Berechnung des Treibstoffverbrauches

Diskutiere Berechnung des Treibstoffverbrauches im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Berechnung von Kraftstoff Guten Abend alle mit einander! Ich hätte da mal eine Frage, die ich für einen Lehrer/Unterricht von uns rausfinden...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Helicopterfan222, 20.09.2007
    Helicopterfan222

    Helicopterfan222 Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2002
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    1.610
    Beruf:
    Facharbeiter
    Ort:
    Erfurt
    Berechnung von Kraftstoff

    Guten Abend alle mit einander!
    Ich hätte da mal eine Frage, die ich für einen Lehrer/Unterricht von uns rausfinden soll. Wie berechnen die Airlinerpiloten den Kraftstoff für Ihre Flüge inklusive Reserve, Ausweichflugplatz,Sicherheit usw? Gibt es da software(frei irgendwie als Lehrmaterial downloadbar) oder Formeln für?:red:

    MfG Helicopterfan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schorsch, 21.09.2007
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.623
    Zustimmungen:
    2.277
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Es gibt dafür sehr elaborierte Software, aber die ist selbstredend nicht frei verfügbar. Ich habe sie auch nicht, kenne auch niemanden, der so etwas hat.

    Man kann mit frei verfügbaren Materialien allerdings schon ne Menge reißen. Und zwar mit einem Payload-Range Diagramm.

    Anhänge:



    Zu sehen: OEW (Betriebsleergewicht) und Nutzlast aufgetragen über der Reichweite. Dort, wo das Diagramm einen Knick hat (bei etwa 2800nm) ist das maximale Startgewicht erreicht. Man kann dann ne Gerade Richtung Y-Achse ziehen, die die Y-Achse beim maximum (OEW+Payload) schneidet. Die Fläche zwischen dieser Linie und der oberen Grenze des Payload-Range Diagramms ist dann die Treibstoffmenge. Kann man sich in Excel relativ einfach basteln, und kommt einigermaßen hin.

    Das Diagramm ist übrigens von der B747-100 mit JT9D-3AW Triebwerken, quasi B747 V1.0000.
     
  4. #3 upnaway, 21.09.2007
    upnaway

    upnaway Flugschüler

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwest
    Moin,
    der Airliner-Pilot hat ja normalerweise die von Schorsch gezeigten Diagramme oder Tabellen (aus dem AOM?) zur Hand, um die Fuel-Calculation realitätsnah durchzuführen, bzw. das zu kontrollieren, was ihm Dispatch vorher ausgerechnet hat.

    Wie man das auch ohne diese Hilfsmittel relativ genau hinkriegt, beschreibt unser "Guther Peter" hier:
    http://www.flightforum.ch/forum/showthread.php?t=4941


    Gruß
    Michael
     
  5. #4 HerrKarl, 21.09.2007
    HerrKarl

    HerrKarl Kunstflieger

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    vorhanden
    Wie Schorsch schon ausgeführt hat, ist derartige Software frei nicht verfügbar. Weiters berechnen Airlinepiloten den Treibstoffbedarf nicht selbst. Dieser steht auf dem Operational Flightplan (OFP) und wird vom Dispatch ausgegeben (da fließen ja auch die aktuellen Winds/Temperatures aloft ein). Bei den meisten Airlines ist es den Piloten gar nicht mehr gestattet, eigene Treibstoffberechnungen anzustellen, außer in Ausnahmefällen.

    Für diese Ausnahmefälle bestellt die Fluglinie beim Flugzeughersteller sogenannte „Performance Dispatch“ (PD) Daten in einem für ihren Betrieb zugeschnittenen Format, sei es in Tabellen- oder Softwareform. Mit diesen Daten (heutzutage meistens Tabellen, weil billiger und ohnedies kaum verwendet) können die Piloten eine Treibstoffkalkulation durchführen.

    Diese Verfahren (OFP) bzw. die Verwendung der relevanten PD Daten sind verpflichtend, weil Teil des Operation Manuals (OM-A) bzw. Flight Crew Operating Manuals (FCOM).

    P.S:
    Bei Interesse würde ich ein paar Tabellen hier reinstellen (B737-800).
     
  6. #5 Schorsch, 21.09.2007
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.623
    Zustimmungen:
    2.277
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Interesse.
     
  7. #6 HerrKarl, 21.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2007
    HerrKarl

    HerrKarl Kunstflieger

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    vorhanden
    Das habe ich befürchtet! :rolleyes: :D

    Es folgen 5 Tabellen, die in aufsteigender Reihenfolge benutzt werden.

    Einige nützliche Daten für die 737-800W (typisch):
    DOM: 42000kg
    MZFM: 61700kg
    MTOM: 78000kg
    MLDM: 65300kg
    1 PAX (incl Koffer): 100kg


    Minimum Block Fuel einer Standardtreibstoffberechnung ist die Summe aus:

    1. TaxiFuel: normalerweise 200kg +
    2. Tripfuel zur Destination (Tabellen 01, 02, 03) +
    3. 5% von Pkt. 2 (“Contingency fuel“, für Unwägbarkeiten) +
    4. Von Destination zum Alternate (Tabelle 04) +
    5. Final Reserve Fuel (30min Holding @ 1500ft über Alternate, Tabelle 05)

    Dazu kommt meistens noch:
    6. Extra (im Ermessen des PIC)

    Viel Spaß beim Rechnen!

    __________
    Tabelle 01
     

    Anhänge:

  8. #7 HerrKarl, 21.09.2007
    HerrKarl

    HerrKarl Kunstflieger

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    vorhanden
    __________
    Tabelle 02
     

    Anhänge:

  9. #8 HerrKarl, 21.09.2007
    HerrKarl

    HerrKarl Kunstflieger

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    vorhanden
    __________
    Tabelle 03
     

    Anhänge:

  10. #9 HerrKarl, 21.09.2007
    HerrKarl

    HerrKarl Kunstflieger

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    vorhanden
    __________
    Tabelle 04
     

    Anhänge:

  11. #10 HerrKarl, 21.09.2007
    HerrKarl

    HerrKarl Kunstflieger

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    vorhanden
    __________
    Tabelle 05
     

    Anhänge:

  12. #11 Schorsch, 21.09.2007
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.623
    Zustimmungen:
    2.277
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Sehr interessant, danke. Solche Tabellen bibt es im Netz eigentlich nicht zu finden.
     
  13. #12 HerrKarl, 21.09.2007
    HerrKarl

    HerrKarl Kunstflieger

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    vorhanden
    Bitte, gerne ;)

    Wer Lust hat kann ja spaßhalber ein Beispiel durcharbeiten:

    Vorschlag:

    150 Passagiere (also 15 Tonnen Payload),
    Ground Distance: 1000NM, entspricht etwa Berlin - Ibiza,
    Durchschnittl Gegenwindkomponente: 60kts,
    Flughöhe: FL350,
    Distanz von Destination zum Alternate (Palma): 100NM, kein Wind, FL150.

    Minimum Block Fuel = ??? :?!

    Da bin ich mal gespannt, wieviele unterschiedliche Ergebnisse/Rechengänge wir hier sehen werden. :)
     
  14. #13 cyb359, 21.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2007
    cyb359

    cyb359 Berufspilot

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    165°LBU/055°TGO
    Also ich werfe mal 10 Tonnen Sprit in den Ring:

    200 kg (Taxi)
    6200 kg (Trip 1200nm @ FL350)
    310 kg (5% Trip)
    1000 kg (Alternate)
    2210 kg (30' holding 1500ft)
    --------
    9920 kg
    80 kg (ich bin ja schliesslich der PIC)
    --------
    10000 kg

    (Also rund 6,6 kg Kerosin pro Passagier und 100 km)

    Macht also irgendwie Sinn, deshalb erspare ich mir das Nachrechnen

    Danke für die Einsicht übrigens!
    Frank
     
    Schorsch gefällt das.
  15. #14 Intrepid, 21.09.2007
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.033
    Zustimmungen:
    2.154
    Für's Extra gibt es doch auch noch Kosten-Index-Tabellen, damit man weiß, an welchem Flughafen zu welchen Preisen sich zusätzlicher Kraftstoff lohnt. Ob man zum Beispiel durchtankt oder besser jedesmal nachtankt. Jede Tonne zusätzlich bedeutet ja auch Mehrverbrauch, dass heißt, der Preisvorteil muss erheblich sein.
     
  16. #15 HerrKarl, 21.09.2007
    HerrKarl

    HerrKarl Kunstflieger

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    vorhanden
    Hallo Frank,
    sehr mutig, hier den Anfang zu machen :TOP: ,

    es hat sich dennoch wohl ein Fehler eingeschlichen...
    Das Gesamtergebnis kommt zwar ziemlich hin (mit den 10t bist Du jedenfalls auf der sicheren Seite), jedoch paßt mit den "Zwischenergebnissen" etwas nicht... :FFTeufel:
     
  17. cyb359

    cyb359 Berufspilot

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    165°LBU/055°TGO
    Nö, die Prügelstrafe wurde schon lange abgeschafft.:p
    Oder wie sagt man so schön: Wer keine Fehler macht ist ein fauler Hund :FFTeufel:


    OK, dann kreise ich jetzt wirklich nur 30 min auf 1500 ft, dann brauche ich dafür nur noch 1105 kg statt 2210 kg.
    Irgendwie habe ich aber auch "fuel required adjustments" vergessen. :?! Dafür müsste ich wieder ca. 700 kg extra mitnehmen (eigentlich etwas mehr).

