Ao 192/Ao 225 als Modell?

Diskutiere Ao 192/Ao 225 als Modell? im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Aufmerksam gemacht durch das Buch von René Scheer würde ich gerne die Ao 192 und/oder die Ao 225 bauen. Gibt es von keinem Hersteller eine oder...

Moderatoren: AE
  1. #1 Augsburg Eagle, 07.11.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.539
    Zustimmungen:
    37.652
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Aufmerksam gemacht durch das Buch von René Scheer würde ich gerne die Ao 192 und/oder die Ao 225 bauen.
    Gibt es von keinem Hersteller eine oder evtl. sogar beide als Modell? Eine erste Suche war leider erfolglos.
    Nicht mal bei den Resin-Kleinserien bin ich fündig geworden.

    Oder gibt es die Modelle, aber ich habe sie nur nicht gefunden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Aus über ein Jahrzehnt eigener Erfahrung bei Vertrieb und Beschaffung muß ich Dir leider recht geben; es gibt bis dato keine dieser Maschinen als Modell, wie übrigens auch so manch andere nicht...
     
    Augsburg Eagle gefällt das.
  4. #3 Gilmore, 07.11.2014
    Gilmore

    Gilmore Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Hamburg
    Ähm... Es würde mich mal interessieren, um was für Flugzeuge es sich dabei handelt? Von den Bezeichnungen habe ich noch nie was gehört.
    Grüße von Gilmore
     
  5. #4 AGO Scheer, 07.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2014
    AGO Scheer

    AGO Scheer Testpilot

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1.183

    Es gibt leider keine Bausätze, von beiden Maschinen nicht. Ich habe aber einen Bekannten, der gerade an Scratch-Modellen der Ao 192 A und B arbeitet. Wenn er fertig ist, bringe ich hier Bilder.
    Bis dahin eine Holz-AGO. sorry für die miese Qualität des Fotos, es ist mit der frostigen Surface Camera aufgenommen worden.
    @Gilmore
    Du machst mich sooooo traurig!:FFCry:
     

    Anhänge:

    FREDO, Gilmore und H.-J.Fischer gefällt das.
  6. #5 Augsburg Eagle, 07.11.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.539
    Zustimmungen:
    37.652
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Danke für die Auskunft. Ich habe es befürchtet. Bleibt nur die Hoffnung, dass ein (Kleinserien)-Hersteller auf das neue Buch aufmerksam wird.
    Vielleicht als Anregung...:wink:
    Dem Mann lässt sich helfen:
    AGO Flugzeugwerke - Vom Gitterrumpf zur Me 262

    Aber wenn es Dich tröstet: Die AO 225 kannt ich auch nicht, bis ich das Buch gelesen hatte.
     
    FREDO, Gilmore und AGO Scheer gefällt das.
  7. #6 AGO Scheer, 08.11.2014
    AGO Scheer

    AGO Scheer Testpilot

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1.183

    Ja, beide Maschinen stehen zu Unrecht im Schatten- die AGO Ao 192 war allen europäischen Reiseflugzeugen dieser Klasse überlegen, die AGO Ao 225 eine technische Meisterleistung, die ihrer Zeit weit voraus war- und daran scheiterte.
     
    Gilmore gefällt das.
  8. #7 Gilmore, 08.11.2014
    Gilmore

    Gilmore Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Hamburg
    Danke für Eure Erläuterungen. Ao steht also für AGO, da wurde u. a. ja das Reiseflugzeug gebaut, das gewisse Ähnlichkeit mit der Siebel Fh104 hat, was obiges Bild mit dem schönen Holzmodell belegt. Wieder was gelernt.
    Grüße von Gilmore
     
  9. #8 AGO Scheer, 08.11.2014
    AGO Scheer

    AGO Scheer Testpilot

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1.183
    [
    Ja gut, die Ähnlichkeit ist gegeben- aber: nicht, wie so oft in Publikationen geschrieben, ist die Ao 192 als Konkurrenzmodell zur Fh 104 entwickelt worden- oder umgekehrt. Das ist falsch- zumal beide Flugzeuge verschiedenen Klassen angehören.
     
