Arado 96B JG301

Diskutiere Arado 96B JG301 im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Da momentan hier modellbauerisch nicht so viel getan wird und ich eh schon vor längerem, auch mal einen BAUBERICH erarbeiten wollte, möchte ich...

Moderatoren: AE
  1. #1 Friedarrr, 19.06.2004
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2004
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Da momentan hier modellbauerisch nicht so viel getan wird und ich eh schon vor längerem, auch mal einen BAUBERICH erarbeiten wollte, möchte ich mitten im Sommerloch damit anfangen.
    Gebaut werden soll die AR96 bzw. die Avia C-2 von PM (siehe Basatzvorstellung http://www.flugzeugforum.de/forum/showpost.php?p=265890&postcount=1) in dem Maßstab 1:72.
    Und zwar nach einem Bild das ich auf www.JG300.de gefunden habe.

    Von diesem Typ gibt es in 1:72 nach meiner Info nur ein Modell von Heller und eben das von PM, welches auch besser sein soll!
    Naja, der Bausatz hat schon einige Jahre auf dem Buckel und man kann ihm gleich ansehen, dass er einiges an Nacharbeit abverlangt.

    Angefangen hab ich, wie üblich, mit dem abtrennen der Hauptbaugruppen vom Gießast.
    Um die verschiedenen Ruder später in einem anderen Winkel anzubringen, oder um die Abgrenzung zum festen Teil des Flügels/Leitwerkes originaler zu gestallten, wurden diese ausgesägt.
    Eine Gravur zwischen Seitenflosse und Seitenruder, die meist genauso ausgeführt ist wie die der Blechstöße, entspricht oft eben nicht dem des Originalen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Friedarrr, 19.06.2004
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Der Fahrwerksraum ist zwar ebenfalls mit den schönen erhabenen Nieten und Blechstößen versehen, aber viel zu flach und diese Art der Darstellung ist ebnen nicht mehr zeitgemäß.
     

    Anhänge:

  4. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Von diesem Typ gibt es in 1:72 nach meiner Info nur ein Modell von Heller und eben das von PM, welches auch besser sein soll!

    Du meinst KP statt PM ;)

    Viel Spass beim Bau ! :)
     
  5. #4 Friedarrr, 19.06.2004
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Deshalb wurden sie erweitert in dem die Konturen ausgeschnitten wurden. Auch der Steg zwischen den beiden Schächten ist entfernt worden, den wie bei der Fw190 kann man bei der AR 96 vom einen zum anderen Schacht blicken, dies habe ich auf einem Foto entdeckt!
     

    Anhänge:

  6. #5 Friedarrr, 19.06.2004
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Arne, ja ich nimm das was auf der Schachtel steht KP!!!! :red:
     
  7. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Ja klar doch ! :) - freut mich das Du uns den Bau eines schönen, alten KP-Kits zeigts ! :TOP:
     
  8. #7 Friedarrr, 19.06.2004
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Die erhabenen Blechstöße und Nieten wurden entfernt und anschließend nachgraviert. Auf dem Bild sieht man noch deutlich das die Gravuren noch mal gesäubert und die ovalen Deckel verschliffen werden müssen.
     

    Anhänge:

  9. #8 Friedarrr, 19.06.2004
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Da die Maschine die ich bauen möchte wahrscheinlich kein MG und Schießkamera hatte, wurden die Beulen der rechten Seite entfern.
     

    Anhänge:

  10. #9 Friedarrr, 19.06.2004
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Und entwaffnet.
     

    Anhänge:

  11. #10 Friedarrr, 19.06.2004
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Das Cockpit ist leider sehr einfach gehalten und somit sollte man da einiges ergänzen und ersetzen.
    Als erstes sind die Rumpfseiten im inneren Bereich des Cockpits dünnegeschliffen worden, um eine realistische Stärke zu erreichen.
    Um die kahlen Seitenwände etwas aufzulockern wurde, mangels Fotos, nach eigenen gefallen detailliert.
     

    Anhänge:

  12. #11 Friedarrr, 19.06.2004
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Der Überrollbügel vom Bausatz ist nicht zu gebrauchen und so muss dieser selber erstellt werden.
     

