Antonov An-12 Civil (1:72 Roden)

Diskutiere Antonov An-12 Civil (1:72 Roden) im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo! Ich lese schon längerer Zeit in diesem Forum mit und war vor allem von den vielen Bauberichten begeistert. Und so kam ich auf die Idee,...

Moderatoren: AE
  1. #1 Sascha_G, 09.05.2008
    Sascha_G

    Sascha_G Berufspilot

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo!

    Ich lese schon längerer Zeit in diesem Forum mit und war vor allem von den vielen Bauberichten begeistert. Und so kam ich auf die Idee, auch ein paar Einblicke in meine "Arbeiten" zu gewähren. Gleich vorweg: Ich habe erst vor kurzem wieder mit dem Modellbau begonnen und bin deswegen kein Meister in diesem "Fach". Obwohl ich eine - billige - Airbrush besitze, lackiere ich vorwiegend mit dem Pinsel, auch sonst benutze ich lediglich die "Anfänger-Standard-Methoden". Doch genug geredet :)

    In diesem Baubericht möchte ich euch die Entstehungsgeschichte meiner Roden An-12 im Maßstab 1:72 näher bringen. Für Kritik und Anmerkungen bin ich jederzeit offen! :)

    Lieber Gruß,

    Sascha

    -------

    Den Anfang macht ein Schnappschuss vom "Rohbau" der Instrumententafel. Hier zu sehen ist die Rückseite, die ich mit diversen Gussastresten zu "verfeinern" versucht habe.
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      Dateigröße:
      53,5 KB
      Aufrufe:
      660
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sascha_G, 09.05.2008
    Sascha_G

    Sascha_G Berufspilot

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Die Zwischenwände des Innenraumes. Ich habe beschlossen, die Tür geöffnet darzustellen. Dazu mussten das Bauteil an den Gravuren herausgetrennt und die entstandenen Kanten verschliffen werden. Verfeinerungen der recht "kahlen" Trennwand erfolgten mit Hilfe von zurechtgeschnittenen Gussastresten. Die Lackierung erfolgte zuerst mit Revell-Aluminium 99 (als Grundierung), danach wurde eine Schicht "Matt 75" aufgetragen. Eine weitere Lackschicht folgt nach einer angemessenen Trockenzeit!
     

    Anhänge:

    • 02.jpg
      Dateigröße:
      41,4 KB
      Aufrufe:
      651
  4. #3 Sascha_G, 09.05.2008
    Sascha_G

    Sascha_G Berufspilot

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Die beiden Rumpfhälften wurden im Innenraum ebenfalls zuerst mit Aluminium 99 bepinselt. Im Cockpitbereich und Crewrest-Raum folge dann wiederum eine Schicht Matt 75.
     

    Anhänge:

    • 03.jpg
      Dateigröße:
      42,8 KB
      Aufrufe:
      652
  5. #4 Sascha_G, 09.05.2008
    Sascha_G

    Sascha_G Berufspilot

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Vier Motorverkleidungen, noch nicht verschliffen oder verspachtelt!
     

    Anhänge:

    • 04.jpg
      Dateigröße:
      73,6 KB
      Aufrufe:
      655
  6. #5 Sascha_G, 09.05.2008
    Sascha_G

    Sascha_G Berufspilot

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hier die Tragflächenhinterkante: Nach dem Zusammenbau zeigten sich tiefe Schlitze in diesem Bereich :FFEEK: Ich werde mir noch eine Vorgehensweise überlegen müssen, die geeignet ist, diesen Mangel verschwinden zu lassen!
     

    Anhänge:

    • 05.jpg
      Dateigröße:
      61,7 KB
      Aufrufe:
      655
  7. #6 Sascha_G, 09.05.2008
    Sascha_G

    Sascha_G Berufspilot

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Blick auf den Frachtraumboden. Er wurde zwei Mal mit Revell 99 lackiert, eine Schicht Revell 91 "Eisen" soll später mit einem harten Borstenpinsel aufgetupft werden, um Gebrauchsspuren zu simulieren! :)
     

    Anhänge:

    • 06.jpg
      Dateigröße:
      65,5 KB
      Aufrufe:
      653
  8. #7 Sascha_G, 09.05.2008
    Sascha_G

    Sascha_G Berufspilot

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Und fertig: Die Laderampe nach dem "Dry-Brushing" :)
     

    Anhänge:

    • 09.jpg
      Dateigröße:
      59,5 KB
      Aufrufe:
      647
  9. #8 Sascha_G, 09.05.2008
    Sascha_G

    Sascha_G Berufspilot

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Kleinere Bauteile auf einen Blick ;) Die Stühle und der Tisch stammen zum Teil aus Gussastresten, zum Teil aber auch aus übrig gebliebenen Teilen anderer Bausätze :cool: Sie sollen den vernachlässigten "Crew-Rest" verschönern!
     

    Anhänge:

    • 07.jpg
      Dateigröße:
      83,5 KB
      Aufrufe:
      648
  10. #9 Sascha_G, 09.05.2008
    Sascha_G

    Sascha_G Berufspilot

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Das Interieur nach der Lackierung: Die Farbgebung entspricht nicht der Bauanleitung, vielmehr habe ich den Innenraum nach Vorbildfotos gestaltet (Revell Weiß 05, Blau = selbst gemischt).
     

