Antonov 178

Diskutiere Antonov 178 im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Im airliners.de - Forum gibt es ein Thema zu diesen Flugzeug. Es soll noch in der Entwicklungsphase sein. Es soll ein reiner Frachter werden....

Moderatoren: Skysurfer
  1. flyLEJ

    flyLEJ Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    621
    Im airliners.de - Forum gibt es ein Thema zu diesen Flugzeug. Es soll noch in der Entwicklungsphase sein. Es soll ein reiner Frachter werden. Antonov steckt in das Modell scheinbar viele Hoffnungen....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DM-ZYC

    DM-ZYC Astronaut

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    4.231
    Zustimmungen:
    12.928
    Ort:
    Dresden
  4. An-225

    An-225 Astronaut

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    3.307
    Zustimmungen:
    1.761
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Geo
  5. flyLEJ

    flyLEJ Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    621
    AW: Antonov 178

    Der Laderaum hat eine Länge von 16,65m, es lässt sich also doch schon einiges verstauen... Die An178 basiert laut Angaben von Antonov auf der Baureihe der An148/158.
     
    An-225 gefällt das.
  6. An-225

    An-225 Astronaut

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    3.307
    Zustimmungen:
    1.761
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Geo
    AW: Antonov 178

    Ja was die Hoffnung angeht, das haben wir ja bei der SSJ gesehen, jedoch stellt sich für mich die Frage, ob es bei den Russischen Transportern anders aussieht? Was Hoffnung angeht. Und welche Erfolge damit erreicht werden. Wenn es die Gleichen sind wie bei der SSJ dann gute Nacht. :wink::angel::dejection:
     
  7. flyLEJ

    flyLEJ Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    621
    AW: Antonov 178

    Also Antonov ist immernoch ukrainisch! Das man in dieses Projekt viel Hoffnung steckt ist wohl klar. Gibt es dort keine Aufträge könnte die Geschichte des Flugzeugbauers Antonov bald zu Ende gehen.
     
  8. An-225

    An-225 Astronaut

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    3.307
    Zustimmungen:
    1.761
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Geo
    AW: Antonov 178

    Ja stimmt habe jetzt nicht so daran gedacht! Aber selbst wenn... ? Wer wird da jetzt der Abnehmer sein. Russland??? Europa??? Höchstens Ukraine selber und vielleicht ein paar aus Asien. Aber es kann sich dennoch anders entwickeln als ich es jetzt vermute.
     
  9. flyLEJ

    flyLEJ Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    621
    AW: Antonov 178

    Das lässt sich so jetzt schlecht sagen. Durch die gegenwärtige Situation kommt Russland definitiv nicht mehr in Frage. Ohnehin wurden so gut wie alle Verträge zwischen Russland und Ukraine aufgelöst (bezogen auf die Luftfahrt). Das ein europäischer Staat An178 kauft, wäre eine sehr große Überraschung. Es werden wohl die üblichen Länder, also Indien, Kuba usw. sein.
    Man sollte aber nicht vergessen, dass die An178 auch ein ziviels Transportflugzeug werden soll!
     
  10. An-225

    An-225 Astronaut

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    3.307
    Zustimmungen:
    1.761
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Geo
    AW: Antonov 178

    Es könnten aber auch nur die Transportaufträge etwas aufrecht halten genauso wie jetzt bei der An-124 An-225 und die Kosten decken. Aber bevor es so weit ist werden wahrscheinlich erst Rote Zahlen geschrieben .:D:
     
  11. flyLEJ

    flyLEJ Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    621
    AW: Antonov 178

    Die Transportaufträge haben aber nichts mit Antonov selbst zu tun. In diesem Zusammenhang höchstens mit Antonov Airlines. Diese beiden Unternehmen haben aber nicht mehr so viel miteinander zu tun. Sie tragen den selben Namen und kooperieren zusammen, wenn es zum Beispiel um die Flugerprobung neuer Flugzeugtypen geht. Antonov selbst wüde es nichts nützen, wenn Antonov Airlines Transportaufträge bekommt. Es wurde in den Medien auch klar kommuniziert, wenn Antonov wirklich Pleite geht, dass Antonov Airlines davon nicht betroffen sein wird und auch weiter fliegen wird.
     
  12. flyLEJ

    flyLEJ Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    621
    AW: Antonov 178

    Ich schreibe es mal hier mit rein, da es auch für die An178 eine entscheidende Rolle spielen könnte.

    Antonov geht wohl eine Partnerschaft mit europäischen Unternehmen ein. Auch Leasingunternehmen sollen mit eingespannt werden.

    Quelle: Antonov Homepage
     
  13. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.445
    Zustimmungen:
    3.773
    Ort:
    Mainz
    AW: Antonov 178

    Danke für das Thema, war mir gar nicht bewusst, dass das Muster schon so weit ist ... und ehrlich gesagt sehe ich eine gewisse Chance - wie auch für den ganzen ukrainischen Luftfahrtsektor generell - vor allem in China. Seit der Y-20, die ja in enger Zusammenarbeit zwischen Xi'an und Antonov entwickelt wurde, und auch schon der Y-9 davor, gibt es immer noch hartnäckig Gerüchte über einen zweistrahligen Transporter für die PLAAF .... das würde ja nahezu perfekt passen !
     

