Aus dem Archiv

Diskutiere Aus dem Archiv im Russische / Sowjetische LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Vor vielen Jahren hatte ich von einem russischen Kollegen eine Reihe Fotos bekommen. Da diese bis jetzt bei mir im Archiv schlummerten, will ich...
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.898
Zustimmungen
5.639
Ort
Potsdam
Vor vielen Jahren hatte ich von einem russischen Kollegen eine Reihe Fotos bekommen. Da diese bis jetzt bei mir im Archiv schlummerten, will ich einige davon in zwangloser Reihenfolge ins Forum reinstellen.

Die Druckqualität ist oft nicht die beste, dafür sind aber oft interessante Details zu sehen. Die Fotos sind 20 Jahre und älter.

Alle Fotos sind, soweit nicht anders vermerkt, von G. Bykov. Anderweitige Verwendung in Literatur bzw. Internet nur in Absprache mit mir.
 
#
Schau mal hier: Aus dem Archiv. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.898
Zustimmungen
5.639
Ort
Potsdam
Zunächst eine spezielle Version der Tu-16. Diese wird als Tu-16K-10-26B bezeichnet. Ziel war es, das Aufgabenspektrum dieser Tu-16-Variante zu erweitern. Neben der normalen Bewaffnung mit zwei Kingfish ermöglichte diese Version eine erweiterte Bombenbewaffnung, ebenso Minen und Torpedos. Dazu wurden unter dem Rumpf 4 recht große Bombenträger BD4-16-52 installiert.

Auf dem Foto erkennt man die Kingfish und wenn man genau hinschaut auch den vorderen linken Bombenträger etwa in Höhe des Lufteinlaufes.
 
Anhang anzeigen
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.898
Zustimmungen
5.639
Ort
Potsdam
Hier sieht man den rechten vorderen BD4-16-52, der wieder mit einem Mehrfach-Bombenträger bestückt ist. Der hintere BD4-16-52 ist dann für große Einzellasten.
Zu sehen auch, dass die unteren Halterungen des Mehrfach-Bombenträgers wegklappen, damit die oberen Bomben frei fallen können.
 
Anhang anzeigen
radist

radist

переводчик
Dabei seit
29.03.2005
Beiträge
3.869
Zustimmungen
4.999
Ort
Plau am See
Danke,
solche Archive sind immer interessant!

radist
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.898
Zustimmungen
5.639
Ort
Potsdam
Hier läßt sich auch nochmal die Farbgebung gut erkennen.
 
Anhang anzeigen
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.898
Zustimmungen
5.639
Ort
Potsdam
Hier eine sehr frühe Su-17.
Zu sehen ist die kleine abgewinkelte Antenne an der Hinterkante des Seitenleitwerkes, der noch Su-7-ähnliche eckige Bremsschirmbehälter ist hier verdeckt.
Am Bug ist nur ein Pitot-Rohr, die Zusatztanks scheinen auch noch die von der Su-7 zu sein.
Interessant der Störbehälter am linken inneren Tragflächenpylon.
 
Anhang anzeigen
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.898
Zustimmungen
5.639
Ort
Potsdam
Eine Su-17M2.
Hier hat der Bremsschirmbehälter schon den runden Querschnitt. Gut zu sehen auch das DISS-7 Doppler-Radar unter dem Rumpfbug.
Obwohl schlecht erkennbar, sind unter den Tragflächen anscheinend Behälter mit schwenkbaren 23mm-Kanonen.
 
Anhang anzeigen
EDGE-Henning

EDGE-Henning

Space Cadet
Dabei seit
02.09.2001
Beiträge
2.408
Zustimmungen
138
Ort
Eisenach, Thüringen, BRD
Mir gefallen vor allem die Detailfotos der AN-12.
Welchen Sinn hatte die "SAR" Version?
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.898
Zustimmungen
5.639
Ort
Potsdam
Die An-12-Bilder stammen aus Fernost. Deswegen ist anzunehmen, das die Maschine für Suchaktionen über dem Pazifik eingesetzt wird.
 
Thema:

Aus dem Archiv

Aus dem Archiv - Ähnliche Themen

  • Außer Dienst - Flugzeugwracks nach dem Ende WW2 und später

    Außer Dienst - Flugzeugwracks nach dem Ende WW2 und später: Gerade auf einer Facebook-Seite gefunden. WW II-Flugzeugwracks aus Deutschland, USA, Japan... zum Teil in Farbe (hoffentlich noch nicht...
  • Polizei ahndet Corona-Verstöße aus dem Zeppelin

    Polizei ahndet Corona-Verstöße aus dem Zeppelin: Was meint ihr dazu, angeblich kostet das Ganz nichts ...
  • Eggplane I-16 aus dem 3D Drucker

    Eggplane I-16 aus dem 3D Drucker: Ich weiß nicht genau wo ich den kleinen Flieger unterbringen kann, aber passt von der Größe her eher in 1/48. Aber wenn es nicht passt, kann es...
  • Schönstes Flugzeug aus dem 2. Weltkrieg?

    Schönstes Flugzeug aus dem 2. Weltkrieg?: Welches Flugzeug aus dem 2. Weltkrieg gefällt euch besonders gut? Meine Wahl würde wohl auf die F4U Corsair fallen: Wirklich ein schönes...
  • Aus dem Archiv: L-60

    Aus dem Archiv: L-60: Während der Wendewirren fielen mir während einer Entrümpelungsaktion ein paar Negative in die Hände vom Einsatz von L-60 im Raum Nauen. Dazu ein...
  • Ähnliche Themen

    • Außer Dienst - Flugzeugwracks nach dem Ende WW2 und später

      Außer Dienst - Flugzeugwracks nach dem Ende WW2 und später: Gerade auf einer Facebook-Seite gefunden. WW II-Flugzeugwracks aus Deutschland, USA, Japan... zum Teil in Farbe (hoffentlich noch nicht...
    • Polizei ahndet Corona-Verstöße aus dem Zeppelin

      Polizei ahndet Corona-Verstöße aus dem Zeppelin: Was meint ihr dazu, angeblich kostet das Ganz nichts ...
    • Eggplane I-16 aus dem 3D Drucker

      Eggplane I-16 aus dem 3D Drucker: Ich weiß nicht genau wo ich den kleinen Flieger unterbringen kann, aber passt von der Größe her eher in 1/48. Aber wenn es nicht passt, kann es...
    • Schönstes Flugzeug aus dem 2. Weltkrieg?

      Schönstes Flugzeug aus dem 2. Weltkrieg?: Welches Flugzeug aus dem 2. Weltkrieg gefällt euch besonders gut? Meine Wahl würde wohl auf die F4U Corsair fallen: Wirklich ein schönes...
    • Aus dem Archiv: L-60

      Aus dem Archiv: L-60: Während der Wendewirren fielen mir während einer Entrümpelungsaktion ein paar Negative in die Hände vom Einsatz von L-60 im Raum Nauen. Dazu ein...

    Sucheingaben

    M-6 Bombe

    ,

    aus dem archiv

    ,

    Russische große bombenträger

    Oben