Auch die Lufthansa B707 in Hamburg soll zerlegt werden

Diskutiere Auch die Lufthansa B707 in Hamburg soll zerlegt werden im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Was ein sinnfreies geschwurbel :86: Ja, wer kann sich nicht an die großen Fridays for Future Kundgebungen in Speyer, Sinsheim und Gatow...
B727

B727

Testpilot
Dabei seit
13.10.2006
Beiträge
807
Zustimmungen
10.789
Ort
EDDS & EDDF
Er hat nicht gesagt, dass das seine Meinung ist, sondern ein bisschen polemisch und überspitzt die Meinung anderer Leute beschrieben und liegt damit richtig.
Was ein sinnfreies geschwurbel :86:

Ja, wer kann sich nicht an die großen Fridays for Future Kundgebungen in Speyer, Sinsheim und Gatow erinnern. Es ist interessant was einem Teil der Bevölkerung in den Mund gelegt wird, nur weil die eigene Ignoranz einer persönlichen Auseinandersetzung mit diesem Teil der Bevölkerung im Weg steht. Die Luftfahrt ist aktuell alternativlos, nur muss kritisch über den Konsum nachgedacht werden. Viele innerdeutschen Strecken sind überflüssig, überflüssig ist auch der 2 Tage Kurzurlaub auf Malle für 19,90€ hin und zurück. Dafür bekommst du in vielen ÖPNV Netzen nicht mal ein Tagesticket für das gesamte Streckennetz. Und das wird dir auch ein FFF Demonstrant sagen, wenn du dich mit ihm sachlich auseinandersetzen würdest. Unter diesen jungen Menschen wirst du viele finden, die sich für Technik interessieren und ihren Hut ziehen vor den Leistungen und Errungenschaften vergangener Generationen.
 

koehlerbv

Space Cadet
Dabei seit
04.08.2004
Beiträge
2.161
Zustimmungen
2.097
Meine Meinung: Eine sehr sinnige Argumentation durch @B727 - danke dafür! Es hat eben gar nichts mit einem imaginären "Mainstream" (wer diesen inflationären und unverstandenen Begriff verwendet, sollte ihn eigentlich immer zwingend definieren müssen!) zu tun noch mit einer offensichtlich gar nicht verstandenen Bewegung wie FfF, sondern mit dem immer mehr um sich greifenden verdammten Egozentrismus: "Ich will diese Maschine museal erhalten sehen! Und dafür muss ICH ICH ICH gar nichts tun, ICH muss nur den Anspruch erheben!".
 

Jumo 004

Astronaut
Dabei seit
15.07.2011
Beiträge
3.291
Zustimmungen
10.238
Ort
Germany
Das mag zwar überwiegend so sein, aber es gibt halt auch andere Beispiele. Siehe MUC, wo man ein paar Euronen in den Automaten wirft, wenn man nahe an die Flieger heran möchte. Im HAM ist die 707 aber regelrecht versteckt, so dass niemand erst auf die Idee kommt, sich das Flugzeug anzusehen. Bei der Junkers in Bremen zahle ich auch regelmäßig meinen Eintritt, um das Zeigen des Exponats zu unterstützen.
 

Waldo

Berufspilot
Dabei seit
19.03.2006
Beiträge
53
Zustimmungen
16
Ort
Niedersachsen
Eine neu gegründete Vereinigung bemüht sich um die Rettung der 707. Und genau diese Vereinigung muss jetzt mit Rat, Tat und Geld unterstützt werden!
 
Whisky Foxtrott

Whisky Foxtrott

Flieger-Ass
Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
364
Zustimmungen
285
Ort
Aachener Land
Gibt es denn eine REALISTISCHE, grobe Schätzung, welche Summen pro Jahr benötigt werden?
 
Christoph West

Christoph West

Astronaut
Dabei seit
20.08.2004
Beiträge
3.290
Zustimmungen
2.416
Ort
Hamm
Der Verein möchte, dass das Flugzeug an Ort und Stelle verbleibt und dass sich der Flughafen weiter am Unterhalt beteiligt und wundert sich dann über mangelnde Gesprächsbereitschaft ?!
 

BiBaBlu

Fluglehrer
Dabei seit
03.04.2016
Beiträge
225
Zustimmungen
159
also viel fordern aber keine Lösung anbieten.

sammelt halt Geld für die Restaurierung, findet Sponsoren, aber in einem Internetforum jammern hilft definitiv nicht.
Und manchmal ist Altmetall halt einfach nur noch Altmetall, man kann nicht alles bewahren, vor allem nicht gratis.
 

Waldo

Berufspilot
Dabei seit
19.03.2006
Beiträge
53
Zustimmungen
16
Ort
Niedersachsen
Habe in den letzten Tagen nichts mehr über den Fortgang der Rettungsbemühungen gehört und kann nur hoffen, dass hinter den Kulissen fleißig verhandelt wird. Der Super-Gau wäre sicher, wenn der Airport jetzt versuchen würde, Fakten zu schaffen und die 707 zu schreddern. Ich kann daher nur hoffen, dass alle Beteiligten sich der Verantwortung bewusst sind und sich eine einmalige, aber auch letzte Chance bietet, diese Ikone der Zivilluftfahrt zu überschaubaren Kosten zu retten.
 
Christoph West

Christoph West

Astronaut
Dabei seit
20.08.2004
Beiträge
3.290
Zustimmungen
2.416
Ort
Hamm
Habe in den letzten Tagen nichts mehr über den Fortgang der Rettungsbemühungen gehört und kann nur hoffen, dass hinter den Kulissen fleißig verhandelt wird. Der Super-Gau wäre sicher, wenn der Airport jetzt versuchen würde, Fakten zu schaffen und die 707 zu schreddern. .....
Laut FB gab es heute tatsächlich ein direktes Gespräch zwischen dem Verein und Vertretern des Flughafens. Es gab aber vorerst kein Ergebnis.
 
Thema:

Auch die Lufthansa B707 in Hamburg soll zerlegt werden

Auch die Lufthansa B707 in Hamburg soll zerlegt werden - Ähnliche Themen

  • Rüstungshilfe der USA an die Verbündeten im Zweiten Weltkrieg von Wolfgang Schlauch

    Rüstungshilfe der USA an die Verbündeten im Zweiten Weltkrieg von Wolfgang Schlauch: Rüstungshilfe der USA an die Verbündeten im Zweiten Weltkrieg von Wolfgang Schlauch Von der "wohlwollenden Neutralität" zum Leih- und Pachtgesetz...
  • 1996 fand das 25. Air Tattoo in Fairford statt. Natürlich durften auch die klassischen Warbirds des Gastgebers nicht fehlen.

    1996 fand das 25. Air Tattoo in Fairford statt. Natürlich durften auch die klassischen Warbirds des Gastgebers nicht fehlen.:
  • "Air Force one" - auch die Präsidentenmaschine muss mal ersetzt werden ...

    "Air Force one" - auch die Präsidentenmaschine muss mal ersetzt werden ...: … und dafür gibt es schon die wildesten Gerüchte...
  • Die PB4Y-2 Privateer als Löschbomber, Air Tanker oder auch echter Fire Bomber

    Die PB4Y-2 Privateer als Löschbomber, Air Tanker oder auch echter Fire Bomber: Hallo liebe Mitstreiter, bin zwar nicht mehr ganz neu, aber neu auf diesem Forum. Ich stelle mich mit der PB4Y-2 Privateer vor, die aus dem...
  • Mil Mi-14 Haze in 1:35, die auch fliegen kann

    Mil Mi-14 Haze in 1:35, die auch fliegen kann: Nach Mi-17, Mi-8 und Mi-17MD (171) war nun auch die Mi-14 fertig. Es ist die kleinste fliegende Mi-14 weltweit. Auf der Basis einer Mi-17...
  • Ähnliche Themen

    Oben