Auflösung des XV (R) Squadron März 2017 und Tornadoflotte in 2019

Diskutiere Auflösung des XV (R) Squadron März 2017 und Tornadoflotte in 2019 im Royal Air Force Forum im Bereich Einsatz bei; Noch drei Monate fliegt man Trainingsfluge beim RAF Tornado OCU, das 15e Squadron, aber am 31 Marz 2017 wartet das aus. Dann bleiben noch die drei...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 Jeroen, 13.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2019
    Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.191
    Zustimmungen:
    17.699
    Ort:
    Niederlande
    Noch drei Monate fliegt man Trainingsfluge beim RAF Tornado OCU, das 15e Squadron, aber am 31 Marz 2017 wartet das aus.
    Dann bleiben noch die drei andere TornadoGR4 in Marham bis in 2019 von dieser Type bei der RAF Abschied genommen wird.

    Im WWII hatte das 15 Squadron Lancaster geflogen, ab 1953 Canberra's und 1958 Victor's.
    In 1971 mit der Buccaneer kam das 15 Squadron aus Honington wieder nach BRD, diesmal auf RAF Laarbruch, gegen die niederländische Grenze.
    Als erster RAFG Squadron bekam das 15e die TornadoGR1 in 1983 und blieb in Deutschland bis Ende 1991.
     
  2. Anzeige

  3. fant66

    fant66 Testpilot

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    315
    Ort:
    Buxheim
    In Lossie sind doch jetzt die Typhoons und die Tornados in Marham, oder ?
     
  4. Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    5.468
    Zustimmungen:
    885
    Ort:
    bei Köln
    http://www.janes.com/article/66936/raf-draws-down-tornado-training

    Hier gibt es einige Details und mit der Auflösung der Trainingseinheit rückt das geplante Ende 2019 der Tornados im Dienste der RAF näher. Wenn wir da noch einige Maschinen für unseren Bestand und längere Dienstzeit brauchen?!
    Für den vorherigen Fragesteller.
    Most of the XV(R) Squadron staff crews, with their training qualifications, will be posted to one of the three squadrons at RAF Marham, Norfolk, for the duration of the Tornado Force, and will, in addition to their operational duties, carry out refresher training if required.
     
  5. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.191
    Zustimmungen:
    17.699
    Ort:
    Niederlande
    Da hast du vollig recht fant66! Danke der Korrektur

    14 Sqn in 2011 und dann 12 Sqn und 617 Tornado Sqn waren ja schon 2014 in Lossie aufgelöscht, 12 Sqn blieb aber im Extenz als Tornado Squadron, aber tatsachlich seit 2015 in RAF Marham dislokiert.
    Die ex RAF Bruggen 9 und 31 Sqn war ja ab 2001 schon immer da.
     
  6. #5 lowdeepandhard, 17.01.2017
    lowdeepandhard

    lowdeepandhard Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2013
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    522
    Wurde m.W. überlegt, aber die britischen GR4 sind technisch wie wartungsbezogen einfach viel zu weit von unseren Maschinen weg - zudem ich davon ausgehe, dass die RAF ihre Mühlen wesentlich intensiver genutzt hat als unsere Lw.

    Italien wäre da eher eine Alternative, nicht zuletzt da deren Upgradeprogramme den ASST-Stufen sehr ähnlich sind.
     
  7. ghost1

    ghost1 Berufspilot

    Dabei seit:
    12.10.2016
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    79
    Sind die RAF Maschinen unseren überlegen von ihren Fähigkeiten her?
    Wäre es nicht trotzdem sinnig diese Maschinen der HWT in Jever zuzuführen um brauchbare Ersatzteile abzuführen?
     
  8. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.191
    Zustimmungen:
    17.699
    Ort:
    Niederlande
  9. #8 Sentinel R.1, 05.02.2019
    Sentinel R.1

    Sentinel R.1 Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2017
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    626
  10. #9 Onkel-TOM, 05.02.2019
    Onkel-TOM

    Onkel-TOM Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    3.422
    Zustimmungen:
    3.881
    Ort:
    Auenland
    Und bei der Rückkehr hat einer der WSOs seine 6000FH auf dem Tornado absolviert :wink2: 31Jahre im Tornado Cockpit :thumbup:
     
    Hptm d. R., Buccaneer, MWE und 6 anderen gefällt das.
  11. Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    5.468
    Zustimmungen:
    885
    Ort:
    bei Köln
    The squadron aircraft and crews will be absorbed into front-line squadrons at RAF Marham who will carry out refresher training when required.[17]
    Von Maham fliegen zukünftig F-35B.
     
