Austria Draken Nachfolger gesucht

Diskutiere Austria Draken Nachfolger gesucht im Bundesheer Forum im Bereich Einsatz bei; Österreich sucht ab sofort einen Draken Nachfolger. Die Ausschreibung wird bis zum Frühjahr 2002 eine Entscheidung ergeben welches Flugzeug...

Guest

Guest
Österreich sucht ab sofort einen Draken Nachfolger.
Die Ausschreibung wird bis zum Frühjahr 2002 eine Entscheidung ergeben welches Flugzeug Österreich kaufen wird.

MfG Josef
 
F4PhantomFan

F4PhantomFan

Fluglehrer
Dabei seit
13.07.2001
Beiträge
191
Zustimmungen
0
Ort
D
Geplant ist die Anschaffung von 30 Flugeugen (24 Einsitzer und 6 Doppelsitzer) und der notwendigen Infrastruktur (Bodenausrüstung,Ersatzteile,Ausbildung und Bewaffnung), wobei eine Gebrauchtvariante wie seinerzeit bei der Draken grundsätzlch ausgeschlossen wird. Die Gesamtkosten dafür werden sich auf rund 25 Mrd. Schilling (ca. 1,82 Mrd. DM)belufn. Voraussetzung für einn Abschluss sind vertraglich zu vereinbarende Gegengeschäfte, dern Volumn deutlih über er Ankaufssumme liegen soll !
 
René

René

Astronaut
Dabei seit
20.07.2001
Beiträge
3.502
Zustimmungen
381
Ort
BaWü
MiG-29, F-16C/D, F/A-18C/D und Mirage 2000
 

Kfir

Testpilot
Dabei seit
03.04.2001
Beiträge
874
Zustimmungen
3
Ort
BadenWürttemberg
Naja, MiG-29 wurde aber doch recht entschieden abgelehnt, und F-18 ist vielleicht etwas teuer...:rolleyes:
 
René

René

Astronaut
Dabei seit
20.07.2001
Beiträge
3.502
Zustimmungen
381
Ort
BaWü
Waren aber beide im Rennen.
 
F4PhantomFan

F4PhantomFan

Fluglehrer
Dabei seit
13.07.2001
Beiträge
191
Zustimmungen
0
Ort
D
Nach meinem Wissensstand ist Östereich nicht mehr an der MIG-29 SMT interessiert,da das Verteidigungsminsterium festgestellt hatte das die MIG nicht den militärischen Forderungen und Ansprüchen des Bundesheeres entspricht !

Somit kommen nur noch :
- Die F-16C/D in der Version Block 50/52
- die F-18E/F
- die Mirage 2000-5 Mk.2 und ob man es wahr haben will oder auch nicht der Eurofighter "Typhoon" !
 

Guest

Guest
Richtig, MiG-29 wurde von Österreich kurz nach dem Einreichen des Angebotes abgelehnt. Insbesondere aufgrund Unsicherheiten in Ersatzteilversorgung meines Wissens.
 
René

René

Astronaut
Dabei seit
20.07.2001
Beiträge
3.502
Zustimmungen
381
Ort
BaWü
Ich glaube nicht das Österreich ernsthaft den Pleitefighter in Erwägung zieht. Ganz oben auf der Liste steht vermutlich die Gripen. Ansonsten kommt allenfalls/eventuell noch die Mirage 2000 in Frage. Von den USA kaufen die höchstwahrscheinlich nichts.
 

Guest

Guest
Mirage? Träum weiter....
weisst du wie kalt die Beziehungen Österreich / Frankreich seit der "Haider-Affäre" sind?? Die kaufen nie und nimmer was beim Franzosen...
Eurofighter ist zu teuer, F-18 E/F auch, entweder F-16 oder Gripen, wobei natürlich Gripen eindeutig der Favorit ist:
- Traditionell gute Beziehungen zu Schweden / Saab. Saab hat ja schon Vorschläge für Gegengeschäfte unterbreitet.
- im Vergleich zu den anderen Maschinen in meinen Augen die beste Alternative die zur Debatte steht.
 
René

René

Astronaut
Dabei seit
20.07.2001
Beiträge
3.502
Zustimmungen
381
Ort
BaWü
@Andreas: Ich sagte ja, eventuell.:D
Auf jeden Fall wahrscheinlicher als F-16 oder F-18.
Aber Du hast recht: Die kaufen die Gripen. Gott sei Dank. Ein schöner Flieger. Das gönne ich den Schweden
 

Guest

Guest
Sorry, ich seh die Mirage auf dem letzten Platz. Auf dem allerletzten! Bevor die eine Mirage in den Stall ziehen, löst Österreich seine Armee auf oder beschafft Cessna
 
René

René

Astronaut
Dabei seit
20.07.2001
Beiträge
3.502
Zustimmungen
381
Ort
BaWü
Wieviel Raketen kann so eine Cessna eigentlich mitführen?;) :D
 

Guest

Guest
Keine. Die haben als Sonderausstattung eine Tiefkühltruhe mit Schneebällen :D

(Wegen dem Satz wurde ich mal aus einem österreichischen Forum verbannt :p)
 
René

René

Astronaut
Dabei seit
20.07.2001
Beiträge
3.502
Zustimmungen
381
Ort
BaWü
Wie können die Österreicher nur so empfindlich sein.
Apropos MiG-29 für Österreich: Da habe ich mal gehört, daß eine Mitarbeiterin von MIG gesagt haben soll, ich zitiere: "Gripen? Was wollen die Österreicher mit der Gripen? Da können die ja gleich einen Learjet kaufen und Raketen ranhängen.";) :D
 
Hornet

Hornet

Flieger-Ass
Dabei seit
09.04.2001
Beiträge
314
Zustimmungen
0
Ort
Genf, Schweiz
...unser Käse tut aber auch ganz schön weh! :D

Vom Aussehen her finde ich die Gripen nicht so schön und auch die Flanker-Familie nicht!
Ich dachte bisher immer, bei dr Hornet stehe die C-Version im Rennen. Wenn sich Österreich nähmlich für die Hornet entscheiden würde, würde die Produktion wieder aufgenommen, denn die Schweiz will ja auch ncoh 8-10 Stück kaufen!
 
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.874
Zustimmungen
12.952
Ort
Anflug Payerne
Wie schon mal erwähnt (bei der Gripenbeschaffung für Ungarn):
Die Gripen ist der Beste.

Wegen Mirage: Ich bin zwar nicht aus dem Land, aber die Beziehungen wegen Haider sollten wieder gut sein. Schliesslich gehts um viel Geld, und bei diesem werden sogar aus politischen Gegnern wieder Freunde.....

Das einzige Negative an der Gripen: Sie ist auch aerodynamisch nahezu perfekt. Ich konnte sie noch nie mit Ablösungen fotografieren. Sniff.
In dieser Beziehung ist der Hornet momentan kaum zu schlagen....

Auch die russischen Maschinen haben dieses 'Problem' (für mich als Fotografen)....

Bye Grimmi
 

Guest

Guest
:p grundsätzlich fehlt der Grippen etwas an
Flugleistung und herausragenden Konstruktionsdetails um wirklich ein Gen. 4
Jet zu sein!Zum zweiten ist das Preis-Leistungsverhältnis bei der Fulcrum über-
ragend.Weiters wurden Avionikschwächen egalisiert-
Radar und Waffentechnik sind eigentlich momentan
Referenz-neue Entwicklungen sind zu erwarten.
Eine Adder, Archer Lenkwaffe in Kombination mit dem Zhuk-Radar( aufschaltung ab ca.80SM)
ist TOP!!!!
Und das in Laage eure Jungs die Nato Flieger permanent aufs Korn nehmen, dürfte bekannt sein!
;) Gruß aus Österreich
 

Guest

Guest
öh, falsch Hornet:

In der Ausschreibung von Österreich hat sich Boeing mit der F-18E/F beteiligt, als der Super Hornet. Bei dem Flugzeug ist die Produktionsstraße aber sowieso offen (wegen USN), aber die C/D-Straße bleibt deswegen genauso zu wie jetzt auch.
 

Guest

Guest
Grippen

:mad: Bei Saab überlegt man den Austausch des
bei Gen. Electric eingekauften Triebwerks, da
das Schub-Gewichtsverhältnis erst bei zur neige
gehendem Treibstoff 1:1 erreicht.
Als wenig innovative Konstruktion in einem Hochpreisland gebaut, fällt die Grippen einigermaßen zurück, und ist auf einem Preisniveau
einer F18 ( zweistrahlig).;)
Gruß aus Österreich
 
Thema:

Austria Draken Nachfolger gesucht

Austria Draken Nachfolger gesucht - Ähnliche Themen

  • Saab Tunnan - 1/48 - Hobby Boss - Austrian Air Force

    Saab Tunnan - 1/48 - Hobby Boss - Austrian Air Force: Moin zusammen, nach über einem Jahr wurde heute endlich meine Saab Tunnan von Hobby Boss fertig. Wer ein paar Infos zum Original haben mag...
  • Helidays Austria von 7. bis 9. September

    Helidays Austria von 7. bis 9. September: Vielleicht hat einer am Wochenende noch nichts vor: Helidays Austria von 7. bis 9. September
  • Austrian Bavarian Czech Forest Fire Drill 2017

    Austrian Bavarian Czech Forest Fire Drill 2017: Waldbrandübung Austrian Bavarian Czech Forest Fire Drill im Dreiländereck vom 30.06.-02.07.2017. Viele Hubschrauber und gute Fotomöglichkeiten...
  • Bericht: Tauschbörse der IPMS Austria, Wien 20. November 2016

    Bericht: Tauschbörse der IPMS Austria, Wien 20. November 2016: Schönen guten Tag, heute möchte ich euch von der Tauschbörse der IPMS Austria in Wien berichten. Dieser "Swap Meet" findet, bei freiem Eintritt...
  • Umkehr Fokker100 Austrian Airlines

    Umkehr Fokker100 Austrian Airlines: zur Info.... Gruß Thomas
  • Ähnliche Themen

    Oben