Bausatz-Verzeichnis

Diskutiere Bausatz-Verzeichnis im Tips &Tricks allgemein Forum im Bereich Tipps u. Tricks; Ich möchte euch hier mein Bausatz-Verzeichnis vorstellen, für all jene gedacht, die mehrere hundert Bausätze an Lager haben! Ich habe damit 2019...
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
3.125
Zustimmungen
7.567
Ort
Wasseramt


Ich möchte euch hier mein Bausatz-Verzeichnis vorstellen, für all jene gedacht, die mehrere hundert Bausätze an Lager haben!
Ich habe damit 2019 begonnen und es wird so bis heute und in Zukunft immer auf den aktuellsten Stand gebracht!

Einzelne werden nun fragen warum so Aufwändig, kann man doch nur schriftlich in einem Heft darstellen? Oder das Ganze seitenweise auf dem PC abspeichern?
Das stimmt, aber...und das Aber ist für mich sehr wichtig: Mit meiner Methode, alles ausgedruckt, in Zeigetaschen gelegt und in einem Ordner verstaut ermöglicht einen sehr schnellen Überblick über das ganze Spektrum der einzelnen Sammelgebiete! Es geht so viel schneller als am PC den Ordner zu suchen und einzelne Seiten hochladen, oder in einem Heft all die Texte zu lesen!!!
 
Anhang anzeigen
#
Schau mal hier: Bausatz-Verzeichnis. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
3.125
Zustimmungen
7.567
Ort
Wasseramt
Was ist der Nachteil?
Es kostet etwas Geld...a/ für den Druck....b/ für das Papier und die Zeigetaschen und c/...es braucht auch eine gewisse Zeit bis man alle Bausätze und alles Zubehör fotograviert hat!!! Hat man diese Arbeit getan (ich brauchte dafür mit Unterbrüchen ca. 4 Wochen) ist man so glücklich darüber, dass nun über jeden Bausatz Klarheit herrscht was man noch dazu gepostet hat, und überhaupt sämtliche Bausätze mit wenig Zeitaufwand überblickbar sind!:applause1:
Fortsetzung folgt.....
 

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
1.936
Zustimmungen
1.141
Ort
Hannover
Hallo,

das ist natürlich schick, aber auch eher etwas für "Sammler".
Ich hätte das Problem, dass ich oft dazu kaufe, aber auch wieder abgebe.
Die aufwändige Pflege eines (Papier-)Verzeichnisses könnte ich nicht leisten.

Viele Grüsse
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
3.125
Zustimmungen
7.567
Ort
Wasseramt


Und so sieht es im Innern des Ordners aus, hier zwei Seiten der US-Navy: Links sind jeweils die Bausätze und in der Kolonne rechts das jeweilige Zubehör. Wenn es dort leer ist, dann ist halt (noch) nichts an Zubehör vorhanden.
Die Sammelgebiete sind natürlich auch unterteilt:
Schweizer Luftwaffe von 1914 - Heute
Deutsche Luftwaffe 1939 - 1945
WWI
USAF
US-Navy
RAF/Royal Navy
Diverse und Zivil
Fahrzeuge
Schiffe



Eine Seite von dem Register "Diverse und Zivil" - In diesem Sammelgebiet sind einzelne Maschinen vorhanden die mir einfach gefallen, zum Beispiel Französische, Italienische usw. Dazu einige zivile Maschinen oder mit speziellem Anstrich wie Tigermeet und auch Rennflugzeuge!



Hier die Seite 12 der RAF - Royal Navy.
Sobald ich wieder eine Bestellung getätigt habe werden alle Bausätze und Zubehörprodukte wieder fotograviert und am PC in die entsprechenden Ordner integriert, und danach werden die entsprechenden Seiten mit den neuen Produkten versehen und neu ausgedruckt!
Zu Beginn des Systems gab es eine Menge Arbeit, das machte aber auch viel Spass, jeden Bausatz und jedes Zubehörteil wieder in die Finger zu nehmen, zum Teil wieder einmal öffnen und Träumen......:squint:

Wenn man dann soweit ist wie heute, dann habe ich ein sehr beruhigendes Gefühl, und auch wenn ich am PC wieder einmal Einkaufe, dann weiss ich in Sekundenschnelle was denn noch fehlt oder was ich bereits besitze...!

Ich hatte mit meinem Bruder einen kleinen Test wer denn schneller ist: Er hat sein Register auf PC in Textform, doch bis er sein Objekt gefunden hatte, zeigte ich ihm schon nach Sekunden mein Flugzeug und sein Zubehör.....:biggrin:

So, vielleicht habe ich jemanden überzeugen können etwas ähnliches zu erstellen...Viel Spass!!!
(Übrigens ging es bei mir um rund 450 Bausätze und Zubehör.......)
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Ralph

Ralph

Space Cadet
Dabei seit
24.10.2012
Beiträge
1.248
Zustimmungen
1.219
Bei der Menge von Bausätzen eine gute Idee.Eigentlich könntest Du damit einen Laden aufmachen :p046:Bei mir geht's noch deutlich übersichtlicher vor.
 
Spoelle

Spoelle

Space Cadet
Dabei seit
15.09.2005
Beiträge
1.738
Zustimmungen
1.126
Ort
Wunstorf
Ich möchte dazu auch mal was beisteuern: Ich finde die Idee zwar nicht schlecht, aber etwas aus der Zeit gefallen. Ich bin durchaus ein Fan von Büchern und kein Freund von e-Books, Bücher haben mehr als eine Datei wie ich finde. Das vorweg. Für all das was du oben beschrieben hast, kann mittlerweile die "Stash"-Funktion von Scalemates.com nutzen. Inklusive der schicken Coverbilder, Zurüstteile etc. Exportierbar in PDF, Excel etc. Das kann man sich auch ausdrucken und abheften bei Bedarf und ich schätze den Aufwand als etwas geringer ein. Sobald man einmal seine Sammlung bei scalemates.com angelegt hat, ist das auf Stand halten auch recht einfach. Als meine Sammlung noch so 50-60 Bausätze umfasste, hat es mich etwa 2h gekostet die Sammlung anzulegen und einzutickern. Mittlerweile ist der Automatismus da: Bausatz suchen und auf die Wishlist packen, bestellen --> auf "On Order" und nach Erhalt in "Stash" schicken. Und man hat jederzeit nen prima Überblick.
Also du würdest nicht viel anders machen als jetzt aber hast direkt eine digitale Datenbank hinterlegt auf die sich das stützt!
 
T6G

T6G

Fluglehrer
Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
217
Zustimmungen
183
Ort
Wuppertal
Hallo Swordfish,
man sieht was es für eine Mühe macht sein Hobby zu pflegen.
Ich denke wir "Massenbastler" leiden alle darunter, das wir nicht mehr überblicken was der eigentliche Grund der An-Sammlung ist. Ich habe vor Jahren auch mit Papier angefangen, bin dann aber schnell auf Excel oder besser open Office umgestiegen. Die Tabellen, die dort erstellt und gepflegt wurden waren schon wesentlich übersichtlicher.
Heute habe ich ein eigenes NAS, betreibe dieses als Server und habe eine Datenbank auf SQL-Basis angelegt.
Der Pflegeaufwand ist durch nicht zufriedenstellende Programmierung meinerseits gestiegen, ABER ich kann zuhause von jedem Endgerät aus (auch im Garten) in aller schnelle nach jedem eintrag suchen. Das ganze mit dem Handy anschauen, auch unterwegs, muß noch eingerichtet werden (wieder neue Programmierung). Hier ist das Papier doch sehr eingeschränkt. Du hast zum Beispiel den Jaguar bei der Royal Navy eingeordnet, mit Sql finde ich den Eintrag unter den gebauten Modellen mit Bild für Frankreich und England, den noch ungebauten T2, in welcher Vitrine das Modell steht und die Bilder die ich hierzu auf dem NAS vorrätig habe.
Jetzt fehlt mir aktuell noch die Vernetzung mit den gesehenen Fliegern, aber das ist eine Frage der Zeit.

Dies soll nur ein kurzer Einblick sein, daß andere auch mit der Massenhaltung ihrer Modelle auch herausforderungen haben.
Viele Grüße und immer ein modell im Vorrat
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
3.125
Zustimmungen
7.567
Ort
Wasseramt
naja, ich sag es mal so: bei nur 450 Stück ist ein Papierverzeichnis natürlich noch eine Möglichkeit ... :wink2:
Cool....darum mache ich es so, und sowas muss mir auch Spass machen, bekomme ein "innigeres" Gefühl für meine Bausätze...:1034:
Natürlich gibt es dafür auch andere Systeme, aber Papier und in einem Ordner sofort sichtbar sagt mir mehr zu...!
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
3.125
Zustimmungen
7.567
Ort
Wasseramt
Du hast zum Beispiel den Jaguar bei der Royal Navy eingeordnet,
Nein...die Royal Air Force und Royal Navy sind in einem Sammelblock vereint! Weil ich viel mehr Flugzeuge der US-Navy und der USAF besitze, habe ich diese beiden Sammelblöcke getrennt.
 
T6G

T6G

Fluglehrer
Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
217
Zustimmungen
183
Ort
Wuppertal
Nein...die Royal Air Force und Royal Navy sind in einem Sammelblock vereint! Weil ich viel mehr Flugzeuge der US-Navy und der USAF besitze, habe ich diese beiden Sammelblöcke getrennt.
Ich wollte auch nur kurz beschreiben wie ich das Chaos in meine Ordnung einbringe
 
Thema:

Bausatz-Verzeichnis

Bausatz-Verzeichnis - Ähnliche Themen

  • 1/72 Percival Vega Gull II Bausatzvergleich Omega 72304 – Dora wings 72002

    1/72 Percival Vega Gull II Bausatzvergleich Omega 72304 – Dora wings 72002: Der Australier Edgar Wikner Percival war wohl durch und durch Pilot und entwarf auch Flugzeuge, sicher in erster Linie passend zu seinem Bedarf...
  • Das Werk Jetzt auch mit Flugzeugbausätzen

    Das Werk Jetzt auch mit Flugzeugbausätzen: Hiermit eröffene ich mal ein Thema zu einer neuen Herstellerlinie. Zunächst einmal gibt es die Vorstellung einer nun konkreten Neuheit von der...
  • 1/72 Clark GA-43 Resin Bausatz – Croco

    1/72 Clark GA-43 Resin Bausatz – Croco: Zu den "Golden Years of Civil Aviation" gehört definitiv die GA-43. Zum Namen und Herkunft: Der Konstukteur hieß Virginius E.Clark. Er arbeitete...
  • 1/72 Koolhoven F.K.49a Resin Bausatz – HA Models

    1/72 Koolhoven F.K.49a Resin Bausatz – HA Models: Schon vor einiger Zeit hatte ich Rob Hamann mal getroffen, ein wahrer Könner in Sachen Scratch-Modellbau und penibler Rechercheur mit Zugang zu...
  • Bausatzvorstellungen-Verzeichnis Stand 07/20

    Bausatzvorstellungen-Verzeichnis Stand 07/20: Mit diesem Thread wollen wir eine Art "Kitdatenbank" schaffen. Um den Thread übersichtlich zu gestalten und ihm nicht seines Sinns zu berauben...
  • Ähnliche Themen

    Oben