Ansaldo A.1 Balilla (Karaya 1/48)

Diskutiere Ansaldo A.1 Balilla (Karaya 1/48) im Props bis 1/48 Forum im Bereich Bauberichte online; Heute möchte ich nun mit dem Baubericht der Ansaldo A.1 Balilla beginnen. Den Bausatz habe ich bereits an...

Moderatoren: AE
  1. #1 Sören, 17.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2006
    Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sören, 17.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2006
    Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Der Bau eines solchen Resinmodells geschieht ein wenig anders als wie man es von Plastikspritzgußmodellen her kennt. Zum Verkleben benötigt man Sekundenkleber.
    Auch müssen zuallererst die Angüsse von den Teilen entfernt werden bevor mit dem Bau begonnen werden kann. Jedoch sind die Angüsse bei diesem Bausatz erfreulicherweise sehr klein und lassen sich leicht mit Säge, Feile und Schleifpapier entfernen.
     
  4. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Begonnen wird mit dem Bau des Cockpits.
     

    Anhänge:

    • 01.JPG
      Dateigröße:
      50,8 KB
      Aufrufe:
      375
  5. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Der Sitz wird aus einem Ätzteil gebogen und verlötet.
     

    Anhänge:

    • 02.JPG
      Dateigröße:
      92,5 KB
      Aufrufe:
      363
  6. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Damit die Auspuffstutzen Halt finden habe von innen ein Stückchen Plastiksheet eingeklebt.
     

    Anhänge:

    • 03.JPG
      Dateigröße:
      43,6 KB
      Aufrufe:
      344
  7. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Die Rumpfinnenseiten wurden weiß gespritzt...
     

    Anhänge:

    • 04.jpg
      Dateigröße:
      44,7 KB
      Aufrufe:
      324
  8. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    ...und Cockpitboden, Sitz und Propeller eine Grundierung in Sandgelb. Diese Bereiche waren bei der Balilla holzfarben.
     

    Anhänge:

    • 05.jpg
      Dateigröße:
      39,6 KB
      Aufrufe:
      313
  9. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Der fertig bemalte Innenraum.
     

    Anhänge:

    • 06.JPG
      Dateigröße:
      55,7 KB
      Aufrufe:
      315
  10. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Nun kann auch der Rumpf verschlossen werden. Die Paßgenauigkeit dieses Bausatzes ist so gut, daß es ausreicht, kleine Ritzen mit Sekundenkleber zu verschließen.
     

    Anhänge:

    • 07.jpg
      Dateigröße:
      41 KB
      Aufrufe:
      299
  11. #10 flogger, 19.01.2006
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    718
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Sören, das sieht ja schon sehr vielversprechend aus. Ich bin gespannt wie es weitergeht. Ich habe nämlich den selben Bausatz in 1:72.

    Gruß Axel
     
  12. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo Sören,

    ich hatte diesen Bausatz schon ein paar Mal in der Hand, hatte mich aber vom Preis abschrecken lassen. Wenn ich aber Deinen überaus "appetitlichen" :TOP: Einstieg in den Baubericht sehe, werde ich mir das Teil wohl doch zulegen.

    Grüße
    Andreas
     
  13. #12 Sören, 22.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2006
    Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Wie ich schon schrieb ist die Paßgenauigkeit sehr gut. Hat man alle Angüsse sorgfältig entfernt benötigt man höchstens ein kleines bischen Sekundenkleber um eventuelle Ritzen zu verschließen. Leider findet sich aber doch eine Stelle wo die Passung nicht so gut ist. Diese Stelle ist am Übergang vom Seiten- zum Höhenleitwerk. Hier klafft eine dreieckige Spalte von 1mm Höhe und 13mm Länge.
     

    Anhänge:

    • 08.JPG
      Dateigröße:
      42 KB
      Aufrufe:
      154
  14. #13 Sören, 22.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2006
    Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Zum Glück hatten die Balillas genau an dieser Stelle ein Blech aufgesetzt. Dieses habe ich mir aus 0,1mm Sheet angefertigt. Somit wird die Lücke perfekt abgedeckt ohne das ich spachteln mußte.
     

    Anhänge:

    • 09.JPG
      Dateigröße:
      36,5 KB
      Aufrufe:
      152
  15. #14 Sören, 22.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2006
    Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Damit die Tragflächenstreben den richtigen Winkel haben habe ich mir mit Hilfe der Zeichnungen im Windsock Datafile eine Schablone aus Karton angefertigt.
     

    Anhänge:

    • 10.JPG
      Dateigröße:
      38,7 KB
      Aufrufe:
      150
  16. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    So lassen sich die Streben leicht ausrichten .
     

    Anhänge:

    • 11.JPG
      Dateigröße:
      50,8 KB
      Aufrufe:
      151
  17. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Nun wird die obere Tragfläche aufgesetzt. Anschließend können die Baldachinstreben angepaßt und montiert werden.
     

    Anhänge:

    • 12.JPG
      Dateigröße:
      46,5 KB
      Aufrufe:
      148
  18. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Nachdem Fahrwerk und Schleifsporn montiert sind ist meine Ansaldo Balilla lackierfertig.:cool:
     

    Anhänge:

    • 13.JPG
      Dateigröße:
      26,7 KB
      Aufrufe:
      147
  19. #18 flogger, 22.01.2006
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    718
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Sören mal eine Frage, lackierst du das Modell am Stück? Oder kannst du das teilweise wieder zerlegen?

    Gruß Axel
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Axel, die obere Tragfläche habe ich nur mit Weißleim befestigt. Die kann ich zum Lackieren wieder abnehmen.
     
  22. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Die alufarbenen Bereiche habe ich mit Alclad gespritzt und maskiert.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

Ansaldo A.1 Balilla (Karaya 1/48)

Die Seite wird geladen...

Ansaldo A.1 Balilla (Karaya 1/48) - Ähnliche Themen

  1. Ansaldo A.1 Balilla (1/48)

    Ansaldo A.1 Balilla (1/48): von Karaya Die Balilla wurde von der Societa Giavonni Ansaldo gebaut. Der Prototyp flog erstmals Ende 1917. Obwohl die Balilla gut aussah war...
  2. 1/48 Ansaldo A.1 Balilla – Karaya

    1/48 Ansaldo A.1 Balilla – Karaya: Heute möchte ich mal einen Bausatz vorstellen, der doch etwas anders ist. Zum Einen weil es nicht wie sonst üblich ein Plastikspritzgußbausatz,...
  3. Bildmaterial über russische Ansaldos und Nieuports

    Bildmaterial über russische Ansaldos und Nieuports: Hallo, ich suche Daten und Bildmaterial über die Ansaldo SVA.5 und die Nieuport 11 Bebe in sowjetischen Diensten. Kann jemand etwas beisteuern?...