Arado Ar 196b -0

Diskutiere Arado Ar 196b -0 im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo Habe mal eine Frage zur Arado Ar 196 B-0 also die mit Zentralschwimmer . Ich habe soweit rausgefunden das 4 Maschinen mit Zentralschwimmer...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 262me, 10.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2015
    262me

    262me Berufspilot

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo

    Habe mal eine Frage zur Arado Ar 196 B-0 also die mit Zentralschwimmer .
    Ich habe soweit rausgefunden das 4 Maschinen mit Zentralschwimmer gebaut wurden, mit den Wr.nr. 2589, 2590, 2591 u. 2592, wobei die Maschine 2592 ( Kennung D-OVMB ) bei einen Startversuch in Flammen auf ging wovon es Filmaufnahmen gibt.
    Bei meine Recherchen habe ich herausgefunden das die restlichen Maschinen bis 1941 getestet wurden und danach 2 B-0 zur Bordfliegerstaffel 1./196 und eine zur 10. Staffel des ( See ) Lehrgeschwader 2 kamen.
    Nun meine Frage, gibt es Bilder von diesen Maschinen oder andere Aufzeichnungen sowie ihre Taktische Kennung ( z.B. T3+?? ) und Farbgebung ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 262me

    262me Berufspilot

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hat also niemand eine Idee ?
     
  4. #3 hemingis, 12.04.2015
    hemingis

    hemingis Berufspilot

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    162
    Die Ar 196 mit Zentralschwimmer waren:

    Ar 196V3 WNr. 2591 D-ILRE TJ+HF
    Ar 196V4 WNr. 2592 D-OVMB
    Ar 196B-01 WNr. 2519 D-INCN
    Ar 196B-02 WNr. 2520
    Ar 196B-03 WNr. 2521 D-IRMH

    WNr. 2589 war die V1, D-IEHK, und WNr 2590 die V2, D-IHQI, beide mit Doppelschwimmer.

    Mit den gesuchten Verbandskennungen kann ich leider nicht dienen.

    Gruß
    Paul
     
    juergen.klueser gefällt das.
  5. #4 262me, 12.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2015
    262me

    262me Berufspilot

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo und Danke erstmal ,
    schade das es so unterschiedliche Angaben gibt dies bezüglich .
    So richtig genaue Erläuterung , die zuverlässig sind, gibt es eigentlich nicht.
    Leider zu widersprüchlich, schade.
    Aber ist ein interessantes Thema.
    Vor allem zu erfahren was aus den Maschinen mit Zentralschwimmer wirklich geworden ist so wie ihre weiter Verwendung.

    Gruß Markus
     
  6. #5 juergen.klueser, 12.04.2015
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.063
    Zustimmungen:
    935
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Kann leider zu der Frage nix beitragen - würde mich aber auch sehr interessieren.
    Hab kürzlich die V3 mit den ersten unförmigen Stützschwimmern gebaut. Die V5 wird demnächst folgen. Wär aber klasse, ein B im späteren Kleid zu bauen.

    Anhänge:


    Anhänge:

     
  7. 262me

    262me Berufspilot

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Ja auf jeden Fall.
    Ist nämlich was anderes als nur die Versuchsvarianten in RLM 02 so wie die weitere Einsatz Geschichte.
    Würde in 1/32 was her machen.
    Habe schon die Ar 196 a mit den Japaniche Hoheitszeichen gebaut, weil normal macht jeder.:D:
     
  8. #7 hemingis, 13.04.2015
    hemingis

    hemingis Berufspilot

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    162
    Hallo Markus,

    deiner Meinung, dass es keine zuverlässigen Erläuterungen geben soll, kann ich nicht zustimmen. Es hängt immer davon ab, welchen Aufwand man bereit ist zu investieren.
    Fangen wir einmal mit Publikationen an. Um nur drei herauszugreifen:
    "Arado-Flugzeuge – Vom Doppeldecker zum Strahlflugzeug" von J. A. Kranzhoff, aus der Reihe "Die deutsche Luftfahrt", Band 31;
    "Arado-Flugzeugwerke" von Dr. V. Koos, aus der Reihe "Typenbücher deutsche Luftfahrt";
    "Deutsche Bordflieger im Zweiten Weltkrieg" von Ullrich Israel in "Fliegerrevue extra" Nr. 14;
    Die beiden erstgenannten Autoren sind für mich die Fachleute in Sachen Arado und Ullrich Israel in Sachen deutsche Marineflieger bis 1945.

    Die offizielle Baubeschreibung der Ar 196A und B findet sich in "Luftfahrt international", Band 4.

    Aber man kann ja noch weiter gehen und in Archiven herumstöbern. Da findet man solche Dinge wie Lieferpläne, Wochen- und Monatsberichte der E-Stelle Travemünde, Flugzeugbestandslisten, KTB's, Verlustlisten und vieles mehr.

    Aus den verschiedensten Quellen zusammengetragen habe ich für die Zentralschwimmer-Flugzeuge folgende Angaben (Alle Angaben ohne Gewähr, alle Schreibfehler sind meine):

    Ar 196V3, WNr 2591; Kennz. D-ILRE, TJ+HF
    Zentralschwimmer; 9/37 Erstflug; Est Travemünde, 1.12.37 erster Flugnachweis, FF Conrad, Eigenschaftserprobung; 19.2.38 erster Katapultstart; Arado, 4/38-5/38 Einbau längerer Schwimmer; 9.6.38 an ESt Travemünde; Einsatzversuche auf Kreuzer "Leipzig"; Einsatz bei E2; 4.10.39 noch im Bestand; >10/39 rereg.,7.5.40 nicht mehr im Bestand

    Ar 196V4, WNr 2592; Kennz. D.OVMB
    Zentralschwimmer; ESt Travemünde, 2/38 Seeprüfung in Lübecker Bucht; ab 4/38 Waffenerprobung; 8.12.38 bei Ldg in Bucht von Travemünde Motor herausgebrochen, Flzg in Brand geraten, FF Schuster;

    Ar 196V5, WNr 0090; Kennz. D-IPDB
    Zentralschwimmer; Ersatz für V4; Einbau vergrößerte Tankanlage anstelle Nebelgerät SN 50 zur Reichweitenerhöhung
    (das Flugzeug habe ich in meinem ersten Beitrag oben vergessen)

    Ar 196B-01, WNr 2519; Kennz. D-INCN
    Zentralschwimmer; 18.10.38 Besichtigungstermin für RLM; Est Travemünde, 5/39 Erprobung mit seitlichem Landesegel auf Panzerschiff „Admiral Scheer“, FF Leo Conrad; Est Travemünde, Abt.E2: 24.6.-14.7.39 Schadensbehebung nach Atlantik-Erprobung; 4.10.39 noch im Bestand;

    Ar 196B-02, WNr 2520; Kennz. unbekannt
    Zentralschwimmer; Frühj.'39 Flug- u. Einsatzerprobung bei 10.(See)/LG 2, Travemünde, einschl. Atlantikerprobung auf Panzerschiff "Graf Spee";
    Anmerkung: Kennzeichen bei 10.(See/LG 2 wahrscheinlich L2+?41 (? unbekannter Buchstabe), da die zur gleichen Zeit erprobte Ar 196A-0 das Kennzeichen L2+X41 besaß.

    Ar 196B-03, WNr 2521; Kennz. D-IRMH
    Zentralschwimmer; Est Travemünde, Abt.E2: 24.-30.6.39 Entstörung der FuG X-Anlage; Abt.E4: Einbau Peilrahmen für Peil G 4; E4a: 3.-8.7.39 Entstörung Bordnetz; 17-.22.7.39 Abt. E4a: Erprobung FT-Anlage; 24.-29.7.39 Reichweitenflüge für FuG X-Anlage; E2: 22.-28.7.39 FuG X-Erprobung abgeschlossen; Flzg bleibt als Muster für FuG X-Einbau bei E-Stelle; 4.10.39 noch im Bestand;

    Ar 196B, WNr unbekannt; Kennz. SD+BV
    bei 1./Bordfliegergruppe 196 in Heiligenhafen (Quelle: ebay-Auktion)

    Ar 196B, WNr unbekannt; Kennz. unbekannt
    18.7.41 Bruch (Quelle: Foto in Fliegerrevue extra, Heft 14)

    Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich noch nicht alles ausgewertet habe, was bei mir noch in Kartons verstaut ist.

    Jede Ergänzung und Korrektur ist höchst willkommen.

    So, jetzt bist Du dran, Markus.

    Gruß
    Paul
     
    Junkers-Peter und JohnSilver gefällt das.
  9. Ledeba

    Ledeba Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    88
    Ich bin zwar nicht der Markus, aber trotzdem eine Ergänzung:

    Die Ar 196B-01, D-INCN, befand sich auch noch im Zeitraum 04/-07/1941 im Bestand der E-Stelle Travemünde (mit Zivilkennung, vermutlich aber als WL-INCN) --- Quelle: Flugbuch Lechner.

    Gruß
    Ledeba
     
    hemingis gefällt das.
  10. 262me

    262me Berufspilot

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Mein Gott super Info .
    So weit bin ich nicht gekommen habe ein haufen info über die 196a gefunden , doch für die 196 b bin ich balt verzeifelt weil fast überall das selbe zu lesen war.
    Ich denke mal das leider mein Fundus , zu dem Thema, nicht so umfangreich wie deins sein wird.
    Die sache mit der Graf Spee ist doch schon mal sehr interessant wie die Kennung.
    Ist sie im RLM 02 Kleid geflogen oder wurde sie für den zweck umlackiert?
    lch muss auch sagen das Du recht hast , wie weit ist man bereit zu gehen, Vor allem in die richtige Richtung.
    Wer weiß wo ich da hin gekommen wäre.
     
  11. #10 hemingis, 14.04.2015
    hemingis

    hemingis Berufspilot

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    162
    Hallo Lebeda,
    vielen Dank für die Info. Vielleicht hat ja noch jemand weitere Angaben zu den Zentralschwimmer-Arados.

    Hallo Markus;
    bei der Einsatzerprobung bei der 10.(See)/LG 2 flogen die Ar 196 im hellen Prototypenanstrich. Auch die SD+BV weist diesen Anstrich noch bei der 1./BflgGr 196 auf.

    Gruß
    Paul
     
  12. 262me

    262me Berufspilot

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Super Danke.
    Damit kann man was anfangen wird ein interessantes Projekt werden .
    Das ist auch was anderes.
    Ich habe zwar ein paar Bucher und Hefte über die Ar 196 aber ebent nur das meiste von den A - Version was auch interessante Modell Projekte wären. ( z.b. von Kagero )
    Hast du Bilder dafon ?
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 hemingis, 16.04.2015
    hemingis

    hemingis Berufspilot

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    162
    Hallo Markus,

    Deine Frage ist zwar etwas mißverständlich, aber ich denke, du meinst Bilder von den Ar 196B bei 10.(See)/LG 2 und BflgGr 196.
    Ja, da habe ich jeweils eins. Das Bild der Maschine bei der erstgenannten Einheit ist allerdings direkt von vorne aufgenommen, so dass keine Kennung zu sehen ist.
    Ich kann die Bilder allerdings hier nicht posten, da es Kopien aus ebay-Auktionen sind, sorry.

    Gruß
    Paul
     
  15. 262me

    262me Berufspilot

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Schade trotzdem Danke.
    Gerade unter Modellbauer wäre so etwas wichtig als Nachweis für unsere Nietenzähler.:TOP:
    Aber die Kennung und Literarischen Nachweis ist schon mal besser als nichts.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Arado Ar 196b -0
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Arado

    ,
  2. ar 196B profile

Die Seite wird geladen...

Arado Ar 196b -0 - Ähnliche Themen

  1. Arado 196 Bordflugzeuge auf Deutschland-Klasse Panzerschiffen

    Arado 196 Bordflugzeuge auf Deutschland-Klasse Panzerschiffen: Moin! Ich will schon länger eine Arado 196 bauen. Maßstab ist jetzt erstmal egal, wsl. Revell 1/32. Bisher kannte ich immer nur die getarnten...
  2. Arado196 von REVELL, 1/32

    Arado196 von REVELL, 1/32: Ich bin ein langjähriger, stiller Mitleser in diesem Forum, und waage jetzt mal ein paar Bilder meiner "Modellbaukunst" vorzustellen. Ich hab...
  3. Arado 96 B-1/B-5 Heller

    Arado 96 B-1/B-5 Heller: Ich bin ein Fan von alten Heller Modellen. Die haben in den 70/80er schöne Modell rausgebracht die zu ihrer Zeit schon wirklich ansehnlich waren....
  4. Arado 96 B , Special Hobby

    Arado 96 B , Special Hobby: Die Arado 96 war das wichtige fortgeschrittenen Trainingsflugzeug der Luftwaffe. Es dauerte aber mehr als 35 Jahre bis nach dem, zugegebenrmaßen...
  5. Experten Arado AR196 A-3 Version Aéronavale

    Experten Arado AR196 A-3 Version Aéronavale: Arado AR196 A-3 Version Aéronavale Für mein nächstes Modellbau Projekt Arado AR196 A-3 Aéronavale in 1/72 suche ich noch INFOS Bilder usw....