bastelalex stellt vor...

Diskutiere bastelalex stellt vor... im ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger ! Forum im Bereich Modellbau; @Viking - Boah, das ist super! Hilft weiter! Ich sehe jetzt schon, dass ich bei den zahlreichen Decals ein paar Kompromisse eingehen werden muss...
bastelalex

bastelalex

Astronaut
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
3.693
Zustimmungen
8.432
Ort
bei Köln
@Viking - Boah, das ist super! Hilft weiter! Ich sehe jetzt schon, dass ich bei den zahlreichen Decals ein paar Kompromisse eingehen werden muss. Mehr dazu später...
 
Viking

Viking

Astronaut
Dabei seit
21.04.2001
Beiträge
3.438
Zustimmungen
1.423
Ort
Im Norden
@Viking - Boah, das ist super! Hilft weiter! Ich sehe jetzt schon, dass ich bei den zahlreichen Decals ein paar Kompromisse eingehen werden muss. Mehr dazu später...

Danke für die Blumen! :) Ich hab mich die letzten Jahre ziemlich intensiv mit der Lackierung des Tornado befasst. Die Norm 76 (und die ersten Norm 83) Maschinen waren voll von Wartungshinweisen. Jede Schraubenart und jedes Panel (Nummer) war mit einem orangenen Hinweis versehen. Der Maßstab würde aber sicherlich einiges davon schlucken, da es am Original z.T. recht klein war.

Wenn du eine Frage bezüglich Lackierung oder Wartungshinweise haben solltest bin ich ziemlich sicher, dass ich helfen kann. Das betrifft auch die anderen Schemen.
 
Zuletzt bearbeitet:
bastelalex

bastelalex

Astronaut
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
3.693
Zustimmungen
8.432
Ort
bei Köln
@Viking - vielen Dank, Tornado-Farbgebung und Markierungen sind immer ein interessantes Thema! Ich komme gleich nochmal darauf zurück.

Zunächst erfolgen einige Ausbesserungen am bereits lackierten Modell, um Spalten zu schließen, die jetzt erst aufgefallen sind. Ich nutze dazu die wasserlösliche, volumenstabile Spachtelmasse Perfect Plastic Putty von Deluxe Materials aus England. Das Zeug greift die Farb- und Kunststoffoberflächen nicht an und ist eine Zeit lang mit einem feuchten Q-Tip abwischbar. Tolles Zeugs!

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
bastelalex

bastelalex

Astronaut
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
3.693
Zustimmungen
8.432
Ort
bei Köln
<...> Die Norm 76 (und die ersten Norm 83) Maschinen waren voll von Wartungshinweisen. Jede Schraubenart und jedes Panel (Nummer) war mit einem orangenen Hinweis versehen. Der Maßstab würde aber sicherlich einiges davon schlucken, da es am Original z.T. recht klein war. <...>
Oh ja. Ich glaube, dass die Jungs bei Panavia beim Beschriftungsdesign der frühen Tonis eine ganze Grafikabteilung beschäftigt haben, um die zahlreichen stencillings und Markierungen zu entwerfen. Und im Modell sind maßstabsbedingt wirklich nicht alle Wartungs- und Sicherheitshinweise darstellbar. Aber es gibt einen Silberstreif am Horizont. HaHen-Decals bieten mit ihrem nagelneuen Set 48067 eine passende Auswahl an Markierungen für die Norm 76-Lackierung des Tonis an, die einen ganz guten Gesamteindruck vermitteln. Vor allem gefallen mir die sauber gedruckten, markant gelb-rot gestreiften Walkway-Markierungen.

Nach einer dünnen Lage Future werden nun also die zahlreichen Abziehbilder aufgebracht. Eine abschließende Lage Future versiegelt die zahlreichen kleinen Papper, damit es mit dem Washing losgehen kann.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
bastelalex

bastelalex

Astronaut
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
3.693
Zustimmungen
8.432
Ort
bei Köln
Und weiter geht es mit ein bisschen moderner Kunst. Eine Styrodurplatte wurde mit schwarz eingefärbter Fertig- Trockenspachtelmasse abgezogen und mit einer Schicht aus schwarzer Acrylfarbe veredelt. Und die ersten Tape-Maskierungen sind auch schon angebracht.

Was soll das werden? Nun, bleibt zugeschaltet!

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
bastelalex

bastelalex

Astronaut
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
3.693
Zustimmungen
8.432
Ort
bei Köln
Damit der Toni so richtig schön aus den Hüften kommt, fiel mir nach dem Lackieren ein, dass ich ja eigentlich das Fahrwerk ein wenig aus den Dämpferbeinen herausziehen müsste, damit der Klappdrachen stark nach vorne gebeugt wirkt. Genau so, wie ich es auf einem Originalfoto eines Marine-Tornados nach der Landung beim Abbremsvorgang gesehen hatte.
Also- gedacht, getan. Einfach die Räder und Dämpferbein-Aufnahmen abgeknipst, und das Tauchrohr mit einer 2mm starken, abgelängten Fahrradspeiche aus fein schimmerndem Chromstahl ersetzt und in die entsprechende Länge gebracht und in eine Bohrung in das Dämpferbein eingesetzt...

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
bastelalex

bastelalex

Astronaut
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
3.693
Zustimmungen
8.432
Ort
bei Köln
Fertig lackiert und zum Anbau bereit! Die Behälter werden ohne Bomben dargestellt, weil ich den Toni nach dem Übungseinsatz ohne Bombenfracht darstellen möchte. Die Bomben-Haltebacken liegen dem Bausatz leider nicht bei. Weil sie so unscheinbar und klein wären, habe ich sie weggelassen (und mich jetzt verraten und daher nun der Schmach und Schande ausgesetzt...) ;-)


 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
10.335
Zustimmungen
3.549
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
Bauberichte haben eigentlich immer mehrere Nutzen. Einmal für so machen Leser, der so erfahren kann wie man was macht und zum Zweiten für den Verfasser, wenn er frühzeitig seine Pläne bekannt gibt, oder Stufen einlegt bei denen der Leser, der was weiß ,noch einen Hinweis geben kann. Auch wenn es im FF nur noch Mode ist das "gefällt mir" zu allem und jedes zu drücken.

Die Nr.1 gefällt mir gut.
 
bastelalex

bastelalex

Astronaut
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
3.693
Zustimmungen
8.432
Ort
bei Köln
Bauberichte haben eigentlich immer mehrere Nutzen. Einmal für so machen Leser, der so erfahren kann wie man was macht und zum Zweiten für den Verfasser, wenn er frühzeitig seine Pläne bekannt gibt, oder Stufen einlegt bei denen der Leser, der was weiß ,noch einen Hinweis geben kann.
Absolute Zustimmung, @Friedarrr ! Genau deshalb betreibe ich den Aufwand der Bauberichte "in Echtzeit" hier im FF. Allein bei diesem Tornado-Projekt habe ich als "Verfasser" durch die guten Hinweise einiger User viel dazugelernt! Ganz große Klasse, das.

Auch wenn es im FF nur noch Mode ist das "gefällt mir" zu allem und jedes zu drücken.
Das finde ich vollkommen in Ordnung. Ich mache das meistens auch so, nämlich dann, wenn ich nichts Fachliches oder Sinnvolles beitragen kann oder möchte. Dann ist das "Gefällt mir" zumindest eine kleine, wohlgemeinte Anerkennung. Und das reicht dann doch auch, bevor es durch die Betrachter überhaupt gar kein Feedback gibt.

Die Nr.1 gefällt mir gut.
Was ist "Nr.1"?
 
bastelalex

bastelalex

Astronaut
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
3.693
Zustimmungen
8.432
Ort
bei Köln
Erwähnenswert ist noch die wirklich fummelige Installation der Landeklappen. Die Flaps werden gerade mal an drei winzigen Aufnahmearmen an die Flügelunterkanten geklebt und hängen dann quasi an den von oben eingeschobenen Gewindestangen. Eine extrem fizzelige und instabile Angelegeneheit. Ich habe deshalb links und rechts unter den Tragflächen eine Stahldrahtsehne zur Stabilisierung eingefügt und mit den Außenseiten der Flaps verbunden. Sie verschwinden dezent im Flügel und sind beim stehenden Modell nicht zu sehen...

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.494
Zustimmungen
17.095
Ort
BY
Bin begeistert, sehr sehr schöne(r) Tornado!!!!!

Und ein BB, in dem man sich viel für zukünftige Modelle abschauen kann.
 
Thema:

bastelalex stellt vor...

bastelalex stellt vor... - Ähnliche Themen

  • Frankreich bestellt vier TBM 940 als Test- und Trainingsflugzeuge

    Frankreich bestellt vier TBM 940 als Test- und Trainingsflugzeuge: Frankreich bestellt vier TBM 940 als Test- und Trainingsflugzeuge Das französische Verteidigungsministerium beschafft gerade beschleunigt neue...
  • Squadron Models stellt Geschäftsbetrieb ein

    Squadron Models stellt Geschäftsbetrieb ein: Nach 53 Jahren schließt squadron models seinen Shop und stellt die Geschäftstätigkeit ein. modelldoc
  • Lufthansa Technik bestellt zwei Airbus A321LR für Regierung

    Lufthansa Technik bestellt zwei Airbus A321LR für Regierung: Im Forum kam vor gut zwei Monaten die Frage auf, wieso es bei AIRBUS keine Abbestellungen gab, obwohl die LH scheinbar einige A321 abgestellt...
  • US Navy stellt USS Tripoli in Dienst

    US Navy stellt USS Tripoli in Dienst: Die US Navy hat gestern wie geplant die LHA-7 USS Tripoli in Dienst gestellt. https://www.navy.mil/submit/display.asp?story_id=113549
  • Canon stellt R5 und R6 vor

    Canon stellt R5 und R6 vor: Canon hat wieder was Spiegelloses auf den Markt gebracht R 5 https://www.photografix-magazin.de/canon-eos-r5-offiziell-praesentiert/ R 6...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    He 219 A-7 Panzerplatte im Cockpit

    ,

    Nieträdchen

    Oben