B.A.705 Tours Meeting de´l Air 26.06.2005

Diskutiere B.A.705 Tours Meeting de´l Air 26.06.2005 im Airshows Forum im Bereich Aktuell; Hallo allerseits, nun da ich wegen den Indern Zeltweg sausen ließ,und mit Fightingfalcon und Zinger zusammen eine kleine "Tour de France"...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Moderatoren: Grimmi
  1. n/a

    n/a Guest

    Hallo allerseits,

    nun da ich wegen den Indern Zeltweg sausen ließ,und mit Fightingfalcon und
    Zinger zusammen eine kleine "Tour de France" (2600km Ramstein-Tours-Istres-Ramstein) veranstaltet habe,möchte ich euch ein paar Bilder dieses kleinen aber sehr feinen Flugtages zeigen,hoffe Christian und Matthias finden
    die Zeit auch einige Ihrer Bilder hier reinzustellen,also viel Vergnügen......
    zur Tour de Tours :D

    gruß D.A.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. n/a

    n/a Guest

    Highlights

    Nun keine Frage das absolute Highlight,des Meetings wahr natürlich die Indische Su-30MK.....hier mal das erste einer Serie....
     

    Anhänge:

  4. n/a

    n/a Guest

    Inder zum zweiten

    leider oder auch zum Glück wahren es noch die alte version MK und nicht die MKI,hatten die Gelegenheit uns mit den indischen Mechanikern zu unterhalten,leider durften Sie keine Auskünfte zu dem laufendem Exercise Garuda II machen,aber soviel sei schon mal gesagt,die Amerikaner mit Ihren
    Eagles haben ganz schön Schwitzen müssen,und den Franzosen soll es kaum anderster ergangen sein.... :D ein gewaltiger Koffer,kann ich nur dazusagen,und der Sound....einfach nur abartig
     

    Anhänge:

  5. n/a

    n/a Guest

    weitere Demo-Teilnehmer

    wär kann mir kurz auf die Sprünge helfen,und mir die genaue Typenbezeichnung geben von dieser maschine....mir fällts im Moment nicht ein :red:
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      90,7 KB
      Aufrufe:
      188
  6. n/a

    n/a Guest

    der altbekannte Belgier

    jetzt mal was belgisches...die FA-133 F-16A,während ihrer Demo
     

    Anhänge:

    1 Person gefällt das.
  7. #6 tailhook, 04.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2005
    tailhook

    tailhook Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    171
    Beruf:
    ökonom
    Ort:
    Allgäu
    @Mr.ETAR

    Douglas AD-5 Skyraider.

    Schöne Bilder übrigens, haben die SU - 30 MK Schubvektorsteuerung?
     
  8. #7 Lothringer, 04.07.2005
    Lothringer

    Lothringer Guest

  9. n/a

    n/a Guest


    ok ok hab das ein wenig kurz beschrieben,also die Amerikaner waren in Indien
    zu der Übung Cope oder Cobe Thunder (glaube so hieß es - siehe AFM hab´s im Moment nicht zur Hand) mit verschiedene Flugzeugtypen,unteranderem mit
    F-15C/D Eagles,die gegen diese Su-30MK (MKI ist die neuere Version mit Schwenkdüsen) flogen,und dabei wurden sie auf gut deutsch ganz schön naß
    gemacht,d.h. die Jungs haben lt. Aussage der Inder (nicht ganz ohne Stolz)
    im Tours verlauten lassen,das die meisten Zweikämpfe zu Gunsten der Su-30 ausgingen,nun um irgendwelche Diskussionen abzuwürgen mann sollte solche Aussagen natürlich mit Vorsicht geniessen,aber es ist ziemlich gut vorstellbar,
    das das so wahr,den eins ist sicher die Inder geben wesentlich mehr Geld für Training etc... aus als die Amerikaner im Moment wegen Irak,Raptor etc... (Pro Pilot natürlich gerechnet ) nun gut
    keiner von uns wahr da live dabei,bei den Übungsgefechten,also lassen wir es
    mal so stehen....und nun weiter mit der Air Show in Tours

    @tailhook,danke hat mir auf der Zunge gelegen :red: :TD:

    gruß D.A.
     
  10. n/a

    n/a Guest

    weitere Demo Bilder

    so nun gehts weiter,ein paar weitere...Mirage 2000
     

    Anhänge:

  11. n/a

    n/a Guest

    Mirage zum Zweiten

    Morgens wahr das Wetter bedeckt,hätte nicht gedacht das es noch so aufreißt.....
     

    Anhänge:

  12. n/a

    n/a Guest

    B-17F

    würde sagen dieses ohne Worte,einfach schön die gepflegten alten Sachen
     

    Anhänge:

  13. n/a

    n/a Guest

    Action wahr...

    Groß geschrieben,nochmal der Belgier zuerst dieses...
     

    Anhänge:

  14. n/a

    n/a Guest

    und ein weiteres

    des belgischen Teams,die insgesamt mit 4 Falcons je 2 Ein- und Doppelsitzer
    an der Show teilnahmen
     

    Anhänge:

  15. n/a

    n/a Guest

    so

    mit diesem Bild sag ich mal tschüss und falls weiteres Interesse euererseits besteht,dann sagt Bescheid

    gruß D.A.
     

    Anhänge:

  16. #15 swissairforce, 05.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2005
    swissairforce

    swissairforce Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    508
    Ort:
    Nähe ZRH-Kloten
    COPE THUNDER hiess die Übung in Indien. Da ich für verschiedene Zeitschriften einen Report über die GARUDA II verfasst habe, musste ich mich etwas schlau machen, oder habs zumindestens versucht. Ob die Zahlen aus der COPE THUNDER wirklich stimmen, kann man nicht mit Sicherheit sagen, auf alle Fälle hab ich von einem Verhältniss von 9:1 Luftsiegen der Inder gelesen. Ob diese von den Su-30MK erflogen wurden, ist dabei aber nicht sicher, auf einer Indischen Newspage stand, dass die meisten Siege durch die Indischen Mirage 2000 erzielt wurden. Im weiteren macht sicht hartnäckig das Gerücht breit, dass die Amis sogar glücklich über diese "Niederlage" sind. Oder was gibt es für bessere Gründe, um ein neues, besseres Flugzeug (F-22, JSF) kaufen zu müssen? :rolleyes: Zu COPE THUNDER muss natürlich auch wiederum gesagt werden, dass die Amis nicht wie üblich durch ihre AWACS geführt wurden und sie so nicht im gewohnten Rahmen Einsätze geflogen sind.

    Zu den Su-30 Varianten: Es hat mich sehr viel Zeit gekostet, um eine halbwegs komplette Übersicht zu bekommen. 1997 bestellten die Inder 40 Su-30, die ersten acht ausgelieferten Maschinen sind in der Version "MK" oder "K" und eventuell später auf "MK" modifiziert (Gibt es überhaupt Unterschiede? Ich weiss es nicht). Indonesien sagte eine Bestellung von 10 "MK" ab, die Indien sofort übernahm und damit die Zahl auf 50 erhöhte. Somit sollten 18 "MK" im Dienst stehen. Seit einem Jahr ungefähr läuft die Ablieferung der mit Schubvektorsteuerung und Canard ausgerüsteten "MKI" Version aus Russland. Zu den 50 Su-30 aus Russland kommen nochmals 140 Su-30MKI die in Indien in Lizenz gebaut werden, auch von diesen sind die ersten ausgeliefert. Laut Angaben der Inder in Istres sind bis dato ungefähr 20 "MKI" im Dienst. Die "alten" Versionen "MK" werden später umgebaut zu "MKI" oder vom Hersteller in Russland gegen etwas mehr $$$ mit neuen "MKI" ausgetauscht.

    Übersicht:
    8 Su-30MK oder K, aus Russland, 1997 eingeführt, später zu MKI
    10 Su30MK, aus Russland, ursprünglich für Indonesien, ungefähr 1998 eingeführt, später zu MKI
    32 Su-30MKI, aus Russland, Ablieferung läuft noch
    140 Su-30MKI, aus HAL Lizenz-Produktion, Ablieferung läuft noch 10 Jahre
    Total 190 Su-30MKI in verschiedenen Subversionen

    Kann mir dazu jemand eine Bestätigung oder Korrekturen geben, basierend auf verlässlichen Quellen? Danke, Erich
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 swissairforce, 05.07.2005
    swissairforce

    swissairforce Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    508
    Ort:
    Nähe ZRH-Kloten
    Was während COPE THUNDER geflogen wurde, weiss ich nicht. Während GARUDA II wurde auf alle Fälle alle möglichen Szenarien (Dogfight, BVR, No Fly Zone, Schutz von Transportern und AWACS, gemischte Formationen) geflogen.