    Bleiben in der Differenz also 305 kg weniger zum Mitnehmen.

    also 9920 - 305 = 9615 kg mein zweiter Wurf

    Frank
     
  18. #17 HerrKarl, 22.09.2007
    HerrKarl

    HerrKarl Kunstflieger

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    vorhanden
    :TOP: Treffer, versenkt! :TOP:

    Gratuliere!
     
  19. cyb359

    cyb359 Berufspilot

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    165°LBU/055°TGO
    Das ist normalerweise der Weg den ich gehe wenn ich einen Flug mit dem Flusi plane.

    Allerdings sind die payload/range charts für Airbus Flugzeuge schwer zu finden. Deshalb meine Frage: Hat das jemand für A300-600 und A300-600F? Oder kennt eine Quelle?

    Besten Dank im voraus!

    Frank
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. 747F/E

    747F/E Kunstflieger

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wiesbaden
    @ „cyb359“
    Hab die „Normal Cruise and Planning Data“ für den A300-600. Das sind aber original Ops- (Firmen-) Dokumente; die kann ich nicht ins Netz stellen. Vom A300C4 könnte ich ggfs einige "private" Charts scannen (allerdings nicht vor Mitte der kommenden Woche), plus die auf einem Flug: IST - HHN vor wenigen Jahren auf einem A300C4 aktuell erflogenen Fuel-Consumption-Data, incl Fuel-Management-Chart, sowie unserer damals kalkulierter Alternate- and Reserve Fuel (war Winter-Ops mit Alternate FRA). Oder suchst du speziell die Payload/range charts, für NUR den 306er ?
     
  22. cyb359

    cyb359 Berufspilot

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    165°LBU/055°TGO
    Ich habe mich halt dran gewöhnt mit den payload/range charts den Spritbedarf für meine FLugsimulatorflüge zu bestimmen. Ist sicherlich nicht exakt, aber das ist der Flusi auch nicht, von daher für mich völlig ausreichend.

    Andere Dokus würden sicherlich zum gleichen Ziel führen.

    Ich meine dass ich kürzlich noch payload/range Charts auf der Airbus Website gesehen habe, aber es sieht so aus als ob sie wieder weg sind. Aber vielleicht täusche ich mich auch...

    Derzeit "beschäftige" ich mich mit der A300-600 und -600F (HNAC). Aber ich wechsle mein "Type Rating" wie andere Leute ihre Unterhosen, dem Flusi sei Dank ;)
    Für Boeing und andere Airbusse habe ich die gesuchten Daten, nur die A300-Familie fehlt mir.

    Frank
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Berechnung des Treibstoffverbrauches
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flugzeug kraftstoff berechnen

    ,
  2. fuel berechnung flugzeug

    ,
  3. kerosinberechnung

    ,
  4. treibstoffberechnung flightgear,
  5. reichweite flugzeug berechnen,
  6. block fuel berechnen,
  7. flugzeug kerosinkalkulator
Die Seite wird geladen...

Berechnung des Treibstoffverbrauches - Ähnliche Themen

  1. berechnung der benötigten Tragflächen größe bei einem A380

    berechnung der benötigten Tragflächen größe bei einem A380: Moin Leute Ich schreibe gerade eine Facharbeit in Physik über Flugzeuge und versuche zu berechnen wie groß die Tragfläche von einer A380 sein...
  2. Berechnung "Bottoming Load" Reifen

    Berechnung "Bottoming Load" Reifen: Hallo Miteinander! Ich bin gerade dabei, ein HFW für einen kleineren zweisitzigen Flieger auszulegen. Dabei muss ich auch den Reifen auswählen....
  3. Hilfsmittel zur Kursberechnung

    Hilfsmittel zur Kursberechnung: zufällig ist mir ein Navigationsbesteck eines Piloten des WK 2 in die Hände gekommen. Dabei handelt es sich um 1. Zirkel...
  4. Frage zu Berechnung der VARIATION bei VOR-Navigation

    Frage zu Berechnung der VARIATION bei VOR-Navigation: Wer kann mir zu folgenden Fragen den richtigen Lösungsweg erklären :confused: Also ...1.)
  5. Angaben über Glidepath und Berechnung

    Angaben über Glidepath und Berechnung: Hallo liebes Forum, weiss hier vielleicht jemand wo ich Informationen über viele deutsche Flughäfen finde ab welcher Entfernung zur Runway der...