Berghangars in der Schweiz ?

Diskutiere Berghangars in der Schweiz ? im Schweizer Luftwaffe Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo, ich hätte da mal eine Frage: ein Kumpel von mir der im Ski-Urlaub in der Schweiz war hat mir erzählt das er an einem Stützpunkt...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 Tornado ECR, 23.05.2003
    Tornado ECR

    Tornado ECR Kunstflieger

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Stuttgart
    Hallo,

    ich hätte da mal eine Frage:

    ein Kumpel von mir der im Ski-Urlaub in der Schweiz war
    hat mir erzählt das er an einem Stützpunkt vorbeigefahren
    ist bei dem ein Flugzeug aus einem gut getarnten Berg
    über die Straße herausgefahren und dann gestartet ist.

    Gibt es vieleicht Bilder von diesem Berghangar ?
    Welche Flugzeuge starten da heraus ?
    Wo ist dieser Stützpunkt ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thunderbolt, 23.05.2003
    Thunderbolt

    Thunderbolt Space Cadet

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Stuttgart
  4. #3 Erdferkel, 23.05.2003
    Erdferkel

    Erdferkel Space Cadet

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Marl/NRW
    Wahnsinn.. ich finde das toll. Der jenige, der das Gerücht von "unterirdischen" oder "in Berg getrieben" Flughäfen in die Welt gesetzt hat, dem gehört nen Orden verliehen. Hangars gibt es in Bergen, aber keine kompletten Start- geschweige den Landepisten ;):engel:
     
  5. #4 Thunderbolt, 23.05.2003
    Thunderbolt

    Thunderbolt Space Cadet

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Stuttgart
    Hat das jemand behauptet??? :confused: :rolleyes:
     
  6. #5 Erdferkel, 23.05.2003
    Erdferkel

    Erdferkel Space Cadet

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Marl/NRW
    NEIN, aber im Normalfall kommt dann später die Frage: Ein Bekannter von nem Freund, davon der opa ihm sein bruder dem sein schwiegertochters neffe hat gesagt das irgentwo in Europa es Flugplätze gibt a) in Höhlen/Kavernen b) in künstl. angelegten Hohlräumen mitten in der Landschaft c) getarnt unter Wald/Vukanen, die hydraulisch wegbewegt werden können.

    Deshalb hab ich das gesagt... :TD:
     
  7. #6 _Michael, 23.05.2003
    _Michael

    _Michael Space Cadet

    Dabei seit:
    02.04.2001
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    563
    Beruf:
    Ingenieur
    Hey, interessantes Posting. Nicht unbedingt aus sachlicher Hinsicht, aber aus "massenpsychologischer". Sachlich kann man sagen: Viele Flugplätze haben solche Kavernen. Die Flugzeuge werden darin abgestellt, und rollen dann hinaus auf die ganz normale Startbahn, also ob sie aus einem Hangar kämen. Manchmal muss dabei allerdings noch eine Strasse oder ähnlich überquert werden.
    Zur "massenpsychologischen" Ansicht: So entstehen also die Gerüchte von UFOs und Verwschwörungen und und und...:TD:
     
  8. uli72

    uli72 Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Badbergen
    Gehirnschlamm :rolleyes: :FFTeufel:
     
  9. #8 Tornado ECR, 23.05.2003
    Tornado ECR

    Tornado ECR Kunstflieger

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Stuttgart
    Ok Leute,

    jetzt mal sachlich :)

    hat jemand Bilder von diesen Kavernen ?

    wenn möglich mit Flugzeugen ;)
     
  10. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    10.651
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Hoi Toni ECR und Willkommen im Forum !

    Bilder von den Felsenkavernen(-Eingängen, Rest geheim !) findest Du u.a. in folgenden Threads:

    http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?s=&threadid=8734 (Flugplatz Turtmann, letzter WK)

    http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?s=&threadid=3069 (Flugplatz Buochs und andere)

    http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?s=&threadid=8882 (Flugplatz Buochs, letzter WK)

    http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?s=&threadid=6726 (Flugplatz Buochs, zweitletzter WK)

    In Turtmann durfte ich schon mal rein in die Kaverne. Leider herrschte bei der Kran-Demo (ein gerade eingerückter Tiger wurde gehoben und über die weiter hinten abgestellten Maschinen verräumt) totales Fotografierverbot. Ich habe mich im Gegensatz zu anderen dran gehalten und kann demnach keine Bilder liefern:(
     
  11. #10 Talon4Henk, 24.05.2003
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.131
    Zustimmungen:
    1.631
    Ort:
    Europa/Amerika
    Dasselbe gibt es auch im ehemaligen Yugoslavien, in Bosnien haben wir einen derartigen Flugplatz häufiger aufgeklärt...
     
  12. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    10.651
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    @Tornado ECR
    Mich würde noch interessieren, wo Dein Kumpel in den Skiferien war. Dann könnte man auch sagen, welche Base er sah (Diesen Winter/Frühling waren 'nur' die Basen Buochs-Stans, Meiringen-Unterbach und Turtmann aktiv. Und alle liegen nahe bekannten Skigebieten....

    @Talon4Henk
    Darfs Du uns den Namen der Base nennen? Ansonsten gibts ja nicht nur Flugplatz-Einrichtungen in den Felsen - Schweden zum Beispiel hat/hatte einen Hafen in den Felsen gebaut. Das war Anfang der 1980er-Jahre mal n' grosser Spionageskandal, da ein hoher Militär den Russen die ganzen Pläne zugespielt hatte....(und das kurz vor der Inbetriebnahme des Milliardenteuren Projektes:rolleyes: )....
     
  13. #12 Tiger F-5, 25.05.2003
    Tiger F-5

    Tiger F-5 Testpilot

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    CH
    "natürlich gibts in jedem Land befestigte Unterstände oder "hardened shelters(HAS)". "

    Ausgenommen in Österreich, die haben keinen Shelter, wo eine Draken drinn Platz hätte. Sie könne also nur ungeschützt operieren
     
  14. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    10.651
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    @Tiger F-5
    Öhmm, doch - Zeltweg hat ein paar HAS. Und zwar sah man sie bei Airpower 2000 auf der 'Nichtzuschauerseite', wenn man in Richtung A1-Ring schaute. Die Schutzbauten waren aber, soviel ich mich erinnere, eckig.
    Und diese sind nicht mit den 'Alarmstart-Sheltern' am Pistenende zu vergleichen !
     
  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Tiger F-5, 25.05.2003
    Tiger F-5

    Tiger F-5 Testpilot

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    CH
    @ Grimmi

    Das sagte ich auch nicht; sie haben einzig in Zeltweg "Shelter" doch sind sie zu klein ( Glaube Fliegende Tonne hatte Platz). Am Pistenende ist ein Hangar, der sich hinten und vorne öffnen lässt und Platz für 3 Abfangjäger ( Draken oder Saab 105 Ö) bietet. = Alarmstartunterstand
     
  17. AMIR

    AMIR Astronaut

    Dabei seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    309
    Beruf:
    IT "Allrounder"
    Ort:
    CH-8200 Schaffhausen
    Israel hat das Schweizer System kopiert und ebenfalls einige Plätze so gebaut, dass sämtliche Flugplatzanlagen in Berggegenden untergebracht werden konnten. Nur die Piste war dann noch zu sehen, und aus Tarngründen wurden diese sogar oftmals in einem hellen braun (analog Wüstensand) lackiert, damit sie aus der Luft schwieriger zu entdecken waren! Die Mirages operierten während des Sechs-Tage-Krieges aus solchen Flugplätzen. Ob sie heute noch im Einsatz sind, weiss ich nicht; es ist aber eher unwahrscheinlich, da F-16 und F-15 ja beträchtlich grösser sind als die Mirages .....
     
Moderatoren: Grimmi
Thema: Berghangars in der Schweiz ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schweiz flugzeuge im berg

    ,
  2. schweiz flughafen im berg

    ,
  3. schweiz flugplatz im berg

    ,
  4. schweizer luftwaffe im berg,
  5. meiringen hangar unterirdisch militär,
  6. flughafen im berg,
  7. Mig 29 in der Schweiz site:www.flugzeugforum.de,
  8. schweiz flugplatz,
  9. geheimer flughafen schweiz,
  10. Schweiz militär Flughafen berg,
  11. flugplatz im berg schweiz,
  12. getarnte flughafen schweiz,
  13. flugzeughangar in der schweiz,
  14. flugplatz im berg
Die Seite wird geladen...

Berghangars in der Schweiz ? - Ähnliche Themen

  1. Schweizer Austauschpilot landet auf US-Flugzeugträger

    Schweizer Austauschpilot landet auf US-Flugzeugträger: Gerade bei YouTube entdeckt: [MEDIA] Text von YouTube (Copyright liegt bei dem Urheber): Eigentlich liegt die Heimatbasis von Militärpilot...
  2. Ju 52 in der Schweiz im April 1939

    Ju 52 in der Schweiz im April 1939: Im April 1939 war eine Ju 52 mit dem Zivilkennzeichen D-ABGH in der Schweiz zu Vorführungsflügen. Wie man aus den anliegenden Flugbuchauszügen...
  3. Demonstration zum schweizerischen U-space

    Demonstration zum schweizerischen U-space: Skyguide demonstriert am 14.09.2017 die Integration von Drohnen in den Luftraum mittels U-Space. Skyguide demonstriert Integration von Drohnen...
  4. Deutsche Mooney Mk 20 in der Schweiz abgestürzt

    Deutsche Mooney Mk 20 in der Schweiz abgestürzt: Eine deutsche Mooney Mk 20 ist in der Schweiz abgestürzt. Zwei Todesopfer.Gestartet ist das Flugzeug in Donaueschingen mit Ziel Toskana.
  5. PC-7 der schweizer Armee abgestürzt

    PC-7 der schweizer Armee abgestürzt: http://www.vbs.admin.ch/content/vbs-internet/de/die-aktuellsten-informationen-des-vbs/die-neusten-medienmitteilungen-des-vbs.detail.nsb.html/68076....