BAe 146-100 STA 1/144

Diskutiere BAe 146-100 STA 1/144 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo, ich habe mal wieder einen Flieger angefangen. Da es sich hier um eine Transportmaschine der RAF als Prototyp handelt, habe ich mir...

Moderatoren: AE
  1. #1 B.L.Stryker, 27.01.2010
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    Hallo,

    ich habe mal wieder einen Flieger angefangen.

    Da es sich hier um eine Transportmaschine der RAF als Prototyp handelt, habe ich mir überlegt, diese vllt. im offenen Zustand darzustellen.

    Daher habe die Lade- sowie Eingangstür aufgeschnitten...
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 B.L.Stryker, 27.01.2010
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    Aus Gips habe ich einen Abdruch des Cockpit und Panels erstellt und zurechtgeschliffen. Zusätzlich habe ich aus dem Netz Bilder vom Cockpit gefunden und diese auf Decals gedruckt...
     

    Anhänge:

  4. #3 B.L.Stryker, 27.01.2010
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    Dann habe ich die Ladefläche erstellt und eingebaut. Diese hat zwar geringe Höhenunterschiede, ist aber bedingt dadurch, da die Türen und der Hauptfahrwerkschacht unterschiedliche Höhen habe. Dürfte im eingebauten Zustand nicht weiter auffallen.

    Weiterhin habe die Cockpitteile eingeklebt und die Steuersäulen angebracht...

    Nun folgt die Lackierung der Innereien.

    Ciao
     

    Anhänge:

  5. snokri

    snokri Testpilot

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Schlegel
    Hi,

    das Vorbild kenne ich zwar nicht aber ich werde den BB verfolgen. Bisher einige schöne Selbstbausachen.
    Bin gespannt wie die selbstgemachten Decals wirken werden.

    Grüße Bernd
     
  6. #5 Silverneck 48, 29.01.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    BAe 146

    Hi B.L.stryker,

    schöne Idee, die Innereien nachzugestalten:TOP:; durch die geöffnete Ladetür wird man hinterher auch noch vieles davon sehen können. Wünsche weiterhin viel Bastelspaß bei der Umsetzung deines Vorhabens.

    MfG Silverneck
     
  7. #6 hpstark, 29.01.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Schön Dir wieder über die Schulter schaun zu können:TOP: :TOP: :TOP:
     
  8. #7 Dierchen Rainer, 02.02.2010
    Dierchen Rainer

    Dierchen Rainer Berufspilot

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Heidenau
    Zum Eigenbau Cockpit BAe 146

    Hallo,

    ich finde Dein Vorhaben sehr interessant und bin auf Folgebericht gespannt.
    Eine Frage zu Deiner Modell-Beschreibung, Du hast die Urmodelle der Inneneinrichtungen aus Gips gefertigt, sind diese jedoch aus Resin abgegossen oder als Gipsmodell eingebaut?

    Weiterhin viel Erfolg bei Deinem Vorhaben.

    Beste Grüße aus Heidenau/Sa.

    Rainer
     
  9. #8 B.L.Stryker, 04.03.2010
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    Hallo Rainer und fast Nachbar (Freiberg)

    habe den Gipsabdrck nach ein paar Anpassung so eingeklebt.

    Das Cockpit ist fertig..
     

    Anhänge:

  10. #9 B.L.Stryker, 04.03.2010
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    Leider habe ich die Decals nicht ordentlich versiegelt, sodass ich nur vorsichtig diese aufbringen konnte...
     

    Anhänge:

  11. #10 B.L.Stryker, 04.03.2010
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    Kleine Farbfehler wurden bereits behoben.
     

    Anhänge:

  12. #11 B.L.Stryker, 04.03.2010
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    Das obere Panel...
     

    Anhänge:

  13. #12 B.L.Stryker, 04.03.2010
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    Die gesamte Innenseite...
     

    Anhänge:

  14. #13 B.L.Stryker, 04.03.2010
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    Der Rumpf zusammengebaut...
     

    Anhänge:

  15. #14 B.L.Stryker, 04.03.2010
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    und die Leitwerke rangepappt...
     

    Anhänge:

  16. #15 B.L.Stryker, 04.03.2010
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    Blick ins Cockpit. Man wird nach Einbau des Glases nicht mehr viel sehen, aber der Gedanke daran...
     

    Anhänge:

  17. #16 B.L.Stryker, 04.03.2010
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    Jetzt kommen noch Details ran und dann wird gelackt.

    Ciao
     
  18. #17 B.L.Stryker, 14.03.2010
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    Hier habe ich die Maschine mit Revell 77 vorschattiert...
     

    Anhänge:

  19. #18 B.L.Stryker, 14.03.2010
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    die Unterseite ...
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 B.L.Stryker, 14.03.2010
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    danach die erste Lackschicht mit Revell 88 und ca. 40 - 50% 371
     

    Anhänge:

  22. #20 B.L.Stryker, 14.03.2010
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    und die Oberseite
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

BAe 146-100 STA 1/144

Die Seite wird geladen...

BAe 146-100 STA 1/144 - Ähnliche Themen

  1. 1/144 BAe 146-100 STA – Revell

    1/144 BAe 146-100 STA – Revell: BAe 146-100 STA von Revell in 1/144
  2. BAe 146-100 STA von Revell

    BAe 146-100 STA von Revell: Die BAe 146-100 STA (sideloading tactical airlifter) basiert auf den Frachtflieger QT und wurde in der einzigen militärischen Version mit einer...
  3. Bae 146-100 von United Express und 146-300 von Fly-be

    Bae 146-100 von United Express und 146-300 von Fly-be: Werte Gemeinde, eine kleine Vorstellung meines Lieblings-Vierstrahlers. Es wurden zwei Revell RJ85-Bausätze zu den größeren und kleineren...
  4. BAe 146-100 TNT 1:144

    BAe 146-100 TNT 1:144: Werte Gemeinde, wieder einmal möchte ich euch einen neuen kleinen Flieger vorstellen, der BAe 146-100 von der Frachtgesellshaft TNT. Der...
  5. 1/144 Boeing X-32B – TripleNuts

    1/144 Boeing X-32B – TripleNuts: Ich hatte ja das Vergnügen, vor 10 Tagen zufällig in Tokyo in eine Ausstellung von ‚Projekt144‘, der japanischen Interessensvereinigung des...