Armenien - Aserbaidschan

Diskutiere Armenien - Aserbaidschan im Aktuelle Konflikte Forum im Bereich Aktuell; Hier als An-2 eindeutig zu erkennen. Vermutlich hat so ein Flugzeug kein Freund-Feind-Kennungsgerät?
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
9.361
Zustimmungen
31.512
Ort
Niederlande
Hier als An-2 eindeutig zu erkennen. Vermutlich hat so ein Flugzeug kein Freund-Feind-Kennungsgerät?
Das sind "neue" Bilder also der vierte oder funfte An-2 Abschuss!
Entweder von eine zweite Rakete getroffen oder 5 Sekunden eksplodiert nach erste/einzigste Treffer.
Passt nicht zusammen mit die meiste vorher freigegeben Bilder.
Passt schon zu diese Ahaber Bilder


Dazu wurden noch diese Bilder freigegeben
"Ein weiterer aserbaidschanischer Hubschrauber wurde von der Verteidigungsarmee getroffen"
Passen aber eventuel zur Film Nr4 Beitrag #68?
 
Zuletzt bearbeitet:
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
9.361
Zustimmungen
31.512
Ort
Niederlande
Dazu berichtete der Armenische Regierung sie hatten insgesamt 4 Drohnen abgeschossen (einer angeblich einige kilometer nordostlich von Erewan!).

"Vier UAVs des Gegners sind im armenischen Luftraum über den Provinzen Kotayk und Gegharkunik aufgetaucht. Die armenischen Luftverteidigungskräfte haben bereits drei von ihnen eliminiert. Das vierte UAV wurde ebenfalls neutralisiert."
Einer von diese vier Drohnen hatte laut Meldung zuvor mit ein Luftboden-Waffen ein Mann getoetet und zwei weitere verwundet nahe Mez Masrik.


Handykamera-Bilder und/oder Uberwachsungskamerabilder zeigen ein vermutete S-300 Launch.

 
Zuletzt bearbeitet:
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
9.361
Zustimmungen
31.512
Ort
Niederlande
Dazu gab es diese Woche einige vermutete Nachschub-Fluge Azerbadianische IL-76 nach Israel.
Der letzter (vierter?) war der 4K-AZ40. Vorher 4K-AZ101 und 4K-78131.
Armenien hatte aus Protest seine Botschafter aus Israel nach Hause geschickt.

Die israelische Drohnen und ander Waffen waren schon in April 2016 und Juli 2020 von Aserbadian erfolgreich eingesetzt worden.
 
Zuletzt bearbeitet:

gringo

Testpilot
Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
758
Zustimmungen
538
Ort
Neubrandenburg
Hier kann man bei der optischen Zielverfolgung eines UAV - Orbiter 1k (used for 'Over The Hill' reconnaissance missions) - sehen, dass OSA-AKM im
Einsatz ist, also die modernisierte Version.

Das 'Over The Hill' ist natürlich ein physikalisches Problem für Radar und UAV - Funkverbindungen.
Hier liegt irgendwo auch die Antwort auf die An-2 Frage, sei es nun als Aufklärungs-Trigger oder als UAV-Relais.
Die asymatrische Antwort auf die massive Rüstung von Aserbaidschan liegt beim weit ärmeren Armenien und NKB in der Luftverteidigung, wo man sich u.a. mit Strela 10, OSA-AK/AKM reichlich eigedeckt hat, so dass der angebliche Verlust von 15 Systemen noch kein Drama zu sein scheint.
Dabei noch bleibt die Frage offen, wie viele davon waren Dummis oder für die UAV-Abwehr rel. wertlose alte OSA-AK?
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.398
Zustimmungen
1.648
Ort
bei Köln
Wenn UAVs eine Relais-Funktion benötigen, dann findet sie sinnvoller Weise durch ein oder mehrere UAVs statt. Da wird kein Personal riskiert, man bleibt schwer erfassbar und hat eine "Standzeit" von Stunden. Ein An-2 ist in der Aufklärung nicht auf die "Froschaugen-Perspektive" beschränkt und bei der Risiko Abwägung hat man sich wohl verkalkuliert.
 

gringo

Testpilot
Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
758
Zustimmungen
538
Ort
Neubrandenburg
Eine An-2 "kann" inzwischen auch ein UAV sein. - Siehe Hinweis von @Hönter in #70 auf die Feihong-98 (FH-98), also chinesische An-2, die seit 2019 serienreif war und in 2020 im Einsatz ist.
Und dieser Verdacht ist nicht unbegründet, weil es
a) einfach nicht vorstellbar ist, dass man hier ggf. skrupellos pilotierte Anna's Stück für Stück sinnlos opfert und
b) ein Draht hinsichtlich Beschaffung von mil. Systemlösungen auch zu China besteht .

Dazu noch ein Rückblick in 2018 zu Aserbaidschan/China:
Darüber hinaus könnten Langstreckenraketen, Panzerabwehrkomplexe sowie radioelektronische Systeme Chinas die Herrscher in Aserbaidschan anlocken.
"Chinesische Beamte gaben auf der Militärausstellung ADEX-2016 in Baku bekannt, dass sie die Möglichkeiten des Exports radioelektronischer Anlagen nach Aserbaidschan erörtert haben", sagte der Minister.
Chinese Military Sales Poised To Expand Further In The Caspian Region

Last bad not least: Für diesen Krieg um NKB hat man sich (nicht nur m.M.n.) lange vorbereitet und mit der unübersehbaren breiten UAV-Aufrüstung auch die vermeintlichen Chancen gesehen ...
 
Zuletzt bearbeitet:

gringo

Testpilot
Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
758
Zustimmungen
538
Ort
Neubrandenburg
Zum Verhältnis der Drohnenaufrüstung Armenien/Aserbaidschan ein gutes Nachschlagewerk, - hier die Seiten 58/59:
https://dronecenter.bard.edu/files/2019/10/CSD-Drone-Databook-Web.pdf
Es fehlen allerdings noch die aktuell in 2020 von der Türkei gelieferten Drohnen in der Auflistung.
Die Lizenznahme für 3 Drohnentypen ist hier auch gekennzeichnet.
Standorte der Stationierung in Aserbaidschen auf Seite 286.

OT: Beim Überfliegen des Ausstattungsgrades der Länder sieht man, wie Russland diese Entwicklung verpennt hat ...
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.398
Zustimmungen
1.648
Ort
bei Köln
"Die FH-98 hat ein maximales Startgewicht von 5,25 Tonnen, eine maximale Kapazität von 1,5 Tonnen und 15 Kubikmetern, eine Flughöhe von 4.500 Metern, eine Reisegeschwindigkeit von 180 Stundenkilometern und eine maximale Reichweite von 1.200 Kilometern."
Für die Relais-Aufgabe überdimensioniert und dazu ein unüberhörbares und großes Ziel im Vergleich zu einem weit schwerer erfassbaren UAV .
Bayraktar TB2 — Википедия
Das ist in etwa die Größenordnung für eine "data-link" UAV.
 

gringo

Testpilot
Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
758
Zustimmungen
538
Ort
Neubrandenburg
@Sens, es ging ja nur um Mutmaßungen, - dann geht die Wahrscheinlicheit eher, wie von @Jeroen schon vermutet, in Richtung Trigger.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.398
Zustimmungen
1.648
Ort
bei Köln
Ich warte erst einmal ab, bis es da gesicherte Erkenntnisse gibt. Eine An-2/FH-98 hat über dem Luftraum von Berg Karabach nichts verloren.
.."arbeiten die drei Seiten traditionell mit Propaganda. Einerseits feiert das Regime in Baku Rückeroberungen. Andererseits rühmen die Führung in Stepanakert, der „Hauptstadt“ der „Republik Nagornyj Karabach“, und die Regierung in Eriwan die Abwehrerfolge. Verteidigungsministerien verbreiten Filme explodierender Panzer oder Stellungen, die sich kaum überprüfen lassen."....
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
9.361
Zustimmungen
31.512
Ort
Niederlande
Nun ja die Bilder zu uberprufen kann man einige Eksperten hier im FF zumuten oder überlassen.
Einiges an Wissen habt ihr allen hier unserem Forum immer wieder bereichert, was da alles von euch an Kenntnis und Erfahrung gesammelt worden ist meine Komplimenten!
 
Zuletzt bearbeitet:
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
9.361
Zustimmungen
31.512
Ort
Niederlande
Von mindest ein Bild einer Angriff auf 9K33 wird berichtet es sei eine Nachbau-9K33 Atrappe gewesen.
Es soll der Angriff von 1:29 sein
Was meint ihr? Fehlen da Teilen der 1S51MR Suchradar?

 
Zuletzt bearbeitet:
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
9.361
Zustimmungen
31.512
Ort
Niederlande
Heutemorgen soll eine Bodenoffensive im norden und suden Nagorno-Karabach angefangen worden sein.
 

701

Space Cadet
Dabei seit
18.05.2004
Beiträge
1.798
Zustimmungen
271
Ort
NVP

russiadefence.net

Ein Satellitenbild des Militärflughafens in Jewlakh mit ca. 62 AN-2-Flugzeuge, von denen angenommen wird, dass sie sich im "unbemannten Modus" befinden.
Woher haben die so viele AN-2?
 

gringo

Testpilot
Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
758
Zustimmungen
538
Ort
Neubrandenburg
Von mindest ein Bild einer Angriff auf 9K33 wird berichtet es sei eine Nachbau-9K33 Atrappe gewesen.
Es soll der Angriff von 1:29 sein
Was meint ihr? Fehlen da Teilen der 1S51MR Suchradar?
Attrappen:
Aserbaidschanische Kamikaze-Drohnen greifen fälschlicherweise Kartonmodelle des Osa-Luftverteidigungssystems an
Азербайджанские дроны-камикадзе по ошибке атакуют картонные макеты ЗРК "Оса" (видео)

Stichwort 9K33, wie bereits erwähnt, hat sich Armenien parallel zur UAV-Aufrüstung in Azerbaidschan reichlich mit Osa eingedeckt. Wieviele genau ist so nicht exakt ermittelbar. Bekannt wurde z.B. der Kauf von Jordanien wg. dem Finanzskandal.
Hier ist ein Bestand (2016) von 177 Osa für Armenien benannt:
ЗРК «Оса» и его модификации (СССР/Россия/Беларусь)
Armenien hat in Eigenregie Osa modernisiert, die auch zur Drohnenbekämpfung geeignet sind (u.a. opt. Visier).
Армения модернизирует ЗРК «Оса-АК»

Eine Frage bleibt offen, wieviel davon ist in NKB?
 
Zuletzt bearbeitet:
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
9.361
Zustimmungen
31.512
Ort
Niederlande
Ein Satellitenbild des Militärflughafens in Jewlakh mit ca. 62 AN-2-Flugzeuge, von denen angenommen wird, dass sie sich im "unbemannten Modus" befinden.
Woher haben die so viele AN-2?
Das ist eine gute Frage

Beim AN-2 Annas Thread habe ich (mindest) 67 An-2 gelistet die vor 1990 an die Aeroflot/Aserbaidschan gingen.
Das musste wohl reichen fur ein Drohne Umbau Program, wenn noch ausreichend flugfaehige.
Jedoch ich bewerte die GE-Satelitenbilder anders.
In Jewlakh sehe ich 62 moglich flugfahige An-2 dazu noch 10 Rumpfteile stilgelegte An-2 die beim Agroflug usw arbeiten.
Weiter zur Reperatur in den Hallen, unbekannter Anzahl.
In Sangachal Militarflugplatz 32 An-2/Y-5, von diese einige moglich nach Drohne umgebaut.
Bleibt die Frage woher sind diese 32 An-2/Y-5, lokaler Aerflot oder aus China, Turkei, Ukraine oder woanders?
Vielleicht koennten die Armenier/NKB das noch aus bestimmte Wrackteilen bestimmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Armenien - Aserbaidschan

Armenien - Aserbaidschan - Ähnliche Themen

  • Armenien Resolution - Wo bleibt die NATO ?

    Armenien Resolution - Wo bleibt die NATO ?: Hallo zusammen, Ich wusste nicht wo ich die Frage sonst stellen sollte, wenn hier unpassend dann bitte verschieben. Wie man seit einiger...
  • Mig-29S 9-13 der russischen Luftstreitkräfte, 426. Kampfgeschwader in Armenien

    Mig-29S 9-13 der russischen Luftstreitkräfte, 426. Kampfgeschwader in Armenien: Hallo liebe Kollegen, pünktlich zum Urlaubsende präsentiere ich euch meine Mig-29S 9-13 von Zvezda in 1/72. Gebaut wurde "out of the box"...
  • Aserbaidschan

    Aserbaidschan: ... interessiert sich für die JF-17/FC-1 ... und möchte evtl diese und noch weiteres Equipment von Pakistan beziehen " Azerbaijan likely to buy...
  • Ähnliche Themen

    • Armenien Resolution - Wo bleibt die NATO ?

      Armenien Resolution - Wo bleibt die NATO ?: Hallo zusammen, Ich wusste nicht wo ich die Frage sonst stellen sollte, wenn hier unpassend dann bitte verschieben. Wie man seit einiger...
    • Mig-29S 9-13 der russischen Luftstreitkräfte, 426. Kampfgeschwader in Armenien

      Mig-29S 9-13 der russischen Luftstreitkräfte, 426. Kampfgeschwader in Armenien: Hallo liebe Kollegen, pünktlich zum Urlaubsende präsentiere ich euch meine Mig-29S 9-13 von Zvezda in 1/72. Gebaut wurde "out of the box"...
    • Aserbaidschan

      Aserbaidschan: ... interessiert sich für die JF-17/FC-1 ... und möchte evtl diese und noch weiteres Equipment von Pakistan beziehen " Azerbaijan likely to buy...
    Oben