    Anhänge:

    • 10.jpg
      Dateigröße:
      59,4 KB
      Aufrufe:
      638
  11. #10 Sascha_G, 09.05.2008
    Sascha_G

    Sascha_G Berufspilot

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Zur Probe habe ich diverse Rumpfbauteile mal zusammengesteckt - passt soweit ganz gut, auch wenn ich erst auf dem Foto bemerkt habe, dass der Rumpfboden in die falsche Richtung zeigt :engel: Macht aber nichts, schließlich war es nur eine "Trockenprobe" :p
     

    Anhänge:

    • 11.jpg
      Dateigröße:
      43,9 KB
      Aufrufe:
      631
  12. #11 Monitor, 09.05.2008
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.251
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
    Zeig doch mal ein Vorbildfoto.
     
  13. #12 Sascha_G, 09.05.2008
    Sascha_G

    Sascha_G Berufspilot

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
  14. #13 Monitor, 09.05.2008
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.251
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
    :TOP:
     
  15. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Find ich super!:HOT:
     
  16. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Hoffentlich bekommst du die Tragflächenkanten wieder hin. Um so etwas vorzubeugen verwende ich oft Tesa-Film. Also: Tragflächen zusammenkleben, zusammendrücken, Tesa-Film drum, trocknen lassen, fertig. Für gewöhnlich hat man dann keine Spalten. Das ist schon mal EINE Vorgehensweise, andere Kollegen hier haben mit Sicherheit auch andere Ideen, die genauso gut funktionieren.

    Ansonsten sieht das schon gut aus, was du machst. Gefällt mir sehr.:TOP:
     
  17. #16 Sascha_G, 17.05.2008
    Sascha_G

    Sascha_G Berufspilot

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Es geht weiter mit einem Bild der Innenbauteile.
     

    Anhänge:

    • 12.jpg
      Dateigröße:
      84,7 KB
      Aufrufe:
      435
  18. #17 Sascha_G, 17.05.2008
    Sascha_G

    Sascha_G Berufspilot

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Nahaufnahme der Trennwand mit offen gestalteter Tür.
     

    Anhänge:

    • 13.jpg
      Dateigröße:
      57,2 KB
      Aufrufe:
      435
  19. #18 Sascha_G, 17.05.2008
    Sascha_G

    Sascha_G Berufspilot

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Blick auf das fertig gestellte Cockpit: Die Sitzgurte habe ich mir aus Masking-Tape zurechtgeschnitten. Leider wirken diese auf dem Foto etwas zu dick :red: Ändern werde ich das jedoch nicht mehr, zumal man vom Cockpit nach dem Einbau nicht mehr allzu viel sehen wird (leider).
     

    Anhänge:

    • 14.jpg
      Dateigröße:
      77 KB
      Aufrufe:
      436
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sascha_G, 17.05.2008
    Sascha_G

    Sascha_G Berufspilot

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Und noch die andere Seite. So, das war es erst einmal... die letzte Zeit habe ich eher mit Kleinarbeiten verbracht, z. B. dem Zusammenbau der 28 Miniatur-Klappstühle :D
     

    Anhänge:

    • 15.jpg
      Dateigröße:
      75 KB
      Aufrufe:
      435
  22. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Noch ein kleiner Tipp: Passung der Glasnase und der Kanzel VOR dem Verkleben des Rumpfes testen! Bei meiner habe ich 1 mm Plastik im Bugbereich dazwischengeklebt, um eine gute Passung sicherzustellen.
     
Moderatoren: AE
Thema: Antonov An-12 Civil (1:72 Roden)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. AN 12 roden

    ,
  2. An-12

Die Seite wird geladen...

Antonov An-12 Civil (1:72 Roden) - Ähnliche Themen

  1. Antonov AN-12 Cavok Air

    Antonov AN-12 Cavok Air: Die An-12 ist letzte Nacht über Berlin geflogen unt hat nen richtig schönen Sound gehabt. Bin davon wach geworden und konnte dann auf flight...
  2. Antonov An-124 Condor, Revell 1/144

    Antonov An-124 Condor, Revell 1/144: Heute möchte ich kurz meine "kleine" An-124 von Revell vorstellen. Die Bauzeit betrug rund 3 Monate und liegt schon fast 2 Jahre zurück...
  3. Antonov An-124

    Antonov An-124: Antonio An-124 Erstflug 24.12.1982 Indienststellung 1986 Stückzahl 56 Liste der Betreiber: Antonov Airlines, Russische Luftstreitkräfte, Polet...
  4. Antonov An-12 Bilder

    Antonov An-12 Bilder: Hier auf Wunsch von Tim nun ein paar An-12. Diese Meridian Aviation in Aero-Charter-Grundbemalung war eine der letzten (wenn nicht gar die...
  5. Revell 1/144 Antonov An-124 mit CH-53G

    Revell 1/144 Antonov An-124 mit CH-53G: Hallo liebe Modellbaufreunde, ich poste hier zum ersten Mal etwas. Ich heiße Norbert, bin 53 Jahre alt und mit den Airfix/Revell Modellen der...