewesen oder hattest Du noch die Innenseite abgelichtet?
     
  5. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.179
    Zustimmungen:
    17.624
    Ort:
    Niederlande
    Am 30 Juni 2012 gab es erstmal ein "'kleiner offener Tur/Rundfahrt" auf der Twenthe Airbase nach der Ubergabe vom Militar.
    Zu sehen gab es dort u.a. zwei An-2, der SP-FVB und der DM-SKG.

    (c) JeroenMB

    Anhänge:

     
    Werner Stucki, Tante Anna, Monitor und einer weiteren Person gefällt das.
  6. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.179
    Zustimmungen:
    17.624
    Ort:
    Niederlande
    Der DM-SKG hat (mindest) funf Jahre dort gestanden in der GDF/Flugzeugbunker, etwa 2012-2017.
    Dieses Jahr stand sie an die Industriestrasse in Enschede, aber da steht sie schon einige Monaten nicht mehr, unbekannt ist (mir) wo sie jetzt steht oder verschrottet wurde.
    Die Orginalrader liegen links neben der Wand, damals hat sie kleinere Raeder montiert.

    (c) JeroenMB

    Anhänge:

     
    skyflyteam, Werner Stucki, IL-76 und 5 anderen gefällt das.
  7. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.179
    Zustimmungen:
    17.624
    Ort:
    Niederlande
    Statt der origineller hat sie ein Iwtschenko A-14 montiert.

    (c) JeroenMB

    Anhänge:

     
    skyflyteam, Werner Stucki, Listenhai und 2 anderen gefällt das.
  8. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.179
    Zustimmungen:
    17.624
    Ort:
    Niederlande
    Hier der linke Seite

    (c) JeroenMB

    Anhänge:

     
    skyflyteam, Werner Stucki, Freund und 3 anderen gefällt das.
  9. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.179
    Zustimmungen:
    17.624
    Ort:
    Niederlande
    Und so sah es drinnen in der DM-SKG damals aus.

    (c) JeroenMB

    Anhänge:

     
    skyflyteam, Werner Stucki, Listenhai und 2 anderen gefällt das.
  10. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.179
    Zustimmungen:
    17.624
    Ort:
    Niederlande
    Im Flugzeugbunker (Baujahr 1973) stand sie gut geschutzt, aber leider schon in slechter Kondition.

    (c) JeroenMB

    Anhänge:

     
    Listenhai, MiG-Admirer, Werner Stucki und 2 anderen gefällt das.
  11. #370 stephAn-2, 02.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2018
    stephAn-2

    stephAn-2 Testpilot

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1.628
    Ort:
    Chemnitz
    Nun sind wir wieder bei dem Problem, die DM SKG Werk Nr.19311 hatte nur 4 Fenster auf der rechten Seite. Dieser Rumpf aber 5. Vielleicht doch DM-SKC Werk Nr.17310 ?

    AN-2 - Annas

    LG Stephan
     
    Listenhai, RS-9/2a und Jeroen gefällt das.
  12. IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    4.319
    Ort:
    Berlin
    Zur Frage # 363 - Nein, ich war nicht drinnen. Ich hatte auch keine Veranlassung dazu.
    Die Identität ist geklärt und von der anderen Seite hätte es auch keinen Sinn gemacht wegen
    dem Gegenlicht. Außerdem ist der Boden mit einer Art holzigen Heckensträucher voll und
    man kann etwaige Löcher im Boden nicht sehen. Wenn da etwas passiert und man sich die Knochen
    bricht kommt niemand um einen zu retten. Deshalb hielt ich es für geboten kein zusätzliches
    Risiko einzugehen.

