Bergung einer Me 109 G in Thüringen

Diskutiere Bergung einer Me 109 G in Thüringen im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Wenn jedes Fundstück tatsächlich an der richtigen Stelle liegt, haben die Archäologen jedenfalls sorgfältig gearbeitet. Und ein vollständigeres...

Moderatoren: mcnoch
  1. #41 Christoph West, 10.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2019
    Christoph West

    Christoph West Astronaut

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    3.161
    Zustimmungen:
    2.012
    Ort:
    Hamm
    Wenn jedes Fundstück tatsächlich an der richtigen Stelle liegt, haben die Archäologen jedenfalls sorgfältig gearbeitet.
    Und ein vollständigeres Wrack wird man in Deutschland wohl wirklich nicht mehr finden.
    Insofern interessant dass Ganze aber natürlich nicht gerade spektakulär.
     
  2. Anzeige

  3. #42 Jubernd, 10.08.2019
    Jubernd

    Jubernd Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Dessau
    Das war wohl kaum eine Folge des Absturzes. Hier hat der Bagger das Hühnchen zerrupft.
     
  4. 78587?

    78587? Space Cadet

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    737
    Ort:
    BRDeutschland

    Wo steht das ?

    Schau dir die Eingangsfrage #1 an, sie wußten bislang nicht was sie da haben.



    .
     
  5. #44 lutz_manne, 11.08.2019
    lutz_manne

    lutz_manne Space Cadet

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    1.902
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Bamberg
    Vermutlich ist das gemeint, Hilmar.
     
  6. Winter

    Winter Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    ja
    Hallo Hilmar,

    das steht eben in der Eingangsfrage - "DB 605 A, rote Fahrwerksbeine", dazu der große Lader...das wäre eine eine AS, keine G-10.

    Ich hatte mir vor einigen Jahren die Mühe gemacht und eine große Zahl an alliierten Bruchmeldungen abgeklappert. Abgesehen von drei italienischen G-10 (491322, 491323 und 491325) wird dort lediglich eine einzige weitere G-10 vom JG 4 erwähnt, welche (angeblich) einen AS-Motor besaß. Von letzterer war allerdings nach dem Aufschlag nicht mehr sooo viel zum Auswerten übrig. Alle anderen G-10 hatten ausweislich dieser Bruchmeldungen einen D-Motor.

    Interessanterweise gibt es nahe Ballhausen einen bekannten G-14/AS-Verlust, und zwar unter der Ortsangabe Kutzleben - das wäre die Gemeinde nebenan.

    Gruß,

    Alexander
     
  7. 78587?

    78587? Space Cadet

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    737
    Ort:
    BRDeutschland

    für mich ist dieser Satz eindeutig, das stehen drei mögliche Varianten drin, und man sucht Hilfe für eine genaue Zuordnung. Da man ja einen grossen Lader-Läufer und den Biegungsträger dazu gefunden hat, fällt der "A" Motor sowieso schon mal weg.

    .
     
    lutz_manne gefällt das.
  8. Winter

    Winter Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    ja
    O.k. - dann bleibt nur eine Erla- oder Mtt-G-10 übrig.
     
  9. Anzeige

  10. 78587?

    78587? Space Cadet

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    737
    Ort:
    BRDeutschland
    Richtig,

    aufgrund des vorgefundenen Reifens, tendiere ich eher zu einer "Regensburger"


    .
     
    lutz_manne gefällt das.
  11. #49 wilco, 12.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2019
    wilco

    wilco Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    325
    Ort:
    Region Hannover
    ("Mir ist ein ehemaliger 109-Pilot bekannt, der sein Flugzeug mit dem Fallschirm verlassen konnte, ...")

    Weitere Auskünfte haben leider ergeben, daß es sich in Ballhausen nicht um den erwähnten Piloten handen kann, so daß ich meinen Beitrag hier zurückziehen muß.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Bergung einer Me 109 G in Thüringen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bf 109 Thüringen

    ,
  2. fw 109 magnetor

    ,
  3. messerschmitt gefunden thüringen

    ,
  4. messerschmitt me 109 thüringen,
  5. Messerschmitt Bf 109 wurde in Thüringen,
  6. me109 in thüringen gefunden
Die Seite wird geladen...

Bergung einer Me 109 G in Thüringen - Ähnliche Themen

  1. Bergung einer Ju-88 vor Sassnitz im Juni 2012

    Bergung einer Ju-88 vor Sassnitz im Juni 2012: Beim sortieren meiner Unterlagen bin ich auf die Ju-88 gestoßen . Geborgen wurde das Wrack im Juni 2012 in der Ostsee vor Sassnitz. Weiss jemand...
  2. Bergung einer P-47 Thunderbolt....

    Bergung einer P-47 Thunderbolt....: Hallo zusammen, diesen Samstag führt die AG-Vermisstenforschung die Bergung einer P-47 Thunderbolt bei Ottersweier durch. Die Maschine wurde...
  3. Bergung einer P-47-Thunderbolt bei Stockstadt

    Bergung einer P-47-Thunderbolt bei Stockstadt: Hallo zusammen, unter der Leitung von Uwe Benkel / Vermisstenforschung, wurden am Samstag, den 18.1.2014 die Reste einer P-47 Thunderbolt auf...
  4. Bergung einer P-47 bei Wolfersheim/Saarland

    Bergung einer P-47 bei Wolfersheim/Saarland: Hier die Geschichte zu dem Absturz: Anfang 1945 stürzte bei Wolfersheim eine Thunderbolt brennend in eine Wiese. Der Pilot hing mit Fallschirm...
  5. Bergung einer ME-110 in Brandenburg

    Bergung einer ME-110 in Brandenburg: http://www.rbb-online.de/_/brandenburgaktuell/beitrag_jsp/key=rbb_beitrag_mini_6105057.html Sehr professionelle Sache wie es aussieht, da...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden