Bell UH-1Y - Frage zur Modellbezeichnung

Diskutiere Bell UH-1Y - Frage zur Modellbezeichnung im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo allerseits! Kann mir jemand verlässlich (mit Quellenangabe!) sagen, welche Bell-Herstellerbezeichnung (Model-No., z.B. UH-1H = Model 205)...

Moderatoren: gothic75
  1. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.778
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Hallo allerseits!

    Kann mir jemand verlässlich (mit Quellenangabe!) sagen, welche Bell-Herstellerbezeichnung (Model-No., z.B. UH-1H = Model 205) die Bell UH-1Y hat. Ich habe im Internet eine Quelle gefunden - und die gibt "Model 212" an.

    Bin für jede qualifizierte Info dankbar.

    Gruß,
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Acanthurus, 25.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2010
    Acanthurus

    Acanthurus Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    241
    Beruf:
    Arbeit
    Ort:
    Fest
    Müsste wenigstens eine 412 sein, die 212 hat nen Zweiblattrotor, die UH-1Y ist aber vierblättrig...

    ich gehe aber nicht davon aus, dass die UH-1Y einfach eine militärische Ableitung der zivilen 412 ist.. das wäre nicht sehr "schlau", da man dann die militärischen "Eigenheiten", welche die Vorgänger ja schon hatten, nue integrieren (und nachweisen) müsste.. vielmehr sind beide vermutlich von den gemeinsamen Vorfahren abgeleitet worden und haben enge Verwandtschaften... ähnlich Homo Sapiens und Neandertaler?
     
  4. #3 Praetorian, 25.01.2010
    Praetorian

    Praetorian Space Cadet

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    399
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Deutschland
    Die UH-1Y ist ursprünglich ein Umbau der UH-1N (Model 212) gewesen, nachdem das aber zu aufwendig/teuer wurde, entschied man sich seitens USMC für Neubauten. Ich gehe mal davon aus, daß auch diese Neubauten auf dem Papier noch 212er sind. Quelle dafür hab ich aber keine.
    Rotorsysteme 412 und UH-1Y/AH-1Z sind jedenfalls deutlich unterschiedlich.
     
  5. SAC

    SAC Testpilot

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    118
    Ort:
    Österreich
    Ableitung des Modell 212.

    Steht nicht nur unter Wiki, sondern zB auch auf dieser Seite
     
  6. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.778
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Vielen Dank für die Infos bzw. Meinungen.

    Die Quelle "Helis.com" hatte ich auch gefunden - habe aber keine Meinung dazu, ob diese auch verlässlich ist.

    Weitere Infos/Ideen sind selbstverständlich willkommen...

    Schönen Abend,
    Thomas
     
  7. SAC

    SAC Testpilot

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    118
    Ort:
    Österreich
    Die Seite passt. Leider ist sie was die Venom betrifft noch nicht am neuesten Stand, aber wenn du dir die anderen 212-Varianten ansiehst, hast sogar sämtliche Daten über den jeweiligen Heli drin. :TOP:
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 HUEYROB, 25.01.2010
    HUEYROB

    HUEYROB Space Cadet

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    2.472
    Ort:
    SH
    Hm... Darüber kann man geteilter Meinung sein. In Teilen ist die Seite wirklich informativ und hin und wieder sieht man auch, dass sich jemand bemüht, die Datenbank auf einem aktuellen Stand zu halten.
    Allerdings ist die Seite die deutschen UH-1D/ BO-105 und Alouette Hubschrauber betreffend nicht wiklich verlässlich.
    Bezüglich der Bell 212 sind die Angaben überaus fehlerhaft.

    Eigentlich schade, da die HP echt potential haben könnte.

    Gruß,
    ROB
     
  10. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.778
    Zustimmungen:
    3.950
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Hallo!

    Fall es (noch) jemanden interessiert:

    Auf airliners.net wird seit kurzem die UH-1Y Venom als Bell Model 450 bezeichnet.

    Falls jemand aus anderer/n Quellen eine Bestätigung hat, würde es mich freuen...

    Gruß,
    Thomas
     
Moderatoren: gothic75
Thema:

Bell UH-1Y - Frage zur Modellbezeichnung

Die Seite wird geladen...

Bell UH-1Y - Frage zur Modellbezeichnung - Ähnliche Themen

  1. Bell UH-1Y Venom in 1:48, der auch fliegen kann

    Bell UH-1Y Venom in 1:48, der auch fliegen kann: In der letzten Huey-Bau-Runde war auch eine UH-1Y Venom dabei, diesmal wieder im Maßstab 1:48. Das ist die aktuellste Variante der UH-1-Reihe, die...
  2. Bell UH-1B Huey in 1:24, der auch fliegen kann

    Bell UH-1B Huey in 1:24, der auch fliegen kann: Der Bell UH-1 Huey ist auch bei mir ein eher oft gebautes Modell. Die B-Version (noch mit einem großen Fenster) in den Farben der australischen...
  3. Bell P-39Q "Airacobra" ; USAAF ; Academy 1/72

    Bell P-39Q "Airacobra" ; USAAF ; Academy 1/72: Die P-39 "Airacobra" war ein Jäger und Jagdbomber des Flugzeugherstellers Bell Aircraft Corporation. Das besondere Merkmal war der Mittelmotor mit...
  4. Bell X-1 Machbuster, Eduard, 1/48

    Bell X-1 Machbuster, Eduard, 1/48: Moin zusammen, ich habe heute endlich meine Bell X-1 von Eduard in 1/48 fertiggestellt (nach vielen kleinen und größeren Missgeschicken [IMG])...
  5. Fragen zur Bell 212 Katastrophenschutz

    Fragen zur Bell 212 Katastrophenschutz: Hallo liebe FF´ler, Ich beschäftige mich gerade mit der Bell 212. Nun Habe ich einige Fragen zum Farbschema des Katastrophenschutz. Und zwar:...