AN-2 - Annas

Diskutiere AN-2 - Annas im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hier auch ein Bild aus dem Internet und nicht von mir, aber eher, da noch ohne Emblem in der Flagge und mit anderen Buchstaben. [ATTACH]

Moderatoren: Skysurfer
  1. #421 Listenhai, 20.12.2018
    Listenhai

    Listenhai Testpilot

    Dabei seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    712
    Ort:
    Chemnitz
    Hier auch ein Bild aus dem Internet und nicht von mir, aber eher, da noch ohne Emblem in der Flagge und mit anderen Buchstaben.

    Anhänge:

     
    skyflyteam, AIRBUG, JBG36 und 9 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RS-9/2a

    RS-9/2a Berufspilot

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    222
    Vllt. bist Du das auch am Zaun...:thumbup:

    Nein im Ernst, echt coole Beiträge von Euch! Da zieh ich den Hut...
    Viele Grüße
     
    Listenhai gefällt das.
  4. #423 stephAn-2, 20.12.2018
    stephAn-2

    stephAn-2 Testpilot

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1.695
    Ort:
    Chemnitz
    Auch ich war in meiner Kindheit oft an diesem Zaun. Das Bild ist nicht von mir!
    LG Stephan

    Anhänge:

     
    skyflyteam, Jeroen, Listenhai und 6 anderen gefällt das.
  5. #424 Flugi, 20.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2018
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    20.715
    Zustimmungen:
    28.030
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Dachte ich mir auch gerade. Die Oma ruft noch, Tobias Junge komm da weg, wir müssen endlich nach Hause, Du hast Deine Hausaufgaben noch nicht gemacht. :smile1:
     
    sw19, stephAn-2 und Listenhai gefällt das.
  6. IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    5.039
    Ort:
    Berlin
    Ja, das sind schon echt coole Beiträge. So soll es auch sein.
    Zu # 421 das Foto ist noch vor dem 07.10.1959 wegen der Deutschen Flagge.
    Das Foto # 419 ist später. Auch der Unterschied bei der Größe des Kennzeichens und
    dem Schriftzug DDR bei #421 und bei # 419 ohne DDR Schriftzug.
    Das ist vermutlich ist auch wichtig für Modellbauer.
    Es soll ja auch Zeitgenossen geben, die sich AN-2 Modelle in verschiedenen Anstrichen in Ihre
    DDR Karat-Schrankwand stellen.
    Könnte Listenhai denn auch einmal die Koordinaten des ehemaligen Flugplatzes von Karl-Marx-Stadt
    angeben ? Ich hätte das gerne einmal bei mir eingetragen wo sich der Platz damals eigentlich befand.
     
    Listenhai gefällt das.
  7. RS-9/2a

    RS-9/2a Berufspilot

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    222
    Das Flughafengebäude steht noch ist ist jetzt (glaube ich) ein Einkaufsmarkt...mitten in der Stadt

    Anhänge:

     
    skyflyteam und Listenhai gefällt das.
  8. #427 IL-76, 21.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2018
    IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    5.039
    Ort:
    Berlin
    Danke für den Hinweis.
    Der Flugplatz Chemnitz dürfte sich auf den Koordinaten N50.808793 E12.892284 befunden haben.
    Hier noch ein Foto aus Chemnitz nach dem 07.10.1959 von DM-SKL Werknummer : 195(473)06
    der Deutschen Lufthansa der DDR mit Hammer und Zirkel und den großen Fenstern des VEB MAP Schkeuditz.
    Und ein Foto aus Leipzig-Mockau mit vier AN-2's mit großen Fenstern der Deutschen Lufthansa der DDR.
    Offensichtlich gibt es noch weitere Fotos beim Bundesarchiv in Koblenz von Flugplätzen der DDR aus jener Zeit.
    Da müßte sich jemand einmal kümmern und eine Anfrage stellen.


    Anhänge:




    Anhänge:

     
    skyflyteam, Jeroen, Listenhai und 2 anderen gefällt das.
  9. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    20.715
    Zustimmungen:
    28.030
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Ja, die Bilder gibt es und ich darf sie auch zeigen. :hello:

    Anhänge:

     
    Jeroen, JBG36, stephAn-2 und einer weiteren Person gefällt das.
  10. IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    5.039
    Ort:
    Berlin
    Zu # 428
    Das ist kein Original Foto von der LSK '845' Werknummer : 172(473)07
    Das ist etwas was ein Modellbauer ins Netz gestellt hat und entspricht nicht den wirklichen Tatsachen.
    Das ist ein Model.
    Ich könnte vorschlagen das die Werknummern : 172(473)07 DM-SKA / LSK '845' und Werknummer : 193(473)18 LSK '839' zusammen nach einander behandelt werden.
    Diese Maschinen habe bestimmte Gemeinsamkeiten.
    Aber das wird dann auch wieder so Deutschland lastig das zum Beispiel die Schweizer, Niederländer
    oder Polen im Forum kaum Interesse daran haben.
     
