BAe Hawk T.Mk.1 Red Arrows Airfix 1/72

Diskutiere BAe Hawk T.Mk.1 Red Arrows Airfix 1/72 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2018; Da ich nicht nur meine Wertung über andere Modelle mit der Teilnahme am Wettbewerb austeilen möchte, muss ich auch bereit sein einzustecken. Das...

  1. T6G

    T6G Berufspilot

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Wuppertal
    Da ich nicht nur meine Wertung über andere Modelle mit der Teilnahme am Wettbewerb austeilen möchte, muss ich auch bereit sein einzustecken.
    Das Original habe ich mehrfach gesehen und fotografiert, was die Datenbeschaffung und deren Quelle leichtmachte. Zuerst wollte ich den Revell-Bausatz RAF 2000, dessen Spritzlinge in rot gehalten sind benutzen,doch nachdem rumpf und Flächen zusammengebaut waren entschied ich mich um auf den Aifix-Bausatz mit den 50 Jahre Red Arrows Abzeichen (Spritzlinge in grau), der Meineer Meinung nach in seiner Ausführung dem Original näher kommt.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. T6G

    T6G Berufspilot

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Wuppertal
    Die begonnene Revell auf Seite gelegt und die Airfix angefangen.
    Die Paßform ist gut, der Bemalungsvorschlag dem Original entsprechend.
    Beim Cockpit finde ich das die Decals entweder den schwarzen Anteil zeigen sollten, oder aber die Instrumente bunt darzustellen sind, so sieht das Instrumentenfeld nach einer Negativ-darstellung aus.
     

    Anhänge:

  4. T6G

    T6G Berufspilot

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Wuppertal
    Die Abzeichen sind sehr anfäälig gegen Berührungen, darum wurde die Unterseite lackiert (mit Pinsel), für die rote Faerbe benuztzte ich das vorgegebene Humbrol 238. Zum Schluß erhilt das Flugzeug einen Überzug mit Klarlack von Revell
    Das Basteln hat trotzdem Spaß gemacht und die 3. Red Arrows ist fertig.
    Die Gnat müßte von 1980, die rechte Hawk von 1993 und die mittlere ist die neue
     

    Anhänge:

    mirage und MiG-Admirer gefällt das.
  5. #4 Augsburg Eagle, 30.12.2018
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    19.467
    Zustimmungen:
    62.742
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Ein Baubericht von 23 Minuten. Das geht ja mal schnell :TD:
     
  6. T6G

    T6G Berufspilot

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Wuppertal
    23 Minuten wäre ein wahnsinnswert, wie kriegt man in der Zeit Farbe und Kleber trocken?
    Ich habe aber schon am 15.12. angefangen und alles in nur 23 Minuten on Leine gestellt,
    Wußte nicht das der Baubericht zeitgleich mit dem modellfortschritt erfolgen soll.
     
Thema:

BAe Hawk T.Mk.1 Red Arrows Airfix 1/72

Die Seite wird geladen...

BAe Hawk T.Mk.1 Red Arrows Airfix 1/72 - Ähnliche Themen

  1. A-4F Skyhawk 1:48

    A-4F Skyhawk 1:48: Hallo zusammen ! Das Modell von Hasegawa OOB gebaut . Die Decals stammen aus einem Eduard Vietnam Scooters (Dank an Kollege Albatros D.Va. ) ....
  2. Hawker Sea Fury FB. 11 von Airfix 1/48

    Hawker Sea Fury FB. 11 von Airfix 1/48: Servus, für ein Gemeinschaftsprojekt (siehe Link) habe ich die 48er Sea Fury von Airfix gebaut. Der Bausatz lässt sich ohne große Schwierigkeiten...
  3. Hawker Tempest Mk.V in 1:48 von Eduard

    Hawker Tempest Mk.V in 1:48 von Eduard: Eduard brachte letztes Jahr diesen Bausatz in kompletter Eigenregie ("New Tool") heraus. Eigentlich hatte ich mit diesem Bausatz noch nicht...
  4. Hawker Projekt in 1/48

    Hawker Projekt in 1/48: Servus, mein Freund Falk (etmokel) und ich haben uns entschlossen ein gemeinsames Bastelprojekt zu beginnen, welches sich dem Thema Hawker...
  5. Special Hobby P-40N-5 in 1/72 als "Parrothawk"

    Special Hobby P-40N-5 in 1/72 als "Parrothawk": Hier mein als vorletztes fertiggestellte Modell: Meine Version einer P-40N, für die es nur die Lackierung als "Parrothawk" geben konnte. Ich fand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden