Arado 234 C-3

Diskutiere Arado 234 C-3 im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Ich plane ein Diorama mit der Arado 234 und benötige Hintergrundwissen und hoffe, dass hier jemand angemeldet ist, der meine Frage beantworten...

Moderatoren: AE
  1. #1 VolkmarPruefer, 20.07.2016
    VolkmarPruefer

    VolkmarPruefer Berufspilot

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Hemsbach
    Ich plane ein Diorama mit der Arado 234 und benötige Hintergrundwissen und hoffe, dass hier jemand angemeldet ist, der meine Frage beantworten kann.

    "Kurz vor Kriegsende erhielt das KG 76 wenige Exemplare einer Weiterentwicklung der Arado Ar 234, die vierstrahlige Arado Ar 234 C-3. Die ersten beiden Flugzeuge dieses Typs (Werknummern 250002 und 250004) .... Anfang April 1945 existierten .... noch drei flugfähige Maschinen. Diese drei Arado Ar 234 C-3 wurden durch Landeunfall, gegnerischen Luftangriff und die letzte (Berichten zufolge) durch Sprengung kurz vor der Ankunft amerikanischer Truppen zerstört.[6]" Wikipedia

    Meine Frage: Wer weiß, welche Werknummern die zuletzt zerstörten C-3 besaßen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Migfreak, 21.07.2016
    Migfreak

    Migfreak Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    1.122
    Beruf:
    Küchenleiter
    Ort:
    Nähe Straubing
  4. #3 VolkmarPruefer, 21.07.2016
    VolkmarPruefer

    VolkmarPruefer Berufspilot

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Hemsbach
    Ich danke Dir. Ja, das ist schon mal mehr als ich bisher gefunden habe.
     
  5. #4 Tester U3L, 22.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2016
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    959
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Im Buch von Manfred Griehl "Strahlflugzeug Arado 234 "Blitz"" sind 16 Ar 234 C-3 aufgeführt. Die Werknummern werden mit 250 001 bis 250 016 angegeben. Insgesamt sollen bis zu 19 Flugzeuge gebaut worden sein.
    Dabei gibt es zu folgenden Flugzeugen Angaben:

    - 250 001: 30.01.1945 Einflug in Alt-Lönnewitz; März 1945 Flugzeug in Alt-Lönnewitz zerstört
    - 250 002: 27.03.1945 in Alt Lönnewitz von Werkspilot Uffz. Eheim geflogen
    - 250 004: 27.03.1945 in Alt Lönnewitz von Werkspilot Uffz. Eheim geflogen
    - 250 006 (PI+SY): Mai 1945 in München-Riem von Amerikanern erbeutet
    - 250 012: April 1945 Wrack in Alt-Lönnewitz (III./EKG 1)
    - 250 015: April 1945 Trümmer in Alt-Lönnewitz

    Der Testbetrieb der Ar 234 C-3 wurde im März 1945 nach Lechfeld verlegt.

    Die Ar 234 C-3 flogen dann auch bei der III./EKG 1, die für die Pilotenausbildung zuständig war. Anfang April verfügte die III./EKG 1 in Alt Lönnewitz noch über drei Ar 234 C-3. Nach Beginn der sowj. Oder-Offensive wurde am 19. April 1945 die Verlegung der III./EKG 1 nach Pilsen befohlen. Bei der Landung in Pilsen stürzte eine der C-3 aus unbekannten Gründen ab. Eine zweite C-3 wurde in Pilsen bei einem Luftangriff zerstört. Die letzte verbliebene Ar 234 C-3 wurde am 27. April 1945 nach Pocking überführt, wo sie dann nicht mehr flugklar war und kurz vor dem Auftauchen der amerikanischen Truppen gesprengt wurde.

    Kurz vor Kriegsende sollte beim KG 76 eine Erprobungsgruppe für die C-3 aufgestellt werden. Die 6./III./KG 76 hat dazu wohl sechs Ar 234 C-3 im Zeitraum Ende April (ca. 27./28. April) bis 03. Mai 1945 bekommen.
    Eine der beiden ersten Maschinen explodierte am 28. April 1945 beim Start in ca. 400 Metern Höhe.
    Eine danach zugeführten Maschinen war die Ar 234 V25 (RK+EO; Werknummer: 130 065; Erstflug: 02. Februar 1945; kam von Brandenburg-Briest), die am 01. Mai 1945 in Kaltenkirchen eintraf und bereits am 02. Mai 1945 (oder 03. Mai?? in Leck??) von eigenen Truppen gesprengt wurde.
     
    martin388 und Swordfish gefällt das.
  6. #5 VolkmarPruefer, 23.07.2016
    VolkmarPruefer

    VolkmarPruefer Berufspilot

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Hemsbach
    Das ist ja Spitze, vielen Dank!
     
Moderatoren: AE
Thema: Arado 234 C-3
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Arado Ar 234 B von Amerikanern erbeutet

Die Seite wird geladen...

Arado 234 C-3 - Ähnliche Themen

  1. Arado 196 Bordflugzeuge auf Deutschland-Klasse Panzerschiffen

    Arado 196 Bordflugzeuge auf Deutschland-Klasse Panzerschiffen: Moin! Ich will schon länger eine Arado 196 bauen. Maßstab ist jetzt erstmal egal, wsl. Revell 1/32. Bisher kannte ich immer nur die getarnten...
  2. Arado196 von REVELL, 1/32

    Arado196 von REVELL, 1/32: Ich bin ein langjähriger, stiller Mitleser in diesem Forum, und waage jetzt mal ein paar Bilder meiner "Modellbaukunst" vorzustellen. Ich hab...
  3. Arado 96 B-1/B-5 Heller

    Arado 96 B-1/B-5 Heller: Ich bin ein Fan von alten Heller Modellen. Die haben in den 70/80er schöne Modell rausgebracht die zu ihrer Zeit schon wirklich ansehnlich waren....
  4. Arado 96 B , Special Hobby

    Arado 96 B , Special Hobby: Die Arado 96 war das wichtige fortgeschrittenen Trainingsflugzeug der Luftwaffe. Es dauerte aber mehr als 35 Jahre bis nach dem, zugegebenrmaßen...
  5. Experten Arado AR196 A-3 Version Aéronavale

    Experten Arado AR196 A-3 Version Aéronavale: Arado AR196 A-3 Version Aéronavale Für mein nächstes Modellbau Projekt Arado AR196 A-3 Aéronavale in 1/72 suche ich noch INFOS Bilder usw....