  11. #430 stephAn-2, 21.12.2018
    stephAn-2

    stephAn-2 Testpilot

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1.695
    Ort:
    Chemnitz
    Wieso entspricht ein Modell, nur weil es ein Modell ist, nicht den wirklichen Tatsachen?
    LG Stephan
     
    Listenhai gefällt das.
  12. #431 IL-76, 21.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2018
    IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    5.039
    Ort:
    Berlin
    Das ist ganz einfach zu erklären.
    Siehe bitte unter :
    FFMC Flugzeugforum Modellbauclub
    Dort sind verschiedene Aufnahmen der LSK '845' im ehemaligen Deutsche Lufthansa
    Anstrich zu sehen.
    Der Modellbauer hat sich beim Bau des Modells sehr viel Mühe gegeben, hat aber einen
    wichtigen Umstand nicht berücksichtigt. Das Blister Fenster .
    DM-SKA hatte bei der Übergabe von der Deutschen Lufthansa an die LSK ein Blisterfenster
    was auf eine Fotoversion der AN-2 schließen lässt.
    Hier ein Foto der DM-SKA in SXF im Winter 1957/58 kurz vor der Übernahme durch
    die LSK als '845'. Deutlich ist das Blister Fenster zu sehen.



    Anhänge:



    Wenn ich mich richtig erinnere, hast Du das Foto von der DM-SKA selber in Flugzeugforum geposted.
    Der Modellbauer Bernhard Pethe hat den Umstand des Blister Fensters in keiner Sequenz
    an seinem Modell erkennen lassen.
    Und die Werknummer : 172(473)07 als LSK '845' hatte zumindest bis zur Auflösung der
    5. Kette der TS-24 in Dresden-Klotsche ein Blister Fenster.
    Siehe dazu unter :
    Antonow AN-2
    Das ist eine Aufnahme um 1980 der LSK '845' in Dresden-Klotzsche noch immer mit
    Blister Fenster als Fotoflieger.
    Der Modellbauer Bernhard Pethe hat eben diesen Umstand einfach nicht beachtet.
     
    skyflyteam, Jeroen, Listenhai und 8 anderen gefällt das.
  13. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    20.715
    Zustimmungen:
    28.030
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Das sind ja doch interessante Details, die der Modellbauer Bernhard Pethe beim Bau des Modells vor 15 Jahren damals sicher nicht gewusst hat. Die Erkenntnislage kann sich mit den Jahren schlagartig ändern, damit muss der Modellbauer Bernhard Pethe nun leben. So wie ich ihn kenne, kann der das auch.
    Bernhard, ein Tip, wenn Du das Modell noch hast, so ein Blister ist doch für Dich kein Aufwand?
    Frohe Weihnacht. :snowman:
     
    skyflyteam, sw19, Fitter und 8 anderen gefällt das.
  14. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.796
    Zustimmungen:
    982
    Ort:
    Thüringen
    Attacke Bernhard!!! :thumbsup:
     
    D-MUHA gefällt das.
  15. #434 IL-76, 22.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2018
    IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    5.039
    Ort:
    Berlin
    Nach der Abhandlung der AN-2's mit großen Fenstern vom VEB MAP Schkeuditz hann man
    nun feststellen das folgende Maschinen umgebaut wurden.
    DM-SKC Werknummer : 173(473)10
    DM-SKD Werknummer : 177(473)09
    DM-SKE Werknummer : 178(473)10
    DM-SKF Werknummer : 179(473)04
    DM-SKG Werknummer : 193(473)11
    DM-SKJ Werknummer : 195(473)03
    DM-SKK Werknummer : 195(473)04
    DM-SKL Werknummer : 195(473)06
    Das sind 8 Deutsche Lufthansa und eine
    LSK '855' Werknummer : 193(473)19
     
    RS-9/2a und Tante Anna gefällt das.
  16. RS-9/2a

    RS-9/2a Berufspilot

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    222
    Ja...das war ganz großes Kino. Danke!! Etwas hatte ich mir gewünscht, dass die 'SKA' und 'SKB' doch dazugehörten aber all Eure Argumente waren doch zu erdrückend.

    Ich könnte mir vorstellen, dass Beide für den Bildflug umgerüstet wurden. Ich habe mal auf einem Bild die '839' ebenfalls mit den seitlichen Bullaugen gesehen.
    '845'
    Die '845' heute 'D-FKMI' hat noch heute diese großen runden Fenster. Diese Maschine kaufte 1998 Nico A. und sie fliegt (meines Wissens nach) in Südafrika.
    Letzes Aussehen gelb mit dem Aufdruck "Nico Fahrzeugteile" und deutscher Kennung 'D-FKMI'. Im I-net findet man genug Bilder.
    '839'
    Ebenfalls die ehemalige '839' ...heute mit der schönen Kennung 'D-FJKA' !!! Sie flog zuletzt für "Hanseflug".

    Viele Grüße
     
    Jeroen und Tante Anna gefällt das.
  17. #436 IL-76, 22.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2018
    IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    5.039
    Ort:
    Berlin
    Na ja, wenn das Euch alles so begeistert, machen wir die LSK '845' und '839' zum Weihnachts Fest doch noch.
    Zur AN-2T Werknummer : 172(473)07 DM-SKA / LSK '845'
    Es existiert wohl noch ein Film der vor vielen Jahren einmal im Fernsehen (NDR, RBB oder MDR) gezeigt worden ist. In diesem Film überfliegt die DM-SKA einen Ostsee Strand und wirft Zeitungen für die
    Urlauber ab. Das könnte in der Urlaubs Saison im Jahr 1957 gewesen sein.
    Zu diesem Zeitpunkt unterschied sich die DM-SKA Werknummer : 172(473)07 wohl noch nicht von den anderen AN-2's der Deutschen Lufthansa der DDR die im Jahr 1957 geliefert wurden.
    DM-SKA bis DM-SKF
    Ich könnte mir vorstellen, das DM-SKA Werknummer : 172(473)07 erst im Hebst 1957 zu einem
    Fotoflieger umgebaut wurde und das Blister Fenster erhielt.
    Übrigens DM-SKA muß auch auf der rechten Seite ein Blister Fenster bei der Umrüstung zum Fotoflieger erhalten haben. Also aufpassen bei den Fotos.
    Das wäre dann sozusagen eine Vorstufe zu einer Art Bildflug Abteilung gewesen, die die Interflug mit der Beschaffung der AN-2's DM-SKA (sozusagen die 2. SKA) Werknummer : 1G86-48 und der
    DM-SKY Werknummer : 1G86-49 erst im Jahr 1968 realisierte.
    Die AN-2T Werknummer : 172(473)07 hat dann im April 1958 mehrere Übernahme Flüge in Berlin-
    Schönefeld durchgeführt. Laut dem Buch MiG, Mi, Su & Co ist die Maschine als LSK '845' am 18.04.1958 eingetragen worden. Im DDR - Zivilluftfahrtregister 1953-1990 wird der 30.04.1958 als Löschdatum
    für DM-SKA angegeben. Das wird aber wohl nur sozusagen Paper Work sein.
    Ich habe bei einem Besuch bei der TAS-45 in Kanenz im Jahr 1990 noch den 1.Band der Flugzeugdokumentation eingesehen. Auf dem Buchrücken stand noch das Kennzeichen DM-SKA.
    Die Werknummer : 172(473)07 ist dann wohl in dem von Bernhard Pethe dargestellten Anstrich
    zunächst zur TVFS Straußberg (Fotokette) bei der LSK gegangen.
    Siehe dazu auch die Zeichnung der LSK '845' in Heft "Annas in Deutschland" auf Seite 9.
    Dort ist ebenfalls das Blister Fenster nicht von Manfred Meyer dargestellt worden.
    Diesen ehemaligen Deutsche Lufthansa Anstrich dürfte Werknummer : 172(473)07 bis zum Februar 1962
    gehabt haben als die Maschine zur Grundüberholung in die Flugzeugwerft nach Dresden gegangen ist.
    Im Juli 1962 verließ Werknummer : 172(473)07 die Dresdner Werft wieder und war dann noch bis
    Oktober 1963 bei der TFG-17 Dessau (Fotokette) bis diese dann nach Dresden Klotsche verlegt wurde und
    Teil der 5. Kette (Fotokette) der TS-24 (ex TFS-27, ex TFS-24 ) wurde.
    Siehe das Foto : Antonow AN-2
    Das stellt die Situation so um 1980 dar.
    Wenn man vor der Abstellposition der TS-24 stand war die Belegung von rechts nach links bei der
    5.Kette wie folgt.
    845 AN-2T(F) Werknummer : 172(473)07
    839 AN-2T(F) Werknummer : 193(473)18
    411 FWD IL-14P(F) Werknummer : 14803002
    416 FWD IL-14P(F) Werknummer : 14803044
    422 FWD IL-14P(F) Werknummer : 14803045
    Die Fotokette der TS-24 wurde dann im Jahr 1982/83 aufgelöst nachdem die Interflug Ihre
    L-410UVP Fotoflieger erhalten hatte.
    Die AN-2 LSK '845' Werknummer : 172(473)07 ging dann im Dezember 1982 an die TFAS-45 Kamenz
    ab 1986 TAS-45 Kamenz zur Ausbildung und wurde sozusagen entfotorisiert.
    Hier ein Foto der LSK '845' nun als Ausbildungsmaschine ohne Blister Fenster auf der linken Seite.
    Auf der rechten Seite verblieb ein Blister Fenster dennoch.


    Anhänge:

     
    JBG36, Waffen's, Werner Stucki und 9 anderen gefällt das.
  18. RS-9/2a

    RS-9/2a Berufspilot

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    222
    Hallo IL-76,
    wieder mal super Informationen, die man kaum toppen kann.
    Zu der '845' bzw. 'D-FKMI' Werknummer 172(473)07 gibt es einem Film im Handel vom Überflug nach Südafrika.

    Anhänge:

     
    Jeroen und Monitor gefällt das.
  19. AIRBUG

    AIRBUG Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.02.2015
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    1.434
    Beruf:
    Certifying Staff.B1,B2,C
    Ein paar Annas in Santa Fe,westlich von Havanna aus 2017.

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    JBG36, Werner Stucki, skyflyteam und 4 anderen gefällt das.
  20. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. RS-9/2a

    RS-9/2a Berufspilot

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    222
    Das sieht ja aus wie, aus 10 mach 1...
    Super!
     
  22. IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    5.039
    Ort:
    Berlin
    Hier die AN-2 Werknummer : 172(473)07 nach der Stillegung als LSK Maschine ohne DDR Hoheitszeichen
    und ohne den Code '845' in Kamenz im Oktober 1990. Nur die Werknummer ist noch auf dem Leitwerk zu erkennen.
    Eine Bundesluftwaffen Zulassung als 54-16 hat diese Maschine aus bekannten Gründen nie bekommen.
    Und ein Foto welches aber nicht von mir ist, wo auf der rechten Seite noch das LSK Hoheitszeichen am Leitwerk zu sehen ist. Auf der rechten Seite verblieb auch das Blister Fenster von der Foto Maschine.
    Möglich das diese Aufnahme noch vor meinem Besuch in Kamenz im Oktober 1990 gemacht wurde.
    Also muß auch der Modellbauer Bernhard Pethe die rechte Seite seines Modells überarbeiten.


    Anhänge:




    Anhänge:

     
    JBG36, Werner Stucki, skyflyteam und 8 anderen gefällt das.
Moderatoren: Skysurfer
Thema: AN-2 - Annas
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. an2 bildflug

    ,
  2. an-2 mit eckigen fenstern

    ,
  3. AN-2 DM-WCY

Die Seite wird geladen...

AN-2 - Annas - Ähnliche Themen

  1. Revell Antonov AN-225 Mriya UPS 1:144

    Revell Antonov AN-225 Mriya UPS 1:144: Hallo Modellbaukollegen Ich habe endlich auch meine AN-225 fertig :thumbsup: Ich hätte niemals gedacht das Revell dieses schöne Flugzeug jemals...
  2. Revell AN-225 Antonov Airlines

    Revell AN-225 Antonov Airlines: Liebe Forengemeinde, erst einmal wünsche ich ein gesundes neues Jahr! Heute möchte ich euch den lange erwarteten Bausatz der AN-225 in einem...
  3. Streuanlage für AN-2 Agrarflug/Interflug 1:72

    Streuanlage für AN-2 Agrarflug/Interflug 1:72: Hallo, Ich will eine AN-2 mit Streuanlage in 1:72 bauen,Agrarflug IF oder eine russische Maschine, evtl den Italeri oder Trumpeter Bausatz. Von...
  4. Sudan: Kollision zweier Antonov (An-32/An-26)

    Sudan: Kollision zweier Antonov (An-32/An-26): Siehe hier ASN Aircraft accident Antonov An-32 registration unknown Khartoum Airport (KRT) und hier ASN Aircraft accident Antonov An-26 7706 ?...
  5. Eastern Express An-22A zivil

    Eastern Express An-22A zivil: Nachdem ich andernorts meinen Senf dazugegeben habe, meine An-22A: soll jene Maschine darstellen, die noch im Jänner 2018 in Leipzig zu sehen war,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden