Auf den Spuren der "Adler" von Augsburg

Diskutiere Auf den Spuren der "Adler" von Augsburg im Alte Flugplätze Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Nein, ich habe nicht einen Eishockey Verein besucht, sondern "die" Wirkungsstätte von Willi Messerschmitt in Augsburg! Besser gesagt was man heute...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Friedarrr, 09.06.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Nein, ich habe nicht einen Eishockey Verein besucht, sondern "die" Wirkungsstätte von Willi Messerschmitt in Augsburg! Besser gesagt was man heute davon noch sehen kann! Und gleich vorweg, viel ist es nicht!

    Auf dem Bild von Google Erde sind die mir bekannten noch vorhandenen Gebiete/Gebäude.

    Auf dem einstigen Areal befindet sich heute z.T. die Messe, die Uni, Wohngebiet, Umweltamt....
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Friedarrr, 09.06.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Direkt neben einem Hochhaus an der Messe befinden sich diese Betonplatten.
    Das war heute meine erste Station und ich konnte gleich den Klang eines DB6.. hören!
     

    Anhänge:

  4. #3 Friedarrr, 09.06.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Von oben schaut es etwa so aus!
     

    Anhänge:

  5. #4 Friedarrr, 09.06.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Mehr zufällig fand ich diesen Gedenkstein!
     

    Anhänge:

  6. #5 Friedarrr, 09.06.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Auf dem das stand!
     

    Anhänge:

  7. #6 Friedarrr, 09.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Ein bisschen weiter steht dieses Haus.
    Heute wird da der multikulturelle Nachwuchs in seine Fähigkeiten des Hauswändebemalen geschult!:TD:
     

    Anhänge:

  8. #7 Friedarrr, 09.06.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Neben dem kleinen EADS Werk sind wohl die Abstellflächen gewesen. Was war auf diesen Platten schon alles gestanden?
    Ist schon noch eine größer Fläche die da noch ist!
     

    Anhänge:

  9. #8 Friedarrr, 09.06.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Von oben schaut es so aus!
    Unten rechts ist das kleine EADS Werk, welches noch eine Halle aus damaligen Zeiten nutzt!
    Oben rechts das Umweltamt!
     

    Anhänge:

  10. #9 Friedarrr, 09.06.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Wenn nicht der Bagger, dann holt sich die Natur alles wieder!

    Aber der Bagger wird wohl gewinnen!! Bald sogar!
     

    Anhänge:

  11. #10 Friedarrr, 09.06.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Dann werden nur noch einige Straßennamen übrig bleiben!
     

    Anhänge:

  12. #11 Friedarrr, 09.06.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Im Hintergrund die Halle welche heute noch der EADS dient und vorne eine Gina T3.
     

    Anhänge:

  13. #12 Friedarrr, 09.06.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Wie lange die da noch so rumstehen muss?
     

    Anhänge:

  14. #13 Friedarrr, 09.06.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Im "großen" EADS Werk steht dann noch diese Bf 108 Taifun.

    Wunderschön, sie ist auch noch gut in schuß, nur wie lange??
     

    Anhänge:

  15. #14 Friedarrr, 09.06.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Diese gebäude müssten auch schon zu den Zeiten gestanden haben? Waren das Büros??
     

    Anhänge:

  16. #15 Friedarrr, 09.06.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Das war es eigentlich schon und ich würde mich freuen, sollte es weitere erhaltenen "Einrichtungen " geben, wenn man sie hier mitteilt!


    Diese wunderschöne Villa steht in dr Nähe des EADS Werk, weiß einer mehr darüber?
     

    Anhänge:

  17. T-6

    T-6 Astronaut

    Dabei seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    7.758
    Ort:
    Bayern
    Sehr schöner Bericht aus der Heimat.

    "Während ich diese Worte schreibe sitzte ich sogar in Augsburg"

    T-6
     
  18. #17 phantommike, 12.06.2007
    phantommike

    phantommike Testpilot

    Dabei seit:
    08.09.2001
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Erkheim bei Memmingen
    Hallo Friedarrr, klasse Geschichte. Man fühlt sich fast ein bißchen in diese Zeit versetzt. Weißt du , was mit der T.3 passieren soll?

    Grüße

    Michael
     
  19. #18 Friedarrr, 12.06.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Kann ich Dir nicht sagen, war selber überrascht sie dort zu sehen!!
    Aber für die Ehwigkeit schein sie nicht dort zu sein, zudem ist sie ja kaum einsehbar!
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Friedarrr, 06.07.2008
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Die Stunden der letzten Reste des Messerschmitt Werk (Bayrische Flugwerke) sind schon lange gezählt, aber so langsam macht der Bagger ernst.
    Vergleiche Bild 2 in diesem Thema:

    Hier wurde wohl der Widerstand erprobt den die Betonplatten entgegen setzen.

    Überraschend dünn fand ich die Platten, aber damals rechete noch keiner mit der A 380. ;)


    (Im Hintergrund der "Maiskolben", eines der heutigen Wahrzeichen von Datschiburg)
     

    Anhänge:

  22. #20 Friedarrr, 06.07.2008
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Und auf dem Gelände neben dem Umweltamt bzw EADS Werk soll ein Baumarkt, UNI-Wohnheim, EADS Erweiterung gebaut werden. Umzäunt ist es nun schon ein bisschen länger.....

    Und die Bienen werden wohl auch bald ihren Honig wo anders suchen müssen....
     

    Anhänge:

Moderatoren: Skysurfer
Thema: Auf den Spuren der "Adler" von Augsburg
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a400m über augsburg

Die Seite wird geladen...

Auf den Spuren der "Adler" von Augsburg - Ähnliche Themen

  1. Auf den Spuren Steven Fossetts---

    Auf den Spuren Steven Fossetts---: ...ist dieser Extremsportler/Abenteurer/Ballonfahrer: https://de.wikipedia.org/wiki/Fjodor_Filippowitsch_Konjuchow Vor zwei Tagen in...
  2. Klebeband Spuren

    Klebeband Spuren: moin Gemeinde, Das hatte ich noch nie. :mad: Ich habe mit Gunze Farben lackiert und nach zwei Tagen abgeklebt. Dann wieder ein paar Tage...
  3. Auswerferspuren beseitigen

    Auswerferspuren beseitigen: Hallo, ich sitze gerade an einem Modell, das leider ganz viele Auswerferspuren im sichtbaren Bereich hat :( Ich habe schon versucht, sie mit...
  4. Wie mache ich Stiefelspuren?

    Wie mache ich Stiefelspuren?: Hallo zusammen ich habe bei den Rollouts schon mehrere Phantom mit den typischen Stiefelspuren an Rumpf und Fläche gesehen. Würde mir jemand...
  5. Bilder Luftfahrtrelevanter (Kriegs-) Spuren in unserem Alltag

    Bilder Luftfahrtrelevanter (Kriegs-) Spuren in unserem Alltag: Vielleicht wird das Thema etwas klarer, wenn ich euch meine zwei Bilder zeige. Einschusslöcher in den Stahlträgern der Bahnsteigdächer in...