Bert Hartmann's LBB gelöscht !

Diskutiere Bert Hartmann's LBB gelöscht ! im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Bert Hartmann's Luftwaffe Bullet Board, das wohl umfassendste deutschsprachige Forum zum Thema Luftwaffe WKII, in dem auch gelegentlich noch...
Maik

Maik

leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug
Dabei seit
24.11.2001
Beiträge
1.873
Zustimmungen
22
Ort
Plankstadt
Bert Hartmann's Luftwaffe Bullet Board, das wohl umfassendste deutschsprachige Forum zum Thema Luftwaffe WKII, in dem auch gelegentlich noch Veteranen teilnahmen, wurde von einem Hacker gelöscht.

http://www.luftarchiv.de/forum/

Regelmäßige Besucher ahnen auf wessen Kappe das geht - es ist wirklich erschreckend wie weit solche Forums-Terroristen gehen. Hoffentlich bleibt uns im FF so etwas erspart.

Ich kann nur jedem raten auf solche Provkateure gar nicht zu reagieren, egal wie provokativ ihre Postings sind - Ignorieren - also keinen Kommentar abgeben - ist in einem solchen Fall die beste Abwehr. Wenn man solche Typen stattdessen weiter reizt oder gar beleidigt sind sie - wie man sieht - unberechenbar.


So wie ich Bert kenne ist es fraglich ob das Forum wieder online geht - zumindest wird es wohl nicht so bald sein.


:FFCry:
 
Jan

Jan

Space Cadet
Dabei seit
02.06.2001
Beiträge
2.075
Zustimmungen
240
Ort
D-NDS
Unser Webmaster macht, soviel ich weiss, regelmäßge Sicherungen.
Ausserdem soll das Board relativ sicher sein.

"Ich kann nur jedem raten auf solche Provkateure gar nicht zu reagieren, egal wie provokativ ihre Postings sind - Ignorieren - also keinen Kommentar abgeben - ist in einem solchen Fall die beste Abwehr"

Die beste Reaktion auf soetwas: Löschen und raus!!!
So oder ähnlich handhaben wir das hier...
 
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Zustimmungen
154
Es laufen regelmaßig Datensicherungen und wir haben hier eine der sichersten Forensoftware in Betrieb, "Hackerangriffe" sind auch hier fast an der Tagesordnung, jedoch bisher erfolglos.

Nun muss man allerdings auch sagen das sich ein Forum nicht so einfach löschen lässt, da gab es wohl doch gravierende Sicherheitslücken.
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Zustimmungen
9
Ort
Sickte
Solche Aktionen stimmen mich immer traurig :( Modellversium wurde ja auch schon zweimal von solchen Angriffen heimgesucht, da macht mensch sich eine Menge Arbeit und dann weißt du noch nicht einmal, warum du das Opfer geworden bist!
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.800
Zustimmungen
3.795
Traurig ! - egal ob mich die Seite interressiert oder nicht - jeder der eine ernsthafte Seite bastelt weis das da Arbeit dahinter steht. Aber der gute Mensch hat hoffentlich eine Sicherung bei der Hand - das mache selbst ich regelmässig, man lässt seine Seite doch nicht nur im WWW stehen ...:?!
 
MrHankey

MrHankey

Testpilot
Dabei seit
23.05.2001
Beiträge
608
Zustimmungen
0
Ort
Zülpich ('n Kuh-Kaff bei Köln)
So, das Forum ist wieder da. Nur die ganzen Daten sind (vorerst) futsch. :(
 
lutz_manne

lutz_manne

Astronaut
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
3.108
Zustimmungen
3.691
Ort
Bamberg
O-Ton von Bert:
"Das Forum ist endgueltig geschlossen

Ich danke allen treuen Seelen und wuensche eine gute Zeit"

Unverständlich. Das Forum hatte 2003 über 2000 registrierte Benutzer und weit über 100.000 Beiträge. Kann man auf dem Archiv-"Bild" sehen.
http://archive.is/P4380

Schade. An den Kosten kann es ja nicht gelegen haben, da ja beim letzten (aufwendigen) Redesign auch ein Finanzplan für zahlende Mitglieder (welche dann funktionell -umstrittene- höhere Privilegien hatten) eingeführt wurde. Die Kosten vom Forum wurden leider nie öffentlich transparent dargestellt. Sonst hätten die User vielleicht dem Ende der drohenden Schließung entgegen wirken können. Allerdings wurden durch den "Neustart" auch viele User "abgeschossen" und vermutlich vergrault. Leider kam die Schließung vermutlich auch durch Bert's persönliches Empfinden. :-(

Zudem verlagert sich die Kommunikation der Szene auch mehr und mehr in das datenschutzbedenkliche Fratzenbuch. Bei aktuellen Themen ist das zwar praktisch, aber aus Archiv-Sicht ungemein unpraktisch. Man findet vieles einfach nicht mehr wieder, mit unter schon nach Minuten wenn man mal den Browsertab schließt.

