Axel F. und seine wunderbare Welt der seltsamen Fliegermodelle

Diskutiere Axel F. und seine wunderbare Welt der seltsamen Fliegermodelle im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Werte Modellbaugemeinde, da ich nicht die Zeit und die Kraft habe für jedes meiner laufenden Projekte einen eigenen BB zu machen, werde ich das...
flogger

flogger

Astronaut
Dabei seit
01.08.2001
Beiträge
2.938
Zustimmungen
1.161
Ort
Sachsen Anhalt
Werte Modellbaugemeinde,

da ich nicht die Zeit und die Kraft habe für jedes meiner laufenden Projekte einen eigenen BB zu machen, werde ich das hier zusammenfassen. Ich finde das hat sich bei anderen geschätzten Mitgliedern hier durchaus bewährt.

Wieso „seltsame Fliegermodelle“?

Es kann durchaus vorkommen, das Modelle nur halbseitig und/ oder im Rohbau gefertigt werden. Außerdem wird es hier zu 90% nur um Renn- und Rekordflieger gehen und die sehen durchaus seltsam aus.


Warnung!

Wer hier etwas über den Bau einer F-08/15 von Hasmichgawatymia lesen will oder gar einen „aus der Kiste“ gebautes Modell erwartet, der sollt ab hier nicht mehr weiter lesen. Gleiches gilt für Leute die denken, ab 1/48 fängt erst der Modellbau an (ich bin ein militanter 1/72er:FFTeufel:).


Zum besseren Verständnis.

Ich versuche Modelle zu bauen die dem Original so weit wie möglich entsprechen. Das gilt besonders für die äußere Form. Dabei verlasse ich mich nicht auf die tollen Bausatzhersteller oder irgendwelche Bausatzbesprechungen, sondern versuche mir selbst ein Bild von der korrekten Form des Kits zu machen und sie im Zweifelsfall auch zu ändern.
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.660
Zustimmungen
34.752
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
... ja das kann ja hier lustig werden. :D Aber wo Du Recht hast, ....
Ich hätte die Überschrift anders formuliert.
Der seltsame Axel F. und seine wundersamen Fliegermodelle :FFTeufel:

Der Trend geht zum eigenen Thread in Sachen Modellbau.
 
Zuletzt bearbeitet:
flogger

flogger

Astronaut
Dabei seit
01.08.2001
Beiträge
2.938
Zustimmungen
1.161
Ort
Sachsen Anhalt
Miss Ashley II

Soderle, eines meine Dauerprojekte ist die "Miss Ashley II" von High Planes.
Eine tolle Firma mit tollen Modellen. Ist ein bischen wie amodel nur halt aus Australien.

Der Rohbau der "Miss Ashley II" ist im Prinzip abgeschlossen. Zur Zeit habe ich das Modell aber verborgt.
 
Anhang anzeigen
flogger

flogger

Astronaut
Dabei seit
01.08.2001
Beiträge
2.938
Zustimmungen
1.161
Ort
Sachsen Anhalt
Turbo Shark

Na ja, wenn man nicht genügend Modelle zu Hause hat, dann macht man sich halt selber welche.
Projekt "Turbo Shark".

Nach dem ich ein Bild der Maschine gesehen habe, war mir klar das mußt du in 1/72 haben. Am Computer habe ich dann mit Hilfe von Bildern und Zeichnungen der Su-26 ein 3D Modell des Motors erzeugt (passend für die amodel Su-26).
 
Anhang anzeigen
flogger

flogger

Astronaut
Dabei seit
01.08.2001
Beiträge
2.938
Zustimmungen
1.161
Ort
Sachsen Anhalt
Und da ich Zeichnungen erst einmal nicht traue, habe ich mir meine eigene gemacht (der rote Bereich). Passt saugend!:FFTeufel:
 
Anhang anzeigen
hpstark

hpstark

Astronaut
Dabei seit
08.06.2008
Beiträge
4.056
Zustimmungen
794
Ort
HH
Gerne werde ich Deinem Tun und Treiben folgen.

Ich freue mich auf viele Interessante Beiträge .
( Und lass Dir doch bitte weiter so schön über die Schulter schaun wie bei Deiner Zlin )

Grüße aus Roth,
 
flogger

flogger

Astronaut
Dabei seit
01.08.2001
Beiträge
2.938
Zustimmungen
1.161
Ort
Sachsen Anhalt
Turbo Shark

Die Daten habe ich dann aufgedröselt und für einen 3D Drucker (eine Verfahren des Rapid Prototyping) vorbereitet.
So sieht das virtuell aus.
 
