Ausbildung zum Strahlflugzeugführer bei der Bundeswehr

Diskutiere Ausbildung zum Strahlflugzeugführer bei der Bundeswehr im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Nachdem der alte Fred ja verlustig ist und es wohl noch ein wenig Interesse gibt werde ich diesen Fred neu schreiben. Es wird eine Weile dauern,...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 Talon4Henk, 04.11.2007
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Europa/Amerika
    Nachdem der alte Fred ja verlustig ist und es wohl noch ein wenig Interesse gibt werde ich diesen Fred neu schreiben.
    Es wird eine Weile dauern, vielleicht herrscht auch mal ein paar Tage Funkstille. Aber wir wollen es ja einigermassen fundiert machen...

    Fragen zum Thema können hier gepostet werden, alles andere in den aus dem damaligen Fred herausgelösten Chit-Chat Teil: http://flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=37753

    Ansonsten hilft dieser hier auch oft weiter: http://flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=22049

    Damit wäre eigentlich alles gesagt, vielleicht schaffe ich nachher den ersten richtigen Beitrag.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Talon4Henk, 04.11.2007
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Europa/Amerika
    Mit den Themen OPZ, Phase I und II, Zentrifuge, Grundausbildung, Offz-Lehrgang und IFT werde ich mich nicht lange aufhalten, da sie zum einen schon sehr lange her sind, es die Lehrgänge zum Teil so noch gar nicht gab und sie außerdem hier zum Teil gut beschrieben sind.
     
  4. #3 Talon4Henk, 05.11.2007
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Europa/Amerika
    Wir gehen also davo aus, dass wir am Abholpunkt Ankunft in Sheppard AFB sind.

    Davor ist folgendes passiert:
    • Bewerbung zum Offizier im fliegerischen Dienst
    • Bestandener dreitägiger Test an der Offizierbewerberprüfzentrale (OPZ) in Köln
    • Bestehen der Flugspychologischen Untersuchung am Flugmedizinischen Institut der Bundeswehr (FlugMedInst) in Fürstenfeldbruck (Fürsty)
    • Die physiologische Untersuchung am FlugMedInst
    • Bestehen der Phase II in Fürsty inklusive FPS 80
    • Einstellung
    • Grundausbildung im Luftwaffenausbildungsregiment (LAR) in Roth (2 Monate)
    • Offizierlehrgang an der Offizierschule der Luftwaffe (OSLw) in Fürsty (10 Monate)
    • Angekommen in der Fluganwärterinspektion der 9. OSLw der US Qualifikation Course in Vorbereitung auf das Initial Flight Training (IFT) in Goodyear, Arizona
    • IFT in Goodyear auf der Grob mit ca. 40 Flugstunden
    • Vorbereitung auf den Kurs bei Euro Nato Joint Jet Pilot Training in der 9. OSLw
    • Überleben See in Nordholz
    • Höhenkammer und Zentrifuhenflug in Königsbrück bei Dresden

    Insgesamt sind also seid der Bewerbung bei der Bundeswehr ca. 2 Jahre vergangen und Ihr gehört zu den ca. 5% der Bewerber die an diesem Punkt angekommen sind.
     
  5. #4 ForeignX, 06.11.2007
    ForeignX

    ForeignX Berufspilot

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    OA Fliegerischer Dienst (LFF Jet)
    Ort:
    Glücksburg/Ostsee
    Kleine Korrektur: Offizieranwärter absolvieren ihre Grundi mittlerweile kombiniert im OL in Fürstenfeldbruck, geht glaube ich 12 Monate.
     
  6. #5 Talon4Henk, 06.11.2007
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Europa/Amerika
    Das war letztes Jahr im Dezember, als ich mal für ein paar Tage in Fürsty war noch ein Plan für die Zukunft so wie ich das verstanden hatte.
    Ist aber im Endefekt auch egal, denn man macht eine Grundausbildung, nur an einem anderen Ort aber auch in Bayern.
     
  7. #6 Talon4Henk, 08.11.2007
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Europa/Amerika
    So, nun kommt man nach etwas längerem Flug also dort an wo künftige Strahlflugzeugführer ausgebildet werden, in Wichita Falls, TX.
    Genauer gesagt in Sheppard AFB, TX einer Base mit ca. 20.000 Menschen, die on base arbeiten oder dienen.
     

    Anhänge:

  8. #7 Talon4Henk, 09.11.2007
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Europa/Amerika
    Sheppard AFB liegt in Texas, nahe der Stadt Wichita Falls.
    Die Stadt hat ca. 104.000 Einwohner.
    Durch die Stadt fließt der Wichita River, an dem die Fälle liegen, die aber nur noch eine pumpengetriebene Erinnerung an längst vergangene Zeiten sind.
    Sie liegt mitten im Bible Belt der USA und der Tornado Alley.
    Weiterhin nahe der Base ist die kleine Stadt Burkburnett die für den Film Boomtown als Vorbild diente. Burkburnett ist eine Dry City, d.h. es darf kein Alkohol in der Stadt verkauft werden.
    Direkt nördlich von Burkburnett liegt der Red River, der auch gleich die Staatsgrenze zu Oklahoma bildet.

    Durch die Stadt Wichita Falls gehen zwei große Highways/Interstates, über diese sind die größeren Städte Dallas, Ft. Worth und Oklahoma City in ca. 2 3/4 Stunden zu erreichen. Nach Amarillo sind es ca. 4 1/2 Stunden und nach Abilene ähnlich.
    Der zivile Flughafen mit Linienverkehr unter anderem nach Dallas/Ft Worth ist an die Sheppard AFB angegliedert. Darüber hinaus gibt es noch zwei weitere kleinere Flugplätze in der Stadt.
     

    Anhänge:

    pok gefällt das.
  9. #8 Talon4Henk, 11.11.2007
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Europa/Amerika
    Wenn man ankommt ist man recht geschafft, denn zum einen hat man gerade zwei Wochen ENJJPT Vorbereitungskurs in Fürsty hinter sich und zum anderen eine lange Anreise.
    Dies verfliegt aber meist schnell, denn es gibt eine Wellcome Party und normalerweise krisen zu dieser Zeit auch noch die Flugzeuge über der Base und deswegen ist man ja da.
     

    Anhänge:

  10. #9 Talon4Henk, 11.11.2007
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Europa/Amerika
    Die ersten Tage hat man dann Admin Zeit.
    Man kann sich also um alle möglichen Dinge kümmern.
    Als Beispiele:
    Konto eröffnen
    Telefon und Internet anmelden
    Social Security Nummer beantragen
    Auto kaufen, anmelden und versichern
    Kochutensilien kaufen
    Bude einrichten



    Hier nochmal ein Bild der Ramp mit den T-37 und T-38, so wie man es auch aus dem Linienflieger sieht wenn man in Wichita Falls ankommt.
     

    Anhänge:

  11. Shaker

    Shaker Testpilot

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    248
    Beruf:
    Schildermacher
    Ort:
    Dresden-Radebeul
    Was muss das wohl für ein unglaubliches Gefühl sein dort anzukommen und zu wissen, daß die Flieger dort unten auf einen warten!
     
  12. #11 Anthrax, 11.11.2007
    Anthrax

    Anthrax Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    München
    Alles sehr packend! :D
     
  13. #12 Talon4Henk, 11.11.2007
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Europa/Amerika
    Nun das Gefühl ist schon toll.
    Was mir aber wirklich in Erinnerung blieb ist, dass auf der Wellcome Party halt die Autos der abgehenden Klasse angeboten wurden und so manch anderer Kram und wir dann eine Proberunde gedreht haben und dabei zur Flight gefahren sind...
    Dort die vielen Flieger im Sonnenuntergang zu sehen war schon toll.

    So sieht es dann aus, nachdem man eingekauft hat...
    Der Wagen ist ein typisch holländischr z.T. in den Nationalfarben lackiert...
     

    Anhänge:

  14. #13 Talon4Henk, 11.11.2007
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Europa/Amerika
    Na ja, dann in der nächsten Woche geht es auch mit richtigem Dienst los.
    Als erstes steht die Ankleidung auf dem Programm.
    Jeder Schüler bekommt hier folgende Ausrüstung:
    • 4 Nomex Fliegerkombis
    • 1 Sommerjacke
    • 1 Winterjacke
    • 1 Paar Nomex Fliegerhandschuhe
    • 1 Paar Winterüberhandschuhe
    • 1 Paar Winterunterhandschuhe
    • 5 Paar Socken
    • 1 Paar US Fliegerstiefel
    • 4 flammhemmende Unterwäschegarnituren
    • 1 Sturmhaube
    • 1 Skullcap
    • 1 Transporttasche
    • 1 Helmtasche
    • 1 ENJJPT Fliegerschal
    • 1 Checklistenhalter
    • 1 Koffer
    • 1 Whizwheel

    Ich glaube das müsste alles gewesen sein.
    Auf dem Weg zur Arbeit kommt man an den vielen Gate Guard Flugzeugen vorbei. So auch an den insgesamt 4 Tweets die als Guards über die Base verteilt sind und die man demnächst fliegen wird.
     