    Anhänge:

    flyLEJ gefällt das.
  14. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.445
    Zustimmungen:
    3.773
    Ort:
    Mainz
    AW: Antonov 178

    ... und hier ein recht grobes Modell dieser Y-X !??
     

    Anhänge:

    flyLEJ gefällt das.
  15. flyLEJ

    flyLEJ Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    621
    AW: Antonov 178

    Antonov braucht jetzt ersteinmal wieder Partner, am besten natürlich welche in Europa. Wenn die Ankündigung stimmt, könnte das Antonov mächtig Auftrieb verleihen... Mit welchen Unternehmen man kooperieren möchte, ist nicht bekannt...
     
  16. flyLEJ

    flyLEJ Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    621
  17. #16 Schorsch, 31.08.2014
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.629
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    AW: Antonov 178

    Antonov hat schon in besseren Zeiten keine Partner in Europa gefunden, das wird jetzt nicht leichter.
    Für China wäre es eine Chance, sich preiswert einen kompetenten Partner einzuverleiben.
    Allerdings muss hinterfragt werden, ob sich die Fähigkeiten gegenüber denen der Chinesen noch so großartig vergleichen. Vor 10 Jahren, als man gemeinsam die ARJ21 zusammen gedübelt hat, war das wohl so. Inzwischen sollte man aber in China weiter sein.
     
  18. flyLEJ

    flyLEJ Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    621
    AW: Antonov 178

    Hat man denn auch ernsthaft einen Partner gesucht? Man hatte mit Russland schon einen Partner, mit dem man einiges aufgebaut hat. Dieser Partner ist jetzt weg, dadurch brauch man nun dringend einen Neuen. Erst jetzt wird man ernsthafte Gespräche mit europäischen Unternehmen suchen.
     
  19. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.445
    Zustimmungen:
    3.773
    Ort:
    Mainz
    AW: Antonov 178

    Hmm :headscratch: ... ich dachte, gerade das sei noch eine der Schwächen der chinesischen Unternehmen, wobei man durch den "Einstieg" bei Antonov wahrscheinlich auf schon etwas weiter "vor"-entwickelte Muster/Typen zugreifen könnte, als wenn man selbst bei quasi Null beginnen müsste.

    Wobei nich hier wirklich nicht schwarzmalen möchte, aber wer sollte das den sein ?? Alle möglichen Kandidaten waren bislang entweder Konkurrenten mit eigenen Mustern, die nicht gerne auf ukrainische Muster umsprintgen warden oder lagen außerhalb des Angebots von Antonov .... :confused:

    Deino
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 flyLEJ, 31.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2014
    flyLEJ

    flyLEJ Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    621
    AW: Antonov 178

    Das kann ich dir auch nicht sagen.... :wink: Man sollte sich da jetzt nicht zu viel darunter vorstellen. Es würde doch schon reichen, wenn man positive Gespräche mit einem Leasingunternehmen oder einer anderen Organisation hatte, die Flugzeuge von Antonov bestellen würde...
     
  22. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.445
    Zustimmungen:
    3.773
    Ort:
    Mainz
    AW: Antonov 178

    Aber wie gesagt, warum sollte ein Unternehmen, das vorher schon nicht Antonov gekauft hat dies untern den aktuellen Umständen tun ?? Also ich sehe - leider - wirklich eher mau !
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Antonov 178
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Antonov pleite

    ,
  2. antonov 178

    ,
  3. an-158

    ,
  4. Antonow pleite
Die Seite wird geladen...

Antonov 178 - Ähnliche Themen

  1. Woher bekomme ich ein Bauplan für die ANtonov AN2?

    Woher bekomme ich ein Bauplan für die ANtonov AN2?: Hallo Mein Name ist Marius und ich möchte eine Antonov An2 als RC Modell bauen benötige aber ein wenig hilfe! Undzwar wo bekomme ich einen Bauplan...
  2. Antonov Design Bureau (ADB)

    Antonov Design Bureau (ADB): ADB hat im 2016 um 22,8% Frachtgewicht auf 21 463 Tonnen im Vergleich von 2015 zugestiegen. Im 2016 wurde um 25,1% Frachtaufträge auf 448 Flüge...
  3. Antonov AN-12 Cavok Air

    Antonov AN-12 Cavok Air: Die An-12 ist letzte Nacht über Berlin geflogen unt hat nen richtig schönen Sound gehabt. Bin davon wach geworden und konnte dann auf flight...
  4. Fünf Unternehmen der Wehrindustrie von Ukraine werden privatisiert. (ink. Antonov)

    Fünf Unternehmen der Wehrindustrie von Ukraine werden privatisiert. (ink. Antonov): "Ukroboronprom" hat mit dem Ministerium für die Wirtschaftsentwicklung die Privatisierungsmöglichkeit von fünf weiteren Unternehmen zugestimmt....
  5. Antonov An-124 Condor, Revell 1/144

    Antonov An-124 Condor, Revell 1/144: Heute möchte ich kurz meine "kleine" An-124 von Revell vorstellen. Die Bauzeit betrug rund 3 Monate und liegt schon fast 2 Jahre zurück...