AN-2 - Annas

Diskutiere AN-2 - Annas im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Zu den Kennzeichenfarben folgende Aussage: DM-WJA und B im Lieferzustand mit weißen Kennern, auch anfangs auf den Tragflächen oben und unten; die...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #861 Listenhai, 25.06.2019
    Listenhai

    Listenhai Testpilot

    Dabei seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    767
    Ort:
    Chemnitz
    Zu den Kennzeichenfarben folgende Aussage: DM-WJA und B im Lieferzustand mit weißen Kennern, auch anfangs auf den Tragflächen oben und unten; die Maschinen WJC, D, E, F mit schwarzen Kennern und dabei war anfangs das W wie ein umgedrehtes M gestaltet (wie oben bei der WJO), die WJG sah ich eben in diesem Jahr 1974 in Karl-Marx Stadt (nicht in Jahnsdorf) mit weißem Kennzeichen das erste Mal als neue Maschine mit orangem Antennenstab über der Kanzel.

    GLH
     
    Jeroen, IL-76, stephAn-2 und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: AN-2 - Annas. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RS-9/2a

    RS-9/2a Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    305
    Hab die Zeitschrift gefunden...
    Hier ein Auszug der FR 09/74:
    Wer Interesse am gesamten Artikel hat, gibt mir Bescheid. Ist ja nicht Gegenstand des AN-2 Forum's...

    Anhänge:

     
    Jeroen gefällt das.
  4. IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    5.892
    Ort:
    Berlin
    Zu # 837 von Chopper80 Schön zu sehen.
    CU-T1106 ist Werknummer : 1G120-08 und wurde im Jahr 1970 zunächst für die Aeroflot
    produziert, gelangte dann aber 1971 nach Cuba und flog als CU-T1106.
    Das Foto aus Cayo Largo 1991 ist vermutlich von der Aviacion Civile noch mit vier runden Fenstern.
    In den Neunziger Jahren ist man dann auf die Idee gekommen einige AN-2's mit viereckigen Panorama
    Fenstern umzubauen ähnlich wie in der DDR aber nach Cubanischen Vorstellungen.
    Hier die gleiche Maschine CU-T1106 Werknummer : 1G120-08 mit viereckigen Panorama Fenstern
    von Aerotaxi / ENSA - Empresa Nacional de Servicios Aereos in Pinar del Rio Norte im April 1996.
    Im Jahr 2006 wurde Werknummer : 1G120-08 als CU-C1106 im Register eingetragen.
    Das C steht für Carga Maschine oder Frachter.


    Anhänge:

     
    Skyvan, Jeroen, Tante Anna und 5 anderen gefällt das.
  5. #864 Listenhai, 26.06.2019
    Listenhai

    Listenhai Testpilot

    Dabei seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    767
    Ort:
    Chemnitz
    zu #862; nur kurz als Ergänzung: man hat schon 1973 den Wettkampf der sozialistischen Länder im Motorkunstflug nach Karl-Marx-Stadt gebracht, um die Wichtigkeit des Flugplatzes zu belegen, aber Jahnsdorf war noch lange nicht fertig; die Segelflieger zogen erstmal nach Taura bei Burgstädt zum Flugplatz am Taurastein um. Und soweit ich mich erinnere, wurde auch der traditionelle Pfingstwettkampf im Fallschirmspringen nach Großrückerswalde verlegt.
    GLH
     
    Jeroen, Zlintrener und RS-9/2a gefällt das.
  6. IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    5.892
    Ort:
    Berlin
    Es gab aber in Cuba auch noch eine andere Version mit ovalen Panorama Fenstern.
    Hier ein Beispiel der anderen Version als CU-T1091 Werknummer : 1G116-04 mit Cayo Largo
    Titeln von der Aviacion Civile in Cayo Largo im März 1991.
    Diese Maschine wurde im Jahr 1970 für die Aeroflot als CCCP-35613 produziert worden, ging aber
    nach der Auslieferung unmittelbar nach Cuba.


    Anhänge:

     
    Skyvan, Jeroen, Tante Anna und 6 anderen gefällt das.
  7. IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    5.892
    Ort:
    Berlin
    Zu # 862 und # 864 - Flugplatz Karl-Marx-Stadt.
    Am 10.06.1974 ist der Hubschrauber Mi-8PS der LSK '972' Werknummer : 10521 vom TG-44 Marxwalde
    auf dem Flugplatz Karl-Marx-Stadt (GST Platz) gewesen. Etwas ungewöhnlich.
    Der Hubschrauber ist dann später am 28.04.1975 in Platkow abgestürzt.
    Das muß kurz vor dem Schluß in Karl-Marx-Stadt gewesen sein.

    Hier noch die CU-T1091 Werknummer : 1G116-04 mit ovalen Panorama Fenstern von der
    ENSA - Empresa Nacional de Servicios Aereos in Havanna im Juni 1995.


    Anhänge:

     
    Werner Stucki, Skyvan, Artek82 und 5 anderen gefällt das.
  8. #867 Jeroen, 28.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2019
    Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.965
    Zustimmungen:
    20.862
    Ort:
    Niederlande
    Anbei ein Bild der "WJO" von 28 April 2017 in Stadtlohn das heutige zuhause….

    (c) JeroenMB

    Anhänge:

     
    Werner Stucki, Tante Anna, D-MUHA und 6 anderen gefällt das.
  9. RS-9/2a

    RS-9/2a Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    305
    Sehr schön!! Wie man sieht, geht es der 'WJO' richtig gut :thumbsup: und bleibt ihrem ersten Aussehen treu...
    Viele Grüße
     
  10. IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    5.892
    Ort:
    Berlin
    Hier die AN-2R als CU-T1412 Werknummer : 1G115-55 auch mit ovalen Panorama Fenstern in
    Cubana Anstrich. Das ist Varadero im Januar 1990.
    Werknummer : 1G115-55 wurde ursprüglich für die Aeroflot als CCCP-35604 produziert, wurde
    dann wohl über den Hafen von Leningrad in Juli 1970 nach Cuba verschifft.
    In Cuba gehörte diese Maschine der FAR - Fuerza Aerea Revolutionaria als FAR 14-12 und war
    wohl im Osten von Cuba stationiert. Vermutlich 351.Regimiento de Transporte / Santiago de Cuba.
    Das Foto in Cubana Anstrich hat äußerlich keine Registration. Die Registration ist nur innerhalb der
    Maschine angebracht.


    Anhänge:

     
    Werner Stucki, Listenhai, RS-9/2a und 7 anderen gefällt das.
  11. IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    5.892
    Ort:
    Berlin
    Zu # 862 - Flugplatz Karl-Marx-Stadt. Bin gerade darauf gestoßen.
    Am 28.08.1974 war auch der Hubschrauber Mi-8PS der LSK '975' Werknummer : 10524 vom TG-44 Marxwalde in Karl-Marx-Stadt im Interesse der Stasi Hauptabteilung XVIII.

    Hier noch die AN-2R als CU-T1412 Werknummer : 1G115-55 mit ovalen Panorama Fenstern als
    Aerotaxi / ENSA - Empresa Nacional de Servicios Aereos in Varadero im April 1996.


    Anhänge:

     
    Werner Stucki, Listenhai, Jeroen und 5 anderen gefällt das.
  12. #871 IL-76, 01.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2019
    IL-76

    IL-76 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    5.892
    Ort:
    Berlin
    Hier die AN-2T HA-AND Werknummer : 1G27-22 von der MHSZ - Magyar Honvédelmi Szövetség
    (ähnlich der GST in der DDR) in Hullavington, UK (N51.530199 W2.136276 ) im August 1970.
    Diese Maschine wurde im Jahr 1987 zur N90400 in den USA.


    Anhänge:

     
    Werner Stucki, RS-9/2a, ArturS und 4 anderen gefällt das.
  13. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.965
    Zustimmungen:
    20.862
    Ort:
    Niederlande
    Tolles Kleid und Bild!

    Mit blauer "Gewitterblitz" Flash/cheatline, gibt es mehr in dieser Bemalung?
     