Anhang anzeigen
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.506
Zustimmungen
5.093
Ort
Potsdam
Jetzt bleibt einem ja doch die Kinnlade unten.

Über den Drucker würden wir schon mehr wissen.
 
flogger

flogger

Astronaut
Dabei seit
01.08.2001
Beiträge
2.938
Zustimmungen
1.161
Ort
Sachsen Anhalt
Wenn nur nicht die Teile von amodel so stark eigefallen und krum währen.
Ich bekomme echte Probleme mit den Fußboden- und Seitenfenstern- das wird so nichts!:mad:
Eine Lösung währe auch noch den restlichen Rumpf im 3D auzuziehen. Macht zwar einen Menge Arbeit, hat aber den Vorteil, das man das Modell auch ganz leicht in anderen Maßstäben bauen könnte- mal schauen.
 
Anhang anzeigen
Sen-Zero

Sen-Zero

Testpilot
Dabei seit
06.09.2005
Beiträge
844
Zustimmungen
31
Ort
94474 Vilshofen
Wenn nur nicht die Teile von amodel so stark eigefallen und krum währen.
Ich bekomme echte Probleme mit den Fußboden- und Seitenfenstern- das wird so nichts!:mad:
Eine Lösung währe auch noch den restlichen Rumpf im 3D auzuziehen. Macht zwar einen Menge Arbeit, hat aber den Vorteil, das man das Modell auch ganz leicht in anderen Maßstäben bauen könnte- mal schauen.
Axel mach das! :TOP: Wenn du da so fit bist und die nötigen Connections hast, könnte man da ja evtl ein richtiges Umbauset daraus machen, das ganze in Resin abzuformen ist ja nor noch Pflichtübung..:TD:
 
Mig-21

Mig-21

Fluglehrer
Dabei seit
02.11.2004
Beiträge
189
Zustimmungen
3
Ort
Geisenheim
Auch ich bin äußerst gespannt auf den Fortgang. :HOT:
Gruß
Mig-21
 
flogger

flogger

Astronaut
Dabei seit
01.08.2001
Beiträge
2.938
Zustimmungen
1.161
Ort
Sachsen Anhalt
Axel mach das! :TOP: Wenn du da so fit bist und die nötigen Connections hast, könnte man da ja evtl ein richtiges Umbauset daraus machen, das ganze in Resin abzuformen ist ja nor noch Pflichtübung..:TD:
Wenn dann erst einmal eine normale Su-26. Ich glaube die gibt es auch in den "duplo" Maßstäben noch nicht. Ich muß halt motiviert sein, nach der Arbeit noch ein paar Stunden am CAD dranzuhängen.
 
flogger

flogger

Astronaut
Dabei seit
01.08.2001
Beiträge
2.938
Zustimmungen
1.161
Ort
Sachsen Anhalt
sbach; XtremeAir

Zur Zeit ist es aber erst einmal wichtig die Urmodelle für die XtremAir Kunstflieger fertig zu bekommen.
Es soll die "Sbach300" (einsitzig) und die "Sbach342" (zweisitzig) in allen gängigen Maßstäben geben. Wobei der 1/32er Bausatz schon bei XS-models zu haben ist.

Das 1/48er Urmodell wurde in Einzelteilen ausgplottet und von mir schon zum abgießen "aufgehübscht".

noch nicht perfekt, ist halt nur 1/48
 
Anhang anzeigen
flogger

flogger

Astronaut
Dabei seit
01.08.2001
Beiträge
2.938
Zustimmungen
1.161
Ort
Sachsen Anhalt
sbach; XtremeAir

Bei der 1/72er Sbach300 gab es am Anfang etwas Probleme mit der Vakuhaube. Da hat wohl einer falsch skaliert.:FFTeufel:
 
Anhang anzeigen
flogger

flogger

Astronaut
Dabei seit
01.08.2001
Beiträge
2.938
Zustimmungen
1.161
Ort
Sachsen Anhalt
sbach; XtremeAir

Mittlerweile ist der Fehler behoben und auch die Sbach 342 ist schon ein paar Mal durchs Schleifpapier gefallen.
Jetzt fehlt "nur" noch die Anpassung der Ätzteile und dieses Projekt ist vom Tisch.
 
