AS 350 B2 ( D-HENN ) in Rheinland-Pfalz abgestürzt

Diskutiere AS 350 B2 ( D-HENN ) in Rheinland-Pfalz abgestürzt im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Absturz kurz nach dem Start bei einer Rundflugaktion im Industriegebiet Gelsdorf. Es gab 6 Verletzte, davon einer schwer ( Pilot )...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Chopper80, 25.03.2012
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    1.284
    Ort:
    Germany
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mike november, 25.03.2012
    mike november

    mike november Testpilot

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    286
    Beruf:
    Menschenfischer
    Ort:
    Terra Dithmarsica
    Schön, dass die Nummer noch relativ glimpflich abgelaufen ist. Ich wünsche dem Kutscher eine vollständige und schnelle Genesung. Schaun wir mal was die BFU sagt.
     
  4. #3 Vtg-Amtmann, 26.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2012
    Vtg-Amtmann

    Vtg-Amtmann inaktiv

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Pilot & consultant
    Ort:
    Franken
    Es wird mal wieder um fünfstellige Flugstundenerfahrung des Piloten wider Faktor Technik und Faktor Mensch gehen (vgl. http://www.general-anzeiger-bonn.de...berschattet-Fruehlingsfest-article724547.html) Das Triebwerk "kotzte" zweimal im take-off und brannte dann. Die Bodencrew hat unmittelbar nach dem Crash dieses gelöscht. Zum PIC möchte / darf man noch nichts sagen. Dem an der Hand (bandagiert, geschient) verletzten Techniker / Prüfer geht es halbwegs. Er ist wieder in der Werft, aber eher aus Solidarität oder auch Verdrängung. Vielleicht weiss man heute Nachmittag nach Besuch in der Unfallklinik in Köln Genaueres und hoffentlich Positiveres.

    Gruß @all, Vtg-Amtmann
     
  5. bigs

    bigs Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    143
    Beruf:
    Frauenversteher
    Ort:
    Berlin
    Ich hoffe dass der kleine Mann wieder hoch kommt!!
     
  6. mariob

    mariob Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Elektrotechniker / Programmierer
    Ort:
    EDAJ
    Hallo,
    wenn man nach der Nachrichtenlage geht (die nicht unbedingt stimmen muß, ich bin da in besonderer Weise geschädigt:)), so scheint es doch das der Pilot hier enorm viel geleistet hat.
    Übermenschlich kann man nicht sagen, das ist eine gern benutzte Worthülse, aber wenn es so ist das er schonmal von den Menschenansammlungen weg und dann wollte er scheinbar nicht mit den Paxen ins Wasser..... In einem solchen Moment die Geistesgegenwart oder auch Coolness, gepaart mit fliegerischen Können.... Bei aller Routine, Hut ab.
    Wird natürlich interessant was die Karre gehabt hat, 500 Liter Kerosin, das klingt nach voll, vielleicht gerade getankt?
    Im übrigen gab es gestern noch einen anderen Drehflüglerunfall, da schreibe ich aber wahrscheinlich erst abends was rein, ich darf jetzt erstmal ins Krankenhaus.

    Gruß
    Mario

    Edit:
    Dem/den Piloten das beste zu wünschen versteht sich von selbst, daher hier nochmal die besondere Erwähnung.
     
  7. #6 Momeier, 26.03.2012
    Momeier

    Momeier Kunstflieger

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    BaWü
    Dem Piloten auch von mir, gute Besserung!
    In der Tat hat er die Maschine gut runtergebracht wäre dort Wiese, gäb es wahrscheinlich noch nicht einmal einen Blechschaden.

    Die 500 Liter Sprit die er laut Zeitung angeblich mit dabei hatte, halte ich allerdings für ein Gerücht. Eigentlich machst du max. 80% in den Tank (bei Rundflügen) und bei 20% geht es wieder an die Tanke hat jetzt aber nichts mit dem Unfall zu tun. :-)

    Grüße
    Oliver
     
  8. #7 Learjet, 26.03.2012
    Learjet

    Learjet Astronaut
    Moderator

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    2.574
    Zustimmungen:
    1.514
    Beruf:
    Flugschüler ATPL(A)
    Ort:
    NRW
    Hier auch noch ein Bericht.

    http://aviation-safety.net/wikibase/wiki.php?id=144596

    Das Triebwerk soll in einer Höhe von 15 Metern ausgefallen sein. Der Pilot versuchte noch eine Landung per Autorotation, dies missglückte ihm aber und der Hubschrauber legte eine Bruchlandung hin.
     
  9. mariob

    mariob Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Elektrotechniker / Programmierer
    Ort:
    EDAJ
    Hallo,
    @Momeier, zu Deinem zweiten Absatz verweise ich auf das geklammerte in meinem ersten Satz:).

    Gruß
    Mario
     
  10. SAC

    SAC Testpilot

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    118
    Ort:
    Österreich
    Wünsche deinem Firmenkollegen erstmal gesundheitlich alles Gute und dann auch noch, dass er nicht daran schuld war, dass das Teil vom Himmel gefallen ist.
     
  11. #10 Momeier, 26.03.2012
    Momeier

    Momeier Kunstflieger

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    BaWü
    @mariob
    :TOP: auch bei mir war ein :) hinter.

    @VTG-Amtmann
    Hoffentlich ist dein Kollege bald wieder am Steuer!
    Respekt auch an der Crew die durch schnelles eingreifen schlimmers verhindert haben!

    Gruß
    Oliver
     
  12. #11 lagunats, 26.03.2012
    lagunats

    lagunats Space Cadet

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    3.120
    Ort:
    Dresden
    auch von mir Hut ab!! ...und gute Besserung!
     
  13. #12 Vtg-Amtmann, 26.03.2012
    Vtg-Amtmann

    Vtg-Amtmann inaktiv

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Pilot & consultant
    Ort:
    Franken
    Notgelandeter Hubschrauber wird geborgen

    Zum Zustand des Piloten kann man vorsichtig optimistisch sein, aber die nächsten Tage müssen wohl noch abgewartet werden, um Definitives zu sagen.

    Gruß @all, Vtg-Amtmann
     
  14. #13 Vtg-Amtmann, 26.03.2012
    Vtg-Amtmann

    Vtg-Amtmann inaktiv

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Pilot & consultant
    Ort:
    Franken
    Für technisch Interessierte

    Die D-HENN war ein ganz spezieller Eichkater, nämlich ein AS350 “SD2” und wurde erst 2011 komplett neu aufgebaut (vgl. http://soloy.portal.acrosonic.com/Products/Rotorcraft/AS350+“SD2”/?ItemId=19) Und jetzt Das?
    Man flog ja wirklich nicht am Altitude Limit von 17,500 ft (= 5.334 m).
    Meine Signatur hat sich halt leider wieder einmal bewiesen.

    Gruß@all, Bernhard

    P.S. @Bigs,@all: Der "kleine MaMM" war heute schon wieder ansprechbar, aber noch ziemlich "zugedröhnt", sagte "Cheffe".
     
  15. JOAX

    JOAX Kunstflieger

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ilsfeld
    Ey Leute

    Jede Landung bei der der Pilot und die Passagiere "weglaufen" können ist eine gute Landung.
    Die Kufen und die Zelle des Heli haben getan was sie sollten --> Besatzung furch Kaltverformung schützen.
    Gute Genesung allen beteiligten!
    Axel
     
  16. #15 muermel, 27.03.2012
    muermel

    muermel Space Cadet

    Dabei seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Flugschüler
    Ort:
    Titusville, Fl, USA (Heimat Sauerland)
    *****

    Hoffen wir mal dass der Pilot da ohne grössere Probleme durchkommt :TOP:

    Warum wurde die B2 eigentlich in eine SD2 konvertiert? Ich hab schon ein paar Dinge dazu gelesen, es ist von Treibstoffeinsparungen zwischen 5% (offizielle Angabe von Soloy) bis ca. 11 % (Internetforen) zu lesen. Performance der SD2 soll bei grösseren DAs deutlich über der B2 liegen.

    Was waren für euch die Gründe? Performance? Treibstoffeinsparung? Die arroganten Jungs von Turbomeca :FFTeufel: und deren hohe Preise für Überholungen?

    Was mich noch interessieren würde: Wo liegt ca. der Break-Even für diese Investition? Kostet ja sicherlich ein bischen Geld :cool:


    Lg
     
  17. #16 Vtg-Amtmann, 27.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2012
    Vtg-Amtmann

    Vtg-Amtmann inaktiv

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Pilot & consultant
    Ort:
    Franken
    Da hat man Etwas an den Wirbeln verplattet und jetzt muß das Ganze abschwellen, dann sieht man weiter.

    Genau das waren die Gründe.

    Kostet sehr viel Geld, aber wenn man eine neue bzw. überholte Turbine ohnehin braucht, ist "Pi mal Daumen" der Fisch binnen eines Jahres bzw bei ca. 1.000 Flugstunden absolut gegessen.


    Gruß, Vtg-Amtmann

    P.S. Wir sind halt als Arbeitsflieger konsequente "Hot & High-" und absolute "Performance-Freaks", daraus resultiert auch unsere Argumentation beim SOF-LUH.
     
  18. #17 Vtg-Amtmann, 28.03.2012
    Vtg-Amtmann

    Vtg-Amtmann inaktiv

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Pilot & consultant
    Ort:
    Franken
    Weiter Positives

    Der kleinen MaMM mit 20.000+ Flugstunden kann seine Zehen bewegen, will seine Ruhe haben und hofft, dass die Schmerzen auch noch weggehen.

    Gru0 @all, Vtg-Amtmann
     
    muermel gefällt das.
  19. #18 mike november, 29.03.2012
    mike november

    mike november Testpilot

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    286
    Beruf:
    Menschenfischer
    Ort:
    Terra Dithmarsica
    Das hört sich nach "Good News" an! :TD:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Momeier, 29.03.2012
    Momeier

    Momeier Kunstflieger

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    BaWü
    Ja, das sind gute Nachrichten!:)
     
  22. mariob

    mariob Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Elektrotechniker / Programmierer
    Ort:
    EDAJ
    Hallo,
    schließe mich an, gute Nachrichten:TOP::TOP:.

    Gruß
    Mario
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: AS 350 B2 ( D-HENN ) in Rheinland-Pfalz abgestürzt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. as 350 b2 D-HENN

Die Seite wird geladen...

AS 350 B2 ( D-HENN ) in Rheinland-Pfalz abgestürzt - Ähnliche Themen

  1. Südwest 3 Rheinland-Pfalz

    Südwest 3 Rheinland-Pfalz: Morgen, 30.01. wird auf Südwest Rheinland-Pfalz eine Doku über die Rhein-Main-Air-Base wiederholt....
  2. Polizei Hubschrauberstaffel Rheinland-Pfalz

    Polizei Hubschrauberstaffel Rheinland-Pfalz: Auf dem Airfield Koblenz-Winningen sind die beiden Hubschrauber EC135 der PolHubStaff Rheinland-Pfalz stationiert . D-HRPA + D-HRPB siehe...