Vermutlich werden einige User, wenn sie nicht schon hier waren, im FF auftauchen.

PS: Die Wayback Machine zeigt für den 30.06.2017 gerade mal noch knapp 350 registrierte Benutzer.
✠ Luftwaffe Bullet Board ✠ 
 
Zuletzt bearbeitet:
Knight o. t. Sky

Knight o. t. Sky

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2004
Beiträge
1.153
Zustimmungen
180
Hallo!
Es wird also definitiv keine Neuauflage geben?
 
AGO Scheer

AGO Scheer

Space Cadet
Dabei seit
12.01.2014
Beiträge
1.284
Zustimmungen
2.588
Hallo Kollege-
meiner persönlichen Meinung nach wäre ein Neustart eine Totgeburt.
 
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.071
Zustimmungen
3.107
Jepp, ich habe dort einige hundert Beiträge verfasst. Leider hat Hartmann das Forum von einem Tag auf den anderen geschlossen, so dass ich nicht mal mehr einige für mich interessante Sachen rauskopieren konnte. Kurz vorher hat er ja noch um Geld für den Weiterbetrieb gebettelt. Soweit ich mich erinnere, war Rene einer der - im Nachhinein - vergeblichen Spender.

Neuauflage würde wahrscheinlich nichts mehr bringen. Schon die Zweitauflage hatte kaum noch interessante Beiträge trotz Bemühungen von z.B. user Uwe K.

Viele Grüße
Peter
 
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.849
Zustimmungen
3.105
Ort
Bleitsch
Schade um das ganze Wissen dort, das jetzt wohl unwiderruflich verloren ist ...
Der Forenbetreiber sollte so etwas wie einen "Dump" von seinem Forum haben. Das soll zwar unleserlich bzw. schwer lesbar sein aber es wäre eine Möglichkeit. Mit Suchworten sollte man in den Daten arbeiten können.
 
Thema:

Bert Hartmann's LBB gelöscht !

Bert Hartmann's LBB gelöscht ! - Ähnliche Themen

  • Liberty Belle

    Liberty Belle: Ich habe zufällig mal den Wikipedia-Artikel zu der Liberty Belle erstöbert. "Liberty Belle" war ein beliebter Name, insgesamt sind mehr als 24...
  • Robert von Zeppelin und Fliegermuseum Wittmund

    Robert von Zeppelin und Fliegermuseum Wittmund: ein kleines aber feines Fliegermuseum befindet sich in der Fußgängerzone von Wittmund. Home
  • Norbert baut "bunte Zivilflieger" in 1:144 und 1:200

    Norbert baut "bunte Zivilflieger" in 1:144 und 1:200: Moin, ich eröffne hier mal ein neues Thema, weil ich sonst keinen Platz für kleinere Erkenntnisse und Baufortschritte gefunden habe. Der Name ist...
  • Brasilianische Hubschrauberträger

    Brasilianische Hubschrauberträger: In all der Hype um die zweite See-Erprobung (Werft-Probefahrt) des in Dalian/China neu gebauten Trägers ist bei vielen "vorbei gegangen", dass...
  • Interview mit Robert Hierl

    Interview mit Robert Hierl: Falls wir es noch nicht hatten... Interview (Englisch) mit Robert Hierl unter anderem über die Mig29 und den Beruf des Testpiloten. Sehr...
  • Ähnliche Themen

    • Liberty Belle

      Liberty Belle: Ich habe zufällig mal den Wikipedia-Artikel zu der Liberty Belle erstöbert. "Liberty Belle" war ein beliebter Name, insgesamt sind mehr als 24...
    • Robert von Zeppelin und Fliegermuseum Wittmund

      Robert von Zeppelin und Fliegermuseum Wittmund: ein kleines aber feines Fliegermuseum befindet sich in der Fußgängerzone von Wittmund. Home
    • Norbert baut "bunte Zivilflieger" in 1:144 und 1:200

      Norbert baut "bunte Zivilflieger" in 1:144 und 1:200: Moin, ich eröffne hier mal ein neues Thema, weil ich sonst keinen Platz für kleinere Erkenntnisse und Baufortschritte gefunden habe. Der Name ist...
    • Brasilianische Hubschrauberträger

      Brasilianische Hubschrauberträger: In all der Hype um die zweite See-Erprobung (Werft-Probefahrt) des in Dalian/China neu gebauten Trägers ist bei vielen "vorbei gegangen", dass...
    • Interview mit Robert Hierl

      Interview mit Robert Hierl: Falls wir es noch nicht hatten... Interview (Englisch) mit Robert Hierl unter anderem über die Mig29 und den Beruf des Testpiloten. Sehr...

    Sucheingaben

    luftwaffe bullet board

    Oben