    Zur Frage # 370 - Die Werknummer der AN-2 mit großen Fenstern in den Niederlanden wurde
    als ehemalige DM-SKG gechecked. Die Niederländischen Luftfahrtfreunde sind in diesen Dingen
    eigentlich sehr gut. Das traue ich denen auch zu.
    Es könnte jedoch sein, das nach dem Prinzip aus zwei mach eins DM-SKC und DM-SKG nach 1970
    eins wurden. Auffällig dabei ist, das beide Maschinen am 23.01.1970 gleichzeitig aus dem DDR Register gelöscht wurden und im Jahr 1975 für verschrottet erklärt wurden.
    Ich habe aber keine Ahnung an welcher Stelle die Niederländer die Werknummer gecheckt haben.

    Die Werknummer ist eigentlich immer der Schlüssel zur Identität eines Flugzeuges.
    Die Werknummer bei einer AN-2 findet man in der Regel in Frachtraum am 2. Spant oben rechts
    am Knick der Kabine entgegen der Flugrichtung.
    Im Englischen wird das folgendermaßen beschrieben.
    Most aircraft also have a plate on the engine-bulkhead inside the engine-compartment.
    Other known places include the second joist behind the cockpit, on the bulkhead behind the engine (only accessible when you have some kind of stairs and the cowlings are opened), sometimes on the rear wall of the cabin and agricultural variants sometimes have it painted on the hopper inside the cabin.
    Das sollte man wissen sollen. Ich selber habe verschiedentlich in der Vergangenheit AN-2's deren
    Werknummern nicht bekannt waren an dieser Stelle identifiziert..
    So zum Beispiel in ehemaligen Yugoslavien AN-2's noch vor dem Krieg.
    Auch die AN-2' '833' Werknummer : 195(473)05 der LSK habe ich in Eilenburg-Rote Jahne
    gecheckt.
    Diese Maschine ist am 02.07.79 in Kamenz verunglückt und danach zu den Tschekisten der DDR
    nach Eilenburg-Rote Jahne wohl zum Training transportiert worden.
    Das Foto der ehemaligen '833' der LSK habe ich am 01.05.2002 gemacht als ganz Deutschland
    zur 1. Mai Demonstration war und mich niemand störte.
    Auf dem Foto sieht man die Einschüsse an der Zelle wie sich die Tschekisten an der verstorbenen
    AN-2 ausgetobt haben.


    Anhänge:

     
    skyflyteam, Werner Stucki, MIGMISU und 9 anderen gefällt das.
  13. #372 IL-76, 04.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2018
    IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    4.319
    Ort:
    Berlin
    Da wir ja nun bei den AN-2's mit den großen Fenstern vom VEB MAP Schkeuditz sind, nun zu der
    Werknummer : 195(473)03 DM-SKJ.
    Diese Maschine hatte wohl im Jahr 1972 einen Unfall beschädigt und wurde später mit dem Kennzeichen
    DM-SKQ neu zugelassen.
    Leider besitze ich davon kein Foto als DDR Maschine.
    Im Jahr 1976 ging Werknummer : 195(473)03 als LZ-1175 in das Bruderland Bulgarien zum
    bulgarischen Agrar Ministerium. Vermutlich diente diese Maschine auf dem Agrarstützpunkt
    Pleven-Griwiza (N43.414614 E24.726078 ) in der Zeit des Sozialismus im Bulgarien stationiert.
    Nach der Außerdienststellung bei den Agrarfliegern ging Werknummer : 195(473)03 zur Militärtechnischen
    Schule in Dolna Mitropolia (N43.458760 E24.524252 ) nordwestlich von Pleven.
    Das ist etwa vergleichbar mit Bautzen in der DDR.
    Hier ein Foto vom September 1995 in Dolna Mitropolia aus dem Internet.
    ✈ russianplanes.net ✈ наша авиация


    Anhänge:

     
    skyflyteam, Tante Anna, Listenhai und 6 anderen gefällt das.
  14. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.179
    Zustimmungen:
    17.624
    Ort:
    Niederlande
    Monitor, Tante Anna und Werner Stucki gefällt das.
  15. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.179
    Zustimmungen:
    17.624
    Ort:
    Niederlande
    War etwas schwer sie gut ab zu bilden.

    (c) JeroenMB

    Anhänge:

     
    Monitor, Tante Anna und Werner Stucki gefällt das.
  16. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.179
    Zustimmungen:
    17.624
    Ort:
    Niederlande
    Und von rechts...

    (c) JeroenMB

    Anhänge:

     
    Monitor und Werner Stucki gefällt das.
  17. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.179
    Zustimmungen:
    17.624
    Ort:
    Niederlande
    Wenn einer das Bier ausgeht kann mann immer noch...…

    …..Oil einsammeln

    (c) JeroenMB

    Anhänge:

     
    Monitor, Werner Stucki, stephAn-2 und einer weiteren Person gefällt das.
  18. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.179
    Zustimmungen:
    17.624
    Ort:
    Niederlande
    Auch noch etwas Detail an der Nase der DM-SKG (wenn der Kennung stimmt)…

    (c) JeroenMB

    Anhänge:

     
    stephAn-2, Monitor, Listenhai und 2 anderen gefällt das.
  19. IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    4.319
    Ort:
    Berlin
    Hier die AN-2TPS Werknummer : 1G214-07 als SP-UXI von CZLS - Lotnicze Pogotowie Ratunkowe -
    Polish Air Rescue in Siemirowice im Mai 1991. Später SP-FVB.


    Anhänge:

     
    Werner Stucki, Jeroen, Monitor und 3 anderen gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    14.583
    Zustimmungen:
    27.559
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    2014 in Torrejon gesehen
    Lebenslauf der An-2R c/n 1G210-27 :
    CCCP-43950 Aeroflot Ukraine
    UR-43950 Avialini Ukrayiny
    UR-TAS Kirovograd Avia
    UR-TAS Sirin
    - - - - - - Fly LPI
    SP-AIN Unlimited Aerobatics und seit 2010 in dieser pseudo Soviet Air Force Lackierung
    (c) TF-104G

    Anhänge:

     
    Werner Stucki, Tante Anna, ColdWar und 2 anderen gefällt das.
  22. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.179
    Zustimmungen:
    17.624
    Ort:
    Niederlande
    Hat jemand Bilder wie die (Polnische) Sani-An-2 drinnen aus sah?
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: AN-2 - Annas
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. an2 bildflug

    ,
  2. AN-2 DM-WCY

Die Seite wird geladen...

AN-2 - Annas - Ähnliche Themen

  1. Revell AN-225 Antonov Airlines

    Revell AN-225 Antonov Airlines: Liebe Forengemeinde, erst einmal wünsche ich ein gesundes neues Jahr! Heute möchte ich euch den lange erwarteten Bausatz der AN-225 in einem...
  2. Streuanlage für AN-2 Agrarflug/Interflug 1:72

    Streuanlage für AN-2 Agrarflug/Interflug 1:72: Hallo, Ich will eine AN-2 mit Streuanlage in 1:72 bauen,Agrarflug IF oder eine russische Maschine, evtl den Italeri oder Trumpeter Bausatz. Von...
  3. Sudan: Kollision zweier Antonov (An-32/An-26)

    Sudan: Kollision zweier Antonov (An-32/An-26): Siehe hier ASN Aircraft accident Antonov An-32 registration unknown Khartoum Airport (KRT) und hier ASN Aircraft accident Antonov An-26 7706 ?...
  4. Eastern Express An-22A zivil

    Eastern Express An-22A zivil: Nachdem ich andernorts meinen Senf dazugegeben habe, meine An-22A: soll jene Maschine darstellen, die noch im Jänner 2018 in Leipzig zu sehen war,...
  5. Eastern Express AN-22

    Eastern Express AN-22: Der Wunsch bestand, dass ein paar Bilder meiner An präsentiert werden sollten. Vorne weg, ich bin kein guter Fotograf, man möge es mir verzeihen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden