Aqua Color

Diskutiere Aqua Color im Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo FF Gemeinde. Ich glaube,das Thema hatten wir neulich schon mal,aber was kann ich machen,wenn AquanColor Farben beim Verarbeiten anfangen zu...

Moderatoren: AE
  1. #1 Schaufelknecht, 22.04.2009
    Schaufelknecht

    Schaufelknecht Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Rothenburg
    Hallo FF Gemeinde. Ich glaube,das Thema hatten wir neulich schon mal,aber was kann ich machen,wenn AquanColor Farben beim Verarbeiten anfangen zu "perlen"? Danke schon mal für eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sascha_G, 23.04.2009
    Sascha_G

    Sascha_G Berufspilot

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Meinst du damit, dass die Farbe nicht richtig auf dem Untergrund haftet? Das Phänomen hatte ich auch des Öfteren. Da half mir nur eine Grundierung (oder die Oberfläche mit feinem Schleifpapier leicht anrauhen).
     
  4. #3 Wolfgang Henrich, 23.04.2009
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    577
    Ort:
    Köln
    Das Problem tritt auch bei zu starkem verdünnen auf. Weniger verdünnen und/oder einen winzigen Tropfen Spülmittel mit ins Wasser tun.
     
  5. #4 Schaufelknecht, 24.04.2009
    Schaufelknecht

    Schaufelknecht Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Rothenburg
    Au Backe,anrauen ist nicht so günstig auf einer Flugzeug-Oberfläche. Zu vergleichen ist das Ganze mit dem Lotus Effekt. So etwas deprimiert und lässt die Stimmung beim basteln mal schnell kippen. Werd das mit dem Spülmittel mal probieren...
     
  6. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Super Tip, Wolfgang!:TOP:
    Ich habe ab und an das gleiche Problem bei Revells Acrylfarben.
    Was das Anschleifen betrifft, so ist die Oberfläche ja auch noch "rauh", wenn sie mit sehr feinem Schleifpapier bearbeitet wurde. Da haftet die Farbe auf jeden Fall besser.
     
  7. L29

    L29 Testpilot

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    LOWK
    ist die Oberflächse auch sicher entfettet? bevor du das ganze Modell anschleifst probier lieber zuerst die Oberfläche mit Silikonentferner (oder Wasser mit etwas Spülmittel) zu behandeln.
     
  8. #7 RecceTiger, 24.04.2009
    RecceTiger

    RecceTiger Space Cadet

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    17.640
    Ort:
    Hamburg
    Mann kann zum reinigen der Oberflächen auch Glasreiniger nehmen. ( Finde ich persönlich besser als Spülmittel) Danach hatte ich noch nie Probleme mit Aqua Color Farben gehabt. Die Farben dürfen aber auch nicht zu stark verdünnt sein.
     
  9. #8 Schaufelknecht, 02.05.2009
    Schaufelknecht

    Schaufelknecht Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Rothenburg
    Danke erst mal an alle für eure Tips. Sobald ich denn mal wieder Zeit haben sollte,werd ich mal alles probieren.:TOP:
     
  10. #9 Schramm, 02.05.2009
    Schramm

    Schramm Space Cadet

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.258
    Beruf:
    Berufspilot und Fluglehrer
    Ort:
    Borsdorf (Sachsen)
    Hallo, schau mal hier mit rein, da bekommst du ´ne umfangreiche Antwort mit vielen Tipps.
     
  11. #10 Rampf63, 03.05.2009
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Also ich nehm zum reinigen das selbe Mittel, das ich zum verdünnen für die Aqua-Colors verwende -> Spiritus
    Und das haut prima hin, aber wie schon gesagt nicht zu stark verdünnen.
     
  12. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Ich persoenlich lasse die Finger von Wasserverduennbaren Farben. Einfach nicht mein Ding. Email Farben decken bei weitem besser und haben noch die groessere Breite an Farbtoenen aufzuweisen.
    Wenn nicht Revell, dann halt Humbrol oder Modellmaster.
    Gruss Mike
     
  13. #12 schrammi, 03.05.2009
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Nun ja... Verallgemeinerungen bringen uns nicht weiter. Jeder hat seine Erfahrungen und seine Vorlieben. Ich habe mit meinen Tamiya-Acryl-Farben keine Probleme mit der Deckkraft. Die Farbpalette ist dagegen tatsächlich ausbaufähig.
     