    Anhänge:

  13. #12 Friedarrr, 19.06.2004
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Wie die Instrumentenbretter, Pedale und Sitze auch.
     

    Anhänge:

  14. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    :TOP: Das Gefällt mir ! :TOP:
     
  15. #14 Friedarrr, 19.06.2004
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    So wahrscheinlich für längere Zeit das letzte Bild, den jetzt hat mich die Schule wieder! :mad:

    Aber wenigstens können Möve und Pinguin schon mal platz nehmen und an den Knöpfen spielen! :)
     

    Anhänge:

  16. BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    573
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344
    Ar 96 JG301

    Darf ich schon das Rumpfband anmalen???? :FFTeufel:
    Oh man, diese Arbeit in 1/72, da brauch ich ein paar neue Augen!
    Ich bin ja gerspannt, was Du aus der Kennung machst, braucht Du das Foto noch einmal in besserer Qualität? :TOP:
     
  17. #16 mosquito, 23.06.2004
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    2.523
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Hallo

    Tolle Arbeit!!!! :TD:
    Sieht echt gut aus, nur immer weiter so :D :D
     
  18. #17 Friedarrr, 23.06.2004
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    >>Ich bin ja gerspannt, was Du aus der Kennung machst, braucht Du das Foto noch einmal in besserer Qualität?<<

    Oh, wenn du hast, bitte!!

    Rumpfband und Gruppenbalken sind ja kein Problem (muahh), aber mit der Kennung ?
    Versuche was über die Werknummer rauszubringen!?

    Ach ja, auf deiner HP vom 301 steht daß das Rumpfband von vornegesehen rot/gelb und nicht selten auch gelb/rot gewesen ist, ich habe bis jetzt aber nur die zweite Version (also gelb/rot) gesehen.
    Das bringt mich etwas durcheinander, hat aber nichts mit der AR 96 zu tun, da ist es eindeutig.
     
  19. BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    573
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344
    Nein, nein ist völlig korrekt, es gab einige Maschinen mit genau dem anderen RVB. Mußt Dich nicht dran stören, bestimmt werden Dir solche Bilder mal unterkommen. Ich habe nur keine Zeit, im Moment meine JG301/302 HPs weiterzumachen. :( Dann wären solche kleinen Beispiele schon drauf ...
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Friedarrr, 31.07.2004
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Bei so schönen Sonnentagen bleibt einem ja nichts anderes übrig als zu basteln, deshalb hab ich heute das Cockpit bemalt.
     

    Anhänge:

  22. #20 Friedarrr, 31.07.2004
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Die linke Seite.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

Arado 96B JG301

Die Seite wird geladen...

Arado 96B JG301 - Ähnliche Themen

  1. Arado Ar 96 B vom JG301

    Arado Ar 96 B vom JG301: Zum Modell gibt es hier http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=16649 ja einen Baubericht und deshalb muß man dazu nichts mehr...
  2. Arado 196 Bordflugzeuge auf Deutschland-Klasse Panzerschiffen

    Arado 196 Bordflugzeuge auf Deutschland-Klasse Panzerschiffen: Moin! Ich will schon länger eine Arado 196 bauen. Maßstab ist jetzt erstmal egal, wsl. Revell 1/32. Bisher kannte ich immer nur die getarnten...
  3. Arado196 von REVELL, 1/32

    Arado196 von REVELL, 1/32: Ich bin ein langjähriger, stiller Mitleser in diesem Forum, und waage jetzt mal ein paar Bilder meiner "Modellbaukunst" vorzustellen. Ich hab...
  4. Arado 96 B-1/B-5 Heller

    Arado 96 B-1/B-5 Heller: Ich bin ein Fan von alten Heller Modellen. Die haben in den 70/80er schöne Modell rausgebracht die zu ihrer Zeit schon wirklich ansehnlich waren....
  5. Arado 96 B , Special Hobby

    Arado 96 B , Special Hobby: Die Arado 96 war das wichtige fortgeschrittenen Trainingsflugzeug der Luftwaffe. Es dauerte aber mehr als 35 Jahre bis nach dem, zugegebenrmaßen...