Bedarf an Frachtflugzeugen

Diskutiere Bedarf an Frachtflugzeugen im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Nach Statistiken von Boeing zufolge werden von 2007 bis 2026 insgesamt 3350 Frachtflugzeuge benötigt von denen 870 werksneu. Die meisten...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Malex_133, 06.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2008
    Malex_133

    Malex_133 Sportflieger

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Nach Statistiken von Boeing zufolge werden von 2007 bis 2026 insgesamt 3350 Frachtflugzeuge benötigt von denen 870 werksneu.
    Die meisten Fluggesellschaften brauchen Flugzeuge mit einer Nutzlast von über 80 Tonnen.

    Jetzt kommt das, was mich sehr erstaunt hat:
    In dieser Kategorie hat Boeing mit 747-8F und 777F (eine Zeit lang auch noch die 747-4F), gleich 3 Flugzeuge im Angebot.
    Airbus aber keins, da das A380F Programm zurückgesetzt wurde und die A350F nur auch dem Papier existiert.

    Somit werden dann ungefähr 630 Aufträge an Boeing gehen.

    Außerdem finde ich, dass Boeing mit der 777F und der 747-8F sehr gute Flugzeuge im Angebot haben (werden) , für das sich bestimmt viele Fluggesellschaften interessieren werden. Die Boeing 777F zum Beispiel hat eine Nutzlast die bei mehr als 100 Tonnen liegt, sie kann rund 9000 weit fliegen kann und auch noch extrem sparsam ist. Außerdem liegen für dieses Flugzeug schon 78 Bestellungen vor.

    Was ist eure Meinung dazu ?
    Hat Airbus villeicht noch ein Ass im ärmel, damit sie auch ein paar Bestellungen abkriegt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    345
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Interessantes Thema.

    Boeing hat 3 Flugzeuge im Angebot

    747-8F (die 747-400F wird nicht mehr angeboten)

    777F

    767-300F

    (man könnte auch die 737 erwähnen die Frachtvariante wurde aber nur von der US Navy geordert, in diesem Marktsegment wird man daher wohl nur Umrüstungen älterer 737 Classic finden)
    Ferner werden auch ältere 747 und 757 zu Frachtern umgerüstet, Fedex kauft gerade in grossen Stil 757s auf um diese umzurüsten und damit ihre 727 zu ersetzen.

    Bei Airbus sieht es wie folgt aus:

    In Farnborough wurde das gemeinsame Umrüstprogramm für den A320 zusammen mit Irkut in Russland gestartet.

    Airbus bietet momentan den A330-200F an, das sich momentan in der Entwicklung befindet.

    Ausserdem gibt es Pläne ältere A340 in Frachter umzurüsten, diese sind aber nicht konkret.

    Als einzige Anbieter von neuen Frachtflugzeugen müsste man noch Tupolev mit der Tu 204 und die Il 96F nennen, diese spielen aber auf dem "westlichen" Markt keine Rolle obwohl DHL und TNT über Partnerfirmen die Tu 204 betreiben.
     
  4. #3 Fighter117, 06.09.2008
    Fighter117

    Fighter117 Alien

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    3.062
    Beruf:
    Kirchenangestellter
    Ort:
    Zepernick (nordöstliche Einflugschneise von TXL)

    Und von dem A330-200F sind immerhin schon 77 bestellt worden.
    Nicht zu vergessen die Umrüstungen von der A300 und A310 zu Frachtern.
     
  5. Bowser

    Bowser Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Sachsen
    aber in der ü 80 tonnen Klasse hat Airbus nichts und mit den großen Flugzeugen läßt sich bestimmt mehr Geld verdienen.
     
  6. #5 Fighter117, 06.09.2008
    Fighter117

    Fighter117 Alien

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    3.062
    Beruf:
    Kirchenangestellter
    Ort:
    Zepernick (nordöstliche Einflugschneise von TXL)
    Was sollte Airbus bisher auch machen? Über 80t würde man auch nur mit der A340, A350 und A380 kommen. Die A340 ist sicher als Vierstrahler zu unrentabel als Frachter. Zumindest als Neubau. Sonst wäre er sicherlich schon gebaut worden. Die 350 und die 380 wird es sicher auch bald als Frachter geben. Bei der 340 vielleicht mal als Umrüstungen.
     
  7. #6 Malex_133, 06.09.2008
    Malex_133

    Malex_133 Sportflieger

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Mir ist auch bekannt, dass Boeing und Airbus Passagierflugzeuge zu Frachtflugzeugen umrüsten, aber in meinem ersten Text habe ich aber generell nur von den Flugzeugen gesprochen, die schon als Frachtflugzeuge gebaut werden.

    Von denen 3350 Frachtflugzeugen sind ja nur 870 werksneu und die anderen werden alle logischerweise umgerüstet.

    Die 747-400F kann man zwar nicht mehr bestellen, die werden aber noch immer ausgeliefert, darum hatte ich die auch in meine Liste mit aufgenommen.
     
  8. #7 Malex_133, 06.09.2008
    Malex_133

    Malex_133 Sportflieger

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Airbus hatte aber bisher schon etwas gemacht, das nur nicht sonderlich effektiv war:
    der A380F, das Programm wurde aber eingestellt
    und der A350F, aber der existiert aber bis jetzt nur auf dem Papier, das wird meiner Meinung nach aber auch noch eine Zeit lang so bleibe
     
  9. #8 Fighter117, 06.09.2008
    Fighter117

    Fighter117 Alien

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    3.062
    Beruf:
    Kirchenangestellter
    Ort:
    Zepernick (nordöstliche Einflugschneise von TXL)
    Falsch! Er wurde nicht eingestellt sondern zurückgestellt. ;)
    Er wird irgendwann kommen, aber erstmal ist die Passagierversion wichtiger.
     
