B-58 Hustler von Academy

Diskutiere B-58 Hustler von Academy im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; N'Abend zusammen, neben meiner schwerpunktmäßigen Slotcar-Bastelei war's mir zwischendrin wieder mal möglich, in den Mikro-Kosmos des 1:144er...
Matthias23

Matthias23

Fluglehrer
Dabei seit
07.08.2008
Beiträge
145
Zustimmungen
294
Ort
Homberg
N'Abend zusammen,

neben meiner schwerpunktmäßigen Slotcar-Bastelei war's mir zwischendrin wieder mal möglich, in den Mikro-Kosmos des 1:144er Maßstabs abzutauchen...;)

Der Hustler wurde ja vielleicht hier schon mal vorgestellt, hier nun meine Variante:



Der bereits seit einiger Zeit auf dem Markt befindliche Bausatz der Hustler von Academy ist durchaus auf der Höhe der Zeit. Versenkte Gravuren kennzeichnen auf den ersten Blick den Kit. Die Passung - speziell entlang des Rumpfes - bedarf jedoch einiger Nacharbeit.



Der Abziehbildersatz beschreibt zwei Varianten der B-58 A, einmal eine Maschine des 42. Bombing Wing aus dem Jahr 1961, die andere ein Flugzeug der 6592 TS von 1962. Ich habe mich für erstere Version entschieden. Diese Maschine war auf der Carswell Airforce Base in Texas stationiert.



Lackiert wurde erneut mit Valejo-Farben, das Washing führte ich mit stark verdünnter Schminke-Ölfarbe durch. Als Decklack kam Tamiya Glanzlack zum Einsatz.



Die Figuren sind von Preiser und eigentlich noch aus der Weltkriegszeit. Aber ich denke, die Uniformen hatten sich bis Ende der 50er Jahre nicht so deutlich verändert, als dass bei diesen kleinen Figuren ins Gewicht fallen könnte.



Das Traktor-Gespann auf den Fotos entstammt dem Dragon-Bausatz der F-5 Tiger II. Die Arbeitsplattformen sind fotogeätzt, superfiligran und ziemlich teuer (aber supergut!). Sie kommen von MicroLife aus Japan.



Zum Schluss noch ein paar Fotos der B-58 im Flug... Klar, vor einem schönen Hintergrundbild fotografiert,auf zweil Metallstifte gelagert, die ins vorher angeborte Bild gesteckt wurden. Was überstand und im Bild sichtbar wurde, habe ich per Bildbearbeitung weg retuschiert.





Ich hoffe, dieser erste Atom-Überschall-Bomber der USAF gefällt euch...

Herzliche Grüße

Matthias
 
Zuletzt bearbeitet:
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.876
Zustimmungen
6.879
Ort
Potsdam
Erstaunlich :TOP:.
Ich hätte auf den Fotos auf einen größeren Maßstab getippt.
 
hajo

hajo

Space Cadet
Dabei seit
09.05.2002
Beiträge
1.791
Zustimmungen
1.159
Ort
Lünen / NRW
Und wie der gefällt, absolut top:TOP:und ein sehr schönes Diorama dazu. Ich dachte erst das wäre 1:72 gewesen.
Gruß, Hajo
 
Augsburg Eagle

Augsburg Eagle

Alien
Dabei seit
10.03.2009
Beiträge
20.843
Zustimmungen
77.465
Ort
Bavariae capitis
Wenn da nicht die Cent-Münze wäre, würde ich es dir nicht glauben, dass das 1:144 ist. Aber wer weiss welchen Maßstab die Münze hat?:FFTeufel:

Spass beiseite, super gebaut.

Gruss aus M
 
Silverneck 48

Silverneck 48

Alien
Dabei seit
08.05.2004
Beiträge
17.451
Zustimmungen
11.421
Ort
Illingen
B-58 Hustler

Hallo Matthias23,

mein großes Kompliment für deine Hustler:TOP:
Sehr schön gebaut und lackiert ist sie - auch deine Fotos sind Spitze.
Könnte man erfahren, wo genau die Arbeitsplattformen zu kaufen sind? (Ev. PN an mich).
Bei den vielen Zwergenmodellen hätte ich eine gute Verwendung dafür...

