Armiger

Diskutiere Armiger im Bordwaffen Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hat hier jemand Infos über die zukünftige Anti-Radar-Rakete ARMIGER der Bunderwehr? Danke im voraus...

Moritz

Berufspilot
Dabei seit
27.05.2001
Beiträge
89
Zustimmungen
0
Ort
bitte ausfüllen
Hat hier jemand Infos über die zukünftige Anti-Radar-Rakete ARMIGER der Bunderwehr?
Danke im voraus...
 
#
Schau mal hier: Armiger. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

UeDA

Testpilot
Dabei seit
30.05.2001
Beiträge
579
Zustimmungen
9
Ort
S-H
Leider noch nie von diesem Teil gehört! Voher stammen die Infos das wir einen HARM-Ersatz bekommen sollen?

UeDA
 

Guest

Guest
Was man so hört war die Luftwaffe mit dem Ergebnis der HARM nicht so ganz zufrieden und sucht deswegen einen Nachfolger. Ersatz für die im Kosovo verschossenen wurde ja auch nicht beschafft oder??

Bilder: guck mal bei www.military-info.de
 

Moritz

Berufspilot
Dabei seit
27.05.2001
Beiträge
89
Zustimmungen
0
Ort
bitte ausfüllen
Soweit ich weiß wurden keine HARM-Raketen nachbeschafft!
Auf dieser Seite finde ich nur Bilder, keine Infos:mad: :( , vielleicht kannst du mir sagen, wie ich entsprechende Infos dort finde!
 

Moritz

Berufspilot
Dabei seit
27.05.2001
Beiträge
89
Zustimmungen
0
Ort
bitte ausfüllen
Oh... habe ich wieder nicht richtig gelesen!
Tut mir leid, bitte nicht hauen!
tja, wo habe ich die Infos her, bei "Soldat und Technik" stand mal was, ich weiß jetzt aber ehrlich gesagt nicht welche Ausgabe!
 
fightingirish

fightingirish

Testpilot
Dabei seit
08.01.2005
Beiträge
721
Zustimmungen
493
Ort
Über Deutschland
Ja, ja, ich weiß, ein altes Thema...
Gibt es Neuigkeiten zu der Anti-Radar-Rakete ARMIGER?
Die meisten Quellen sind 2 Jahre alt.
Wurde die Lenkwaffe als Modell auf der Ila 2006 gezeigt?

Manche Personen meinen, dass das Programm sei entweder tot oder auf Eis gelegt worden. :FFCry:
 

Rhino

Berufspilot
Dabei seit
26.04.2001
Beiträge
75
Zustimmungen
5
Ort
Süden Deutschlands
Soviel ich weiß ist die Armiger vom Tisch und wird von der Bw nicht beschafft.:FFCry:
Wär echt ein wahnsinns Teil gewesen.:(

Gruß Rhino
 

Praetorian

Space Cadet
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
1.998
Zustimmungen
548
Ort
Deutschland
Das wäre, gelinde gesagt, höchst dämlich.
 

backberti79

Fluglehrer
Dabei seit
07.06.2004
Beiträge
197
Zustimmungen
8
Ort
Echelpöten
Soweit ich weiß wurden keine HARM-Raketen nachbeschafft!
Auf dieser Seite finde ich nur Bilder, keine Infos:mad: :( , vielleicht kannst du mir sagen, wie ich entsprechende Infos dort finde!
Von der HARM wurden ursprünglich ca. 1000 beschafft und ca. 250 bei Allied Force verschossen. Also sind noch ca. 700 vorhanden und diese werden Stück für Stück auch bis PNU-Standard nachgerüstet. Die Zahl 700 bewegt sich innerhalb des was in den vergangenen Jahren auch an anderen Waffensystemen gekauft wurden ... Wirklich krass unzureichend sind eigentlich nur die Menge der beschafften AMRAAMs (96).

