Appell zu Auflösung des JG-7

Diskutiere Appell zu Auflösung des JG-7 im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Heute jährt sich zum 22. Mal die feierliche Außerdienststellung des Jagdfliegergeschwaders "Wilhelm Pieck" der LSK/LV. Wie die Zeit vergeht...

Moderatoren: AE
  1. Gabi

    Gabi Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    2.086
    Beruf:
    Flugleiter
    Ort:
    JWO
    Heute jährt sich zum 22. Mal die feierliche Außerdienststellung des Jagdfliegergeschwaders "Wilhelm Pieck" der LSK/LV. Wie die Zeit vergeht...
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Waldkater, 25.10.2011
    Waldkater

    Waldkater Berufspilot

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bad Cannstatt
    Und ich war dabei! :FFEEK:
     
  4. #3 Rhönlerche, 25.10.2011
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    1.111
    Ort:
    Deutschland
    Erzähl doch mal.
     
  5. #4 atlantic, 25.10.2011
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.499
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    Waldkater hat bestimmt die Säge geschwungen:D:D:D:D:D
    oder doch nur wichtig rumgestanden wie die auf dem Bild????:p:p:p



    und weil ihr dann nicht mehr konntet, mussten wir für euch das DHS sicherstellen,:TD:
     
  6. Gabi

    Gabi Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    2.086
    Beruf:
    Flugleiter
    Ort:
    JWO
    hätte gern selber weiter gemacht.
     
  7. #6 schwarzmaier777, 26.10.2011
    schwarzmaier777

    schwarzmaier777 Testpilot

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    südlich Ulm
    ich auch.....als Unterstützung aus dem JBG als Busbeifahrer...um die Schreiberlinge zu beaufsichtigen :red::red:

    Ich weiß aber nix mehr !!!!:FFTeufel::FFTeufel:

    und das Problem mit dem Weitermnachen hatten wir ja dann auch nicht mehr lange :mad::)
     
  8. #7 Waldkater, 26.10.2011
    Waldkater

    Waldkater Berufspilot

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bad Cannstatt
    BINGO! Rumgestanden. Nur rumgestanden. :-) Die Säge konnten wir nicht einmal von weitem sehen...
     
  9. #8 atlantic, 26.10.2011
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.499
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    hab ichs doch richtig erraten:D:D:D

    Euch haben sie doch nur nicht rangelassen, damit das Wissen um die Geheimnisse unterm Blech euch nicht ein Leben lang belasten.:p:p:p:p
    ( solch "Top Secret" sachen liegen nun mal schwer auf der Seele:D:D:D:D:D)

    Damals wurde noch richtig viel Tam-Tam um die Verschrottung von Alt-Fliegern gemacht, :TD: Heute passiert so was im Stillen.;)
     
  10. Gepard

    Gepard Testpilot

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Sachsen
    Trotzdem tuts weh, wenn die Technik, mit der man zu tun hatte, zerlegt wird.
     
  11. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.044
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    Ist die zu sehende Maschine nicht von einem anderen Standort herangekarrt worden und unterwegs noch vom Tieflader gefallen:?! Ich hab da noch irgendwas im Hinterkopf.
     
  12. #11 schwarzmaier777, 27.10.2011
    schwarzmaier777

    schwarzmaier777 Testpilot

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    südlich Ulm
    Nö - das war noch zu DDR-Zeiten, eine Maschine nach Dresden - siehe DDR-Luftwaffe.de - die abzurüstenden Maschinen sind alle eingeflogen worden - aber es könnte Die sein, welche mit - ohne ausgefahrenem Fahrwerk gelandet ist......(aus dem JG-2) - siehe ebenfalls DDR-Luftwaffe.

    Die lag nämlich danach für kurze Zeit schon in Einzelteilen in einer GDF der Nordbahn (2.JBS) - und mit schon fehlender Borduhr - das weiß ich noch genau....:)

    Gruß Ingo
     
  13. Gabi

    Gabi Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    2.086
    Beruf:
    Flugleiter
    Ort:
    JWO
    ja. das war die "462", eine SPS, die auch am letzten Flugtag in der Presse erschien. Bis zum Oktober hatte man dann die entsprechende Anzahl zusammen, unsere "M" flogen dann schon in anderen Geschwadern.
     
  14. #13 Waldkater, 28.10.2011
    Waldkater

    Waldkater Berufspilot

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bad Cannstatt
    Die "ohne Fahrwerk" war die 711. Da war bei der ganzen Zeremonie meines Wissen nicht dabei.
     
  15. #14 HorizontalRain, 28.10.2011
    HorizontalRain

    HorizontalRain Astronaut

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    1.451
    Beruf:
    a.D.
    Ort:
    nördlich des Küstenkanals
    WIMRE wurde doch aufgrund dieser Landung noch eine weitere SPS nach Drewitz überführt, damit man auch ja auf die von "Erich" genannte Zahl kommt. Dabei hätte man doch den Schrott der "711" mit der Begründung: "Wir haben da schon mal was vorbereitet..." auch so hinlegen können :FFTeufel:

    HR
     
  16. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.044
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    Genau deshalb fragte ich ja. Hatte man nicht eine kaputte Maschine kurzerhand als Demo Objekt zerschnitten um auf die richtige Zahl zu kommen? Ich kenne das allerdings nur aus Erzaehlungen.
     
  17. #16 schwarzmaier777, 29.10.2011
    schwarzmaier777

    schwarzmaier777 Testpilot

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    südlich Ulm
    weiß nicht so recht - die Schrammen und Beulen am Flächenende/Rumpf und an den Fahrwerksabdeckungen/Reifen waren unübersehbar - wenn man das fotografiert hätte ......

    ..... gab zwar noch kein Internet und damit leichten Zugang für interessante Fotos, die dann von irgendwelchen "kaputten detailverliebten Typen mit X+0 gefressen" werden:red::red:...wäre schon aufgefallen:eek:


    Gruß
    Ingo
     
  18. Barny

    Barny Flugschüler

    Dabei seit:
    30.04.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich war beim JG7 von 1970-73.
     
  19. mig212

    mig212 Berufspilot

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Ich mein es war die "462".
    Die Blöße, eine schon geschrottete Maschine nochmal "Schauzuverschrotten" gab man sich nicht.
    Alle anderen Maschinen wurden übrigens auch im Stillen zerlegt und verladen.

    Grüße
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mig212

    mig212 Berufspilot

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Hab noch ein Bild vom letzten Flugtag gefunden, daß Mj. Schuck von mir vor der 226 gemacht hatte.

    ...es war der letzte Flug im JG7
     

    Anhänge:

    • 226.jpg
      Dateigröße:
      655,8 KB
      Aufrufe:
      41
    umbrellatown, Toche, Mi-4 und 4 anderen gefällt das.
  22. #20 ColdWar, 05.05.2017
    ColdWar

    ColdWar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Berlin
    was sehen wir da, sieben Sterne?
     
Moderatoren: AE
Thema: Appell zu Auflösung des JG-7
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. JG 7

Die Seite wird geladen...

Appell zu Auflösung des JG-7 - Ähnliche Themen

  1. Auflösung des XV (R) Squadron März 2017 und Tornadoflotte in 2019

    Auflösung des XV (R) Squadron März 2017 und Tornadoflotte in 2019: Noch drei Monate fliegt man Trainingsfluge beim RAF Tornado OCU, das 15e Squadron, aber am 31 Marz 2017 wartet das aus. Dann bleiben noch die...
  2. Sammlungsauflösung

    Sammlungsauflösung: Hallo zusammen, leider ist kürzlich mein geliebter Vater verstorben ;( was mich hierher bringt..... er war leidenschaftlicher Flugzeugliebhaber...
  3. Sammlungsauflösung wegen Zeit- und Platzmangel

    Sammlungsauflösung wegen Zeit- und Platzmangel: Liebe Modellbaufreunde, da bei mir inzwischen Platz und zeit eine wichtige Rolle spielt habe ich mich entschieden ein paar "Heiligtümer" zu...
  4. Jabog32 (Auflösung) und Luftwaffenübung Elite 2012

    Jabog32 (Auflösung) und Luftwaffenübung Elite 2012: laut einer Meldung soeben im SWR4 Radio Tübingen und einem Bericht im Zollernalbkurier wird das für nächstes Jahr geplante Manöver Elite 2012...
  5. Suche Cockpitbilder BK 117 in möglichst hoher Auflösung

    Suche Cockpitbilder BK 117 in möglichst hoher Auflösung: Morgen! Hat oder weiß jemand wo ich Cockpitbilder der BK117 finde. Unter 1024er Größe nützen sie leider nichts, aber hier hat doch bestimmt wer...