Bell X-1 1:48 Eduard

Diskutiere Bell X-1 1:48 Eduard im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; In dem Film "Der Stoff aus dem die Helden sind" hab ich "Glamouros Glennis" schon bewundert. Und schon als kleiner Bub war mir der Name des...

Moderatoren: AE
  1. #1 Rampf63, 08.12.2006
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    In dem Film "Der Stoff aus dem die Helden sind" hab ich "Glamouros Glennis" schon bewundert. Und schon als kleiner Bub war mir der Name des Flugzeugs und der Name des Piloten geläufig.:red:
    Als ich vor kurzem bei Moduni etwas bestellt habe, ist mir die X-1 von Eduard als Sonderangebot direkt ins Auge gesprungen. Der ganz normale Kit, also ohne Profipack oder ähnlichem um so 10,--€. Die musste ich haben.
    Das Paket konnte ich gar nicht erwarten. Kaum war es da, sofort ausgepackt.
    Ein schöner Kit mit hervorragender Passform. Gut, im Cockpit und in den Fahrwerksschächten wäre noch einiges zu verbessern, aber erstens steht Sie in der Vitrine eh immer auf den Räder ganz dicht am Boden und außerdem sieht man durch die Cockpitverglasung ohnehin fast nix.:engel:
    Man könnte zwar die Einstiegslucke offen lassen - nur mag ich es nicht wenn neben dem Modell lose Teile rumliegen. Alles weitere ->siehe Fotos.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      41,6 KB
      Aufrufe:
      356
    Luftpirat und WittmundSpotter gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rampf63, 08.12.2006
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Das mit dem im Bauplan angegebenen Gegengewicht hab ich einfach mit einer Schraube 8x20 und zwei Muttern drauf gelöst. Steht astrein auf dem Bugfahrwerk.
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      39 KB
      Aufrufe:
      349
  4. #3 Rampf63, 08.12.2006
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Einziges Problem beim Bausatz waren die Hoheitszeichen. Sie waren sehr verwaschen gedruckt. In der Grabbelkiste hab ich noch 4 Stück von einer Sabre gefunden. Die auf den Tragflächen sind jetzt halt ein bißchen größer.:rolleyes:
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      Dateigröße:
      37,9 KB
      Aufrufe:
      349
  5. #4 Rampf63, 08.12.2006
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Leider hat auch der Schriftzug Glamourus Glennis farblich nicht gepasst.
     

    Anhänge:

    • 4.jpg
      Dateigröße:
      27,8 KB
      Aufrufe:
      348
  6. #5 Rampf63, 08.12.2006
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Hier sieht manns besser
     

    Anhänge:

    • 5.JPG
      Dateigröße:
      36 KB
      Aufrufe:
      344
  7. #6 Rampf63, 08.12.2006
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Wie gesagt - die Passform war genial. Einzig die Verglasung musste mit dickem Filler beigespachtelt werden.
     

    Anhänge:

    • 6.JPG
      Dateigröße:
      34,1 KB
      Aufrufe:
      342
  8. #7 Rampf63, 08.12.2006
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Die Decals sind hauchdünn. Auf dem glänzenden Untergrund ist kein Trägerfilm zu sehen.
    Ach ja, lackiert wurde außen mit Tamiya Acryl orange ganz leicht abgetönt, und innen mit Xtracrilics interiorgreen.
     

    Anhänge:

    • 7.jpg
      Dateigröße:
      27,7 KB
      Aufrufe:
      340
  9. #8 Rampf63, 08.12.2006
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Wie oben schon erwähnt, von den Fahrwerkschächten sieht man nicht sehr viel. Auf ein betonen der Gravuren hab ich bei dieser Maschine verzichtet - ich glaub es geht auch so.:red:
     

    Anhänge:

    • 8.jpg
      Dateigröße:
      57,8 KB
      Aufrufe:
      335
  10. #9 Rampf63, 08.12.2006
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Die Fotos sind übrigens bei Sonnenlicht gemacht (Hab heut Glück gehabt, es gab welche). Und stehen tut die X-1 auf Styrodur-Platten, einen Hintergrund wollte ich bei so einem schnittigen Teil nicht verwenden, ich glaub das lenkt ab.
     

    Anhänge:

    • 9.JPG
      Dateigröße:
      37 KB
      Aufrufe:
      330
  11. OK3

    OK3 Alien

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.700
    Zustimmungen:
    10.184
    Ort:
    NRW
    @Rampf63:
    Sieht toll aus Deine Bell X-1! :TOP:
    Und ich denke mal, Chuck Yeager wäre auch begeistert. ;)
    K.H.
     

    Anhänge:

  12. #11 WittmundSpotter, 08.12.2006
    WittmundSpotter

    WittmundSpotter Testpilot

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Schulbankdrücker
    Ort:
    Oldenburg, NI
    Jo gefällt mir auch sehr gut das Teil!!:TOP:

    Gruß Lars:)
     
  13. #12 quarter, 08.12.2006
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Ein wunderschönes Flugzeug und Meilenstein der Luftfahrt Geschichte, sauber gebaut und sehr gut fotografiert.
    Herzlichen Glückwunsch zu diesem wirklich schönen Modell!:TOP:
     
  14. Odin01

    Odin01 Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Volkmarst bei Bremervörde
    Cool!!

    und jetzt noch ne B-29 (in 1:48 BIG!) darüber, den Raketenmotor starten und ab in den Dingolfinger Abendhimmel :HOT
     
  15. linux

    linux Sportflieger

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    in der Fliegerei
    Ort:
    Ulm
    Deine Bell sieht einfach geil aus :TOP: :TOP:

    Ich hab meine Mi-8 gerade in der Tonne versenkt.
    vielleicht kriege ich sowas auch mal hin.

    linux
     
  16. #15 Klaus Lotz, 09.12.2006
    Klaus Lotz

    Klaus Lotz Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.03.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Wesel
    Hallo,

    mir gefällt Deine Bell auch. Einfach schön gebaut und mal was ohne Waffen kann auch schön sein.

    Gruß

    Klaus
     
  17. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    .
    hallo rampf63

    tolle maschine und toll gebaut! ich kenne den film auch :) im film war die bell allerdings viel roter, als dein modell. weisst du zufällig, welche farbe denn nun die richtie ist? orange oder eher rot?
     
  18. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Viper013, 01.01.2007
    Viper013

    Viper013 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    In der schönen Westpfalz
    Hi Tarner,

    ich glaube die korrekte Farbe war FS 12197 "International Orange".
    Nach meinen Farbchips hat Rampf63 den Ton recht gut getroffen.
    Aber selbst auf Originalbildern ist dieses Orange-Rot immer irgendwie unterschiedlich.
    Je nach Tageslicht, Sonnenstand, etc. geht sie mehr ins Rote bzw. Orange.
    Ich denke mal in der heißen Wüstensonne ist diese Farbe eh ziemlich schnell verblaßt und hatte immer weniger Ähnlichkeit mit dem sicher rötlicheren Originalton.


    @rampf63
    Sehr schöne Maschine übrigens. gefällt mir sehr gut. :TOP:

    Gruß
    Steffen
     
  20. #18 Rampf63, 02.01.2007
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Auf dem Beitrag #5 sieht man den Unterschied zwischen der von mir getönten Farbe und der "Büchsenfarbe". Die Wurzel vom Pitotrohr wurde mit dem "reinen" orange gepinselt.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Bell X-1 1:48 Eduard

Die Seite wird geladen...

Bell X-1 1:48 Eduard - Ähnliche Themen

  1. Bell X-1 Machbuster, Eduard, 1/48

    Bell X-1 Machbuster, Eduard, 1/48: Moin zusammen, ich habe heute endlich meine Bell X-1 von Eduard in 1/48 fertiggestellt (nach vielen kleinen und größeren Missgeschicken [IMG])...
  2. Bell UH-1 als Drohne

    Bell UH-1 als Drohne: Bell UH-1: Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne - Golem.de
  3. Bell UH-1B Huey in 1:24, der auch fliegen kann

    Bell UH-1B Huey in 1:24, der auch fliegen kann: Der Bell UH-1 Huey ist auch bei mir ein eher oft gebautes Modell. Die B-Version (noch mit einem großen Fenster) in den Farben der australischen...
  4. Bell P-39Q "Airacobra" ; USAAF ; Academy 1/72

    Bell P-39Q "Airacobra" ; USAAF ; Academy 1/72: Die P-39 "Airacobra" war ein Jäger und Jagdbomber des Flugzeugherstellers Bell Aircraft Corporation. Das besondere Merkmal war der Mittelmotor mit...
  5. Fragen zur Bell 212 Katastrophenschutz

    Fragen zur Bell 212 Katastrophenschutz: Hallo liebe FF´ler, Ich beschäftige mich gerade mit der Bell 212. Nun Habe ich einige Fragen zum Farbschema des Katastrophenschutz. Und zwar:...