Ja, ja, ich weiß, ein altes Thema...
Gibt es Neuigkeiten zu der Anti-Radar-Rakete ARMIGER?
Die meisten Quellen sind 2 Jahre alt.
Wurde die Lenkwaffe als Modell auf der Ila 2006 gezeigt?

Manche Personen meinen, dass das Programm sei entweder tot oder auf Eis gelegt worden. :FFCry:
Soviel ich weiß ist die Armiger vom Tisch und wird von der Bw nicht beschafft.:FFCry:
Wär echt ein wahnsinns Teil gewesen.:(

Gruß Rhino
Zumindest wird sie innerhalb des Planungshorizontes des aktuelles Bundeswehrplan, also bis 2012 nicht berücksichtigt. Nicht mehr und nicht weniger. Wenn man daran denkt, dass ARMIGER auf der Zelle und dem Antrieb der METEOR basieren soll, die selbst erst irgendwann zwischen 2012 und 2014 zuläuft, dann verwundert das alles nicht.

Man wird sich in 2007 nicht auf eine Waffe festlegen, die selbst auf einer Waffe basiert, die noch in der frühen Entwicklung steht und die wohl erst in der zweiten Hälfte des nächsten Jahrzehnt verfügbar wird.
 

backberti79

Fluglehrer
Dabei seit
07.06.2004
Beiträge
197
Zustimmungen
8
Ort
Echelpöten
Soweit ich weiß wurden keine HARM-Raketen nachbeschafft!
Laut einer SIPRI-Statistik erhielt Deutschland im Jahre 2000 250Stk. AGM-88C Block (also Block IV oder V). Somit wurden die Bestände wohl doch aufgefüllt (vielleicht wegen NATO-Comittments? Die meisten Mengen an vorgehaltenen Waffensystemen werden duch NATO Comittments vorgeschrieben.)

Das mit den Blocknummern ist ein wenig verwirrend weil das Block IIIB Update dass alle deutschen HARMs bekommen (sollen), softwaremäßig dem Amerikanischen AGM-88D/Block VI entspricht. Frage mich jetzt gerade was der Unterschied zwischen der IIIB und der HARM PNU ist und ob geupdatete AGM-88C dann auch Block IIIB heißen, obwohl sie zuvor eine höhere Blocknummer trugen?

Wirklich krass unzureichend sind eigentlich nur die Menge der beschafften AMRAAMs (96).
Auch wenn es schlechter Stil ist sich selbst zu kommentieren, aber schließlich muss ich mich wohl korregieren: Gleiche Statistik wie oben gibt AMRAAM Lieferungen von 96Stk AIM-120A und 320Stk AIM-120B an zwischen 1995 und 2001. Das wäre sicherlich sinnvoller ...

Frage mich gerade wie seriös dieses SIPRI ist, aber scheinbar sind die ziemlich rennomiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Talon4Henk

Astronaut
Dabei seit
20.12.2002
Beiträge
3.313
Zustimmungen
2.525
Ort
Europa/Amerika
Die HARM PNU ist seit über einem Jahr durch eine der entwickelnden Nationen, nämlich die USA, gecanceled worden.
 

Talon4Henk

Astronaut
Dabei seit
20.12.2002
Beiträge
3.313
Zustimmungen
2.525
Ort
Europa/Amerika
Hat nichts miteinander zu tun, PNU steht für Precision Navigtion Upgrade, mittels GPS.
 
Scorpion

Scorpion

Space Cadet
Dabei seit
19.12.2001
Beiträge
2.062
Zustimmungen
468
Mal was Aktuelles. Die ARMIGER ist nur ein Technologiedemonstrator gewesen. Die EADS LFK ist inzwischen in die neue AGM-88E AARGM eingestiegen an der auch die Italiener beteiligt sind, ob die allerdings durch die Bundeswehr beschafft wird ist noch nicht klar. Die EADS LFK wird möglicherweise sogar weiterentwickelte Versionen entwickeln.
 

