BAe Hawk T.1 RAF

Diskutiere BAe Hawk T.1 RAF im Jets ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo. Heute melde ich mit der kleinen Hawk im großen Maßstab im FF zurück.

Moderatoren: AE
  1. #1 wernerair, 27.01.2012
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Hallo.

    Heute melde ich mit der kleinen Hawk im großen Maßstab im FF zurück.
     

    Anhänge:

    jabog38 und TomTom1969 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wernerair, 27.01.2012
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Der Hersteller ist Revell und sie ist im Maßstab 1/32.
     

    Anhänge:

  4. #3 wernerair, 27.01.2012
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Im Kit sind nur Decals für alle "Red Arrows" Maschinen.
     

    Anhänge:

  5. #4 wernerair, 27.01.2012
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Ich wollte aber einen getarnten britischen Jet, wie er zur Pilotenschulung verwendet wird, bauen.
     

    Anhänge:

  6. #5 wernerair, 27.01.2012
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Glücklicherweise gibt es von XTRADECAL mehrere Versionen, unteranderen diese getarnte, als Zubehör.
     

    Anhänge:

  7. #6 wernerair, 27.01.2012
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Im Revellkit ist als Außenlast neben dem "Rauchgenerator" !? nur der Gunpot. Das Kanonenrohr aus dem Kit habe ich durch ein bearbeitetes Stück Plasteguß ersetzt.
     

    Anhänge:

  8. #7 wernerair, 27.01.2012
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Die Tanks und Raketenbehälter sind aus einem Revell Hunterkit. Die Pylonen aus Resteteilen umgebaut.
     

    Anhänge:

  9. #8 Martin78k, 27.01.2012
    Martin78k

    Martin78k Testpilot

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Kleinmachnow/ Brandenburg
    Hammerg..l. Wirklich sehr gut lackiert und super in Szene gesetzt. Meinen größten Respekt.

    Martin
     
  10. #9 wernerair, 27.01.2012
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Völlig neu für mich sind die Sprengschnüre als Decal auf der Kanzel. Trotz der stark gewölbten Kanzel legten sie sich doch so einigermaßen auf das Klarsichtteil. Versiegelt wurden sie mit Future.
     

    Anhänge:

  11. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    Thüringen
    Welcome back :HOT:

    .. übrigens, schickes Modell :TOP:
     
  12. #11 wernerair, 27.01.2012
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Die Farben sind von Xtracolor. Sie wurden in den Flächen etwas aufgehellt. Der farblose Mattlack ist von Modelmaster.
     

    Anhänge:

  13. #12 wernerair, 27.01.2012
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Die Gurte liegen als Decal im Kit. Da sind sie auch geblieben. Ich habe Tamiya Klebeband verwendet.
     

    Anhänge:

  14. #13 wernerair, 27.01.2012
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Dankschön Martin.

    Schon beim Bau brach ein Hauptfahrwerksbein. Für die nächste Hawk habe ich mir schon ein Metallfahrwerk zugelegt.
     

    Anhänge:

  15. #14 wernerair, 27.01.2012
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    So, das wars erst mal von mir. Live gibts das Teil auf unserer Vereinsausstellung in Hoywoy zu sehen. Ich hoffe es hat etwas Spass gemacht.
    MfG Gerald.
     

    Anhänge:

  16. #15 wernerair, 27.01.2012
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Danke auch Dir, Gruß.
     
  17. #16 assericks, 27.01.2012
    assericks

    assericks Space Cadet

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    1.210
    Ort:
    Berlin
    Gratulation...ist dir wirklich sehr schön gelungen, vor allem die Lackierung wirkt sehr lebendig...:TOP:

    Viele Grüße Assericks
     
  18. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hi Gerald!!!

    Klasse, die tolle Revell-Hawk mal nicht im Red Arrows-Kleid zu sehen. Du hast hier ein feines Modell auf die Fahrwerkbeine gestellt und zudem auch noch fotografisch schön in Szene gesetzt......mir gefällt's saugut!!!!!! :TOP:

    Grüßle
    Zimmo :rugby:
     
  19. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Da ja einige von den FFlern bereits deine "Hawk" bewundern durften, hiesse diese Eulen nach Athen tragen, was die Qualität des Modells betrifft...
    Einfach nur klasssssssssssssssssseeeeeeee......
    Gruss Mike
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Chickasaw, 28.01.2012
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    98
    Die sieht ja gut aus...und so schön in Szene gesetzt. :applause:
     
  22. #20 Augsburg Eagle, 28.01.2012
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.817
    Zustimmungen:
    38.284
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Erstmal: Willkommen zurück.

    Zum Modell:
    Schöne Hawk, die du da gebaut hast. Die Lackierung wirkt wirklich sehr realistisch.
    Ich habe mir allerdings die gleiche Frage gestellt wie ventus. Aber du schreibst ja "beim Bau gebrochen". An was lag`s ?

    Gruß
    AE
     
Moderatoren: AE
Thema:

BAe Hawk T.1 RAF

Die Seite wird geladen...

BAe Hawk T.1 RAF - Ähnliche Themen

  1. Airfix 1:48 BAe Hawk T Mk.1 Display 2009

    Airfix 1:48 BAe Hawk T Mk.1 Display 2009: Im Jahr 2009 gab es ein Displayteam der RAF, das aus zwei gleich lackierten Hawk bestand, der XX307 und der XX245. Angelockt von dem attraktiven...
  2. DANISH - F (86-D) , Kitty-Hawk , 1/32

    DANISH - F (86-D) , Kitty-Hawk , 1/32: Hallo Bastler , mein vorerst letztes Modell in Alu-Folie . Aber man weiß ja nie ! Die F-84 muß ja noch repariert werden . Ich neige jetzt ein...
  3. SAUDI HAWKS; Kleine Brogel ; Sanicole Airshow 2017 [VIDEO]

    SAUDI HAWKS; Kleine Brogel ; Sanicole Airshow 2017 [VIDEO]: [MEDIA] [MEDIA] Grtz.
  4. 1/48 Bell UH-1D – Kitty Hawk

    1/48 Bell UH-1D – Kitty Hawk: [ATTACH] Modell: Bell UH-1D Hersteller: Kitty Hawk Modell-Nr.: KH 80154 Maßstab: 1:48 Teile: 200 Anzahl der Spritzlinge: 3 + 1 Klar + 1...
  5. A 4E Skyhawk VA106 Gladiators 1/144 Platz

    A 4E Skyhawk VA106 Gladiators 1/144 Platz: Nach längerer Abstinenz mal wieder etwas neues von mir. Diesmal handelt es sich um eine A 4E von Platz, die ich auf einem scratch gebauten...