Begehbares Seitenleitwerk bei C-17

Diskutiere Begehbares Seitenleitwerk bei C-17 im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo, ich bin im Netz auf ein interessantes Bild gestoßen. Ein Soldat enteist das Höhenleitwerk eines Flugzeugs. Nach einer kleinen Recherche...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 blackhawk86, 19.01.2013
    blackhawk86

    blackhawk86 Kunstflieger

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Student, Lader
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    ich bin im Netz auf ein interessantes Bild gestoßen. Ein Soldat enteist das Höhenleitwerk eines Flugzeugs. Nach einer kleinen Recherche bin ich der Meinung, dass es sich um das T-Leitwerk einer McDonnell Douglas/Boeing C-17 handelt.
    Hier ist ein Link zu dem Bild:

    http://msnbcmedia.msn.com/i/reuters/2013-01-14t173931z_2140915247_gm1e91f04e001_rtrmadp_3_mali-rebels.jpg

    Man kann erkennen, dass sich im Seitenleitwerk zwei Luken befinden. Anscheinend ist das SLW begehbar. Ich vermute mal, dass es primär für Wartungsarbeiten begehbar ist.

    Hat jemand hier noch weitere Informationen darüber? Vielleicht Zeichnungen,?
    Gibt es noch mehr Flugzeuge (z.B Lockheed C-5, aber auch zivile Muster) die über begehbare SLW verfügen?

    Lieben Gruß,
    blackhawk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lancer512, 20.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2013
    Lancer512

    Lancer512 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Die Galaxy hat auch so eine "Wartungsleiter" hinten drin.

    Habe was von der C-17 und der C-5 gefunden:
    Quelle: TO 00-105E-9

    Anhänge:

     

    Anhänge:

    Adraf gefällt das.
  4. #3 dg1000flyer, 20.01.2013
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    Gibt es bei fast allen grösseren Flugzeugen. Auch Airbus usw. da kann man dann halt nur bis zu einer bestimmten Höhe raufklettern da kein T-Leitwerk.
     
  5. #4 atlantic, 20.01.2013
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.499
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    stimmt,

    das geht bei der b-747 auch.:TOP:

    bei der 707 ist es dabei aus Gründen der "verbotenen Kinderarbeit" glücklicherweise nicht möglich.:congratulatory:
     
  6. #5 blackhawk86, 20.01.2013
    blackhawk86

    blackhawk86 Kunstflieger

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Student, Lader
    Ort:
    Hamburg
    Moin,
    danke für eure Antworten. Das war mir echt neu, dass es sowas gibt. Man lernt ja nie aus :wink:
    Danke Lancer512 für die interessanten Schaubilder.

    Lieben Gruß,
    blackhawk
     
  7. #6 Rhönlerche, 20.01.2013
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.845
    Zustimmungen:
    1.111
    Ort:
    Deutschland
    Bei der B-52 kann man das Seitenleitwerk per Handkurbel seitlich runterklappen (quasi aufs Höhenleitwerk legen). Dadurch passt sie in flachere Hangars.
     
  8. #7 Rock River, 21.01.2013
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    Bremen
    Is ja 'n Ding - war mir auch alles neu. Nie gehört. :!::TOP:
    Nicht ganz ungefährlich, da oben auf dem Leitwerk rumzulaufen....aber vielleicht gibt's ja auch ein Sicherungsseil...
    RR
     
  9. #8 AARDVARK, 21.01.2013
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Hast du dir das verlinkte Bild aus Beitrag 1 angesehen? :FFTeufel:
     
  10. #9 tom83md, 21.01.2013
    tom83md

    tom83md Space Cadet

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    3.342
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Magdeburg / Wolfsburg
    Oder auch direkt zu sehen im 2ten Beitrag, linkes Bild, oben an der Ausstiegsluke: 9e Safety Harness (zu deutsch: das Sicherungsgeschirr) :!:
     
  11. #10 164340-Jonny, 21.01.2013
    164340-Jonny

    164340-Jonny Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Muc
    Die C-17 im ersten Bild ist übrigens von den Briten und unterstützt die Franzosen in Mali!
     
  12. #11 RindVieh, 22.01.2013
    RindVieh

    RindVieh Space Cadet

    Dabei seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    1.591
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Vermutlich aber nicht in Mali aufgenommen :tongue:

    Ja, das Thema ist sehr interessant. Fragt man sich ja, ob es lohnt eine solche Leiter jeden Flugkilometer herumzuschleppen. Scheinbar schon :D:

    Vermutlich noch unbekannter als die crew rest areas in B747 etc.
     
  13. #12 Rock River, 22.01.2013
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    Bremen
    ok, ok... :FFEEK::wink:
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Majak

    Majak Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.07.2001
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    140
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Erfurt
    ich dachte, das ist der Heckschütze....
    ILA 2006

    Anhänge:

     
    Mirka73 gefällt das.
  16. #14 164340-Jonny, 23.01.2013
    164340-Jonny

    164340-Jonny Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Muc
    Wer weiß! :wink::TOP:
     
Moderatoren: TF-104G
Thema:

Begehbares Seitenleitwerk bei C-17

Die Seite wird geladen...

Begehbares Seitenleitwerk bei C-17 - Ähnliche Themen

  1. Öffnung im Seitenleitwerk Eurofighter

    Öffnung im Seitenleitwerk Eurofighter: Guten Abend zusammen Kann mir jemand erklären weshalb der Eurofighter unten am Ansatz des Seitenleitwerks (frontal) eine Ovale Öffnung hat....
  2. Farbgebung Seitenleitwerk F35a-AF01

    Farbgebung Seitenleitwerk F35a-AF01: Hallo liebe Bastelfreunde ich komme im Moment nicht so richtig weiter. Da ich aktuell dabei bin meine F35 von Kitty Hawk zu lackieren, habe ich...
  3. Bugradsteuerung über Handrad oder in Kombination mit Seitenleitwerk?

    Bugradsteuerung über Handrad oder in Kombination mit Seitenleitwerk?: Hallo, liebe Gemeinde, in der Vergangenheit steuerte, meines Wissens nach, der Flugkapitän bei Passagierflugzeug das Bugfahrwerk mittels eines...
  4. WW1, Schriftart für die Seriennummern an Rumpf bzw. Seitenleitwerk

    WW1, Schriftart für die Seriennummern an Rumpf bzw. Seitenleitwerk: Hallo zusammen, hat jemand eine Information/einen Tipp, welche Schriftart für die Seriennummern der WW1-Flieger benutzt wurde bzw. wo es sie...
  5. Tornado IDS - Verschiedene Antennen am Seitenleitwerk

    Tornado IDS - Verschiedene Antennen am Seitenleitwerk: Hallo zusammen, ich bin beim stöbern durch das Airdoc JaboG36 Heft auf die unterscheidlichen hinteren Antennen am Seitenleitwerk des Tornado IDS...