Ausschneiden aus der Vacuform

Diskutiere Ausschneiden aus der Vacuform im Ätzteile, Resin, Vacu und Umbauten Forum im Bereich Tips u. Tricks; schneidet man am besten aus der Vacuform die Teile raus Ich markiere die Schnittkanten mit einem Edding, ritze dann ja nach Kontur freihändig...

Moderatoren: AE
  1. #1 schrammi, 08.12.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.03.2010
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    schneidet man am besten aus der Vacuform die Teile raus

    Ich markiere die Schnittkanten mit einem Edding, ritze dann ja nach Kontur freihändig oder mit Schablone die Schnittkante vor und breche dann das überzählige Material weg. Die verbleibende schwarze Markierung dient dann als Schleifmarkierung.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian1984, 08.12.2008
    Christian1984

    Christian1984 Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Steyr
    Hilfreich beim Ausschneiden gerade großer Vacuteile (also komplette Rumpf- und Tragflächenhälften) ist Dymoband (hab ich das jetzt richtig geschrieben?), welches man entlang der Schnittkante anklebt und somit eine gute Schneidschablone für das Skalpell erhält.

    Gruß Christian
     
  4. #3 Wolfgang Henrich, 08.12.2008
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    562
    Ort:
    Köln
    Hier noch einmal mit Bild und Text:

    Zwei verschieden Methoden werden gezeigt

    Vacu schneiden
     
    Übafliaga gefällt das.
  5. #4 Rock River, 09.12.2008
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Bremen
    Genauso habe ich es bei meinem bisher einzigen Vacu (Dynavector SeaVixen) auch gemacht. Hat gut funktioniert!
    RR
     
  6. #5 Thorsten Wieking, 14.12.2008
    Thorsten Wieking

    Thorsten Wieking Testpilot

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mannheim
  7. #6 Diamond Cutter, 15.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2008
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.333
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Hallo Axel!

    Ich habe zumindest bei allen Bauteilen, die nicht zu flach waren (Abrutschgefahr) wie Leitwerk, Fahrwerksabdeckungen und teilweise auch den Tragflächen immer folgende Methode verwendet:
    Statt die Klinge des Cuttermessers oder das Skalpells (je nachdem, was Du verwendest) senkrecht zu halten, legst Du sie flach auf die Plastikplatte und ziehst die Kontur nach. Auf diese Weise wird nur das herausgetrennt, was später auch gebraucht wird! :TOP:

    Gruß
    André
     
  8. glenn

    glenn inaktiv

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    hab ich, sowohl gelernt als auch z.Z. ausgeübt
    Ort:
    Németország
    Schneidet man tiefgezogene Klarsichteile(Kanzeln) auch so, oder gibt es dafür wieder einen andere Herangehensweise?
     
  9. #8 Diamond Cutter, 15.12.2008
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.333
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Hm, Kanzeln können wieder einen Sonderfall darstellen, vor allem, wenn ihre Unterkante nicht gerade verläuft, wie zum Beispiel bei der A3D 'Skywarrior' von RarePlanes.
    Ich glaube mich dunkel erinnern zu können, dass ich damals teilweise mit 'ner Nagelschere zu Werke gegangen bin, was aber nicht unbedingt empfehlenswert ist.
    Man könnte z.B. die Eddingmethode einsetzen, aber die Kanzel vorher abkleben, so dass man die Markierungen auf das Tape macht und nicht aufs Plastik! :!:

    Gruß
    André
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Wolfgang Henrich, 15.12.2008
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    562
    Ort:
    Köln
    nein, da funktioniert das so nicht. Da schneidet man am besten mit einer Schere relativ randgenau aus und schleift dann den Rest ab.
     

    Anhänge:

  12. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Kanzeln habe ich immer, um sie verwindungssteif zu machen, mit Porzellin ausgegossen. Das schaft auch eine gute Grundlage, Edding-Kennlinien zu sehen.

    Und wenn mal wirklich was absolut daneben geht, so hat man immer noch das Model, um eine neue zu ziehen!

    Grüße
    FredO
     
Moderatoren: AE
Thema:

Ausschneiden aus der Vacuform

Die Seite wird geladen...

Ausschneiden aus der Vacuform - Ähnliche Themen

  1. Türe ausschneiden

    Türe ausschneiden: Wer kennt dieses Werkzeug (Foto) und hatt auch Erfahrung damit? Ich habe bis jetzt beim Zivil- und Verkehrsflugzeugen (1:72)Türöffnungen,...
  2. Ein Tür aus einem Bauteil herrausschneiden

    Ein Tür aus einem Bauteil herrausschneiden: Hallo. ich bräuchte mal fachliche Hilfe auch wenn es nichts mit einem Flugzeug zu tun hat. Untenstehend ist ein Bild einer Autokarrosserie (Wen...
  3. Ruder ausschneiden?

    Ruder ausschneiden?: Kann mir jemand einen Tip geben, mit welchem Werkzeug ich Ruder und Kanzeln in 1:72 am Besten ausschneide, bzw aussäge? Mfg hemikek