  14. RS-9/2a

    RS-9/2a Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    305
    Hallo Freunde der Antonow,
    hier ein Udate der D-FOJB AN-2TD Werknummer 1G86-42 vom 29.06.2019 aktiv als Fallschirmabsetzer bei Gluthitze.

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    Werner Stucki, Zlintrener, ArturS und 6 anderen gefällt das.
  15. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    20.982
    Zustimmungen:
    29.929
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Hat die neue Flügel bekommen?
    Die war doch letztes Jahr in Brand geraten.
     
  16. RS-9/2a

    RS-9/2a Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    305
    Die Bespannung auf der rechten Seite ist neu und die Anna erfreut sich bester Gesundheit.
    Grüße!
     
    Tante Anna, Flugi und lagunats gefällt das.
  17. #876 stephAn-2, 01.07.2019
    stephAn-2

    stephAn-2 Testpilot

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    1.912
    Ort:
    Chemnitz
    Nicht nur Bespannung, es sind neue Tragflächen rechts.
    LG Stephan
     
    Flugi, Listenhai, RS-9/2a und 2 anderen gefällt das.
  18. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    20.982
    Zustimmungen:
    29.929
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Genau, wollte ich auch sagen. :wink2: Ich weiß nämlich, wo die alten stehen. :biggrin:

    Anhänge:

     
    Werner Stucki, Listenhai, RS-9/2a und einer weiteren Person gefällt das.
  19. #878 stephAn-2, 01.07.2019
    stephAn-2

    stephAn-2 Testpilot

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    1.912
    Ort:
    Chemnitz
    Ich auch :wink2:
    LG Stephan
     
  20. Anzeige

  21. #879 stephAn-2, 01.07.2019
    stephAn-2

    stephAn-2 Testpilot

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    1.912
    Ort:
    Chemnitz
    Hier standen die JB Tragflächen noch nicht im "Grünen" .
    LG Stephan

    Anhänge:

     
    Werner Stucki, Flugi und RS-9/2a gefällt das.
  22. RS-9/2a

    RS-9/2a Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    305
    ...da haste mich schön vorgeführt, so macht man das also hier :whistling:. Hatte am WE mit dem Piloten geschwätzt und da ging es nur um die Bespannung aber nach den Tragflächen hatte ich auch nicht explizit gefragt.
    Viele Grüße
     
    Flugi gefällt das.
Moderatoren: Skysurfer
Thema: AN-2 - Annas
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. an2 bildflug

    ,
  2. An-2R grenada

    ,
  3. an-2 mit eckigen fenstern

    ,
  4. AN-2 DM-WCY
Die Seite wird geladen...

AN-2 - Annas - Ähnliche Themen

  1. Angara Airlines Antonov An-24 Crash landing in Nizhneangarsk

    Angara Airlines Antonov An-24 Crash landing in Nizhneangarsk: Angaben zu folge soll eine AN-24 der Angara Airlines nach einer Notlandung die Landebahn überschossen haben und in ein Haus gerollt sein. Dabei...
  2. Revell Antonov AN-225 Mriya UPS 1:144

    Revell Antonov AN-225 Mriya UPS 1:144: Hallo Modellbaukollegen Ich habe endlich auch meine AN-225 fertig :thumbsup: Ich hätte niemals gedacht das Revell dieses schöne Flugzeug jemals...
  3. Revell AN-225 Antonov Airlines

    Revell AN-225 Antonov Airlines: Liebe Forengemeinde, erst einmal wünsche ich ein gesundes neues Jahr! Heute möchte ich euch den lange erwarteten Bausatz der AN-225 in einem...
  4. Streuanlage für AN-2 Agrarflug/Interflug 1:72

    Streuanlage für AN-2 Agrarflug/Interflug 1:72: Hallo, Ich will eine AN-2 mit Streuanlage in 1:72 bauen,Agrarflug IF oder eine russische Maschine, evtl den Italeri oder Trumpeter Bausatz. Von...
  5. Sudan: Kollision zweier Antonov (An-32/An-26)

    Sudan: Kollision zweier Antonov (An-32/An-26): Siehe hier ASN Aircraft accident Antonov An-32 registration unknown Khartoum Airport (KRT) und hier ASN Aircraft accident Antonov An-26 7706 ?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden