Beech 18 in Süd Deutschland

Diskutiere Beech 18 in Süd Deutschland im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo Forum-Freunde, Es soll in Süd Deutschland irgendwo eine Beech 18 (US Navy oder US Marines Anstrich) geben. Wer weiss wo die Machine jetzt...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 BennoT6, 28.05.2006
    BennoT6

    BennoT6 Kunstflieger

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Molenschot (NL)
    Hallo Forum-Freunde,

    Es soll in Süd Deutschland irgendwo eine Beech 18 (US Navy oder US Marines Anstrich) geben. Wer weiss wo die Machine jetzt steht und fliegt ?

    Danke.

    Benno Goethals, Niederlande
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harvardfreund, 28.05.2006
    harvardfreund

    harvardfreund Testpilot

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Benno,

    das dürfte die D-IROM sein. Die ist in Straubing stationiert.

    >>>> dort sind wohl noch einige weitere Oldtimer zu besichtigen. Wenn Du hinfährst, mach mal Fotos :engel: :engel:
     
  4. #3 XXChrisXX, 28.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2006
    XXChrisXX

    XXChrisXX Astronaut

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    7.295
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo Benno T6, Hallo Havardfreund :)

    Hab diese Beech letztes Jahr beim Oltimer Fly In Oberschleißheim fotografiert.
    Hier ein Bild von der Maschine :TOP:

    Vom 22.07-23.07.2006 ist wieder das Oltimer Fly In in Oberschleißheim - Vielleicht ist sie dann auch wieder da.


    MfG Chris ;)
     

    Anhänge:

  5. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    Benno,

    es ist die D-IROM und sie steht in Straubing EDMS Halle 4-3. Nach einem Zulassungsmarathon fliegt sie jetzt seit ca 1 Jahr. Der Flieger kommt aus Stans in der Schweiz, dort stand sie einige Jahre im Freien. Dieses hat der Elektrik nicht gut getan unnd es war viel Arbeit sie wieder in Gang zu bringen. Auch heute gibt es immer mal wieder ein paar Kleinigkeiten die es zu beheben gilt- hauptsächlich Elektrik.
    In der Flughandbuch steht : Gentlemen, this is an electrical aircraft.....

    Macht richtig Laune der Flieger, Seitenwind mag sie nicht, bei 15kt brauchst Du schon Vollausschläge. Mittlerweile hat sie neue Props bekommen und ist auch IFR zugelassen. Wollten letzte Woche nach Berlin zum Airrace, gab aber Zündungsprobleme, die nicht so schnell zu beheben waren. Sicher sind wir in Schleißheim und das letzte Augustwochenende in Reinsdorf, EDOD.

    Wenn Du vorbeikommen möchtest zum schauen, EDMS ist ganz gut mit Oldies bestückt, Bu 131, Stampe, Z-50, Z-126. J3-C, Pa 18, PA 12, FW 44, Cessna 140 usw......

    Bei Interesse schick mir einfach eine Nachricht, dann läßt sich etwas organisieren

    Gruß, zette
     
  6. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    ich weiß nicht wie das mit dem copright geht, aber die nächsten drei sind von mir, zette
     

    Anhänge:

  7. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    c zette
     

    Anhänge:

  8. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    und nr 3
     

    Anhänge:

  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Der durstige Mann, 29.05.2006
    Der durstige Mann

    Der durstige Mann Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    276
    Beruf:
    Experte
    Ort:
    D-52441 Linnich
    Beech 18

    Hallo!

    Auf dem Flugtag in Bonn-Hangelar ist eine Beech 18 in niederl. Markierungen zu bewundern:
    http://www.flugtag-hangelar.de/fs_edkb.htm

    Daher meine Fragen an euch:
    Um welche Maschine handelt es sich und wo ist sie beheimatet?

    Vielen Dank für die Antwort.

    Es grüsst der durstige Mann
     
  11. #9 BennoT6, 29.05.2006
    BennoT6

    BennoT6 Kunstflieger

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Molenschot (NL)
    Die Machine auf Bonn-Hangelar ist "unsere" Beech18; von der "Royal Netherlands Air Force Historical Flight". See mal : www.skhv.nl (leider nur im Hollandisch, aber die Bilder brauchen keine weiter Erklaerung ...)

    Benno
    memer of the RNLAFHF
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Beech 18 in Süd Deutschland
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. seemalwww

Die Seite wird geladen...

Beech 18 in Süd Deutschland - Ähnliche Themen

  1. Absturz einer Beechcraft in Großnaundorf Anfang der 90-ziger Jahre

    Absturz einer Beechcraft in Großnaundorf Anfang der 90-ziger Jahre: Hallo zusammen. Ich hoffe es kann mir jemand helfen. Anfang der 90ziger- Jahre, ich glaube so um 1993-1994, ist in Großnaundorf (Sachsen) eine...
  2. Prospekt original beechcraft Queen air 80 von 1962

    Prospekt original beechcraft Queen air 80 von 1962: Ca 21 x 28 cm 12 Seiten dazu noch Beilage Text englisch vb 40 Euro incl versand in deutschland Bilder auf anfrage Prospekte von anderen...
  3. Beechcraft Model 17 ,Staggerwing' in 1/48

    Beechcraft Model 17 ,Staggerwing' in 1/48: Diesen Bausatz erhielt ich von redbolt zur Erholung von einer Dauerbaustelle,was er dann auch trotz kleiner Macken war .Zum Bausatz sollte man...
  4. Absturz Beech 95-B55 in Virginia

    Absturz Beech 95-B55 in Virginia: Beim Absturz einer Beech 95-B55 in Virginia ist auch eine deutsche Ausstauschschülerin aus Berlin ums Leben gekommen....
  5. (22.05. 2016) Beechcraft B36TC Bonanza Notlandung

    (22.05. 2016) Beechcraft B36TC Bonanza Notlandung: Die Maschine befand sich auf dem Weg von Kaliningrad zurück nach Lahr. Über Nordpolen (Gemeinde Sztutowo) mußte auf einem Feld notlanden. Es gab...