Bachem Ba-349 „Natter“

Diskutiere Bachem Ba-349 „Natter“ im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Es geht hier im speziellen um historische Bilder der Startplätze derselben. Wir sind auf der Suche nach einem möglichen geplanten bzw. baulich...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Michael aus G., 31.08.2015
    Michael aus G.

    Michael aus G. Testpilot

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    616
    Ort:
    leider zu weit wech von einem richtigen Flugplatz
    Es geht hier im speziellen um historische Bilder der Startplätze derselben. Wir sind auf der Suche nach einem möglichen geplanten bzw. baulich schon ausgeführten Startplatz im Thüringer Wald. Die Aktenlage ist dünn, aber einiges (wie Materialanforderungen, Verlagerungsbetriebe in der Nähe,ect.) weist darauf hin. Auch jegiches anderes Material ist uns willkommen.

    Wir suchen natürlich auch regional nach Zeitzeugen. Hier unser Aufruf im Thüringer Waldboten.

    Über jegliche Hinweise, Bilder, Aktenhinweise, ect. würden wir uns sehr freuen.


    Wir, das sind einige Mitstreiter des Jonastalverein GTGJ e.V. und des Geschichts- und Forschungsverein Walpersberg e.V..
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jumo 004, 02.09.2015
    Jumo 004

    Jumo 004 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2.345
    Zustimmungen:
    6.874
    Ort:
    Germany
    Ich glaube kaum, dass ihr hier jemanden finden werdet. Die Augenzeugen solcher Aktionen werden allmählich rar. Da müsste man einige Alteingesessene, von denen man weiß, dass die Familie dort in der Nähe schon immer gelebt hat, wohl persönlich ansprechen. Insbesondere müsste man auf ältere Frauen zugehen, weil die sich ja in aller Regel an der "Heimatfront" aufgehalten haben. Die lesen aber solche Artikel eher seltener.
     
  4. #3 Michael aus G., 02.09.2015
    Michael aus G.

    Michael aus G. Testpilot

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    616
    Ort:
    leider zu weit wech von einem richtigen Flugplatz
    Mir gehts hier im Forum auch weniger um Zeitzeugen, sondern um die Modellbaufraktion. Die recherchieren in der Regel recht gut und haben meist sogar das eine oder andere Bildschätzchen. :TOP:
     
  5. #4 ManfredB, 07.09.2015
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    1.751
    Als einziger Startplatz war mir bisher nur der Heuberg bekannt. Auch das bekannte Heftchen 'Waffen Arsenal Band 118 Bachem Ba 349 NATTER ==> http://www.vdmedien24.de/Waffen-Arsenal-WA-118-NATTER-Bachem-Ba-349-u-a-dtsch-Kleinstraketenjaeger sagt nichts über einen möglichen Startplatz in Thüringen aus, nur soviel:
     
  6. #5 hemingis, 09.09.2015
    hemingis

    hemingis Berufspilot

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    170
    Aus "Die Mittelwerk GmbH im Kohnstein bei Nordhausen" von Fred Dittmann und Jürgen Michels:

    "Den Sowjets ist mindestens eine Ba 349 in Thüringen in die Hände gefallen, wo eine neue Produktionsstätte eingerichtet werden sollte. Berichten Einheimischer zufolge, soll diese Ba 349 in Woffleben gelegen haben."

    Wahrscheinlich dürfte es sich dabei um die Stollenanlage im Himmelsberg gehandelt haben.

    Gruß
    Paul
     
  7. #6 Michael aus G., 11.09.2015
    Michael aus G.

    Michael aus G. Testpilot

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    616
    Ort:
    leider zu weit wech von einem richtigen Flugplatz
    Mit großer Wahrscheinlichkeit. Es gibt auch Fotos mit Rakete Schmetterling vor dem Himmelberg. Das Triebwerk der NATTER sollte dort möglicherweise gefertigt und unter Umständen vor Ort gleich in die angelieferten Zellen eingebaut werden. Dürfte dann aber nur ein Probenexemplar gewesen sein. Schriftlich ist dazu bis jetzt wenig bis garnichts bekannt. Dürfte auch heftige Überschneidung mit Programm SCHILDKRÖTE (Fertigung von 2000 Jumo 4b Triebwerken + 1000 He-162 SALAMANDER Zellen) gegeben haben.
     
  8. WaS

    WaS Testpilot

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    Erlangen
    Gerade auf ZDF Info die Doku »Projekt Natter - Hitlers Wunderwaffe« gesehen. Ist noch in der Mediathek.

    Prägnant, verständlich, präzise, fast ohne Show und Brimborium gemacht. Dokus von der Art würde ich mir öfter wünschen! Mit einem Wort: empfehlenswert. Und selbst wer über das »Projekt Natter« eh' schon alles weiß, sollte an der Machart und Qualität der Doku seine Freude haben.
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Toxic Avenger, 29.05.2016
    Toxic Avenger

    Toxic Avenger Testpilot

    Dabei seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    898
    Beruf:
    Techn. Angestellter
    Ort:
    Kaufbeuren
    Handelt es sich hierbei um diesen Film?
    Die DVD wurde einmal vor ein paar Jahren von einem der Macher hier im Forum angeboten. Ist wirklich klasse gemacht.
     

    Anhänge:

  11. #9 Ernst Dietikon, 29.05.2016
    Ernst Dietikon

    Ernst Dietikon Flieger-Ass

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    CH Dietikon
    Wenn man aus der Schweiz die Mediathek aufruft, dann kommt dies: "Aus rechtlichen Gründen kann dieser Beitrag nur innerhalb Deutschlands gezeigt werden."

    Gruss
    Ernst
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Bachem Ba-349 „Natter“
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bachem Natter

    ,
  2. natter

Die Seite wird geladen...

Bachem Ba-349 „Natter“ - Ähnliche Themen

  1. Bachem Ba-349 CAD Zeichnungen

    Bachem Ba-349 CAD Zeichnungen: Hallo zusammen, ich hoffe das hier ist die richtige Rubrik, falls nicht entschuldige ich mich schon mal. Und zwar: Der ein oder andere kennt...
  2. 1/72 Bachem Ba-349 A Natter – Brengun

    1/72 Bachem Ba-349 A Natter – Brengun: Modell: Bachem Ba-349 A Hersteller: Brengun Maßstab: 1/72 Art. Nr. : BRP72001 Preis ca. : 13-15 € [ATTACH] Der tschechische...
  3. Bachem Ba-349A Natter von Fly in 1:32

    Bachem Ba-349A Natter von Fly in 1:32: Bachem Ba-349A Natter Fly 1:32 Erprobungskommando Maschine BP-20 M23 Hallo Modellbaufreunde, hier mal wieder ein Modell aus meiner Werkstadt,...
  4. 1/32 Bachem Ba 349A Natter – FLY

    1/32 Bachem Ba 349A Natter – FLY: Bausatzvorstellung: Bachem Ba 349A "Natter" [IMG] Modell: Bachem Ba 349A "Natter" Hersteller: Fly (Tschechien) Modellnr.: 32002...
  5. Bachem ba 349 Revell 1:48

    Bachem ba 349 Revell 1:48: Hallo zusammen! Ich wollte hier mal meine Bachem einstellen und ein paar Meinungen hören! (Kritik ist natürlich auch wilkommen):rolleyes:...