    Wie gesagt, was die Wahrheit ist, lässt sich von uns wohl kaum verlässlich herausfinden. Vieleicht haben die Amis auch nur zwei Wochen lang Chicken-Curry gegessen, Rundflüge gemacht und die Resultate nur erfunden... :D Ist ja alles möglich, nur weils in der Zeitung steht oder der Nachrichtersprecher es verkündet, muss es noch lange nicht wahr sein. Die Leute glauben es aber! Was ich damit sagen will ist, dass man schon selber dabei gewesen sein muss, um die Wahrheit zu kennen. Und selbst dann weiss man es nicht zu 100%, vielleicht hatten die Amis ja den geheimen Befehl sich abschiessen zu lassen (wenn die Gerüchte stimmen, könnte dies ja sein, oder?). Wenn solche Abschusszahlen veröffentlicht werden, spielen zum Teil auch politische Gedanken mit, die nicht immer ganz verständlich sind.

    Wir Fans sollten uns keine Gedanken zu diesen Zahlen machen. Wir wissen, dass es unzählige Faktoren sind, die über Sieg oder Abschuss in der Luft entscheiden: Zuverlässigkeit der Maschine (technische Ausfälle), Geschwindigkeit, Beschleunigungsvermögen, Leistungen der eingesetzten Waffen, Ausbildung des Piloten, wie Fit ist der Pilot geistig und körperlich im entscheidenden Moment, Glück, Führung von Luft- oder Bodengestütztem Radar und Jägerleiter und noch viel mehr. Auch eine technisch veraltete Maschine hat durchaus gute Chancen gegen ein moderneres Flugzeug zu siegen.

    Freuen wir uns doch einfach, wenn solche Exoten sich vor unseren Kameras zeigen und denken nicht zuviel über Sachen nach, die wir nicht im Stande sind zu beurteilen. :TOP:
     
  19. n/a

    n/a Guest

    Ant:

    Hallo Erich,

    die SU kam Sonntags gegen 1030 local an,und flog um Punkt 1915 local wieder gen Istres,hatte das Glück,daß ich jemanden in Tours kenne,der mich
    an die Start-Landebahn fuhr,und zwar im völlig abgesperrten Bereich,rechts vom Tower...leider konnte ich Matthias (Zinger) und Christian (Fighting Falcon) nicht mitnehmen,und so stande ich ganz allein da auf dem Hügel...hatte sich aber auch für die beiden gelohnt,denn Sie konnten die Su
    schön beim taxen fotografieren,und ich hab dann diese Actionaufnahmen gemacht.Denn von diesem Hügel aus brauchte ich ca. 550mm (analog) von der Seite und fürs letzte Bild (ein Bild das ich erst später zeigen kann,wird lt.derzeitigem Stand für
    ein sehr bekanntes internationales Heft als Coverbild genommen :red:
    mein erstes,darauf werd ich ein wenig Stolz sein,passiert ja immerhin nicht alle Tage) geschlagene 800mm (analog) aus dem Grund hätten beide wohl oder übel nicht diese Aufnahmen (formatfüllend) machen können...na ja wie schon gesagt es wahr auch sehr viel Glück dabei..Wetter,Licht,Situation etc... meine kennst das ja selber...... nun im gesamten gesehen wahren die Strapazen die wir uns aufgehalst haben,jetzt im nachhinhein lohnenswert,und ich denke dieser Moment wird mir noch sehr lange in Erinnerung bleiben....SU rulez :D

    in diesem Sinne,gruß

    D.A.
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

B.A.705 Tours Meeting de´l Air 26.06.2005

Die Seite wird geladen...

B.A.705 Tours Meeting de´l Air 26.06.2005 - Ähnliche Themen

  1. Meeting de l'Air BA705 Tours, 5.-7.6.2015

    Meeting de l'Air BA705 Tours, 5.-7.6.2015: In Tours fand nach Solenzara das zweite Meeting 2015 in Frankreich statt. Ich war am Freitag und Samstag dort und es hat sich gelohnt. Es gab ein...
  2. Basevisits, spotten, TdoT, Airshows, Aviation Tours in Russland

    Basevisits, spotten, TdoT, Airshows, Aviation Tours in Russland: Hallo Freunde der fliegenden russischen Technik! Bevor ich viele Leute einzeln anschreibe, mache ich diesen Thread auf, um gezielt Information...
  3. Flug-Safari / flying-tours

    Flug-Safari / flying-tours: Flugreisen
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.