  12. Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    5.468
    Zustimmungen:
    885
    Ort:
    bei Köln
    RAF announces new Typhoon, Protector squadrons | Jane's 360
    Die britische Luftwaffe (Royal Air Force, RAF) wird ihre letzten beiden Panavia Tornado GR4-Einheiten auf neue Typen umstellen, da das Strike-Flugzeug in den kommenden Monaten außer Dienst gestellt wird. Auf der Air Power Conference 2018 in London sagte der Chef des Air Staff (CAS), Air Chef Marshall Sir Steven Hillier, dass 9 Squadron und 31 Squadron in das Multirol-Kampfflugzeug Eurofighter Typhoon und General Atomics Aeronautical Systems Inc ( GA-ASI) MQ-9B Protector unbemanntes Luftfahrzeug (UAV). Die RAF hat derzeit noch rund 40 Tornado-Flugzeuge im Einsatz, von denen die letzte Anfang 2019 ausgemustert wird. ACM Hillier sagte, dass 9 Squadron bei RAF Marham später in diesem Jahr als Tornado-Einheit aufgelöst wird, bevor sie sofort reformiert wird als Typhoon-Einheit bei RAF Lossiemouth. 31 Squadron, ebenfalls bei RAF Marham, wird Anfang 2019 aufgelöst, bevor es als erste Protector-Einheit des Dienstes bei RAF Waddington neu-aufgestellt wird. ACM Hillier sagte nicht, wann 31 Squadron wieder aufstehen würde, aber es wird nicht erwartet, dass es bis 2024 sein erstes Flugzeug erhalten wird. In Bezug auf das Flugzeug, das 9 Squadron ausrüstet, machte ACM Hillier klar, dass die RAF keine neuen Anschaffungen tätigen werde Taifune Stattdessen werden diese Einheit und das 12 (Bomber-) Geschwader, das auf RAF Coningsby als zweite neue Typhoon-Einheit der RAF folgen wird, mit Taifunen bestückt, die für den Ruhestand vorgesehen waren, jedoch während des Strategic Defence and Security Review (SDSR) verschont blieben 2015. Jane hatte zuvor von dem (jetzt im Ruhestand befindlichen) stellvertretenden Kommandeur des Luftmarschalls Greg Bagwell erzählt, dass diese 24 frühen Tranche-1-Taifune als separate Luftverteidigungsarmee eingesetzt werden sollten, mit der späteren und fähigeren Tranche 2 und Tranche 3 Flugzeuge mit einer Multirol-Kapazität.
     
  13. #12 Onkel-TOM, 09.02.2019
    Onkel-TOM

    Onkel-TOM Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    3.422
    Zustimmungen:
    3.881
    Ort:
    Auenland
    Alles schon längst bekannt!!
     
  14. Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    5.468
    Zustimmungen:
    885
    Ort:
    bei Köln
    Da kann man nur neidisch auf die Briten schauen. Dauerläufer: Tornado bei der Luftwaffe
    Im Jahr 2017 z.B. lagen alle Luftfahrzeuge in der materiellen Einsatzbereitschaft laut Bericht des BMVg bei:
    Tornado 41%
     
  15. #14 Onkel-TOM, 09.02.2019
    Onkel-TOM

    Onkel-TOM Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    3.422
    Zustimmungen:
    3.881
    Ort:
    Auenland
    Mach das...
    Keine Ahnung was du mit einem alten Bericht der Flug Revue von 2017 hier sagen möchtest?
     
  16. Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    5.468
    Zustimmungen:
    885
    Ort:
    bei Köln
    Ist ja irgendwie auch peinlich und da gibt man sich besser ahnungslos.
     
  17. #16 Onkel-TOM, 09.02.2019
    Onkel-TOM

    Onkel-TOM Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    3.422
    Zustimmungen:
    3.881
    Ort:
    Auenland
    ??????
     
  18. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Tante Ursula, 14.02.2019
    Tante Ursula

    Tante Ursula Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.09.2018
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    129
    Beruf:
    Bald Rentner ;o))
    Ort:
    Schrobenhausen
    Tom waren das diese PA200 GR4 wie hier in Norwegen 2015? War ja damals Life Bombing während ACE mit den großen GBU´s.

    Anhänge:

     
    ASA, Hptm d. R., MK10 und einer weiteren Person gefällt das.
  20. Sufa

    Sufa Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Berlin
    Bevor man die flieger verschrottet, ab zur Luftwaffe
     
Moderatoren: TF-104G
Thema:

Auflösung des XV (R) Squadron März 2017 und Tornadoflotte in 2019

Die Seite wird geladen...

Auflösung des XV (R) Squadron März 2017 und Tornadoflotte in 2019 - Ähnliche Themen

  1. Bridge Zoom vs. Spiegelreflex Auflösung

    Bridge Zoom vs. Spiegelreflex Auflösung: Hallo allerseits. Ich habe derzeit eine Bridgekamera Fuji Finepix S8000fd. Im Nahbereich ist sie gut und im Macro top. Ich Fernbereich und zum...
  2. Sammlungsauflösung

    Sammlungsauflösung: Hallo zusammen, leider ist kürzlich mein geliebter Vater verstorben ;( was mich hierher bringt..... er war leidenschaftlicher Flugzeugliebhaber...
  3. Sammlungsauflösung wegen Zeit- und Platzmangel

    Sammlungsauflösung wegen Zeit- und Platzmangel: Liebe Modellbaufreunde, da bei mir inzwischen Platz und zeit eine wichtige Rolle spielt habe ich mich entschieden ein paar "Heiligtümer" zu...
  4. Jabog32 (Auflösung) und Luftwaffenübung Elite 2012

    Jabog32 (Auflösung) und Luftwaffenübung Elite 2012: laut einer Meldung soeben im SWR4 Radio Tübingen und einem Bericht im Zollernalbkurier wird das für nächstes Jahr geplante Manöver Elite 2012...
  5. Appell zu Auflösung des JG-7

    Appell zu Auflösung des JG-7: Heute jährt sich zum 22. Mal die feierliche Außerdienststellung des Jagdfliegergeschwaders "Wilhelm Pieck" der LSK/LV. Wie die Zeit vergeht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden