B-2

Diskutiere B-2 im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; OFF TOPIC Oh, herzlichen Dank für die 'erhellende' Erklärung bzgl. einem über sechs Jahre alten Post ... :thumbsup: ... ... da wäre ich nie...
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
3.672
Zustimmungen
4.877
OFF TOPIC
Ganz nebenbei so ausgesprochen auch die nicht ungewollte Doppeldeutung für Knochen oder Skelett.
Oh, herzlichen Dank für die 'erhellende' Erklärung bzgl. einem über sechs Jahre alten Post ... :thumbsup: ...
... da wäre ich nie darauf gekommen ... aber B-1 = "B ONE" (ohne Bindestrich) ist schlicht nur ein Wortspiel ... nicht mehr - nicht weniger ... :wink2:

... It’s no secret that the B-1 bomber, officially called the Lancer but known to its four-man crews as the “Bone” (they proudly call themselves “Bone-drivers”), ...
OFF TOPIC - Ende -

"Schau'n mer mal", ob pro7 den geplanten Überflug der Bomber-Triade auch zeigt ....
 
#
Schau mal hier: B-2. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
zinger

zinger

Testpilot
Dabei seit
15.05.2003
Beiträge
790
Zustimmungen
476
Ort
stuttgart
Die wollen doch nur Trumps Domizil in Florida anhusten...lach
and whos gonna pay for it??? :rolleyes1:
 
P4l4t/n3-Tr4ckR

P4l4t/n3-Tr4ckR

Testpilot
Dabei seit
27.07.2019
Beiträge
780
Zustimmungen
6.111
Ort
Südwestpfalz
Eine Triade von strategischen Bombern B-1B, B-2A, B-52H der USAF wird im Rahmen der Eröffnungsfeier des Super Bowl 55 am 7. Februar 2021 erstmalig in Dreier-Fromation einen einzigartigen Überflug des Raymond James-Stadions in Tampa, Florida, durchführen.

Danke für deinen Post, ManfredB, ich hänge einen Youtube-Link an, der eine kurze Übungssequenz zeigt

-> B1, B1, B52 practicing
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
3.672
Zustimmungen
4.877
Als Übung nur 2x B-1A und 1x B-52H; gem. dem ==> Folgevideo soll dann zum Finale die 'richtige' Triade sein (B-1/B-2/B-52).
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
10.073
Zustimmungen
36.083
Ort
Niederlande
Spass darf auch sein

And the real stuff (here they come)


Fireworks

Im Hintergrund etwas hoher auch der News oder Photographers Hubschrauber
 
Zuletzt bearbeitet:

Michael aus G.

Space Cadet
Dabei seit
15.02.2010
Beiträge
1.955
Zustimmungen
1.306
Ort
ex ETSA
Twenty-one years after the last Spirit was delivered, the Air Force is working out how to build the exotic spare parts the bomber requires

Speziell geht es hier um ein Lastwärmetauscher der in der B-2A verbaut ist. Die müssen jetzt wohl ersetzt werden und es gibt scheinbar keinen mehr der weis wie die eigentlich gebaut und ersetzt werden. Deswegen suchen sie jetzt Leute die das reverse engineeren. Ich will das jetzt auch garnicht negativ triggern. Das passiert immer da, wo Sachen echt länger halten als gedacht und die Reparaturfähigkeiten kaum bis garnicht gebraucht wurden. Da wächst die Fähigkeit dazu halt schleichend raus. Erschwerend dürfte hier auch die Geheimhaltung sein.

Erinnert mich daran, wie die NASA damals Computerbauteile und allerlei elektronische Komponenten für ihr Shuttleprogramm bei Ebay zusammengekauft hatten, weil der Kram längst nicht mehr produziert wurde... :wink2:
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.850
Zustimmungen
6.829
Ort
Potsdam
Wie läuft das mit der Ersatzteilversorgung in Kriegszeiten ?
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.850
Zustimmungen
6.829
Ort
Potsdam
Also im Ernstfall stell ich mir das so vor:
Die ersten beiden Tage wird unsere Hightech dem Gegner vollkommen überlegen sein.
Aber je länger sich der Krieg hinzieht, ist der im Vorteil, der noch gute robuste selbst zu reparierende Gebrauchstechnik zum Einsatz bringen kann.
 

BiBaBlu

Fluglehrer
Dabei seit
03.04.2016
Beiträge
230
Zustimmungen
165
der noch gute robuste selbst zu reparierende Gebrauchstechnik zum Einsatz bringen kann.
also niemand?
Die illusion, dass "der Westen" überkandidelte, empfindliche Technikscheisse baut, die sofort kaputt geht und aufwändig zu reparieren ist, ist falsch, ab einem gewissen Niveau an Technologie landen alle am gleichen Ort.
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.850
Zustimmungen
6.829
Ort
Potsdam
also niemand?
Die illusion, dass "der Westen" überkandidelte, empfindliche Technikscheisse baut, die sofort kaputt geht und aufwändig zu reparieren ist, ist falsch, ab einem gewissen Niveau an Technologie landen alle am gleichen Ort.
Wir können uns ja mal ansehen, was an Technik in den gerade laufenden lokalen Kriegen benutzt wird.
Standard ist AK-47, RPG, T-55, T-72, BMP, Handies und Toyota-Jeeps. Damit wird die NATO schon seit 20 Jahren aufgehalten.
Damit kann jeder ordinary Kämpfer umgehen, auch die ohne Abitur.

:TD:
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.885
Zustimmungen
1.781
Ort
bei Köln
Lehren für zukünftige Fälle
Die B-21 wird ja der Nachfolger der B-2 und die Amerikaner lernen aus ihren Erfahrungen. Was die Reparatur von Kohlenstoff- und Verbundfaserflugzeugen angeht, da gab es ja noch die Notwendigkeit, praktische Erfahrungen zu sammeln.
Die Technik in den lokalen Kriegen ist von den jeweiligen Möglichkeiten bestimmt und dient sicherlich nicht dazu die NATO auf zuhalten. In Libyen haben wir ja einen Mix aus beiden Bereichen.
 

Michael aus G.

Space Cadet
Dabei seit
15.02.2010
Beiträge
1.955
Zustimmungen
1.306
Ort
ex ETSA
Wir können uns ja mal ansehen, was an Technik in den gerade laufenden lokalen Kriegen benutzt wird.
Standard ist AK-47, RPG, T-55, T-72, BMP, Handies und Toyota-Jeeps. Damit wird die NATO schon seit 20 Jahren aufgehalten. Damit kann jeder ordinary Kämpfer umgehen, auch die ohne Abitur.
Die B-2 ist auch kein Nahkämpfer, sondern ein gefährlicher Spezialist. Ich wüsste nicht was AK-47, RPG, T-55, T-72, BMP, Handies und Toyota-Jeeps gegen eine B-2 ausrichten sollen, wenn die z.B. gerade GBU-38 JDAM über ihnen ausklinkt... :wink2:
 
pok

pok

Space Cadet
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
2.225
Zustimmungen
2.069
Ort
Clarkston, MI, USA
Wir können uns ja mal ansehen, was an Technik in den gerade laufenden lokalen Kriegen benutzt wird.
Standard ist AK-47, RPG, T-55, T-72, BMP, Handies und Toyota-Jeeps. Damit wird die NATO schon seit 20 Jahren aufgehalten.
Damit kann jeder ordinary Kämpfer umgehen, auch die ohne Abitur.

:TD:
Gegen Gegner mit der o.a. Ausruestung setzt die USAF aber auch keine B-2 ein, sondern konventionelle Luftfahrzeuge und die US Army und die Navy SF am Boden.
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.850
Zustimmungen
6.829
Ort
Potsdam
Wir sind ja nun etwas abgekommen.
Generell ist es so, dass man mit Hightech in offenen Feldschlachten deutlich überlegen ist (Falkland, Free Kuwait, ... ).
Sobald es aber gegen eine Guerilla geht, ist mit Hightech schwer was zu machen und man zieht auf lange Sicht den Kürzeren (Vietnam, Afghanistan, ...).

Und wie sich Hightech in einem Atomkrieg bewährt (z.B. EMP-Festigkeit), haben wir glücklicherweise noch nicht ausprobiert.
 
Thema:

B-2

Oben