B-17 Abschuss durch Me-262 über Kranenburg April 1945

Diskutiere B-17 Abschuss durch Me-262 über Kranenburg April 1945 im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Mal ne Frage an die Historiker... An der Kriegsgräberstätte in Kleve-Donsbrüggen (nördlicher Niederrhein) steht eine Schautafel die u.a. ein...
awacsfan

awacsfan

Fluglehrer
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
232
Zustimmungen
88
Ort
in der Nähe von Kleve
Mal ne Frage an die Historiker...

An der Kriegsgräberstätte in Kleve-Donsbrüggen (nördlicher Niederrhein) steht eine Schautafel die u.a. ein Bild einer B-17 zeigt mit der Bildunterschrift "Nur einen Monat vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs: Ein US Air Force Boeing B-17 Bomber abgeschossen von einer deutschen Messerschmitt 262 in der Nähe von Kranenburg ".

Bild 1: Foto


Bild 2: Bildunterschrift


Nachdem ich im Internet etwas recherchiert habe, stoße ich da aber auf einige Ungereimtheiten...

Hier zwei Quellen:
File:B-17G Destroyed by Flak.jpg - Wikipedia (Quelle: National Museum of the Air Force).

Die 1. Quelle schreibt: Boeing B-17G Wee-Willie 42-31333 LG-W, 323th squadron of 91st bombing group, over Kranenburg, Germany, after port wing blown off by flak.
Also schon mal keine Me-262.....
Googele ich allerdings nachh B-17G Wee-Willie 42-31333 finde ich diese Links im www....


Da wird berichtet, dass Wee-Willie über Stendal durch Flak abgeschossen wurde.

Entfernung Stendal - Kranenburg... ca. 500 km Luftlinie... "in der Nähe von..." ist dann ziemlich dehnbar...

Kann hier jemand vielleicht Licht ins Dunkel bringen? Ich habe versucht nach Me-262 Luftsiegen im April 1945 zu googeln, aber keine brauchbaren Ergebnisse gefunden.

Mich würde interessieren, ob tatsächlich eine B-17 im April 1945 "in der Nähe" von Kranenburg durch eine Me-262 abgeschossen wurde, fall ja, wann genau? Ggf. durch wleche Me-262 bzw. Piloten?
Ist das vielleicht einfach ein "falsches" Foto zu einer tatsächlichen Begebenheit?

Mein Ansinnen ist es, dem Heimatverein Kleve-Donsbrüggen ggf. "Beweise" zu liefern, dass das tatsächlich stimmt, oder, dass man einem Irrtum erlegen ist?

Ich würde mich sehr über Hilfe und Informationen freuen!

Vielen Dank!
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen

Phalc

Fluglehrer
Dabei seit
25.07.2004
Beiträge
219
Zustimmungen
206
Ort
bei Mönchengladbach
Zwei Gedanken dazu:
Die Ungereimtheit bezüglich des Ortes könnte daher kommen, das mglw. der Einsatzort Stendal war, der Verlust auf dem Rückweg über Kranenburg.
Im April 45 gab es keine deutsche Flak mehr westlich des Rheins.

Ein dritter Gedanke: Beschädigt über Stendal, abgestürzt über Kranenburg?
 

borsto

Flieger-Ass
Dabei seit
04.08.2004
Beiträge
314
Zustimmungen
114
Ort
Niederstedem
Guten Abend !

Dieses Foto ist eines der berühmtesten Fotos eines getroffenen, abstürzenden und sich zerlegenden US-Bombers des 2. Weltkriegs. Es zeigt den " Wee Willie" in seinen letzten Flugphasen. Der Angriff am 8. April 1945 galt Stendal und der Verlust ist dokumentiert in Missing Aircrew Report (MACR) 13881. Gemäß diesem offiziellen Dokument hat nur der Pilot Robert E. Fuller überlebt und ist noch in Gefangenschaft geraten. Er und Augenzeugen aus anderen Maschinen berichten übereinstimmend, dass die Maschine von einem Flak-Geschoß in der linken Tragfläche getroffen wurde und diese dann abbrach.

Das Ganze ereignete sich laut deren übereinstimmenden Aussagen etwa drei Minuten nach "bombs away" über Stendal. In dem MACR ist der Flugweg (track chart) der Einheit aufgezeichnet. Das heißt, dass das Ereignis irgendwo zwischen Stendal und Hannover stattfand. Der befohlene Rückflug der Einheit fand dann südlich Köln, auf einer Linie Lüttich - Lille nach England statt.

In dieser Sache gibt es nicht den allergeringsten Hinweis, dass sich dieses Ereignis an diesem 8. April 1945 über dem Raum Kleve abgespielt hat und Me 262 daran beteiligt waren.

borsto
 
awacsfan

awacsfan

Fluglehrer
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
232
Zustimmungen
88
Ort
in der Nähe von Kleve
Vielen Dank für eure bisherigen Antworten, die ja meine Vermutung auf Ungereimtheiten belegen.

Okay, dass es sich um die "Wee-Willie" über Stendal handelt ist ja belegt.
Daher scheint das obige Foto also definitiv nicht zu passen.
Was mich wundert ist, beim National Museum of the Air Force, wird das Bild in Zusammenhang mit Kranenburg genannt. Also liegen die wohl auch daneben..

Nun die Fragen...

Gab es am 08.04.1945 einen Abschuss / Absturz einer B-17 im Raum Kleve?
Oder...
Gab es an diesem Tag einen Abschuss einer B-17 durch eine Me-262 im Raum Kleve?

Gibt es irgendwo Listen mit deutschen Luftsiegen? Hier speziell April 1945?
Oder eine Liste mit Abschüssen durch Me-262 gegen Kriegsende?

Ich finde im Internet nichts...
 

borsto

Flieger-Ass
Dabei seit
04.08.2004
Beiträge
314
Zustimmungen
114
Ort
Niederstedem
Wie auch ….

am 8. April 1945 war der Krieg im Raum Kleve definitiv aus. Was dann dort an US-amerikanischen Flugzeugen herunterkam erhielt definitiv keine MACR und wurde als Verlust im eigenen (alliierten) Territorium registriert.

borsto
 
AGO Scheer

AGO Scheer

Space Cadet
Dabei seit
12.01.2014
Beiträge
1.284
Zustimmungen
2.587
awacsfan

awacsfan

Fluglehrer
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
232
Zustimmungen
88
Ort
in der Nähe von Kleve
@borsto - Herzlichen Dank für Deine ausführlichen Informationen! Wieder was dazu gelernt.

Gab oder gibt es für die Verluste auf eigenem, alliierten Territorium irgendwo irgendwelche Listen?

Ich versuche einfach der Frage nachzugehen, ob es überhaupt im Raum Kleve Anfang April 1945 Verluste von B-17 gab?
 
awacsfan

awacsfan

Fluglehrer
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
232
Zustimmungen
88
Ort
in der Nähe von Kleve
Ich habe mir jetzt folgendes Buch bestellt und hoffe, da ggf. noch irgendwelche Infos zu finden:

"...und stürzte brennend ab. Flugzeugabstürze Alliierter Bombenflugzeuge am linken Niederrhein im Zweiten Weltkrieg 1939-1945" von Ludwig Hügen, BOSS Verlag, Goch, 2003

Davon abgesehen bin ich immer noch an folgenden Punkten interessiert:

Gibt es irgendwo Listen mit deutschen Luftsiegen? Hier speziell April 1945?
Oder eine Liste mit Abschüssen durch Me-262 gegen Kriegsende?

Freue mich über alle neuen Informationen!
Herzlichen Dank für eure Unterstützung!
 
Thema:

B-17 Abschuss durch Me-262 über Kranenburg April 1945

B-17 Abschuss durch Me-262 über Kranenburg April 1945 - Ähnliche Themen

  • F-117 und B-2 Abschüsse über Serbien?

    F-117 und B-2 Abschüsse über Serbien?: Ich weis es ist schon einige Zeit her aber es fehlt eindeutig in den Medien bis heute wie nun Schlussendlich die Stealth Bomber abgeschossen...
  • "Mountain Ambush" - Su-24 Abschuss durch türkische F-16 im Syrien-Konflikt

    "Mountain Ambush" - Su-24 Abschuss durch türkische F-16 im Syrien-Konflikt: “Looking at the detailed Russian timeline of what happened,” says defense analyst Pierre Sprey, “I’d say the evidence looks pretty strong that the...
  • Abschuss einer F-4....durch eine F-14

    Abschuss einer F-4....durch eine F-14: Der Senat-Ausschuss hat die Beförderung eines Navy-Offizier zum Admiral abgelehnt. Begründung: Er hatte 1987 eine F-4C der USAF abgeschossen...
  • Angeblicher Abschuss einer U.S. RQ-170 Drohne durch den Iran

    Angeblicher Abschuss einer U.S. RQ-170 Drohne durch den Iran: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,801619,00.html
  • Abschuss einer Cathay Pacific DC-4 durch zwei chinesische La-9 am 23. Juli 1954

    Abschuss einer Cathay Pacific DC-4 durch zwei chinesische La-9 am 23. Juli 1954: Hier wie versprochen ein kleiner Artikel zu einem Exoten-Thema des Kalten Krieges im Asiatischen Raum. Hat nicht ganz so viel mit dem SAC zu tun...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    b-17 bomber verluste

    Oben