B763 fängt in ORD Feuer

Diskutiere B763 fängt in ORD Feuer im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Hallo zusammen, scheinbar hat heute in ORD eine B763 von AA nach einem RTO Feuer gefangen....

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Phantomflyer1983, 28.10.2016
    Phantomflyer1983

    Phantomflyer1983 Berufspilot

    Dabei seit:
    23.06.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Heiningen
    RomanW. gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Learjet, 28.10.2016
    Learjet

    Learjet Astronaut
    Moderator

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    1.486
    Beruf:
    Flugschüler ATPL(A)
    Ort:
    NRW
    @Phantomflyer1983: Dein zweiter Link funktioniert nicht.

    Die 767-300 sollte Flug AA383, von Chicago O'Hare nach Miami, durchführen. An Bord waren 161 Passagiere und 9 Besatzungsmitglieder. Die Piloten entschieden sich den Startlauf auf Bahn 28R abzubrechen, woraufhin die Boeing mit einem brennenden rechten Triebwerk zum stehen kam. Die Crew evakuierte die Maschine über die Notrutschen. Es sind keine Verletzungen bei den Passagieren+Crew bekannt.

    Die FAA behauptet, dass ein geplatzter Reifen die Piloten zum Startabbruch bewogen hat.
    American Airlines hingegen behauptet, dass eine Fehlfunktion des Triebwerks ursächlich für den Startabbruch war.

    Quellen: http://avherald.com/h?article=49ffa115&opt=0; https://www.facebook.com/golfcharlie232/videos/1167727743319455/
     
    GorBO gefällt das.
  4. #3 Philipus II, 29.10.2016
    Philipus II

    Philipus II Space Cadet

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    163
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostbayern und Berlin
    Auf den ersten Blick: Alle sind lebend raus. Der Startabbruch war als schlussendlich erfolgreich. Inwiefern der Startabbruch notwendig war wird sich im Laufe der Untersuchung zeigen. Allerdings ist es wohl besser, im Zweifelsfall einen Start abzubrechen, wenn man sicher ist, dass der Startabbruch noch möglich ist.

    Spannend wird aber auf jeden Fall, wie das Feuer verursacht wurde.
     
  5. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    564
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Die Medien haben hier in Detroit gestern Abend von 20 Leichtverletzten berichtet, alle unverletzt haette mich ehrlich gesagt auch etwas verwundert aber trotzdem natuerlich ein gutes Ende. So wie die rechte Tragflaeche auf den Fernsehbildern aussah, duerfte das ein hull loss sein.
     
  6. #5 _Michael, 29.10.2016
    _Michael

    _Michael Space Cadet

    Dabei seit:
    02.04.2001
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    530
    Beruf:
    Ingenieur
    Die Medien sind sich vermutlich nicht ganz bewusst, dass bei einer Evakuierung schon der eine oder andere Fuss kaputt gehen kann und haben deshalb voreilig "alle raus" mit "niemand verletzt" übersetzt.
     
  7. #6 Schorsch, 29.10.2016
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.541
    Zustimmungen:
    2.230
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Bei airfleets.net wird sie bereits als "written off" geführt.
    http://www.airfleets.net/ficheapp/plane-b767-33084.htm
     
  8. Tyno

    Tyno Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Wien
    Als Laie würde ich dringend auf Totalschaden tippen. Da hätte ich auch den Start gestoppt.
     
  9. #8 Philipus II, 29.10.2016
    Philipus II

    Philipus II Space Cadet

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    163
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostbayern und Berlin
    Grundsätzlich ist es möglich, dass ein Teil des Schadens erst durch den Startabbruch verursacht wurde. Dafür gibt es bisher aber keinerlei Anhaltspunkte außer eben die theoretische Möglichkeit. Der NTSB-Bericht wird uns irgendwann weitere Informationen liefern.
     
  10. #9 RomanW., 29.10.2016
    RomanW.

    RomanW. Testpilot

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    2.549
    Beruf:
    Medienbranche
    Ort:
    Österreich
  11. Tyno

    Tyno Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Wien
    Inwiefern?
     
  12. #11 Learjet, 29.10.2016
    Learjet

    Learjet Astronaut
    Moderator

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    1.486
    Beruf:
    Flugschüler ATPL(A)
    Ort:
    NRW
    [Als reines Beispiel] Beim RTO werden die Bremsen ziemlich heiß. Wenn nun etwas entzündliches damit in Berührung kommt (weshalb auch immer), könnte zum Beispiel ein Brand entstehen. Das können die Piloten zwar nicht verhindern, da der RTO ja wahrscheinlich notwendig ist, trotzdem könnte ein Schaden eine Folge davon sein.
     
  13. #12 Intrepid, 29.10.2016
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    2.043
    Deswegen wird vor dem Startlauf gebrieft, bei welchen Ereignissen der Start abgebrochen wird. Tritt ein solches Ereignis vor dem Entscheidungspunkt ein, werden die Schubhebel zurückgenommen und gebremst. Abgewogen wird da nichts mehr, dafür ist keine Zeit.

    Deshalb kommt mir die Fragestellung, ob der Startabbruch schädlich gewesen sein könnte, irgndwie sehr komisch vor. Natürlich kann er das, eine innerhalb einer Sekunde getroffene Entscheidung kann sich immer im Nachhinein als schädlich herausstellen. Deshalb war es aber kein Pilotenfehler. Das System "Startabbruch" ist so gestrickt.
     
    jockey und mig-jet gefällt das.
  14. #13 Learjet, 29.10.2016
    Learjet

    Learjet Astronaut
    Moderator

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    1.486
    Beruf:
    Flugschüler ATPL(A)
    Ort:
    NRW
    Habe nichts Gegenteiliges behauptet!? :headscratch:
     
    mig-jet gefällt das.
  15. arneh

    arneh Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    710
    Ort:
    Siegen
    Bei dem Ausmaß des Brandes zum Zeitpunkt der Betätigung der Notrutschen fällt mir einfach partout kein Szenario ein, wo so etwas durch einen Startabbruch verursacht werden könnte. Ein nach der Notbremsung in Brand geratener Reifen darf einen solchen Vollbrand nicht hervorrufen und schon gar nicht nach kurzer Zeit (und hat dies auch noch nicht getan). Hier kann man sehr sicher davon ausgehen, das was ernsthaftes kaputt gegangen ist (Disc von Verdichter oder Turbine fliegen gegangen, o.ä.), womit die Frage des Startabbruchs sich eigentlich vor allem am Zeitpunkt des Auftretens der Störung festmacht (V1).
    Da offensichtlich hier noch genug Runway da war:
    Alles richtig gemacht. Zur richtigen Seite evakuiert, so wie es aussieht im Unterschied zu einem Fall der jüngeren Vergangenheit auch sehr zeitig evakuiert (bevor die Feuerwehr da war).
    Damit von meiner Seite aus erst mal ein Daumen hoch an die Crew (Cockpit und Kabine).
     
    fant66 und jockey gefällt das.
  16. #15 A380, 30.10.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.11.2016
    A380

    A380 Testpilot

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    1.590
    Beruf:
    Dipl.-Ing. im (Un)-Ruhestand
    Ort:
    Saarland EDDR (SCN)
    aus Flightradar

    Anhänge:



    Also doch ein TW-Problem
     
  17. #16 Chopper80, 30.10.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.11.2016
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    2.926
    Zustimmungen:
    1.152
    Beruf:
    Pilot
    Ort:
    Germany
    Tyno gefällt das.
  18. #17 Flusirainer, 30.10.2016
    Flusirainer

    Flusirainer Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    272
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Ähm, wenn mich nicht alles täuscht, stand bei dem Vorfall, auf welchen du anspielst, die Feuerwehr auf dem Runway schon bereit, bevor das Flugzeug zum Stehen kam.
    Ergo, auch in diesem Fall alles richtig gemacht und erst evakuiert, als die Feuerwehr ein Übergreifen des Feuers auf jene Seite, wo evakuiert wird, ausschließen konnte.
     
  19. #18 Schorsch, 30.10.2016
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.541
    Zustimmungen:
    2.230
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Ich glaube der Teilnehmer wollte nur ausdrücken, dass man durch einen Startabbruch ein grundsätzlich heiles Flugzeug in ein grundsätzlich kaputtes Flugzeug verwandeln kann. Eben durch die Bremsenergie. Siehe A340-600 RTO Test.
     
    Learjet und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Philipus II, 30.10.2016
    Philipus II

    Philipus II Space Cadet

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    163
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostbayern und Berlin
    Wie gesagt, aktuell gibt es keinerlei Anzeichen dafür, dass der Startabbruch den Schaden ausgelöst oder zumindest stark begünstigt hat.
     
  22. #20 Learjet, 31.10.2016
    Learjet

    Learjet Astronaut
    Moderator

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    1.486
    Beruf:
    Flugschüler ATPL(A)
    Ort:
    NRW
    Das war ein rein theoretisches Beispiel und nicht auf die 763 in ORD bezogen. Genau wie ich es vor dem Satz in Klammern geschrieben habe.

    Schorsch hat es verstanden. :TOP:
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

B763 fängt in ORD Feuer

Die Seite wird geladen...

B763 fängt in ORD Feuer - Ähnliche Themen

  1. Ryanair B738 und American B763 Bodenkollision in Barcelona am 27.05.2011

    Ryanair B738 und American B763 Bodenkollision in Barcelona am 27.05.2011: Wie ich heute per Zufall gelesen habe, soll sich am 27.05.2011 in Barcelona eine leichte Bodenkollision zwischen einer Ryanair B738 und einer...
  2. SIA 777-300 fängt Feuer

    SIA 777-300 fängt Feuer: Da hat es schon wieder eine erwischt.... http://www.channelnewsasia.com/news/singapore/sia-flight-catches-fire/2907544.html?cid=fbcna
  3. Royal Air Force fängt zwei russische Kampfjets ab

    Royal Air Force fängt zwei russische Kampfjets ab: 16. Sept. 2014 Die Royal Air Force hat zwei russische Kampfjets identifiziert und abgefangen....
  4. Drachenschnur verfängt sich in Flugzeug im Landeanflug

    Drachenschnur verfängt sich in Flugzeug im Landeanflug: Gestern, beim Landeanflug auf Braunschweig, verfing sich eine Drachenschnur an der Fläche einer anfliegenden Turboprop...
  5. ESA empfängt erstes Signal von Huygens bei Anflug auf Titan

    ESA empfängt erstes Signal von Huygens bei Anflug auf Titan: Darmstadt (AFP) - Die Europäische Raumfahrtagentur ESA hat ein erstes Lebenszeichen von der Sonde Huygens empfangen, die am Freitag in die...