  10. #9 Malex_133, 06.09.2008
    Malex_133

    Malex_133 Sportflieger

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Sorry tut mir Leid
    Ich meine auch zurückgestellt habe mich nur verschrieben
    Kommt nicht wieder vor
     
  11. #10 Schorsch, 06.09.2008
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.640
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Nun, Boeing hat halt einige gute Plattformen.
    Der A350 ist eigentlich auch als Frachter geplant. Aber das dauert sicherlich bis fast 2020.
    Man soll den A380F nicht abschreiben. Der "neue" A380F wird mehr MTOW haben und den Weg für den -900 bereiten. Ich rechne mit 605t, eventuell sogar bis hoch zu 620t. Die Plattform A380 reicht für noch viel mehr, ach, ich sag es ja dauernd!

    Ansonsten hat Airbus kein Ass im Ärmel. Auch wenn 700 Flugzeuge beeindruckend klingt, bei Frachtern lassen sich bei Weiten nicht die Margen erzielen wie im Pax Geschäft.
    Die B747-8F ist besonders, da sie in der Tat ganz allein auf weiter Flur ist. Die Paxe-Version ist ja beliebt wie Fußpilz. Die Frage ist, ob Boeing allein mit den Frachtern die Kosten wieder reinholen kann. Sollte die B747-8F bei 200 Orders stecken bleiben (40 Pax, 160 Frachter), war es vermutlich ein schmales Geschäft.
     
  12. #11 Malex_133, 06.09.2008
    Malex_133

    Malex_133 Sportflieger

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Ja das stimmt
    Sowieso machen die Frachtflugzeuge nur 10% aller Bestellungen der Flugzeughersteller aus (ümgerüstete oder werksneue Frachtflugzeuge).
    Aber die Nachfrage an Frachtflugzeugen steigt aber immer weiter an.
     
  13. #12 Schorsch, 07.09.2008
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.640
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Jedoch sieht man, dass kein Hersteller speziell Frachtflugzeuge entwickelt. Die B747-8 könnte als erstes faktisch ausschließliches Frachtflugzeug enden, derzeit gewinnt ja Boeing mit der Kiste keinen Blumentopf. Dafür hat die -8F dem A380F das Wasser faktisch komplett abgegraben. Man muss auch einfach sagen, dass die B747-8F "very competitve" ist und der A380F in der 590t MTOW Variante nicht so der Knaller. Jedenfalls rechtfertigt er kaum den Aufwand für seine wirtschaftliche Nutzung (man bedenke, dass der A380F mit seinem Frachtraum bestimmten Limitationen unterliegt).

    Wie müssen sehen, wie sich der Frachtermarkt in Zukunft entwickelt. Die hohen Treibstoffkosten werden den Bedarf nach neuen Frachtern erhöhen, weil einfach die laufenden Kosten höher werden und Investitionen in effizienteres Gerät rechtfertigen. Die meisten Dinge werden derzeit mit alten B747-200F bewegt, im Vergleich zu einer B777F oder einem A330-200F richtige Spritschleudern. Na ja, Kalitta hat ja zwischenzeitlich zwei JT9D-Kisten permanent aus dem Verkehr gezogen.

    Man kann auch argumentieren, dass der Frachtmarkt einbricht. Daran glaub ich allerdings nicht, bei hochwertigen Produkten sind die Kosten für den Lufttransport gering im Vergleich zum Endpreis. Es ist etwas wie die Äpfel aus Neuseeland, die im Endeffekt genauso viel kosten wie die Äpfel aus dem Alten Land.
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 koehlerbv, 07.09.2008
    koehlerbv

    koehlerbv Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    1.818
    Ort:
    Breisgau
    Meinst Du die beiden, die in Amsterdam bzw. Bogota "abgestellt" wurden?

    Bernhard
     
  16. #14 Schorsch, 07.09.2008
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.640
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Brüssel und Bogota, letztere mit drei Todesopfern am Boden.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Bedarf an Frachtflugzeugen

Die Seite wird geladen...

Bedarf an Frachtflugzeugen - Ähnliche Themen

  1. U.S. Luftfahrtindustrie - Bedarf Arbeitnehmer

    U.S. Luftfahrtindustrie - Bedarf Arbeitnehmer: Hallo zusammen, ich wollte mal fragen, was eure Eindrücke aktuell zur U.S. Luftfahrtindustrie sind bezüglich Aufträgen, Wachstum, Einstellung von...
  2. Ersatzteilbedarf

    Ersatzteilbedarf: Hallo Leute Ich hätte nochmals eine Frage zur Luftfahrt, diesmal zum Passagierverkehr (notfalls auch Luftfahrt allgemein). Und zwar den...
  3. Luftbetankung von Passagier- und Frachtflugzeugen

    Luftbetankung von Passagier- und Frachtflugzeugen: Ein Bekannter, der hier in Hamburg Flugzeugbau studiert, kam gerade von einem mehrmonatigem Praktikum bei Boeing zurück und erzählte, dass man...
  4. Fracht von Frachtflugzeugen

    Fracht von Frachtflugzeugen: Hallo, es heißt ja überall, dass alle Sicherheitsvorkehrungen an den Flughäfen erhöht wurden. Wie sieht es mit der Fracht von Frachtflugzeugen...