Beschaffungsvorhaben

Diskutiere Beschaffungsvorhaben im Schweizer Luftwaffe Forum im Bereich Einsatz bei; In der neuesten Ausgabe der Zeitschrift "Military Technology" 06/2003 ist ein Artikel von Brigadegeneral Paulin Kälin der Schweizer Luftwaffe. Zu...

beat

Space Cadet
Dabei seit
26.07.2002
Beiträge
1.283
Zustimmungen
31
Ort
Schweiz
In der neuesten Ausgabe der Zeitschrift "Military Technology" 06/2003 ist ein Artikel von Brigadegeneral Paulin Kälin der Schweizer Luftwaffe. Zu den anstehenden Beschaffungen macht er folgende interessante Aussage:


- Ab 2010 sollen 30 neuen Mehrzweckflugzeuge in 2 Tranchen (!)für die Bildung von 2 Staffeln (!) beschafft werde.

- Das Projekt für die Beschaffung einer Staffel leicht bewaffnete Transporthubschrauber ist weiterhin in Vorbereitung (keine Hinweise oder Terminangabe)

- Die Alouette III sollen ab 2005 (!) durch 15 (!) leichte Transporthelikopter ersetzt werden , welche auch zur Ausbildung eingesetzt verwendet werden.

- Ein Bloodhound Nachfolger soll beschafft werden, jedoch "at first acquired only in small numbers" (!).
 
#
Schau mal hier: Beschaffungsvorhaben. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
LimaIndia

LimaIndia

Astronaut
Dabei seit
10.04.2002
Beiträge
2.702
Zustimmungen
5.797
Ort
CH
Original geschrieben von beat
Ein Bloodhound Nachfolger soll beschafft werden, jedoch "at first acquired only in small numbers" (!).
Warum denn das? Ich dachte immer, diese Aufgabe übernehmen nun die F-18? Wenigstens habe ich es mal so gelesen. Allerdings weiss ich jetzt nicht mehr wo.
 

Cougar

Flieger-Ass
Dabei seit
23.06.2001
Beiträge
282
Zustimmungen
4
Ort
Schweiz
@ Beat

Handel es sich bei den genannten Jahreszahlen um Jahr des Rüstungsprogramm oder der Einführung?

Für die Einführung eines Transporthubschraubers bis 2005 wird es sonst recht eng?

@ Ice-Man

Die Luftwaffe hat meines Wissens immer mit einem Nachfolger der Bloodhound gerechnet. Was wäre derzeit eigentlich auf dem Markt? Patriot PAC 3 / Arrow ?
 

beat

Space Cadet
Dabei seit
26.07.2002
Beiträge
1.283
Zustimmungen
31
Ort
Schweiz
Original geschrieben von Cougar
@ Beat

Handel es sich bei den genannten Jahreszahlen um Jahr des Rüstungsprogramm oder der Einführung?

Für die Einführung eines Transporthubschraubers bis 2005 wird es sonst recht eng?


Aufgrund des Textes sind die Terminaussagen schwierig zu interpretieren (werde den englischen Originaltext noch nachliefern), m.E. beziehen sie sich jedoch auf das RP.
 
Birdy

Birdy

Testpilot
Dabei seit
12.01.2003
Beiträge
738
Zustimmungen
187
Ort
nähe Payerne
... und was ist mit den Transportflugzeugen? Bereits gestrichen?
 

n/a

Guest
@ Birdy

Transportflugzeug ist schon lange gestrichen - war nie in einem RP.

Christoph
 
AMIR

AMIR

Astronaut
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.869
Zustimmungen
312
Ort
CH-8200 Schaffhausen
Interessante Aussagen! Es wird also doch bald etwas neues an unserem Himmel zu sehen geben, auch wenn wir noch ein wenig dafaur warten müssen ... :rolleyes:
 
DragonFighter

DragonFighter

Fluglehrer
Dabei seit
21.03.2003
Beiträge
215
Zustimmungen
3
Ort
Hamburg
Ab 2010 sollen 30 neuen Mehrzweckflugzeuge in 2 Tranchen (!)für die Bildung von 2 Staffeln (!) beschafft werde.[
Wo geht da den der trend hin? EF2000? F-35? Gripen? F-18E/F

- Das Projekt für die Beschaffung einer Staffel leicht bewaffnete Transporthubschrauber ist weiterhin in Vorbereitung (keine Hinweise oder Terminangabe)
Was kann den hier in Frage kommen? Cougar? Chinook? NH90?

- Die Alouette III sollen ab 2005 (!) durch 15 (!) leichte Transporthelikopter ersetzt werden , welche auch zur Ausbildung eingesetzt verwendet werden.
EC135?????

- Ein Bloodhound Nachfolger soll beschafft werden, jedoch "at first acquired only in small numbers" (!).
Vielleicht setzen die Schweizer auf MEADS
 
Zuletzt bearbeitet:
AMIR

AMIR

Astronaut
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.869
Zustimmungen
312
Ort
CH-8200 Schaffhausen
@Dragonfighter, alle Deine Fragen wurden hier im Schweizer Luftwaffe Thread schon mal diskutiert. Aber es gibt weder einen Trend, noch andere absehbare "Entwicklungen". Es ist alles offen, weil sich auch beim Militär noch keine Entscheidungsträger festgelegt haben. Die einzigen, die bereits jetzt ihre Vorlieben haben, sind wir Freaks und die Piloten, die die Maschinen später evtl. mal fliegen werden ... :rolleyes:
 

beat

Space Cadet
Dabei seit
26.07.2002
Beiträge
1.283
Zustimmungen
31
Ort
Schweiz
Re: Re: Beschaffungsvorhaben

Original geschrieben von Ice-Man
Warum denn das? Ich dachte immer, diese Aufgabe übernehmen nun die F-18? Wenigstens habe ich es mal so gelesen. Allerdings weiss ich jetzt nicht mehr wo.

Die F-18 übernehmen die Aufgabe nur teilweise.

Du meinst ev. diesen Text:

"Ausblick

Ein mögliches Nachfolgesystem für Bloodhound kann frühestens nach 2005 ins Auge gefasst werden. Bis dahin übernehmen die Jagdflugzeuge F/A-18 allein die Flugzeugbekämpfung im oberen Luftraum. Die rechtzeitige Erfassung und Bekämpfung von Boden-Boden-Raketen aber bedarf einer europäischen Zusammenarbeit".


Der ganze ist zu finden unter:

http://www.vbs-ddps.ch/internet/luftwaffe/de/home/about/history/kriegkalt/blood.html
 
LimaIndia

LimaIndia

Astronaut
Dabei seit
10.04.2002
Beiträge
2.702
Zustimmungen
5.797
Ort
CH
@ Beat, ich glaube, ich habe das Mal in einer Zeitung gelesen. Auf dem Zuger-Berg wurde ja eine Bloodhound-Stellung als Denkmal eingerichtet. Bei diesem Artikel hiess es auch, dass es keine Boden-Luft-Rakten mehr brauche, da die F-18 diese Aufgabe auch übernehmen kann. Deshalb bin ich nun um so überraschter, dass du einen Bloodhound-Nachfolger erwähnst. Zudem wurde ja die Bloodhound für sehr hoch fliegen russische Bomber zu Zeiten des Kalten Krieges besorgt. Also ich frage mich nun, ob es wirklich wieder sowas braucht.
 

beat

Space Cadet
Dabei seit
26.07.2002
Beiträge
1.283
Zustimmungen
31
Ort
Schweiz
Re: Re: Beschaffungsvorhaben

Original geschrieben von DragonFighter
Wo geht da den der trend hin? EF2000? F-35? Gripen? F-18E/F

Was kann den hier in Frage kommen? Cougar? Chinook? NH90?

EC135?????


Bei den Jets ist noch alles offen, da das Beschaffungsprojekt ja gar noch nicht gestartet wurde. Der Einführungstermin verzögert sich dadurch sicher weiter (RP 2010 ist optimistisch). Dies hat wenigstens den Vorteil, dass nun auch die F-35 ins Rennen gehen kann.


Bei den Hubschraubern würde mich eine Abkehr von Eurocopter erstaunen (Chinook doch etwas exotisch ...).


Bei den leichten Transport/Trainingshubschraubern erwarte ich nach wie vor die Bestellung von 15 EC-635 (http://www.eurocopter.com/site/FO/scripts/siteFO_contenu.php?arbo=2&noeu_id=38&lang=EN). Er ist ein moderner 1 : 1 Ersatz für die Alouette 3, da fast gleiche Kapazitäten und prädestiniert für das Pilotentraining. Und natürlich auch preislich im Rahmen ....
 

beat

Space Cadet
Dabei seit
26.07.2002
Beiträge
1.283
Zustimmungen
31
Ort
Schweiz
Original geschrieben von Ice-Man
@ . Deshalb bin ich nun um so überraschter, dass du einen Bloodhound-Nachfolger erwähnst. Zudem wurde ja die Bloodhound für sehr hoch fliegen russische Bomber zu Zeiten des Kalten Krieges besorgt. Also ich frage mich nun, ob es wirklich wieder sowas braucht.

Im Grobinvestitionsplan, den das VBS vor ca. 2-3 Jahren publiziert hat, waren sogar 2,5 Mia (!) SFR für die Nachfolge eingesetzt. Der Nachfolger ist aber nicht gegen hoch fliegende Bomber gedacht, sondern primär eine Kombination Luftverteidigung/begrenzte Raktenabwehr. MEADS oder PAC-3 dürfte angedacht sein, SU-300 und Arrow kaum. Aber ob ein solches System und die entsprechenden Kosten politisch durchsetztbar sind, bezweifle ich schwer.
 

Huey II

Flieger-Ass
Dabei seit
24.04.2001
Beiträge
371
Zustimmungen
2
Ort
Schweiz
Alouette Nachfolger

Gerade hatte ich von einem Rega EC-145 Pilot erfahren das diese Maschine trotz Twin Engine im Gebirge leistungsschwach ist. Ob der EC-635 viel staerker ist wuerde mich wundern.
 

beat

Space Cadet
Dabei seit
26.07.2002
Beiträge
1.283
Zustimmungen
31
Ort
Schweiz
Re: Alouette Nachfolger

Original geschrieben von Huey II
Gerade hatte ich von einem Rega EC-145 Pilot erfahren das diese Maschine trotz Twin Engine im Gebirge leistungsschwach ist. Ob der EC-635 viel staerker ist wuerde mich wundern.

Guter Hinweis, war mir neu. Aber auch von einem REGA Piloten weiss ich, dass das VBS in engem Kontakt mit der REGA steht, da sie vorallem die Erfahrungen der REGA mit der EC-145 interessiert.

Dass die EC-635 stärker ist glaube ich auch nicht. Als im Gebirge als leistungsstark gepriesen würde da von Eurocopter noch die AS 550C3 Fennec (Multi purpose military single engined helicopter for reconnaissance/observation, fire support, protection and combat mission , suited for hot climates and high altitude). Und natürlich die A-109Power. Aber ich bin zu wenig Hubschrauberspezialist, um dies wirklich beurteilen zu können ...
 

Huey II

Flieger-Ass
Dabei seit
24.04.2001
Beiträge
371
Zustimmungen
2
Ort
Schweiz
EC

Das VBS ist sehr an der Erfahrung mit der Rega EC145 interessiert. Doch finde ich es waere interessant die Militaer-Version des Agusta-Bell 139 abzuwarten. Diese Maschine waere sicherlich interessant.
 

Cougar

Flieger-Ass
Dabei seit
23.06.2001
Beiträge
282
Zustimmungen
4
Ort
Schweiz
EC 635

Die Air Zermatt hat einen EC 135 in Betrieb. Wie sind die eigentlich mit ihrem Gerät in den Alpen zufrieden.

Weiss jemand dazu was?
 

Cougar

Flieger-Ass
Dabei seit
23.06.2001
Beiträge
282
Zustimmungen
4
Ort
Schweiz
KKdt Keckeis hat eine neue Standortbestimmung für die nächsten Beschaffungen der Luftwaffe für diesen Sommer in Auftrag gegeben. Ich habe dies im Vista oder anderswo gelesen.

Weiss jemand, wann diese Studie allenfalls veröffentlicht werden könnte?

(Dann würde das hätte, würde und könnte endlich aufhören, und man wüste wieder einmal, was ungefähr wann geplant wäre für die Beschaffung)
 
Birdy

Birdy

Testpilot
Dabei seit
12.01.2003
Beiträge
738
Zustimmungen
187
Ort
nähe Payerne
Re: EC 635

Original geschrieben von Cougar
Die Air Zermatt hat einen EC 135 in Betrieb. Wie sind die eigentlich mit ihrem Gerät in den Alpen zufrieden.

Weiss jemand dazu was?

Habe dieses Wochenende mit einem Piloten gesprochen. Die Maschine sei super.

Hier der Link zur neuen Homepage:
http://www.airzermatt.ch/air_zermatt_new/index.php?content=00000

Wenn du noch mehr wissen möchtest, kann ich nachfragen.
 

Cougar

Flieger-Ass
Dabei seit
23.06.2001
Beiträge
282
Zustimmungen
4
Ort
Schweiz
@ Birdy

Kann die EC 135 auch für Rettungseinsätze im Hochgebirge eingesetzt werden? Wie sind die Flugleistungen im Vergleich mit einer Ecureuil B3?

Besten Dank für Deine Bemühungen!
 
Thema:

Beschaffungsvorhaben

Oben