    Anhänge:

  15. #14 Anthrax, 12.11.2007
    Anthrax

    Anthrax Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    München
    Wird nicht ab 2008 auf die PC-6 umgestellt?
     
  16. #15 Talon4Henk, 12.11.2007
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Europa/Amerika
    Ich werde erstmal nach dem momentan gültigen Syllabus beschreiben und dann einen Ausblick auf die Zukunft geben.
     
  17. #16 Anthrax, 12.11.2007
    Anthrax

    Anthrax Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    München
  18. #17 Anthrax, 12.11.2007
    Anthrax

    Anthrax Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    München
    Also wenn ich das richtig verstanden hab kommt man da an und bekommt ne Bude zugeteilt. Auto holt man sich dann am besten bei der Welcome Party...

    Wenigstens is der Sprit da günstig....;)
     
  19. Lupo

    Lupo Kunstflieger

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Flugkapitän
    Ort:
    Germany
    Hi,
    wohnen die Students immer noch im Eurotown
    oder hinter dem alten NCO-Club?
    Oder sind auch die "ohne Anhang" off-base untergebracht?

    Grüße von Lupo :)
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Talon4Henk, 12.11.2007
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Europa/Amerika
    Man bekommt eine dienstliche Unterkunft.
    Diese ist weder in Euro Town welches es so nicht mehr gibt noch beim NCO club...
    Das Gebäude in dem die Schüler untergebracht sind wurde 1996 neu gebaut und liegt ganz in der Nähe des Base Kindergardens, falls der ein Begriff ist. Auf der Ostseite des Sportplatzes.
    Von den Buden habe ich keine Bilder. Es ist halt ein ein Zimmer Apartement mit Küchenzeile, Bad und Toilette. Das Gebäude von außen ähnelt sehr dem hier im Hintergrund abgebildeten. Das ist auch nur ein paar Gebäude weiter die Straße runter.
    Die deutschen Schüler sind immer noch kasernenpflichtig, außer sie sind verheiratet. Man kann auch ansonsten "draußen" wohnen bekommt aber keine finanzielle Unterstützung.
    Es gibt keine Möglichkeit der dienstlichen Verpflegung, da ist man auf sich selber gestellt oder auf die lokalen Restaurantangebote angewiesen.
     

    Anhänge:

    Erdferkel gefällt das.
  22. #20 Talon4Henk, 12.11.2007
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Europa/Amerika
    Ich habe mal bei Google Earth ein paar interessante Punkte für Sheppard eingetragen.
     

    Anhänge:

Moderatoren: TF-104G
Thema: Ausbildung zum Strahlflugzeugführer bei der Bundeswehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. enjjpt 86-05

    ,
  2. strahlflugzeugführer

    ,
  3. sheppard afb tlf

    ,
  4. die Ausbildung zum Strahlflugzeugführer bei der Luftwaffe,
  5. strahlflugzeugführer bundeswehr,
  6. wie sieht die flugschwinge bei der deutschen luftwaffe aus,
  7. strahlflugzeugführer ausbildung
Die Seite wird geladen...

Ausbildung zum Strahlflugzeugführer bei der Bundeswehr - Ähnliche Themen

  1. Ausbildung zum Strahlflugzeugführer

    Ausbildung zum Strahlflugzeugführer: Nützlicher Link Dieser Link dürfte vielen weiterhelfen, die sich ein Bild der Ausbildung in Sheppard machen möchten....
  2. Praktische UL-Ausbildung, Flugverhalten

    Praktische UL-Ausbildung, Flugverhalten: Hallo, zwei Fragen zum UL-Fliegen: 1. Als Beispiel Gerät FK9, welche Anfluggeschwindigkeit ist bei Windstille, Standaratmosphäre, keine...
  3. Pilotenausbildung in Dänemark als Deutscher möglich?

    Pilotenausbildung in Dänemark als Deutscher möglich?: Hallo, Ich bin jetzt beruflich bedingt länger in Dänemark und könnte das Trike (=Ultraleichtflugzeug) von einem Freund kostengünstig ausleihen....
  4. Pilotenausbildung Bundeswehr

    Pilotenausbildung Bundeswehr: Hallo, ich wollte fragen: Auf welchen Flugzeugen und an welchen Orten wird die Pilotenausbildung der Bundeswehr durchgeführt? Gruss Christian
  5. ZDF Reportage über Eurofighter Ausbildung

    ZDF Reportage über Eurofighter Ausbildung: http://www.presseportal.de/pm/7840/3278104 "Wer als Eurofighter-Pilot der Bundeswehr Einsätze fliegen will, muss einen physisch wie psychisch...