Armenien - Aserbaidschan

Diskutiere Armenien - Aserbaidschan im Aktuelle Konflikte Forum im Bereich Aktuell; Die AN-2 wurden von den Azeris offenbar auch als Bomben tragende Drohnen genutzt: 14 hours ago source ANNA news showing fragments of downed An-2...

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.605
Zustimmungen
1.367
Ort
Penzberg
Die AN-2 wurden von den Azeris offenbar auch als Bomben tragende Drohnen genutzt:
14 hours ago source
ANNA news showing fragments of downed An-2 UAV. Note you can see at least one unexploded 250kg freefall bomb, wich adds the question if the Azerbaijan is also using An-2 as attack/kamikaze strike drones


Bis auf den südlichen Bereich scheint die Waffenruhe inzwischen halbwegs zu halten. Sogar so weit, dass die Azeris die unterbrochenen Straßen im nördlichen Bereich wieder instandsetzen, ohne dabei attackiert zu werden:
 
Anhang anzeigen
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
9.359
Zustimmungen
31.490
Ort
Niederlande
Die AN-2 hatten wir bereits als Drohnen identifziert, die möglicherweise die Luftabwehrstellungen der Armenier lokalisieren sollen. Das unten folgende Bild ist auf der Karte oben (rechts am Rand) an dem Flugzeugsymbol in dem blauen Kreis hinterlegt:
13 hours ago source
One of those presumed unmanned An-2 aircraft apparently crashed in Sabirabad
Danke @Sczepanski fur die interessante Bilder und Mobilphonebilder der beide An-2's

Mir ist aufgefallen auf der ganz weisse An-2 war am Heck eine Kennung
(c) Telegrambild







Konnte etwas seine mit 20..... oder 70..... oder es sind keine Ziffer?
(4K-)70761 (1G132-15) ist ein bekannte Aserbaidschanische An-2 aber passt hier auch wohl nicht.

Die AN-2 wurden von den Azeris offenbar auch als Bomben tragende Drohnen genutzt:
14 hours ago source
ANNA news showing fragments of downed An-2 UAV. Note you can see at least one unexploded 250kg freefall bomb, wich adds the question if the Azerbaijan is also using An-2 as attack/kamikaze strike drones
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

D-HUBI

Testpilot
Dabei seit
30.01.2019
Beiträge
729
Zustimmungen
469
Ist hier auch schon aufgefallen, dass in den TB2-Videos ziemlich häufig die Menschen die wichtigeren Ziele zu sein scheinen als (daneben stehende) Fahrzeuge etc. !?
Da kann einem schon der Gedanke kommen, dass Aserbeidschan(die Türkei) einen physischen Vernichtungskrieg gegen die Armenier führt. Zumal man auch nur vermuten kann, dass es sich bei den angegriffenen ausschließlich um Soldaten handelt. Aber auch der dokumentierte Einsatz von Streumunition in Wohnvierteln von Stepanakert deutet nicht daraufhin, dass die Zivilbevölkerung schützt werden soll, bzw. ein Unterschied zwischen Soldaten und Zivilisten gemacht wird.
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
9.359
Zustimmungen
31.490
Ort
Niederlande
Haben Armenier/NKB auch Zivilisten getroffen in Städte etwa? Streumunition verwendet?
 
Zuletzt bearbeitet:

D-HUBI

Testpilot
Dabei seit
30.01.2019
Beiträge
729
Zustimmungen
469
Haben Armenier/NKB auch Zivilisten getroffen in Städte etwa? Streumunition verwendet?
Warum muss man in diesem Krieg immer alles relativieren?

Und natürlich haben auch die Armenier/NKB Zivilisten in Städten getroffen, ob gewollt oder nicht ist da egal und es gibt keine Rechtfertigung, wenn man mit ungenauen Raketen auf militärische Ziele in Städten zielt!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: WaS

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.605
Zustimmungen
1.367
Ort
Penzberg
...
Und natürlich haben auch die Armenier/NKB Zivilisten in Städten getroffen, ob gewollt oder nicht ist da egal und es gibt keine Rechtfertigung, wenn man mit ungenauen Raketen auf militärische Ziele in Städten zielt!
es gibt auch keine Rechtfertigung, militärische Ziele in die Städte und auf Zivilflughäfen zu stationieren und damit die eigene Zivilbevölkerung als Schutzschirm zu verwenden

...
Bis auf den südlichen Bereich scheint die Waffenruhe inzwischen halbwegs zu halten. Sogar so weit, dass die Azeris die unterbrochenen Straßen im nördlichen Bereich wieder instandsetzen, ohne dabei attackiert zu werden:
...
da war ich heute Vormittag etwas zu sehr optimistisch:
6 hours ago source
Armenian Ministry of Defense spokesperson: Enemy at the southern axis is retreating towards Hudaferin water reservoir



aus dem am weitesten nach Südosten bis fast zur armenischen Grenze vorgeschobenen Punkt gibt es die folgenden Bilder
6 hours ago source
Azerbaijani army raised flag in Zengilan


5 hours ago source
Geolocation: Azerbaijan forces have been captured Zangilan. Coordinates: 39° 5.374'N 46° 39.641'E


und damit der Luftfahrtbezug nicht zu kurz kommt:
6 hours ago source
Armenian Ministry of Defense show parts(L-3 WESCAM CMX-15D camera) of Baraktar TB-2 UAV shot over Nagornky Karabakh


2 hours ago source
A spokesman for the Armenian Defense Ministry published image of the downed Turkish-made UAV Bayraktar.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.605
Zustimmungen
1.367
Ort
Penzberg
während die Aserbaidschanischen Angriffe von der Iranischen Grenze nach Norden abschwenken
15 hours ago source
Geolocation of Azerbaijani drone footage of strikes in Qubadli, Nagorno Karabakh. 39.379498, 46.620514




beziehen russische Truppen Stellungen entlang der Grenze von Armenien und BergKarabach
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen

gringo

Testpilot
Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
758
Zustimmungen
538
Ort
Neubrandenburg
Aktuelles zu CSTO vom stellvertretenden armenischen Außenminister Shavarsh Kocharyan am 20.10.2020:
"Wenn es einen Angriff auf Armenien gibt, sollten wir uns zunächst an die Vereinten Nationen wenden und erklären, dass sich Aggression in unserer Haltung manifestiert, und gemäß den Vorschriften der Organisation müssen wir zur Selbstverteidigung greifen. Danach Wir wenden uns an die CSTO, wo alles geregelt ist, und die UNO wird erneut über die kollektive Selbstverteidigung informiert. In der gegenwärtigen Situation ist es jedoch zu früh, darüber zu sprechen ", sagte Kocharyan.
http://arka.am/en/news/politics/kocharyan_armenian_government_officials_are_in_constant_contact_with_colleagues_at_csto/?__cf_chl_jschl_tk__=8c3c4ea9d3d3c681aa1ff205e4b6ecf163992ce5-1603293147-0-AYGj93xZE2_d5IYNXpNNtYiBboJIWxOvmQVXQkDA9-9vAOd5AVyuiiyPpBOeqSSBozyqnkpA8NDaeb9QxIQH_kEJjq8y99SR7YjaEMXE7MPTd2AsidAXOPpBDSJy9NhQUxaK6MQeXrjXBZ32i4XbkxfHOHO5t9TgsnSmABa214EA9m7t7VqUOXy-n_vnpeGyq__GFfVttlBWY-jCIvae16vddyMMeKiEfDahzl5w8TwhzhNTUpTPUG54f8SeJVCL5u-k80KYr5I_TClPB_gpFjNuFAcpPMWVJbeWJHMLjqJcJlPrllVrH7Z3t5gNzvDwh8JR1EhX2bK3qrBFIkl-cZe0sRXUjraH2yV_vIsxZgp3RpoFRhtOvOTGrtjPiB5NJsCCkzFnuYKiMLvS3TWX13siMW4GpJgJ1HeGRkVjRyDOufUPxLZM32qqCVp6ezzKw73yJzN1bjWeWLQWBm7HBnhdR7Img3lID9YYtwuR2Je8
Also, es ist ein völkerrechtlich "sicherer" Weg über die UN geplant. Da kann auch die Rolle der Türkei zur Sprache kommen, die sich ja offiziell zur Stationierung von F-16 in Aserbaidschan bekannt hat, - das kann u.U. bei der UN also zu Fragen führen wie z.B. Kriegspartei ja/nein?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.386
Zustimmungen
1.648
Ort
bei Köln
Die UN hat nur eine Vermittler-Rolle und keinerlei Macht etwas durchzusetzen. Das entscheiden nur die fünf VETO-Mächte, die die Beschlüsse Sicherheitsrat passieren lassen, verändern lassen oder blockieren.
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.605
Zustimmungen
1.367
Ort
Penzberg
Azeris melden weitere Gebietsgewinne:


9 hours ago source
Azerbaijan Army near Bala Soltanlı village in the Kubadlı district
 
Anhang anzeigen

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.386
Zustimmungen
1.648
Ort
bei Köln
Natürlich ist anna-news nicht neutral. Trotzdem lohnt es sich dort genauer zu lesen, was dort an russischer Sprachregelung übernommen wird. Es fällt auf, dass dort propagiert wird, dass es bei den Kampfhandlungen primär um den Konflikt zwischen der Republik Berg Karabach und Aserbeidschan geht. Das bei allem Wohlwollen in der Berichterstattung, dieses Berg Karabach noch nicht als integraler Bestandteil Armeniens gesehen wird. Die bisherige Schutzzusage Russlands gilt nur für die Republik Armenien. Erst in den kommenden Verhandlungen nach Beendigung der Kampfhandlungen soll festgelegt werden, wer welchen politischen Preis zu zahlen hat, um sich die Anerkennung Russlands zu sichern.
Da ich mal davon ausgehe, dass nicht jeder auch den internen Links folgt.
.....
"Sivkov gab auch eine Prognose zur Dauer des armenisch-aserbaidschanischen Konflikts ab. Seiner Meinung nach kann der Konflikt durch die Einführung russischer Friedenstruppen ausgelöscht werden, und auch türkische und iranische Friedenstruppen können hier auftreten."
...
Bei anna-news sichert man sich politisch ab, indem man noch folgendes hinzufügt:
"Die Meinung von Experten darf nicht mit der Meinung der Redaktion der Agentur übereinstimmen."
Bis dahin symbolisiert folgendes Bild die aktuelle Haltung Russlands.
 
Zuletzt bearbeitet:

D-HUBI

Testpilot
Dabei seit
30.01.2019
Beiträge
729
Zustimmungen
469
Bei anna-news sichert man sich politisch ab, indem man noch folgendes hinzufügt:
"Die Meinung von Experten darf nicht mit der Meinung der Redaktion der Agentur übereinstimmen."
Bis dahin symbolisiert folgendes Bild die aktuelle Haltung Russlands.
Das dient wohl jetzt hauptsächlich dem Zweck, den Aserbeidschanern/Türken ein klares Stopzeichen zu setzen, nicht dass die im nationalistischem Überschwang und wegen der militärischen Erfolge weitermarschieren, um eine Landbrücke zu der aserbeidschanischen Enklave zu schaffen und Armenien von der iranischen Grenze abzuschneiden. Letztlich hat es entsprechende Äußerungen von offizieller Seite wohl schon gegeben, dass es nicht nur um Berg-Karabach geht sondern auch um Armenien - als Störenfried türkischer imperialer Vorstellungen.
 

701

Space Cadet
Dabei seit
18.05.2004
Beiträge
1.798
Zustimmungen
271
Ort
NVP
Es ist dann aber Beistandspflicht für Russland angesagt und es wird hier nicht zögern dürfen sonst verfällt die GUS ganz schnell mangels Glaubwürdigkeit.
 

gringo

Testpilot
Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
758
Zustimmungen
538
Ort
Neubrandenburg
Es ist dann aber Beistandspflicht für Russland angesagt und es wird hier nicht zögern dürfen sonst verfällt die GUS ganz schnell mangels Glaubwürdigkeit.
GUS und CSTO sind nicht identisch, z.B Aserbaidschan gehört zur GUS, aber eben nicht mehr zu CSTO.
Gemeinschaft Unabhängiger Staaten – Wikipedia
Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit – Wikipedia.
Die jetzigen Mitgliedsstaaten der CSTO sind bis auf Weissrussland militärisch schwach, wo ein "Bündnishandeln" kaum erwartbar ist. Aus Sicht dieser Staaten ist es im Wesentlichen die Schutzsuche bei einer Nuklearmacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

D-HUBI

Testpilot
Dabei seit
30.01.2019
Beiträge
729
Zustimmungen
469
DAS ist jetzt bzw. zum jetzigen Zeitpunkt besorgniserregend:
ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.
Aserbeidschan ist offenbar massiv auf dem Vormarsch, die wahrscheinliche türkische militärische Unterstützung (Söldner, Offiziere, Drohnen und Flugzeuge) wird bisher abgestritten und bleibt nicht wirklich beweisbar.
Warum also gerade jetzt eine solche offizielle Aussage der Türkei ... weil die aserbeidschanische Offensive doch auf armenisches Gebiet ausgedehnt werden soll - Stichwort Landbrücke zur Autonome Republik Nachitschewan und damit zur Türkei!? Für den Fall, dass Russland dann doch aufgrund von CSTO eingreifen könnte.
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.605
Zustimmungen
1.367
Ort
Penzberg
Die Azeris stehen im Süden mit zwei Stoßkeilen auch tatsächlich kurz vor der armenischen Grenze
3 hours ago
source
Azerbaijan Army entered to Gulabird (Kilabird) village, which is 34kms from the Lachin corridor by the road

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
TomTom1969

TomTom1969

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2004
Beiträge
1.778
Zustimmungen
2.443
Ort
bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
Ist hier auch schon aufgefallen, dass in den TB2-Videos ziemlich häufig die Menschen die wichtigeren Ziele zu sein scheinen als (daneben stehende) Fahrzeuge etc. !?
Nein, ist mir nicht aufgefallen. Es braucht für mich auch sehr viel Fantasie, anzunehmen, dass man statt auf ein militärisch wertvolles Ziel, wie einen Panzer, auf die Personen daneben zielt...
DAS ist jetzt bzw. zum jetzigen Zeitpunkt besorgniserregend:
ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.
Aserbeidschan ist offenbar massiv auf dem Vormarsch, die wahrscheinliche türkische militärische Unterstützung (Söldner, Offiziere, Drohnen und Flugzeuge) wird bisher abgestritten und bleibt nicht wirklich beweisbar. (...)
In dem ZEIT-Artikel lese ich: Die Zahl der getöteten Soldaten in Bergkarabach nahm laut den dortigen Behörden um 62 Menschen auf 834 zu. Mehr als 30 Zivilisten starben seit Beginn der Kämpfe Ende September. Aserbaidschan spricht von 63 getöteten Zivilisten, nennt aber weiter keine Todeszahlen für das Militär.
Da kann einem schon der Gedanke kommen, dass Aserbeidschan(die Türkei) einen physischen Vernichtungskrieg gegen die Armenier führt.
Jeder Tote ist ein Toter zuviel, aber von Vernichtungskrieg gegen Armenier zu schreiben, erscheint mir bei den im ZEIT-Artikel genannten Opferzahlen unter der Zivilbevölkerung masslos übertrieben! Ich finde, Du kultivierst hier eine politische Agenda. Willst Du Dir dafür nicht besser ein Politforum suchen?
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
9.359
Zustimmungen
31.490
Ort
Niederlande
Berg-Karabach: Die Informationskriege zwischen Armeniern und Aserbaidschanern
BBC Wahrheitsuberprufung und Anti-Desinformations-Einheit
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.605
Zustimmungen
1.367
Ort
Penzberg
Anhang anzeigen
Thema:

Armenien - Aserbaidschan

Armenien - Aserbaidschan - Ähnliche Themen

  • Armenien Resolution - Wo bleibt die NATO ?

    Armenien Resolution - Wo bleibt die NATO ?: Hallo zusammen, Ich wusste nicht wo ich die Frage sonst stellen sollte, wenn hier unpassend dann bitte verschieben. Wie man seit einiger...
  • Mig-29S 9-13 der russischen Luftstreitkräfte, 426. Kampfgeschwader in Armenien

    Mig-29S 9-13 der russischen Luftstreitkräfte, 426. Kampfgeschwader in Armenien: Hallo liebe Kollegen, pünktlich zum Urlaubsende präsentiere ich euch meine Mig-29S 9-13 von Zvezda in 1/72. Gebaut wurde "out of the box"...
  • Aserbaidschan

    Aserbaidschan: ... interessiert sich für die JF-17/FC-1 ... und möchte evtl diese und noch weiteres Equipment von Pakistan beziehen " Azerbaijan likely to buy...
  • Ähnliche Themen

    • Armenien Resolution - Wo bleibt die NATO ?

      Armenien Resolution - Wo bleibt die NATO ?: Hallo zusammen, Ich wusste nicht wo ich die Frage sonst stellen sollte, wenn hier unpassend dann bitte verschieben. Wie man seit einiger...
    • Mig-29S 9-13 der russischen Luftstreitkräfte, 426. Kampfgeschwader in Armenien

      Mig-29S 9-13 der russischen Luftstreitkräfte, 426. Kampfgeschwader in Armenien: Hallo liebe Kollegen, pünktlich zum Urlaubsende präsentiere ich euch meine Mig-29S 9-13 von Zvezda in 1/72. Gebaut wurde "out of the box"...
    • Aserbaidschan

      Aserbaidschan: ... interessiert sich für die JF-17/FC-1 ... und möchte evtl diese und noch weiteres Equipment von Pakistan beziehen " Azerbaijan likely to buy...
    Oben