  10. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Richtig, die AGO war schwerer... deshalb D-Oxxx :TOP:
     
    AGO Scheer gefällt das.
  11. #10 AGO Scheer, 08.11.2014
    AGO Scheer

    AGO Scheer Testpilot

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1.183

    ....und nicht D-Ixxx
    :TOP:
     
  12. #11 Junkers-Peter, 08.11.2014
    Junkers-Peter

    Junkers-Peter Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    1.465
    Eine schicke Maschine, die 192. Wobei mir - bei aller von dir propagierten "Überlegenheit" - das abgestrebte Höhenleitwerk etwas missfällt. Solche Details zeugen von konstruktiver Inkonsequenz und Unausgereiftheit. Das ist aber nur meine Meinung als Anhänger der freitragenden Junkers-Bauweise. :TD:

    Viele Grüße
    Peter
     
    Augsburg Eagle gefällt das.
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 AGO Scheer, 08.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2014
    AGO Scheer

    AGO Scheer Testpilot

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1.183

    Ich bin ja praktisch grundsätzlich zu AGO-Werbung verpflichtet. :wink: Wenn man die Daten vergleicht, auch die erflogene praktische Leistungsfähigkeit (Kunstflug) kommt man nicht umhin, dem kleinen Brummer Achtung zu zollen.

    Aber ernsthaft: die 192 A hatte ja zunächst tatsächlich ein freitragendes Leitwerk, welches während der Erprobung geändert wurde. (Dämpfung, Strömung etc.pp.: Siehe Buch) das abgestrebte Leitwerk bewährte sich in der Praxis besser und kam dann auch bei der B zum Einsatz.
     
    JohnSilver, Augsburg Eagle und Junkers-Peter gefällt das.
  15. #13 AGO Scheer, 02.02.2016
    AGO Scheer

    AGO Scheer Testpilot

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1.183
    Hallo Kollegen,
    leider hat mein Bekannter beide Scratch-Modelle entsorgt. Kann ich also nicht an dieser Stelle präsentieren. Als ich das am Telefon erfuhr, konnte ich es kaum fassen. Die waren fast fertig...:FFCry:
     
Moderatoren: AE
Thema: Ao 192/Ao 225 als Modell?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bausatz ago ao 192

Die Seite wird geladen...

Ao 192/Ao 225 als Modell? - Ähnliche Themen

  1. 1/48 MiG-25 RBT Verbesserte Radar/Fotoaufklärer Nase – TN Modellbau

    1/48 MiG-25 RBT Verbesserte Radar/Fotoaufklärer Nase – TN Modellbau: Hallo Ich möchte euch heute hier die verbesserte und überarbeitete Radar/Fotoaufklärer Nase für das ICM und Revell Modell der MiG-25 RBT...
  2. Modellbauausstellung 20 Jahre Modellbauclub Hoyerswerda e.V. vom 17. bis 18. März 2018

    Modellbauausstellung 20 Jahre Modellbauclub Hoyerswerda e.V. vom 17. bis 18. März 2018: Ja, nun sind schon 20 Jahre vergangen, seit dem der Modellbauclub Hoyerswerda e.V. gegründet wurde. Deswegen findet vom 17. bis 18. März 2018 die...
  3. Modellbauausstellung Chemnitz 18.+19.11.2017

    Modellbauausstellung Chemnitz 18.+19.11.2017: Hallo Leute, nicht mehr lange und in Chemnitz ist wieder Modellbauausstellung, zu der ich Euch herzlich einladen möchte. Veranstaltungsort ist...
  4. Modellbauausstellung des PMCL in Lübeck 21. - 22.04.2018

    Modellbauausstellung des PMCL in Lübeck 21. - 22.04.2018: Moin Moin :) Zwei lange Jahre sind bald vergangen und somit ist es wieder 'mal soweit: Große Modellbauausstellung des PMC Lübeck Am 21. und 22....
  5. SKP-11 - Vom Original zum Modell

    SKP-11 - Vom Original zum Modell: Von der Firma AVD Models ist in der letzten Zeit eine ganze Reihe 1/72er herausgekommen mit speziellen Aufbauten für den ZiL-131 und ZiL-130....