  14. jo020

    jo020 Space Cadet

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    270
    Ort:
    Mönchengladbach
    Wenn man mal das Sortiment von Xtracrylics, Lifecolor, Vallejo, AquaColor und nicht zu vergessen Hobby Color betrachtet sollte die Auswahl genügend sein. Wer nicht damit klar kommt braucht nicht zu wechseln. Für mich gibt es aber eigentlich keinen Grund mehr die wohnung unnötig mit Emaile Farben zu verpesten. Ich denke mal, jeder wie er mag ;)
     
  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Silverneck 48, 05.05.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Hallo MikeKo,

    kann dir voll beipflichten... Außerdem wirft man ja nicht hunderte von Farbdöschen weg, um was Neues auszuprobieren...

    MfG Silverneck
     
  17. #15 phartm4940, 05.05.2009
    phartm4940

    phartm4940 Astronaut

    Dabei seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    1.589
    Beruf:
    Büro-und Informationselektroniker
    Ort:
    Germany
    Moin,
    also ich bin gerade auch mal wieder ein wenig am schrauben. Ich habe hier verschieden Farben zur Auswahl. Meine Erfahrungen bisher: Bei Revell gibt es halt noch Farbtöne, die ich sonst nicht unbedingt bekomme, oder die ich noch hier habe und noch nicht ersetzen möchte. Model Master Acryl: Wenn sie lange gestanden haben, setzen sich die ganzen Pigmente unten ab und man muß sehr sorfältig aufrühren, ausserdem decken sie nicht so toll. Tamiya Acryl: Wenn sie länger stehen, werden sie zwar auch ein wenig dicker, die Pigmente setzen sich aber nicht so ab wie bei MM. Lassen sich einfach mit ein wenig Alcohol(Isopropanol) verdünnen und decken sehr gut.
    Dieses stellt meine subjektiven Erfahrungen von Heute dar.

    Viele Grüße,

    Peter

    P.S. Noch als Anmerkung: Alle Farben wurden diesmal mit dem Pinsel verarbeitet, da bei dem kleinen Modell(Islander 1/72) der Einsatz der Gun keinen Sinn macht.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Aqua Color

Die Seite wird geladen...

Aqua Color - Ähnliche Themen

  1. Aqua Color-RLM Farben?

    Aqua Color-RLM Farben?: Hallo, gibt's irgendwo eine Vergleichstabelle Revell Aqua Color zu RLM Farben? Benötige aktuell RLM 78 und 79 (Wüstentarnung) als Aqua Color...
  2. Problem beim verdünnen v. Aqua Color

    Problem beim verdünnen v. Aqua Color: Hallo Modellbaukollegen, nach dem verdünnen von Aqua Color farblos matt mit der Originalverdünnung bildeten sich Klümpchen in der Farbe. Habe das...
  3. Email color oder Aqua color für 1/144 A380 Lufthansa

    Email color oder Aqua color für 1/144 A380 Lufthansa: Ich möchte den Rumpf und die Unterseiten der Flügel mit hellgrau von Rebell bemalen(nicht airbrushen) und habe die Frage ob eine Dose email color...
  4. Revell Aqua color: Farbton ändert sich beim Verdünnen

    Revell Aqua color: Farbton ändert sich beim Verdünnen: Hallo ich habe gestern mit Aqua color 374 gearbeitet (Pinsel). Dabei habe ich die Farbe mit wenigen Mililitern destillierten Wassers verdünnt,...
  5. Erfahrungen mit Aqua Color Basic von Revell

    Erfahrungen mit Aqua Color Basic von Revell: Moin moin, habe gestern bei einem Modellbauclub für Rennautos 10 Fläschchen a 20 ml Aqua Color Basic (Grundierung) für 5,00 EUR abgestaubt. Da...