MfG Silverneck
 
Kampfmolch

Kampfmolch

Space Cadet
Dabei seit
26.08.2005
Beiträge
1.584
Zustimmungen
48
Ort
im schönen Taunus
WOW!:eek: Da bleibt mir echt die Spucke weg..
Wahnsinn...:TOP:
Schreibblockade...ich probiers später nochmal.:FFEEK:
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
10.299
Zustimmungen
8.748
Ort
Private Idaho
Moin Matthias :)

Ein vermeintlich weiser Mitmensch behauptet ja hin und wieder, daß detaillierter Modellbau, mit Ergebnissen nahe den größeren Maßstäben, in unserem Maßstab eben nicht möglich sei... :TD:

Daß dieser Unhold (:D) damit völlig falsch liegt, ist mir natürlich bekannt - umso schöner ist es, wenn immer ´mal wieder "Beweise" dafür geliefert werden, daß es eben doch geht...

Keine Massenware, kein Spielzeugeffekt - statt dessen ein sehr schönes Finish und eine durchdachte Szene - einfach hervorragender Modellbau in 1/144 - Hut ab! :TOP::TOP:
 
Zuletzt bearbeitet:
Schaufelknecht

Schaufelknecht

Flieger-Ass
Dabei seit
18.04.2008
Beiträge
417
Zustimmungen
40
Ort
Rothenburg
Alter Schwede,so klein und doch so riesig. Klasse Modell und TOP Bilder. Neid,Neid,Neid und Anerkennung!:TOP:
 
B.L.Stryker

B.L.Stryker

Astronaut
Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
2.742
Zustimmungen
2.036
Ort
Freiberg
Ich schließe mich allen Vorschreibern an, grandiose Vorstellung.

Die Bezugsquelle für die Arbeitsbühnen hätte ich auch gern. (Händler?)

Gruß
 
TomTom1969

TomTom1969

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2004
Beiträge
2.059
Zustimmungen
2.973
Ort
bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
Ganz grosses Kino! :TOP:
Und auf einem Bild habe ich eine Ecke von 'meinem' Hangar gesehen... :red:
Das Tor-Design von Dir gefällt mir sehr! :)


TomTom
 
popeye

popeye

leider verstorben
Dabei seit
07.05.2009
Beiträge
4.510
Zustimmungen
1.607
Ort
Birsfelden, Schweiz
.
Ich kann nur bewundernd gratulieren - "Spitze" !!!

popeye
 
ayrtonsenna594

ayrtonsenna594

Alien
Dabei seit
10.04.2006
Beiträge
5.015
Zustimmungen
21.427
Ort
Берлин
Echt starkes Stück :TOP::TOP::TOP:

Gruß aus Berlin - Sven :)
 
Sen-Zero

Sen-Zero

Testpilot
Dabei seit
06.09.2005
Beiträge
844
Zustimmungen
31
Ort
94474 Vilshofen
Nicht schlecht! Das drum herum ist hervorragend! :TOP:
Nur mir persönlich sind die Panellines etwas zu hervorgehoben...:red:
Eine Frage hätte ich noch: Sind die Kanzelstreben beim Original sicher schwarz und nicht doch eher mattes Aluminium? :?!
 
Matthias23

Matthias23

Fluglehrer
Dabei seit
07.08.2008
Beiträge
145
Zustimmungen
294
Ort
Homberg
Hallo zusammen,

auf vielfachen Wunsch hier mal den Link nach Japan, über den ich die fotogeätzten Arbeitsbühnen bezogen habe:

http://www.prohobby.sakura.ne.jp/e_page/mlh.html

@ Sen-Zero:

Du hast natürlich Recht, viele der B-58 haben alufarbene Cockpitstreben! Auf den Fotos, die man im Web findet, sind jedoch eine ganze Menge Maschinen zu sehen, die schwarze Streben haben. Somit habe ich mich für diese Version entschieden. Ob das nun ganz genau zu dieser Maschine passt, konnte ich nicht zur Gänze klären...

Mit dem washing bin ich noch etwas am Experimentieren. Wahrscheinlich ist der Kontrast zur Alu-Lackierung zu hart und ein graues/dunkelgraues washing wäre da eher angesagt gewesen.

Ich brauche einfach noch mehr Praxis, aber meine Slotcar-Eigen- und -umbauten in 1:32 nehmen mich stark in Beschlag!

@ TomTom:

Was wäre ich nur ohne deinen Hangar... An dieser Stelle mal das Kompliment an dich mit einem fetten "dankeschön" zurück für die Bereitstellung dieses Downloads!!! Prima, dass ich nun meinen Dank direkt an den Verantwortlichen richten kann! Einfach superklasse, das Teil! Nur für die B-58 ein wenig zu klein - aber ansonsten stehen auf diesem Dio in meiner Vitrine ja auch lediglich die Jäger...

Herzliche Grüße + allen ein frohes Weihnachtsfest

Matthias
 
Thema:

B-58 Hustler von Academy

B-58 Hustler von Academy - Ähnliche Themen

  • Convair B-58 Hustler

    Convair B-58 Hustler: Typische-B-58-Mission.pdf Ein persönlicher Bericht mit vielen Details aus dem Piloten-Alltag in einer Zeit, die wenig Einschränkungen hatte.
  • B-58 Hustler, Project "Bullseye", welche Bewaffnung ?

    B-58 Hustler, Project "Bullseye", welche Bewaffnung ?: Hallo, ich habe eine Frage zur B-58 Hustler. 1967 hat die US Air Force experimentiert, ob man die B-58 Hustler in Vietman einsetzen (Projekt...
  • B-58 Hustler

    B-58 Hustler: Meine B-58 Hustler wurde out of the box gebaut; auch die vorhandenen Decals kamen zur Anwendung. Als Metallfarbe benutzte ich Silber von Revell...
  • B-58 Hustler in 1/144

    B-58 Hustler in 1/144: Genau wie das Original ist auch das Modell der B-58 ein faszinierendes Flugzeug. Meine Hustler sind nicht mehr ganz neu, glänzen aber immer noch -...
  • Masshaltigkeit B-58 Hustler von Italeri in 1/72

    Masshaltigkeit B-58 Hustler von Italeri in 1/72: Ich habe heute mal den alten Italeri-Kit der B-58 auf Masshaltigkeit kontrolliert, da ich daraus eigentlich die Trainervariante bauen möchte...
  • Ähnliche Themen

    • Convair B-58 Hustler

      Convair B-58 Hustler: Typische-B-58-Mission.pdf Ein persönlicher Bericht mit vielen Details aus dem Piloten-Alltag in einer Zeit, die wenig Einschränkungen hatte.
    • B-58 Hustler, Project "Bullseye", welche Bewaffnung ?

      B-58 Hustler, Project "Bullseye", welche Bewaffnung ?: Hallo, ich habe eine Frage zur B-58 Hustler. 1967 hat die US Air Force experimentiert, ob man die B-58 Hustler in Vietman einsetzen (Projekt...
    • B-58 Hustler

      B-58 Hustler: Meine B-58 Hustler wurde out of the box gebaut; auch die vorhandenen Decals kamen zur Anwendung. Als Metallfarbe benutzte ich Silber von Revell...
    • B-58 Hustler in 1/144

      B-58 Hustler in 1/144: Genau wie das Original ist auch das Modell der B-58 ein faszinierendes Flugzeug. Meine Hustler sind nicht mehr ganz neu, glänzen aber immer noch -...
    • Masshaltigkeit B-58 Hustler von Italeri in 1/72

      Masshaltigkeit B-58 Hustler von Italeri in 1/72: Ich habe heute mal den alten Italeri-Kit der B-58 auf Masshaltigkeit kontrolliert, da ich daraus eigentlich die Trainervariante bauen möchte...

    Sucheingaben

    B-58 Hustler

    ,

    hustler bausatz

    ,

    the B 58 Hustler

    ,
    b-58 172
    Oben