Arlanda Flygsamlingar - Stockholm

Diskutiere Arlanda Flygsamlingar - Stockholm im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Und hier ein weiteres Vorfeldfahrzeug - offenbar ein Tankwagen. Kennt jemand den genauen Typ? Hallo Thomas. Das ist ein Fordson Sussex...

Moderatoren: mcnoch
  1. #61 JohnSilver, 05.01.2016
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.444
    Zustimmungen:
    4.040
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Hallo Thomas.

    Das ist ein Fordson Sussex Flathead V8. Schau mal hier etwa auf der Mitte der Seite.
     
    TDL gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.885
    Zustimmungen:
    4.016
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Super! Danke!!

    Wußte gar nicht, dass auf dich auch in puncto Kraftfahrzeuge zu zählen ist...

    Thomas
     
  4. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.885
    Zustimmungen:
    4.016
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Modell einer nicht verwirklichten Studie: SAAB Projekt 107 bzw. 107.1:
     

    Anhänge:

    urig gefällt das.
  5. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.885
    Zustimmungen:
    4.016
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Und hier noch die Triebwerkssammlung des Museums:
     

    Anhänge:

    Zippermech gefällt das.
  6. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.885
    Zustimmungen:
    4.016
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Große Turbofans:
     

    Anhänge:

  7. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.885
    Zustimmungen:
    4.016
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Turbojet-Triebwerk:
     

    Anhänge:

    Zippermech gefällt das.
  8. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.885
    Zustimmungen:
    4.016
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Kolbentriebwerk einer Convair 440 Metropolitan:
     

    Anhänge:

    Zippermech gefällt das.
  9. #68 TDL, 10.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2017
    TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.885
    Zustimmungen:
    4.016
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Mal was ursprünglich deutsches: Pulsojet-Strahlrohr (à la V1):

    Anhänge:

     
  10. #69 TDL, 10.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2017
    TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.885
    Zustimmungen:
    4.016
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Und ein kleiner Windkanal. Es gibt wirklich 'was für alle Interessen in dieser Sammlung!

    Anhänge:

     
    Zippermech, Christoph West und urig gefällt das.
  11. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.885
    Zustimmungen:
    4.016
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Restaurierung der Norseman SE-CPB

    Die Arlanda Flygsamlingar hat die Restaurierung der Noorduyn Norseman IV, SE-CPB (siehe Post 31) beendet - dies berichtet Lennart Berns in FlyPast 8/2016. Obwohl das Exponat inklusive seiner Tragflächen restauriert wurde, bleibt es aus Platzgründen bei der Ausstellung ohne Flächen.

    Gruß
    Thomas
     
    urig gefällt das.
  12. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.885
    Zustimmungen:
    4.016
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Die Arlanga Flygsamlingar zeigt gem. FlyPast 6/2017 gegenwärtig eine kleine Sonderausstellung, die dem Absturz der MDD MD-80 Dana Viking in Dezember 1991 gewidmet ist, bei dem alle 129 Personen an Bord überlebten.

    Highlight der Sonderausstellung ist das Cockpit der Dana Viking (siehe Posts 30 (durch die Scheibe des Caravelle-Cockpits), 32) - und auch die Wandtafeln (siehe Post 46) werden wohl in geeigneter Form ebenfalls genutzt.

    Gruß
    Thomas
     
  13. #72 TDL, 16.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2017
    TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.885
    Zustimmungen:
    4.016
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Die Sammlung hat übrigens auch noch einen DC-9-Flugsimulator - den ich eine Zeitlang fälschlicherweise für die Cockpitsektion der verunfallten Dana Viking gehalten habe (siehe voriger Post).

    Hier eine Aufnahme von vorne:

    Anhänge:

     
  14. #73 TDL, 18.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2017
    TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.885
    Zustimmungen:
    4.016
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Es gibt Neuigkeiten aus der Arlanda Flygsamlingar:

    Die Sammlung hat ihre Avro Avian IV, SE-ADT, aus dem "Exil" (im Eurostop Conference Center, Stockholm) geholt und ist dabei, sie in ihrem Hangar in Arlanda zu restaurieren - das schreibt Aeroplane in der Novemberausgabe. Das Flugzeug, das über geschlossene Hauben für beide Sitze verfügt, war für insgesamt 25 Jahre an das Konferenzzentrum ausgeliehen, und dort öffentlich zu besichtigen.

    Hier ein Foto noch aus dem Café des Konferenzzentrums: Aviation Photo #1998938: Avro 594 Avian Mk. IV - Untitled

    Man fragt sich allerdings, wohin der Doppeldecker am Ende seiner Restaurierung soll, da in Arlanda schon jetzt zuwenig Platz ist...

    Gruß,
    Thomas
     
    urig gefällt das.
  15. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.885
    Zustimmungen:
    4.016
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Lennart Berns berichtet in Flypast 1/2018, dass die Lockheed Model 18 Lodestar (SE-BZE) des Museum "completed" sei. Die Maschine, die zuletzt von Swedair eingesetzt wurde und ihren letzten Flug 1996 nach Arlanda machte, war zwar schon während meines Besuchs vor mehr als zwei Jahren fertig montiert und ausgerüstet (abgesehen von den äußeren Flächen, die aus Platzgründen nicht montiert werden), aber jetzt hat sie auch den Anstrich von Swedair erhalten (weiße Rumpfoberseite, roter Streifen vom Cockpitbereich über die Seitenfenster hinweg bis zum Leitwerk, Rest in naturmetall). Komplettiert wird der Anstrich durch den roten Swedair-Schriftzug im weißen Bereich des Vorderrumpfs und die schwarzen Worte "Swedish Air Service(s)" dahinter.

    Nachfolgend noch ein Foto des Innenraums aus dem Herbst 2015 - man sieht, wie sich ein Tragflächenholm quer durch die Kabine kurz hinter dem Cockpitbereich zieht:

    Anhänge:

     
  16. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    6.121
    Zustimmungen:
    4.224
    Ort:
    BaWü
    Mein zweiter Besuch im Februar 2018 stand unter dem Motto, mal sehen, was es neues gibt. Jeder der Anwesenden meinte: nicht viel, den wir arbeiten langsam.

    Zunächst mal zwei Neuzugänge:

    SE-ADT Avro 594, Avian IV: (womit auch TDLs Frage nach der Unterbringung von weiter oben geklärt wäre)

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    TDL gefällt das.
  17. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    6.121
    Zustimmungen:
    4.224
    Ort:
    BaWü
    SE-SAZ Grunau Baby IIB-2:

    Anhänge:

    Anhänge:


     
    TDL gefällt das.
  18. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    6.121
    Zustimmungen:
    4.224
    Ort:
    BaWü
    Auch so hat man ein wenig Platz am Boden geschaffen: die Junkers W 34 steht nun erhöht auf Sockeln.

    Anhänge:

     
    TDL gefällt das.
  20. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    6.121
    Zustimmungen:
    4.224
    Ort:
    BaWü
    Die Nord NC 701 (Siebel Si 204) steht inzwischen nicht mehr im Freien, sondern in einem Zelt auf dem Vorfeld. In der Halle selbst sind ihre beiden in französischer Lizenz gebauten Argus As 411-Motoren dabei, etwas „aufgehübscht“ zu werden.

    Anhänge:



    Die Motorverkleidungen sind grundiert (evtl. sogar neu angefertigt?). Man sagte mir, ein Motor soll in der geöffneten Verkleidung gezeigt werden.

    Anhänge:



    Das Leitwerk ist immer noch in der Werkstatt und nur ein klein wenig weiter gekommen. Davor, in Holz, entsteht ein neues Ruder für den Albatros B.IIa Nachbau, an dessen Flügeln ebenfalls kräftig gewerkelt wurde. Jetzt sind alle Tragflächen im Rohbau vorhanden und man hat damit begonnen, Leitwerke und Ruder zu bespannen.

    Anhänge:

     
    Zippermech und TDL gefällt das.
Moderatoren: mcnoch
Thema: Arlanda Flygsamlingar - Stockholm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arlanda sammlung

Die Seite wird geladen...

Arlanda Flygsamlingar - Stockholm - Ähnliche Themen

  1. Flughafen Stockholm-Arlanda

    Flughafen Stockholm-Arlanda: War am 28./29.03 in ARN. Hier einige Fotos von meiner Tour... Hier meine Fotoposition bis mittags...