AVIA S.199

Diskutiere AVIA S.199 im Israel Defence Force / Air Force Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo an das Spezialistenteam! Ich bin auf der Suche nach einigen brauchbaren Informationen zur israelischen Version. Ich soll bis zum Herbst...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 BOBO, 10.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2008
    BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.390
    Zustimmungen:
    668
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    BLN 12489
    Hallo an das Spezialistenteam!

    Ich bin auf der Suche nach einigen brauchbaren Informationen zur israelischen Version. Ich soll bis zum Herbst eine S.199 in 1/48 bauen. Ich habe bereits das Academy/ Hobbycraft Modell. Allerdings sind mir bei Studium meiner Literatur (vor allem WWP #7 :TOP: ) einige sich von einander unterscheidende Details bei den israelische Maschinen aufgefallen, die ich mir nicht erklären kann. Vielleicht ist ein Techniker unter uns, der mir da weiterhilft :HOT:

    1. An den großen Beulen beidseitig befinden sich noch kleinere Stege - nicht bei allen Maschinen, die auch bei einiges tschechischen S.199 zu beobachten sind. Was verbirgt sich dahinter, worauf deutet dieser Zustand hin?


    2. Dann habe ich auf einigen Grafiken einen Batteriekasten (iwe bei einer Bf 109G-10) hinter der Panzerung im Cockpit gesehen. Ich nehme mal an, dass das falsch ist, oder?

    3. Genau welche Maschine wurde von Weizmann geflogen? Hat jemand ein brauchbares Foto von ihm aus dieser Zeit? Ich habe keines aus dieser Zeit gefunden!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: AVIA S.199. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.390
    Zustimmungen:
    668
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    BLN 12489
    Uuups, keiner kann mir da wirklich helfen :confused:
    Hier noch ein Bild zur Erläuterung des kurzen beidseitigen Steges.
     

    Anhänge:

  4. 78587?

    78587? Space Cadet

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    BRDeutschland
    für mich deuten die Beulen auf den Anbau des Stossdrahtgebers an den beiden freien Antrieben seitlich am 211er hin. Die machen den Motor obenrum breiter, und daher, so nehme ich an brauchen die einwenig Freigang in der Haube.

    Die Geber braucht man zur Waffensynchronisation.


    Der Zünderbatteriekasten wird immer dann zusätzlich eingebaut, wenn ein ETC untergehängt ist.
    So ist das zumindest bei der echten 109.
    Auf den Fotos ist ein ETC zu sehen, welches immer wieder gerne mit dem Taggerüst für den Zusatzbehälter verwechselt wird.

    Gruss
     
  5. sabi

    sabi Guest

    Hallo ihr lieben Flieger,

    zu diesem Thema könnte bestimmt Heli (helischmidt) was sagen. Die langen spitzen Beulen, so hat er mir erklärt, waren notwendig wegen der Motoraufhängung. Die kleineren kurzen Beulen darüber, waren offensichtlich nicht immer vorhanden. Auf seiner Seite http://flyingart.twoday.net/ sind ein paar schöne Graphiken der Avia zu sehen, auch Ezer Weizman’s Maschine ist dabei.

    Grüße

    Sabi
     
  6. n/a

    n/a Guest

    Hallo BOBO,
    es gibt von "White Crow Publications" eine sehr gutes Buch über die S-199 in der IAF von 1948-50.
    Unmengen von unbekannten Fotos, Einsatzdetails etc.
    Leider wird auf die angesprochenen kleinen Ausbeulungen an der TW-Verkleidung nicht eingegangen.
    Fotos von Weizman in der Avia gibt es so leider auch nicht. Ein Foto zeigt ihn bei der Imitation des Gesichtsausdruckes des "Angel of Death", ein anderes mit zwei anderen Piloten vor einer S-199. Außerdem gibt es eine Rollaufnahme der D-120 und D-121, wobei nach Recherchen Weizman die 121 flog.
    Weiß ja nicht, welche S-199 du genau bauen willst. Es gab da z.B. die D-108 , die das längere Heckspornrad der R3 hatte. Außerdem gab es 199 mit größerem Ölkühler etc...
    Falls du noch irgendwelche Details benötigst, melde dich einfach per PN oder mail (hast du in deinen News...).

    Gruß brause
     
  7. BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.390
    Zustimmungen:
    668
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    BLN 12489
    AAAAHHHHhh, es hat sich etwas getan.:D Besten Dank!

    Die Grafiken habe ich bereits gesehen und dass Weizmann u.a. die D.121 geflogen hat, wußte ich bereits aus einigen Geschichten zur Israelischen Luftwaffe, aber ob dies wirklich "SEINE" Maschine war :confused: :?!

    An dem ACADEMY-Bausatz ist einiges zu verbessern, aber mehr unproblematisch als schwierig. Nur halt ein brauchbares Foto der D.121 ist nicht aufzutreiben gewesen ... nur Gewitterfotos sind zu finden. Aber ich werde mal in der Israelischen Botschaft nachfragen, ob man ein Foto von Weizmann aus dieser zeit hat - kosten mich halt nur Zeit :rolleyes:

    Bei der Bf 109G-10 (Typ100/110 ... ) ist dieser Batteriekasten immer zu sehen.

    Falls jemand doch noch ein Foto von W. findet, bitte mal ein Ping senden!
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. sabi

    sabi Guest

    Du Bobo,

    ich habe mich mal ein bisserl schlau gemacht.
    Die Avia S-199 hatte den Jumo 211F (1340PS) oder 211J (1420PS) eingebaut. Dieser Motor war eh schon wesentlich breiter als der Daimler Benz. Deshalb rückten auch die Motorhalterungen weiter nach außen und waren unter den Spitzen Beulen versteckt. Ab dem Einbau des Jumo 211J wurden dann noch mal oben diese kleinen kurzen Beulen notwendig.

    Schöne Grüße, aus dem Europameisterschaftsland, Sabi

    Ach und von Heli soll ich mal viele Grüße an seine "Fans" bestellen. :FFTeufel:
     
  10. 78587?

    78587? Space Cadet

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    BRDeutschland
    Richtig, aber der ist wenn kein ETC drunter dann auch leer.
    Aus Platz und Schwerpunktgründen wird der ZBK dann da oben eingebaut.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: AVIA S.199
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. s-199

Die Seite wird geladen...

AVIA S.199 - Ähnliche Themen

  1. Forum Group/Skyline Aviation

    Forum Group/Skyline Aviation: Forum Group/Skyline Aviation Please read our latest article on our website; https://www.northernskiesaviation.com/ about the Forum Group. One of...
  2. DC-3 Scandinavian Airlines, Italeri 1/72

    DC-3 Scandinavian Airlines, Italeri 1/72: Viele Fluggesellschaften lackieren einen ihrer Flieger heutzutage im sogenannten "Retro"-Look, um an glorreiche Zeiten ihrer Firma zu erinnern....
  3. HARS Aviation Museum Australia

    HARS Aviation Museum Australia: Das HARS Aviation Museum befindet sich auf dem Illawarra Regional Airport ca. 100 km südlich von Sydney. Das Museum ist täglich von 9:30 bis 15:30...
  4. Instrumentierung der Panavia PA200 Tornado

    Instrumentierung der Panavia PA200 Tornado: Für alle Interessierten am Thema Instrumentierung der verschiedenen Tornado-Varianten! Hoffe auf rege und konstruktive Teilnahme:thumbup:
  5. Farbschema Avia C-10 (S-99)

    Farbschema Avia C-10 (S-99): Hallo zusammen, in welchen Farben war die Avia C-10 der tschechischen Polizeiflieger lackiert? Bei der roten Motorhaube und dem roten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden