Autographs in the Skies - History of the Soviet and Russian Air Force Aerobatic Teams

Diskutiere Autographs in the Skies - History of the Soviet and Russian Air Force Aerobatic Teams im Bücher u. Fachzeitschriften Forum im Bereich Literatur u. Medien; Ein heisser Tipp für diejenigen, die sich für die russischen Kunstflugteams und ihre Geschichte interessieren: Vor einem knappen Jahr ist in...

Moderatoren: Maverick66
  1. #1 Airtoair, 25.01.2003
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2003
    Airtoair

    Airtoair Astronaut

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    2.052
    Ort:
    Schweiz
    Ein heisser Tipp für diejenigen, die sich für die russischen Kunstflugteams und ihre Geschichte interessieren:

    Vor einem knappen Jahr ist in einem russischen Verlag ein Buch erschienen mit dem Titel:

    Autographs in the Skies - History of the Soviet and Russian Air Force Aerobatic Teams
    Autor: Nikolai Valuyev
    ISBN: 5-94495-001-3
    Preis: 900 Rubel (habe meins letztes Jahr in Moskau gekauft; keine Ahnung wieviel es hier bei uns kosten würde)

    Der Einband zeigt die Russian Knights und Titel und Name des Autors sind in kyrillisch geschrieben. Lasst Euch davon nicht abschrecken, denn der Buchtext und die Bildunterschriften sind komplett zweisprachig russisch/englisch ausgeführt. Das Buch enthält viele, interessante und teilweise auch wenig bekannte Aufnahmen und behandelt recht ausführlich die Geschichte des militärischen Kunstflugs in Russland von den Anfängen bis heute. Ausserdem werden die drei Teams Russian Knights, Swifts und Sky Hussars in je einem Kapitel ausführlich vorgestellt.

    Jedem der sich für diese Materie interessiert kann ich das Buch dringend empfehlen.:TOP:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Roland

    Roland Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    346
    Beruf:
    Staatl. gepr. Elektrotechniker
    Ort:
    Forchheim/Ofr.
    Tja, wenn man jetzt auch noch wüßte, wo man das Teil herbekommt!:confused:
     
  4. Jan

    Jan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2001
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    136
    Beruf:
    WW-VC
    Ort:
    D-NDS
    zeig mal nen Cover, ich glaube, dass hatte ich mal.!
    900 Rbl = 35 €, kommt hin, bei uns kostete es (wenn es das ist, was ich meine) kanpp 60 €.
     
  5. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
  6. #5 Airtoair, 29.01.2003
    Airtoair

    Airtoair Astronaut

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    2.052
    Ort:
    Schweiz
    Cover herzeigen? Gerne, aber wie? Habe leider momentan keinen Flachbett-Scanner mehr.:(

    Aber der Link von Psycho führt Euch zu dem Buch, das ich meine.:TOP:
     
  7. Roland

    Roland Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    346
    Beruf:
    Staatl. gepr. Elektrotechniker
    Ort:
    Forchheim/Ofr.
    und hier das Cover:

    zu beziehen unter: http://www.aviapress.com/viewonekit.htm?OTH-144
     

    Anhänge:

  8. Roland

    Roland Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    346
    Beruf:
    Staatl. gepr. Elektrotechniker
    Ort:
    Forchheim/Ofr.
    @ Jan:

    Wirst Du das Buch ins Programm nehmen oder muß ich warten, bis ich es mir auf der MAKS selbst kaufen kann? Die Versandkosten und Lieferzeiten bei Aviapress sind mir zu hoch!
     
  9. Roland

    Roland Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    346
    Beruf:
    Staatl. gepr. Elektrotechniker
    Ort:
    Forchheim/Ofr.
    Auf der MAKS 2000 habe ich eine Büchlein von den russ. Rittern ergattert, und das kostenlos:
     

    Anhänge:

  10. Roland

    Roland Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    346
    Beruf:
    Staatl. gepr. Elektrotechniker
    Ort:
    Forchheim/Ofr.
    so eins gabs auch von den Mauerseglern:
     

    Anhänge:

  11. Roland

    Roland Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    346
    Beruf:
    Staatl. gepr. Elektrotechniker
    Ort:
    Forchheim/Ofr.
    Infos über die Entstehung, Piloten und Flugzeuge, Termine und massig Fotos!
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Airtoair, 04.03.2003
    Airtoair

    Airtoair Astronaut

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    2.052
    Ort:
    Schweiz
    Die beiden Büchlein von den Russian Knights und den Swifts habe ich auch. Allerdings ist dasjenige über die Swifts komplett in russisch geschrieben. Einzige Ausnahme sind die drei Worte "aerobatic team SWIFTS" auf der Titelseite oben rechts. :(
    Naja, wenn man das kyrillische Alphabet ein wenig kennt, kann man wenigstens die Namen der Piloten und einige Angaben lesen, auch wenn man, so wie ich, eigentlich der russischen Sprache nicht mächtig ist.
     
  14. Roland

    Roland Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    346
    Beruf:
    Staatl. gepr. Elektrotechniker
    Ort:
    Forchheim/Ofr.
    Da geht`s Dir wie mir!
     
Moderatoren: Maverick66
Thema:

Autographs in the Skies - History of the Soviet and Russian Air Force Aerobatic Teams

Die Seite wird geladen...

Autographs in the Skies - History of the Soviet and Russian Air Force Aerobatic Teams - Ähnliche Themen

  1. Boeing OC-135B OPEN SKIES

    Boeing OC-135B OPEN SKIES: Die USA unterstützen im Rahmen des ==> "Vertrages über den Himmel (Open Skies)" z.Zt. mit zwei Maschinen vom Typ ==> Boeing OC-135B 61-2670, C/N...
  2. Neue Open Skies Maschine für die Bundeswehr

    Neue Open Skies Maschine für die Bundeswehr: 34 Länder sind Mitglied bei "Open Skies" aber nur 10 Mitglieder (Bulgaria An-30 Hungary An-26 POD Group C-130 (Benelux, Canada, France, Greece,...
  3. US Open Skies C-130 September 2015

    US Open Skies C-130 September 2015: Interessanterweise hatte die USA diesmal ein C130 mit SAMSON pod geflogen aus Novosibirsk vorige Woche. Mehr ublich ist die bekanntere OC-135 aus...