Praetorian

Space Cadet
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
1.998
Zustimmungen
548
Ort
Deutschland
Mooooment.

Alliant Techsystems and German defense contractor MBDA LFK-Lenkflugkorpersysteme GmbH have signed a Memorandum of Understanding (MOU) to assess potential work share opportunities with the German Ministry of Defense (MoD) on the AGM-88E Advanced Anti-Radiation Guided Missile (AARGM). The MOU focuses on identifying opportunities for Germany in the production and product improvement phase of the AARGM program, as well as opportunities for additional derivatives of the AGM-88 High-speed Anti-Radiation Missile (HARM).
http://www.flug-revue.rotor.com/FRweek1.htm#News29

Ähnliche Formulierungen hier:
http://defence-data.com/paris2007/page240.htm

Das MoU dreht sich also zunächst erstmal nur um einen möglichen Einstieg, man will sich die Möglichkeiten hinsichtlich Produktion und Weiterentwicklung jetzt genauer ansehen. Da AARGM schon ziemlich weit entwickelt ist (im Mai gabs bspw. einen gelenkten Schuss im Erprobungsrahmen), sieht das für mich eher nach Zwischenlösung aus, und nicht nach dem Ende der Bestrebungen in Richtung ARMIGER.
 
Scorpion

Scorpion

Space Cadet
Dabei seit
19.12.2001
Beiträge
2.062
Zustimmungen
468
ARMIGER ist dennoch nur ein Technologiedemonstrator, es gibt momentan keine Pläne zur Beschaffung der Waffe.
 

Praetorian

Space Cadet
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
1.998
Zustimmungen
548
Ort
Deutschland
Abgesehen von Mockups existiert das Ding nicht mal, was soll da groß an Technologien demonstriert werden? ;)
Hinsichtlich Beschaffung einmal Querverweis zu Beitrag #9 in diesem Thread, hier insbesondere den vorletzten und letzten Absatz.
 
Scorpion

Scorpion

Space Cadet
Dabei seit
19.12.2001
Beiträge
2.062
Zustimmungen
468
Abgesehen von Mockups existiert das Ding nicht mal, was soll da groß an Technologien demonstriert werden? ;)
Hinsichtlich Beschaffung einmal Querverweis zu Beitrag #9 in diesem Thread, hier insbesondere den vorletzten und letzten Absatz.
ARMIGER existiert sehr wohl. Es wurden Testschüße bei der WTD91 durchgeführt. Es handelte sich dabei um vom Boden aus gestartete Versuche. Weitere Details kann ich aber nicht nennen.
 

Praetorian

Space Cadet
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
1.998
Zustimmungen
548
Ort
Deutschland
Nein, 2002 oder 2003 verschossen wurde eine FK-Zelle mit einem Feststofftreibsatz, um zu überprüfen, ob ARMIGER in der Form überhaupt sicher von der Startschiene wegkommt, inwiefern die asymmetrische Nase Einfluss auf das Flugverhalten hat und ob die Sichtscheibe für den IIR-Sensor die Belastungen aushält. Der Flug war ungelenkt und ballistisch.

Ein vollwertiger Flugkörper war das also nicht - die gelenkten Testschüsse, sowie jene mit Suchkopf, die für 2004 und 2005 vorgesehen waren, haben m.W. nicht stattgefunden.
ARAS (der Wideband-RF-Receiver) und den IIR-Sucher gab es aber scheinbar als Versuchsanordnungen.
 
Scorpion

Scorpion

Space Cadet
Dabei seit
19.12.2001
Beiträge
2.062
Zustimmungen
468
Soweit ich weiß gab es auch nach 2003 noch Testschüße. Die Versuche wurden meines Wissens nach bis November 2006 verlängert. Weiteres kann ich da aber auch nicht sagen.
 
Thema:

Armiger

Oben