Anhang anzeigen
flogger

flogger

Astronaut
Dabei seit
01.08.2001
Beiträge
2.938
Zustimmungen
1.161
Ort
Sachsen Anhalt
sbach; XtremeAir

Das ist ein Entwurf der Ätzteile (XS-models), die dann irgendwie auch ins Modell passen sollen.
 
Anhang anzeigen

Black-Box

Guest
Wenn die Flieger möglicherweise auch seltsam sein könnten, ich bin sicher, dieser Thread wird so richtig interessant.

Schon mal vorab danke dafür, dass du uns an deinen Merkwürdigkeiten teilhaben lässt:HOT:

Gruß
Thomas
 
B.L.Stryker

B.L.Stryker

Astronaut
Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
2.539
Zustimmungen
1.486
Ort
Freiberg
Dein 3d-Drucker würde mich auch interessieren - was man da alles machen könnte, wenn man mehr Zeit hätte:rolleyes:

Aber interessante Flieger und bin auf die Ergebnisse gespannt.

Gruß Björn
 
Thema:

Axel F. und seine wunderbare Welt der seltsamen Fliegermodelle

Axel F. und seine wunderbare Welt der seltsamen Fliegermodelle - Ähnliche Themen

  • Bird Models Junkers G 31 und G 31go

    Bird Models Junkers G 31 und G 31go: Diesen Bausatz habe ich nicht erworben, vermute aber, dass er auf dem 72306 aufbaut. Die Einzelteile davon schauen wir uns dann Anfang Februar mal an.
  • Bird Models Junkers G 31 und G 31go

    Bird Models Junkers G 31 und G 31go: Endlich eine Junkers G 31 und dann noch im einzig richtigen Massstab (also 1/72)! Bird Model bietet es an, die "Urversion" als 72306 sah ich...
  • Die Flugzeuge und Hubschrauber des österreichischen Bundesheeres von 1955 bis heute

    Die Flugzeuge und Hubschrauber des österreichischen Bundesheeres von 1955 bis heute: Mit der Unterzeichnung des Österreichischen Staatsvertrages am 15. Mai 1955 - mit dem die Souveränität Österreichs wiederhergestellt und der Abzug...
  • Vereinsausstellung des PMC Thüringen e.V. am 16. und 17.05.2020

    Vereinsausstellung des PMC Thüringen e.V. am 16. und 17.05.2020: Nachdem ich in der Kritik stand, für unsere Modellbautage keine Werbung zumachen, möchte ich den Termin für unsere nächste Modellbauausstellung...
  • Taxeln mit Schubumkehr?

    Taxeln mit Schubumkehr?: Eine Frage, die ich schon öfter mal stellen wollte. Warum rollen viele kleinere Jets (Learjet, Falcon u.a.) oft auf dem Taxiway mit ausgefahrener...
  • Ähnliche Themen

    • Bird Models Junkers G 31 und G 31go

      Bird Models Junkers G 31 und G 31go: Diesen Bausatz habe ich nicht erworben, vermute aber, dass er auf dem 72306 aufbaut. Die Einzelteile davon schauen wir uns dann Anfang Februar mal an.
    • Bird Models Junkers G 31 und G 31go

      Bird Models Junkers G 31 und G 31go: Endlich eine Junkers G 31 und dann noch im einzig richtigen Massstab (also 1/72)! Bird Model bietet es an, die "Urversion" als 72306 sah ich...
    • Die Flugzeuge und Hubschrauber des österreichischen Bundesheeres von 1955 bis heute

      Die Flugzeuge und Hubschrauber des österreichischen Bundesheeres von 1955 bis heute: Mit der Unterzeichnung des Österreichischen Staatsvertrages am 15. Mai 1955 - mit dem die Souveränität Österreichs wiederhergestellt und der Abzug...
    • Vereinsausstellung des PMC Thüringen e.V. am 16. und 17.05.2020

      Vereinsausstellung des PMC Thüringen e.V. am 16. und 17.05.2020: Nachdem ich in der Kritik stand, für unsere Modellbautage keine Werbung zumachen, möchte ich den Termin für unsere nächste Modellbauausstellung...
    • Taxeln mit Schubumkehr?

      Taxeln mit Schubumkehr?: Eine Frage, die ich schon öfter mal stellen wollte. Warum rollen viele kleinere Jets (Learjet, Falcon u.a.) oft auf dem Taxiway mit ausgefahrener...

    Sucheingaben

    baubericht pino

    Oben